ARM gesockelt - gibts das?

Antworten
HESSEN605BBS
Santiago 3
Beiträge: 129
Registriert: Di 31. Jan 2023, 12:37
Standort in der Userkarte: Frankfurt am Main

ARM gesockelt - gibts das?

#1

Beitrag von HESSEN605BBS »

Hallo,

nach ATOM gabs ARM. Aber gibts ARM gesockelt oder sind alle nur fest verlötet auf dem Motherboard? Mir ginge es darum ein Motherbord zu haben das wenig Strom verbraucht.

Ich habe ein Raspberry 3 mit Klettband hinter dem Monitor. Ich habe eine SSD NVMe im leeren USB Gehäuse, ich speichere da Musik und weiß das ich damit ein Flaschenhals nutze. Aber ein größeres PC Motherborad hätte ich schon gern. Weil /200/ oder /600/ Watt TDP verbraten für surfen oder lesen halte ich nicht für Zeitgemäß.

Es soll ein Tablet mit ARM geben, vermutlich dieses Jahr 2024.

Aber was gibts an gesockelten ARM? Ein Snapdragon gesockelt?
Ich habe ARM bisher nur fest verlötet gefunden.

danke
pömmf
Santiago 6
Beiträge: 412
Registriert: Do 10. Nov 2016, 09:49
Standort in der Userkarte: Duisburg

Re: ARM gesockelt - gibts das?

#2

Beitrag von pömmf »

Moin.

Glaube die gibts nur verlötet. Und so mini module. Inwiefern man damit nen Computer bauen kann weiss ich nicht.

Wenn der PI3 nicht reicht, nimm den PI4. Der hat Netzwerk über PCIe und nicht über den internen USB HUB.
Ausserdem kann der von SSD Booten. Der PI4 gibt einen echten Leistungssprung zum PI3 der sich stark bemerkbar macht. Surfen braucht Speicher. Dafür nicht die PI4 mit nur 2Gb nehmen.
Oder PI5,der muss aber gekühlt werden und verbraucht mehr Energie. Deshalb habe ich keinen davon in Betrieb.

Vielleicht ist ein ITX Board und ne LaptopCPU eine Lösung?
Aber Windoof vernichtet immer unnötig Strom. Hab noch nie ein anderes BS gesehn was so verschwenderisch mit Energie umgeht.
Linux rulez! Nimm Debian clone die apt nutzen.

Oder du besorgst die nen intel NUC (teuer, aber echt gut) . Ist n kompletter PC in ner kleinen Zigarrenkiste

73! pömmf
Der beste Blitzschutz: nicht zu schnell fahren!
Jupp
Santiago 9+15
Beiträge: 2000
Registriert: Mi 29. Dez 2021, 12:33
Standort in der Userkarte: Gelsenkirchen Hassel

Re: ARM gesockelt - gibts das?

#3

Beitrag von Jupp »

HESSEN605BBS hat geschrieben: Mi 17. Apr 2024, 16:05 Aber was gibts an gesockelten ARM? Ein Snapdragon gesockelt?
Ich habe ARM bisher nur fest verlötet gefunden.
Ein Raspberry Pi Pico WH ist ziemlich genau so gross wie ein 40 poliges DIP Gehäuse und lässt sich daher in genau diese Sockel stecken. Und man hat schon einen kompletten Rechner mit ARM CPU, Speicher, UART's, USB, Wifi, BT. Gibt dafür wohl auch irgendwelche Linux Distributionen, habe ich aber nie probiert, ich habe andere Dinge darauf laufen.
Antworten

Zurück zu „Computer allgemein“