Superstar 3900 Neuauflage

Benutzeravatar
BlaBlaBlubb
Santiago 7
Beiträge: 552
Registriert: So 20. Mai 2018, 11:06
Standort in der Userkarte: Mühlacker

Re: Superstar 3900 Neuauflage

#46

Beitrag von BlaBlaBlubb »

Beim Betrachten der Platinenfotos habe ich ein unsägliches Déja-Vu zur Platine meiner CRT SS7900V Turbo. :mrgreen:
Nur mit Ausnahme der Endstufe vermutlich.

Von daher würde ich die Audio-Lobgesänge von Jörn sicherlich sofort unterstreichen. Auch ohne das Gerät bisher in den Händen gehabt zu haben.

Interessantes Gerät mit modernem Interieur in "Früher-war-alles-viel-besser"-80er/90er-Vintage-Optik (und das jetzt niegelnagelneu ohne zwischenzeitlichen Kratzern und Abnutzungserscheinungen oder altersbedingt ausgetrockneten Elkos :dlol: ). Hach!!...was will man mehr!?

Ich finde es extrem :thup: :thup: :thup:

vy 73,
Jochen
vy 73, Jochen

AFU: ICOM IC-7100 | ICOM IC-705 | Yaesu FT-817ND (2x) | Anytone AT-D878UVII Plus |
CB: CRT SS 7900V Turbo | President Grant II Premium | Albrecht AE 6290 VOX | President Randy III (Kucha)
PMR: Motorola T82 Extreme
Nordlicht-SH
Santiago 1
Beiträge: 15
Registriert: Mo 17. Okt 2022, 20:21
Standort in der Userkarte: Nahe/Schleswig-Holstein

Re: Superstar 3900 Neuauflage

#47

Beitrag von Nordlicht-SH »

Moin zusammen,

hat schon jemand das Gerät in den Fingern und hat damit rum gespielt?
Irgendwie suche ich verzweifelt die Funktion den Quittungston beim Kanalwechsel und beim Einschalten des Geräts zu deaktivieren.

Der Ton ist sowas von laut, dass da garantiert nach kützester Zeit der Haussegen schief hängen wird :wink:

Kann mir kaum vorstellen, dass man etwas so konstruiert, dass diese Sirene nicht abstellbar ist.
Im Einstellungsmenü gibt es keinen Punkt für die Nervsirene.


73 Tom
Jupp
Santiago 7
Beiträge: 527
Registriert: Mi 29. Dez 2021, 12:33
Standort in der Userkarte: Gelsenkirchen Hassel

Re: Superstar 3900 Neuauflage

#48

Beitrag von Jupp »

Nope, noch nicht da. Was macht denn vorne der Schalter an dem Ton steht? Und auch nix dazu in der Anleitung gefunden? Entschuldige die dumme Frage, aber so einige lesen die erst gar nicht ;-)
Jupp
Santiago 7
Beiträge: 527
Registriert: Mi 29. Dez 2021, 12:33
Standort in der Userkarte: Gelsenkirchen Hassel

Re: Superstar 3900 Neuauflage

#49

Beitrag von Jupp »

Ach ja.... wenn du es herausbekommst und das nicht so einfach zu finden ist Lösung bitte hier posten. Ist nämlich so das ich bei mir auch an allen Geräten diese Bedientöne abgeschaltet habe weil das sonst durchs ganze Haus schallt und entsprechend nervt.
Nordlicht-SH
Santiago 1
Beiträge: 15
Registriert: Mo 17. Okt 2022, 20:21
Standort in der Userkarte: Nahe/Schleswig-Holstein

Re: Superstar 3900 Neuauflage

#50

Beitrag von Nordlicht-SH »

Der Schalter Tone ist scheinbar für den Roger Beep, auf den Bestätigungston hat der keinen Einfluss.
Bedienungsanleitung hoch und runter gelesen, aber dazu steht da nichts drin.

Ansonsten, der Empfang ist klasse, das NRC funktioniert echt sehr gut.
Wäre ärgerlich, wenn die Sirene es, zumindest für mich, nicht nutzbar machen würde.

73 Tom
Jupp
Santiago 7
Beiträge: 527
Registriert: Mi 29. Dez 2021, 12:33
Standort in der Userkarte: Gelsenkirchen Hassel

Re: Superstar 3900 Neuauflage

#51

Beitrag von Jupp »

Ach komm, nicht nutzbar, Seitenschneider und den dämlichen Pieper abgekniffen und schon ist Ruhe. Hm, oder auch nicht wenn es aus dem Lautsprecher kommt ...
Nordlicht-SH
Santiago 1
Beiträge: 15
Registriert: Mo 17. Okt 2022, 20:21
Standort in der Userkarte: Nahe/Schleswig-Holstein

Re: Superstar 3900 Neuauflage

#52

Beitrag von Nordlicht-SH »

Lautsprecher :wink:
Hatte mal einen Kopfhörer probiert, jetzt habe ich links einen Tinitus :lol: :lol:
Benutzeravatar
Juliett Sierra
Santiago 8
Beiträge: 904
Registriert: Mi 25. Jul 2007, 18:36
Standort in der Userkarte: Südostbayern

Re: Superstar 3900 Neuauflage

#53

Beitrag von Juliett Sierra »

Nordlicht-SH hat geschrieben: Mi 25. Jan 2023, 10:15... hat schon jemand das Gerät in den Fingern und hat damit rum gespielt?
Dem hier hat das Teil offenbar nicht gefallen ...

https://www.ebay.de/itm/204224109404?mk ... name=11021

... will er ja gleich wieder für 160 Euro verkökern, oder noch weniger - wg Preisvorschlag.
73 de Jörg - CB Station Brummbär
13HN150
Benutzeravatar
DL0815
Santiago 9+15
Beiträge: 2086
Registriert: Di 21. Sep 2004, 15:55
Standort in der Userkarte: Happytown

Re: Superstar 3900 Neuauflage

#54

Beitrag von DL0815 »

Nein, das ist die alte Version
Hersteller: Ranger.
Eigentlich ein Schnäppchen...
Aktuelle Gerätschaften:
President Bill, Albrecht AE 5890 EU
Antennen:
DV-27L, Wilson 1000, Blizzard 2700 (simply the best) :tup:
Benutzeravatar
Juliett Sierra
Santiago 8
Beiträge: 904
Registriert: Mi 25. Jul 2007, 18:36
Standort in der Userkarte: Südostbayern

Re: Superstar 3900 Neuauflage

#55

Beitrag von Juliett Sierra »

DL0815 hat geschrieben: Mi 25. Jan 2023, 12:35 Nein, das ist die alte Version Bild
Sorry, da wirst du wohl recht haben.
Habe mich täuschen lassen, weil das Ding als "brandneu" inseriert ist:
https://www.ebay.de/sch/i.html?_from=R4 ... acat=40054
Heißt also auf deutsch: klarer Fall von Beschiss!!
Hersteller: Ranger.
Eigentlich ein Schnäppchen...
Hmm, die letzten Chargen der 'alten' Superstar 3900 wurden 2020 für 189 Euro von den Händlern angeboten:
https://www.pmr-funkgeraete.de/Funkgera ... 12162.html
Und na ja, was heißt schon Ranger ...
Auf dem Karton steht: produziert in Malaysia FÜR Ranger.
Nachdem es in Taiwan offenbar zu teuer war, wurde in Malaysia viel zusammen gezimmert für verschiedene Hersteller, auch für President zum Beispiel.
Zuletzt geändert von Juliett Sierra am Mi 25. Jan 2023, 13:27, insgesamt 2-mal geändert.
73 de Jörg - CB Station Brummbär
13HN150
Benutzeravatar
DL0815
Santiago 9+15
Beiträge: 2086
Registriert: Di 21. Sep 2004, 15:55
Standort in der Userkarte: Happytown

Re: Superstar 3900 Neuauflage

#56

Beitrag von DL0815 »

Das war die "RED", die angebotene ist noch älter....
Aktuelle Gerätschaften:
President Bill, Albrecht AE 5890 EU
Antennen:
DV-27L, Wilson 1000, Blizzard 2700 (simply the best) :tup:
Benutzeravatar
Juliett Sierra
Santiago 8
Beiträge: 904
Registriert: Mi 25. Jul 2007, 18:36
Standort in der Userkarte: Südostbayern

Re: Superstar 3900 Neuauflage

#57

Beitrag von Juliett Sierra »

DL0815 hat geschrieben: Mi 25. Jan 2023, 12:54 Das war die "RED", die angebotene ist noch älter....
Tja, wenn das angebotene Gerät noch älter ist als 2020, dann ist der Beschiss von wegen "brandneu" ja nur noch größer.
Wobei mir neu wäre, dass die älteren 3900 Geräte auch gem. EU Norm, also mit Zulassung produziert wurden - genau das steht aber auf dem Karton.
Im Übrigen sehe ich kein Gerät, ich seh nur einen Karton.....
73 de Jörg - CB Station Brummbär
13HN150
Nordlicht-SH
Santiago 1
Beiträge: 15
Registriert: Mo 17. Okt 2022, 20:21
Standort in der Userkarte: Nahe/Schleswig-Holstein

Re: Superstar 3900 Neuauflage

#58

Beitrag von Nordlicht-SH »

Erheiternd finde ich auch die Angabe:

Funkreichweite: weitgenug

:D
Jupp
Santiago 7
Beiträge: 527
Registriert: Mi 29. Dez 2021, 12:33
Standort in der Userkarte: Gelsenkirchen Hassel

Re: Superstar 3900 Neuauflage

#59

Beitrag von Jupp »

Nordlicht-SH hat geschrieben: Mi 25. Jan 2023, 11:57 Lautsprecher :wink:
Hatte mal einen Kopfhörer probiert, jetzt habe ich links einen Tinitus :lol: :lol:
Das war zu befürchten. Naja, wenn das wirklich vergessen wurde kann das eventuell mit einem Softwareupdate
repariert werden, die Sirene wird ja per Software von der CPU generiert nehme ich an. Oder vielleicht kann man
die auch nur mit der Software dann ausschalten und die ist noch nicht ganz fertig. Also nicht aufgeben, es gibt
Hoffnung, und die stirbt erst zuletzt :tup:
Nordlicht-SH
Santiago 1
Beiträge: 15
Registriert: Mo 17. Okt 2022, 20:21
Standort in der Userkarte: Nahe/Schleswig-Holstein

Re: Superstar 3900 Neuauflage

#60

Beitrag von Nordlicht-SH »

Jupp hat geschrieben: Mi 25. Jan 2023, 14:29 ....... Oder vielleicht kann man die auch nur mit der Software dann ausschalten und die ist noch nicht ganz fertig. Also nicht aufgeben, es gibt
Hoffnung, und die stirbt erst zuletzt :tup:
Yepp, dass ist auch mein letzter Infostand.
Warten wir es mal ab. Erstmal wieder brav im Karton eingelagert.
Antworten

Zurück zu „CB - Funkgeräte“