President Lincol 2+

Antworten
Spidermike2000
Santiago 0
Beiträge: 2
Registriert: Fr 23. Jun 2023, 11:40
Standort in der Userkarte: Dortmund

President Lincol 2+

#1

Beitrag von Spidermike2000 »

Guten Tag, Frage Warum ist das Gerät mal lauter und mal leiser auf USB/LSB im Grundrauschen und der S-Wert ist auch nicht immer lesbar und bei Stationen im Nahbereich oder im Bereich Dortmund ist der S-Wert auch nicht immer lesbar, auf AM/FM ist das kein Problem, das Gerät ist Neu und wurde bei ihren Funkhandel abgeglichen, ich habe eine gute Antenne etc etc aber SSB ist zu leise und hin und wieder zu laut die Lautstärke und die Lautstärke immer lauter und leise machen im Betrieb, ist auch nicht die Lösung. Ich habe eine Abrecht 2990 und das Gerät funktioniert tadellos auf SSB. Vielleicht kann ja jemand helfen.Lg aus Dortmund
Video 1
https://www.xup.in/dl,16848545/WhatsApp ... 25.03.mp4/

Video 2
https://www.xup.in/dl,96031443/10.mp4/
Benutzeravatar
DF5WW
Santiago 9+30
Beiträge: 3832
Registriert: Mo 24. Aug 2020, 16:07
Standort in der Userkarte: 57635 Kraam

Re: President Lincol 2+

#2

Beitrag von DF5WW »

Ich kann bei beiden Videos keine großen Diskrepanzen erkennen. Das eine Station lauter/leiser wird kann ja auch an wechselnden
Besprechabständen zum Mikro liegen. Das S-Werte bei SSB schwanken ist auch normal denn das Verhalten ist bei solchen Kanalbüchsen
nicht schaltbar sondern fest eingestellt. Bei echten AFu-Geräten kann man das schalten mit Slow, Fast oder Off und da sieht das u.U.
stabiler aus. Bei SSB gibt´s halt eben keinen "Träger" sondern die Modulation sorgt für die ausgekoppelte Leistung und das schwankt
halt eben.
73´s, Jürgen.
2 x G90, 1 x ALT-512, 1 x TS790E. 50m Endgespeist, 4-Ele. Logperiodic 2m/70 cm, Duoband Moxon 50/70 MHz,
Diamond X30 2m/70 cm, HF-P1 + 5,6m Teleskop für draußen + 3 x EREMIT 18 AH LiFePo4.

:tup: :tup:
DO3UKW
Santiago 3
Beiträge: 153
Registriert: Mi 21. Nov 2018, 18:16
Standort in der Userkarte: Bensheim
Wohnort: 64625 Bensheim
Kontaktdaten:

Re: President Lincol 2+

#3

Beitrag von DO3UKW »

Ich kann da auch nichts negatives feststellen. Klare Modulation, super Gerät !!

Gruß DO3UKW !!
`73
HAM : DO3UKW
CB : KAISER
CB-DX: 13DCB66
OP: Andreas
Anruffrequenz: DB0GGW 438,800 Mhz ( Melibokusrelais )
https://www.qrz.com/db/DO3UKW
:wave: da da dit dit dit, dit dit dit da da
Addy
Santiago 1
Beiträge: 43
Registriert: Mi 3. Nov 2021, 01:44
Standort in der Userkarte: 44319 dortmund

Re: President Lincol 2+

#4

Beitrag von Addy »

habe auch ne lincoln 2+ höhrt sich gut an, wie meine, das ist ok
Black
Santiago 3
Beiträge: 159
Registriert: Di 28. Dez 2010, 21:11

Re: President Lincol 2+

#5

Beitrag von Black »

Guten Morgen,
habe auch die LINCOLN 2+ , einwandfrei im RX u. TX

Meßplatz Gerät von Händler T...

Mfg.
Benutzeravatar
RECADO-CENTRALE
Santiago 7
Beiträge: 572
Registriert: Mi 27. Dez 2006, 21:23
Standort in der Userkarte: Ostwestfalen
Kontaktdaten:

Re: President Lincol 2+

#6

Beitrag von RECADO-CENTRALE »

Ich schließe mich den Vor-Schreibern an. Deine Lincoln ist o.k. SSB ist halt anders, als die trägermodulierten AM und FM.

Ich habe zwei Lincoln 2 +, beide arbeiten seit 2 Jahren zu meiner vollsten Zufriedenheit mit allen Modulationsarten.
55 + 73 Bernd

QTH: Ostwestfalen
QRV: 27.225 (CH. 22) und 26.925 (CH. 77)
Meine Geräte: STABO XF 4012n, diverse President-Radios. Neu: 2 GEORGE II V1, 1 George II V 2 :tup:
===> Intuitive Verlinkung von Kausalitäten führt zu permanenter Aporie !!!
Spidermike2000
Santiago 0
Beiträge: 2
Registriert: Fr 23. Jun 2023, 11:40
Standort in der Userkarte: Dortmund

Re: President Lincol 2+

#7

Beitrag von Spidermike2000 »

Black hat geschrieben: So 2. Jul 2023, 10:21 Guten Morgen,
habe auch die LINCOLN 2+ , einwandfrei im RX u. TX

Meßplatz Gerät von Händler T...

Mfg.
Auch neu das Gerät mit Meßplatz überprüft , Händler D ....und so weiter. Lg
Benutzeravatar
Comander2
Santiago 6
Beiträge: 471
Registriert: Mo 31. Aug 2009, 21:39
Standort in der Userkarte: 52.754548,13.229608
Wohnort: JO62PS
Kontaktdaten:

Re: President Lincol 2+

#8

Beitrag von Comander2 »

Hallo ich habe noch eine Lincoln 2 V3 die ebenfalls ein USB Port hat . Ich frage mich nur wofür ? Bei der 2+ kann man ja Programmieren aber für die v3 hatte ich keine Software gefunden .

Gesendet von meinem SM-G990B mit Tapatalk


( Skip Comander ) DX call: 13TH2261
Antworten

Zurück zu „Die geliebten Exportgeräte (10m Band, alles ohne CB-Zulassung, ohne KW-TRX usw.)“