Team TeCom Duo-C - neuestes PMR446/Freenet-Kombi-Funkgerät

Tommy1979
Santiago 1
Beiträge: 5
Registriert: Mo 4. Jan 2021, 11:16
Standort in der Userkarte: Berlin

Re: Team TeCom Duo-C - neuestes PMR446/Freenet-Kombi-Funkgerät

#106

Beitrag von Tommy1979 »

Vielen Dank für deine Nachricht.

Viele Grüße aus Karlshorst.

Andreas
Benutzeravatar
13HN135
Santiago 5
Beiträge: 347
Registriert: Do 13. Sep 2018, 16:52
Standort in der Userkarte: Berlin-Spandau/OT Staaken
Wohnort: Berlin-Spandau/OT Staaken

Re: Team TeCom Duo-C - neuestes PMR446/Freenet-Kombi-Funkgerät

#107

Beitrag von 13HN135 »

Hi, Karlshorst (Berlin-Lichtenberg) ist ja fast um die Ecke und von Hügel zu Hügel müßte es ja zumindest mit Freenet (2 m) klappen :roll:
Liegen ca . 26 km Luftlinie zwischen uns. :tup:
Ach ja, bei dem Lautsprechermikrofon siehe hier:

https://www.pmr-funkgeraete.de/Funkgera ... ::968.html

:banane: :banane: :banane:
73&55
Wolfgang
13HN135 (DX) / Elster03 (Regional)
Ulrichstein1
Santiago 7
Beiträge: 582
Registriert: Sa 10. Mär 2012, 17:02
Wohnort: Ulrichstein

Re: Team TeCom Duo-C - neuestes PMR446/Freenet-Kombi-Funkgerät

#108

Beitrag von Ulrichstein1 »

Hallo, ich habe mir vor Kurzem ein Team Tecom Duo-C zugelegt, bin eigentlich ganz zufrieden, aber es hat sich trotzdem noch eine Frage ergeben:

Der Scanner:

Wenn der Scanner ein Signal auf einem Kanal findet, schaffe ich es nicht, ihn so zu stoppen, dass er dort bleibt.
Nur im SE-Modus bleibt er beim ersten gefundenen Signal stehen und schaltet den Scanner ab.
Aber SE ist nicht was ich will: Das Gerät soll so lange scannen und kurz die QSOs "anspielen", bis ich an etwas Interesse habe und die PTT drücke.

Drücke ich die PTT, bleibt er auch kurz auf dem gefundenen Kanal stehen. Ich kann auch sprechen, aber nach einer kurzen Pause läuft der Suchlauf wieder weiter.
Drücke ich nach PTT noch die ESC/M, Enter oder Menü-Taste, dann wird der Scanner zwar abgeschaltet, aber er kehrt er zu dem Kanal zurück auf welchem der Scanvorgang ursprünglich gestartet wurde. :seufz:

Ich kenne es von der Team Mico Freenet, dass ich die PTT drücken muss und danach noch die Scantaste, damit der Scanner auf dem gefundenen Kanal bleibt.
Eine Scan "Taste" gibt es aber beim DUO-C nicht, weil der Scan über das Menü aktiviert wird. Die Bedienungsanleitung gibt auch nichts Brauchbares her.
55 & 73 de Ulrichstein 1

Heimat-QTH:
35327 Ulrichstein, Vogelsberg, Hessen
Locator JO40ON, 570 m üNN
Benutzeravatar
wasserbueffel
Santiago 9+30
Beiträge: 6312
Registriert: Di 26. Sep 2006, 19:43
Wohnort: JO30BT

Re: Team TeCom Duo-C - neuestes PMR446/Freenet-Kombi-Funkgerät

#109

Beitrag von wasserbueffel »

Ich kenn das nur so das ich im Menue oder mit der Software den Scanbetrieb auf Time stell.

Bei einem empfangenen Signal hab ich denn 5 Sek Zeit die PTT zu drücken wenn ich mitsprechen möchte.
Mache ich nichts läuft der Scan automatisch weiter bis zum nächsten Empfangssignal ....

Leider lässt sich die Verweilzeit nicht ändern beim Scan.....

Walter
Dateianhänge
Aufnahme1.jpg
Ulrichstein1
Santiago 7
Beiträge: 582
Registriert: Sa 10. Mär 2012, 17:02
Wohnort: Ulrichstein

Re: Team TeCom Duo-C - neuestes PMR446/Freenet-Kombi-Funkgerät

#110

Beitrag von Ulrichstein1 »

wasserbueffel hat geschrieben: Fr 19. Mai 2023, 23:24 Ich kenn das nur so das ich im Menue oder mit der Software den Scanbetrieb auf Time stell.

Bei einem empfangenen Signal hab ich denn 5 Sek Zeit die PTT zu drücken wenn ich mitsprechen möchte.
Genau so auf den time(out) Modus habe ich es eingestellt. Ich kann auch mit der PTT den Scanvorgang auf einem belegten Kanal pausieren und sprechen.
Lasse ich allerdings die PTT los, läuft der Scanner nach kurzer Zeit wieder weiter.

Ich sehe, dass du die HAM-Version des Geräts hast. Kann es sein, dass nur die Freenet/PMR-Version dieses Problem hat?

Wozu dient eigentlich die Einstellung "Wait time", die im Screenshot zu sehen ist. Ich dachte, die ist für den Scanner?
55 & 73 de Ulrichstein 1

Heimat-QTH:
35327 Ulrichstein, Vogelsberg, Hessen
Locator JO40ON, 570 m üNN
DeltaKiloMike
Santiago 7
Beiträge: 636
Registriert: Mo 3. Okt 2022, 18:04
Standort in der Userkarte: Gießen

Re: Team TeCom Duo-C - neuestes PMR446/Freenet-Kombi-Funkgerät

#111

Beitrag von DeltaKiloMike »

Ich habe auch noch eine, allerdings schon mehrere Jahre alte, ham Version - die verhält sich leider genauso wie die neuere -C u läuft direkt weiter.
73, Mike
Benutzeravatar
Vigo
Santiago 2
Beiträge: 92
Registriert: Mo 27. Sep 2021, 19:13
Standort in der Userkarte: JN48MM

Re: Team TeCom Duo-C - neuestes PMR446/Freenet-Kombi-Funkgerät

#112

Beitrag von Vigo »

Klasse Gerät, beide Bänder in einem, alle wichtigen Funktionen sind da.

Zwei Geräte beim Neuner geholt und die Antennen beider waren mit zwei Fingern und einer sanften Drehung abnehmbar.

Dachte zuerst die Antennen gegen bessere zu tauschen, was gar nicht so einfach ist, denn die verfügbaren alternativen sind für die Amateurfunk Frequenzen.
Keine für Pmr/Freenet gefunden.

Dann habe ich die Originale mal am NVA gemessen und die sind TOP abgestimmt! :thup:

73 :wave:
73
Alex
Benutzeravatar
Fensterbrettfunker
Santiago 9
Beiträge: 1254
Registriert: Do 5. Aug 2021, 18:53
Standort in der Userkarte: HF-sichere Schlucht, Thueringen DE

Re: Team TeCom Duo-C - neuestes PMR446/Freenet-Kombi-Funkgerät

#113

Beitrag von Fensterbrettfunker »

Vigo hat geschrieben: Di 8. Aug 2023, 12:16 Dann habe ich die Originale mal am NVA gemessen und die sind TOP abgestimmt!
Für beide Bänder? Mit den original Freenet-Antennen von Team hatte ich auch super Werte abgelesen.
Für PMR würde ich die auch drauf lassen, auf Freenet ist man aber mit einem -nahezu- ausgewachsenen Viertelwellenstab doch etwas im Vorteil.
Vigo hat geschrieben: Di 8. Aug 2023, 12:16 Dachte zuerst die Antennen gegen bessere zu tauschen, was gar nicht so einfach ist, denn die verfügbaren alternativen sind für die Amateurfunk Frequenzen.
Unter Handfunkbedingungen kommt es nicht primär auf die Resonanz an, da sind Antennen aus dem AFu-Sektor idR gut nutzbar.
Ich empfehle ja immer diese:
https://www.lifeissimple.de/funktechnik ... gI8UfD_BwE
Hat mir der Markus übrigens auch aus seinem Warenhaus gezaubert, obwohl ich sie online nicht entdeckt habe. Nachfragen hilft manchmal :)
Aber uffbasse: Die gibt´s in 2 unterschiedlichen Längen, viele Händler haben die falschen Maße angegeben.
Außerdem gibt´s ja jetzt auch die (allerdings habe ich die auch noch nicht getestet):
https://www.pmr-funkgeraete.de/Funkgera ... 15611.html
Aber, beide bitte nur für Freenet :wink:
Vigo hat geschrieben: Di 8. Aug 2023, 12:16 die Antennen beider waren mit zwei Fingern und einer sanften Drehung abnehmbar.
Das ist natürlich gut zu wissen, danke. Denn noch entscheidender als die Antenne selbst ist es ja, diese aus der Wohnung/dem Fahrzeug zu bekommen :tup:

Jetzt auch mit PMR :!:
CB eher passiv. Sind ja alle nur noch auf Weitverbindungen aus, und da möchte ich nicht stören.
Freenet bevorzugt.

JO50HO/JO50IO 23 FM/USB
Benutzeravatar
SHIELD 6-1-6
Santiago 7
Beiträge: 562
Registriert: Do 25. Mai 2017, 12:24
Standort in der Userkarte: Norderney

Re: Team TeCom Duo-C - neuestes PMR446/Freenet-Kombi-Funkgerät

#114

Beitrag von SHIELD 6-1-6 »

Moin

Schau mal, ich habe gehört, diese hier ist echt gut.

https://www.pmr-funkgeraete.de/Funkgera ... :8073.html

Die ist nicht so "schlabberig" , deutlich länger, als das Original
und subjektiv empfängt man entfernte Stationen, deutlich besser.

73 Björn
Benutzeravatar
Vigo
Santiago 2
Beiträge: 92
Registriert: Mo 27. Sep 2021, 19:13
Standort in der Userkarte: JN48MM

Re: Team TeCom Duo-C - neuestes PMR446/Freenet-Kombi-Funkgerät

#115

Beitrag von Vigo »

Danke euch!
Da werde ich heute direkt noch eine Bestellung fertig machen. :thup:

73
73
Alex
SWL
Santiago 2
Beiträge: 64
Registriert: Sa 12. Jun 2021, 22:14
Standort in der Userkarte: Mannheim

Re: Team TeCom Duo-C - neuestes PMR446/Freenet-Kombi-Funkgerät

#116

Beitrag von SWL »

Gibts ja wohl als Mobil und Handfunke ...
Wie sind die Antennen verbunden ?
Per geklebten Stecker oder direkt auf die Platine Kabel oder Antenne gelötet ?
Mit anderen Worten leicht oder kaum manipulierbar ? :oops:
Benutzeravatar
Fensterbrettfunker
Santiago 9
Beiträge: 1254
Registriert: Do 5. Aug 2021, 18:53
Standort in der Userkarte: HF-sichere Schlucht, Thueringen DE

Re: Team TeCom Duo-C - neuestes PMR446/Freenet-Kombi-Funkgerät

#117

Beitrag von Fensterbrettfunker »

Beim Handgerät SMA-Gewinde verklebt (vorsichtig erwärmen und beherzt lösen, oder umgekehrt^^)
Beim Mobilgerät -aktuell- wohl nur durch Schrumpfschlauch über PL gesichert. Das Lösen führt natürlich zum Verlust der Konformitätserklärung.

Jetzt auch mit PMR :!:
CB eher passiv. Sind ja alle nur noch auf Weitverbindungen aus, und da möchte ich nicht stören.
Freenet bevorzugt.

JO50HO/JO50IO 23 FM/USB
DeltaKiloMike
Santiago 7
Beiträge: 636
Registriert: Mo 3. Okt 2022, 18:04
Standort in der Userkarte: Gießen

Re: Team TeCom Duo-C - neuestes PMR446/Freenet-Kombi-Funkgerät

#118

Beitrag von DeltaKiloMike »

Das Duo-C Handfunkgerät hat eine gängige (R-) SMA Buchse, die Antenne ist geklebt und lässt sich (mit dem Fön erwärmen), relativ leicht lösen und säubern :holy:
73, Mike
Antworten

Zurück zu „Freenet - allgemein“