Günstige Funkgeräte am Black Friday?

Benutzeravatar
KLC
Santiago 9+30
Beiträge: 4947
Registriert: Mi 16. Aug 2006, 23:08
Standort in der Userkarte: Saarbrücken
Wohnort: Dehemm/Saar

Re: Günstige Funkgeräte am Black Friday?

#16

Beitrag von KLC »

Der geneigte Saarländer kennt da noch den PRAKTIKER, wo alles irgendwann 20% billiger war.
Natürlich hatte der aufmerksame Kunde den Lug & Trug auch gemerkt weil der Preis dann doch merklich vorher um mindestens 30% angehoben wurde. Der Geiz-ist-geil-Spruch vom SATURN ist bei PRAKTIKER schnell in "Doof ist ungeil" ausgeartet und den "Superverkaufsstrategen" in Kirkel(?) ziemlich um die Ohren geflogen.

Finde den Fehler !? .... oder : Finde heute noch einen PRAKTIKER-Baumarkt .....
%)

AMAZON kotzt mich als "ewig-Gestriger" :wall: eh an, denn schön den Einzelhandel an die Wand knallen um dann unüberwindlich aus einer unüberwindbaren Mittelpunktposition heraus agieren zu können, sollte dem überlegen(d)en Bürger als Geschäftsgehabe suspekt bis verwerflich vorkommen.
Punkige Musik bei AMAZON über die Duck-Suche gefunden, den Händler in Norddeutschland oder wo direkt angeschrieben.
Noch ne sinnvolle CD der gleichen Band dazu aufgeschwetzt :thup: bekommen, für beide CD einen genehmen Preis unterhalb & ohne Jeff Bezos gezahlt.
:tup: :banane:
Auch wenn ich leider hier nicht die erwünschenswerten Einkäufe zu Thema tätige kann ich nur bekräftigen:
KLC hat geschrieben: Mo 6. Jan 2020, 23:20Seinen Funkkram kauft man nicht bei AMAZON, CONRAD, EBAY oder beim "freundlichen Kistenschieber" in Net , sondern bei einem guten Fach-Funkhändler.
Hier im Forum die Rubrik Funkhändler https://funkbasis.de/viewforum.php?f=112 kann man sich einen Überblick über die guten Adressen für CB- und Amateurfunk verschaffen.
Unsere beiden Funkhändlerforensponsoren haben sich ja schon zu Wort gemeldet.
Ihre Antworten zum Thema sollten jedem von uns einleuchtend sein.
Zuletzt geändert von KLC am Mo 21. Nov 2022, 22:27, insgesamt 1-mal geändert.
SAARLAND
Großes vergeht immer im Kleinen.
Benutzeravatar
DocEmmettBrown
Santiago 9+30
Beiträge: 7173
Registriert: Sa 3. Jan 2015, 02:37
Standort in der Userkarte: Kaiserslautern

Re: Günstige Funkgeräte am Black Friday?

#17

Beitrag von DocEmmettBrown »

KLC hat geschrieben: Mo 21. Nov 2022, 22:25Der geneigte Saarländer kennt da noch den PRAKTIKER, wo alles irgendwann 20% billiger war.
Außer Tiernahrung! :lol:

73 de Daniel
Benutzeravatar
voltapark
Santiago 7
Beiträge: 729
Registriert: Do 21. Okt 2004, 16:43
Standort in der Userkarte: 63571 Gelnhausen
Wohnort: 63571 Gelnhausen

Re: Günstige Funkgeräte am Black Friday?

#18

Beitrag von voltapark »

wasserbueffel hat geschrieben: Mo 21. Nov 2022, 21:13
voltapark hat geschrieben: Mo 21. Nov 2022, 20:12 Für 191,99€ ein Radioddity ist schon nicht schlecht beim großen Fluss.
https://www.amazon.de/Radioddity-Mobil- ... 1361699031
Richtig gelesen???
Das Problem haben viele "Schnäppchenjäger"!!!

Exklusives Prime-Angebot
Dieses Angebot gilt exklusiv für Amazon Prime Mitglieder.

Das ist ja auch nicht umesönst;-)

Walter
Da hast du recht Walter, bin aber Prime Kunde.
Primär der Streaming Anbieter meiner Frau, das ist sozusagen ein netter Nebeneffekt.
Gerade bei so exotischen Geräten ist das von Vorteil, wenn es nicht funktioniert, einfach zurück senden.
Das Gerät habe ich schon geraume Zeit und bin sehr zufrieden.
Codeplug und Config sind etwas speziell, aber im laufenden Betrieb ein schönes Gerät.
Benutzeravatar
voltapark
Santiago 7
Beiträge: 729
Registriert: Do 21. Okt 2004, 16:43
Standort in der Userkarte: 63571 Gelnhausen
Wohnort: 63571 Gelnhausen

Re: Günstige Funkgeräte am Black Friday?

#19

Beitrag von voltapark »

KLC hat geschrieben: Mo 21. Nov 2022, 22:25 Der geneigte Saarländer kennt da noch den PRAKTIKER, wo alles irgendwann 20% billiger war.
Natürlich hatte der aufmerksame Kunde den Lug & Trug auch gemerkt weil der Preis dann doch merklich vorher um mindestens 30% angehoben wurde. Der Geiz-ist-geil-Spruch vom SATURN ist bei PRAKTIKER schnell in "Doof ist ungeil" ausgeartet und den "Superverkaufsstrategen" in Kirkel(?) ziemlich um die Ohren geflogen.

Finde den Fehler !? .... oder : Finde heute noch einen PRAKTIKER-Baumarkt .....
%)

AMAZON kotzt mich als "ewig-Gestriger" :wall: eh an, denn schön den Einzelhandel an die Wand knallen um dann unüberwindlich aus einer unüberwindbaren Mittelpunktposition heraus agieren zu können, sollte dem überlegen(d)en Bürger als Geschäftsgehabe suspekt bis verwerflich vorkommen.
Punkige Musik bei AMAZON über die Duck-Suche gefunden, den Händler in Norddeutschland oder wo direkt angeschrieben.
Noch ne sinnvolle CD der gleichen Band dazu aufgeschwetzt :thup: bekommen, für beide CD einen genehmen Preis unterhalb & ohne Jeff Bezos gezahlt.
:tup: :banane:
Auch wenn ich leider hier nicht die erwünschenswerten Einkäufe zu Thema tätige kann ich nur bekräftigen:
KLC hat geschrieben: Mo 6. Jan 2020, 23:20Seinen Funkkram kauft man nicht bei AMAZON, CONRAD, EBAY oder beim "freundlichen Kistenschieber" in Net , sondern bei einem guten Fach-Funkhändler.
Hier im Forum die Rubrik Funkhändler https://funkbasis.de/viewforum.php?f=112 kann man sich einen Überblick über die guten Adressen für CB- und Amateurfunk verschaffen.
Unsere beiden Funkhändlerforensponsoren haben sich ja schon zu Wort gemeldet.
Ihre Antworten zum Thema sollten jedem von uns einleuchtend sein.
Tendenziell gebe ich dir recht, aber gerade im DMR-Sektor gibt es seitens des Fachhandels nur ein mageres Angebot.
Nur der Mainstream Kram zu überhöhtem Preisen - siehe Anytone!.
Retevis-Ailunce-Radioddity-Kydera, bietet kein Fachhändler an - somit bist du aufs Netz angewiesen.
Pentax
Santiago 3
Beiträge: 111
Registriert: Mi 22. Aug 2012, 17:43
Standort in der Userkarte: Mobil

Re: Günstige Funkgeräte am Black Friday?

#20

Beitrag von Pentax »

MadMax63 hat geschrieben: Mo 21. Nov 2022, 09:22 https://www.wimo.com/de/black-weekend
Vielen Dank, hätte ich so übersehen.
Benutzeravatar
PMRFreak
Santiago 9+30
Beiträge: 8028
Registriert: Di 23. Sep 2003, 16:13
Standort in der Userkarte: 91330 Eggolsheim
Wohnort: Eggolsheim
Kontaktdaten:

Re: Günstige Funkgeräte am Black Friday?

#21

Beitrag von PMRFreak »

Retevis-Ailunce-Radioddity-Kydera, bietet kein Fachhändler an - somit bist du aufs Netz angewiesen.
Das hat auch seine Gründe - gibt keinen offiziellen Importeur und Selbstimport schließt sich bei der
aktuellen Rechtslage leider für kleine Händler völlig aus, weder finanzierbar noch vom Aufwand her
vertretbar. Und mit solchen Geräten stehst du immer gleich im Fokus der BNetzA... irgendwas finden
die immer.

Daher - Finger weg, dem Chinesen in Fernost ist das alles egal und greifbar ist er im Fall der Fälle auch nicht.
Funkaktiv beruflich und privat - Funk-Erdgeschoß-Eggolsheim - Geräte-Dealer, auch für dich habe ich den passenden Stoff!
13CT925
Santiago 9+15
Beiträge: 1842
Registriert: Fr 13. Dez 2013, 22:42
Standort in der Userkarte: Monnem

Re: Günstige Funkgeräte am Black Friday?

#22

Beitrag von 13CT925 »

@voltapark
bitte keine Fullquote, ich habe "schreiende" User ignoriert, damit ich das nich sehen muss 8)
Danke
....73 Joe
Benutzeravatar
mariuspyonline
Santiago 3
Beiträge: 117
Registriert: So 10. Apr 2022, 18:02
Standort in der Userkarte: Bad Kreuznach

Re: Günstige Funkgeräte am Black Friday?

#23

Beitrag von mariuspyonline »

lonee hat geschrieben: Mo 21. Nov 2022, 17:58
13CT925 hat geschrieben: Mo 21. Nov 2022, 17:55 Geschenke gibts bei der Tafel....
Und auch da nicht, denn es kostet einen die Selbstachtung...
Was ist denn das bitte für ein unangebrachter Kommentar? :think:

Als hätten die Menschen, die zur Tafel gehen keine Selbstachtung. Zudem ein Schlag ins Gesicht für jeden Tafel-Unterstüzer und Mitarbeiter. Da kann man nur noch den Kopf schütteln.
MP94KH - Unterwegs im Mercedes 815D auf Europatour.
www.mariuspetry.com
Benutzeravatar
lonee
Santiago 9+30
Beiträge: 3030
Registriert: Mi 17. Feb 2021, 10:35
Standort in der Userkarte: JO31MH

Re: Günstige Funkgeräte am Black Friday?

#24

Beitrag von lonee »

mariuspyonline hat geschrieben: Di 22. Nov 2022, 11:51 Als hätten die Menschen, die zur Tafel gehen keine Selbstachtung.
Ich glaube, Du hast mich ein wenig missverstanden und solltest den Kopf etwas langsamer schütteln...

Ich denke gerade, dass es jeden Menschen eine enorme Überwindung kostet sich an Stellen wie die "Tafel" wenden zu müssen.
Das macht keiner aus Jux und Dollerei, oder weil es ihm gut geht.

Jetzt frage ich Dich: Geht so etwas spurlos an einem Menschen vorbei? Nein! Das tut es nicht!
Und das Selbstwertgefühl eines jeden Menschen, der gezwungen ist diese Hilfe anzunehmen, leidet auch darunter.
Manch einer geht erst gar nicht, obwohl er kaum was zu essen hat (oder auch kaum körperlich hingehen kann).

Und im Gegenteil, ich schätze die Arbeit der dort engagierten Menschen sehr und unterstütze dieses auch nach meinen Möglichkeiten.
(Wobei ich wünschte, dass diese umfassender ausgestaltet wären.)

Genau das war es, was ich mit meiner Äußerung geschrieben hatte.
Auch an der Tafel gibt es nichts "umsonst"! Es kostet immer wieder ein Stückchen Selbstwertgefühl.
Gruß,
André
Benutzeravatar
MadMax63
Santiago 8
Beiträge: 852
Registriert: Do 4. Nov 2021, 16:35
Standort in der Userkarte: Altrip
Wohnort: 67122 Altrip
Kontaktdaten:

Re: Günstige Funkgeräte am Black Friday?

#25

Beitrag von MadMax63 »

In der Schule wollte ich auch nur ungern an die Tafel (Hinweis an den Mod: nicht mehr oder weniger OT, als die Posts zuvor).
Alan 42DS, DNT Zirkon, Lafayette Venus, Midland M-Mini, Team TS6M, President Lincoln, Radioddity QB2, Yaesu FT-4X, FT-DX101D, FRG-8800, Xiegu G90

vy 73, Markus,
MadMax63 (CB)
Don Kuantan (PMR)
DO9MKA (AFu)
JN49FK
Seawolf
Santiago 5
Beiträge: 314
Registriert: Fr 10. Jun 2022, 17:46
Standort in der Userkarte: Dortmund-Flughafen

Re: Günstige Funkgeräte am Black Friday?

#26

Beitrag von Seawolf »

Viele gute und günstige Funkgeräte sind ja jetzt schon nicht mehr verfügbar und dann zum "Black Friday" noch billiger? Wenn es so kommt ist der Markt wohl gänzlich leergefegt. Wem soll das nutzen? :clue:

Soviel CB-Funk für das Geld wie gab es noch nie Für weit unter 80€ bekommt man schon vollausgestattete und super funktionierende AM/FM-Funkgeräte, die absolut ihren Preis wert sind und das ohne "Black Friday". Auch besonders die Preise der vielen baugleichen modernen softwargesteuerten Geräte vergleichen und diese Clone mit einbeziehen, da lässt sich zusätzlich noch was einsparen, wer den Pfennig fuchsen möchte.
Interessant für Einsteiger sind die derzeit oft als Angebot für 49€ beworbene Team Minicom oder CRT One N oder die Clone der PNI 6500, daneben natürlich noch die Albrecht 6110, die es zur Zeit ohne VOX auch schon für 49€ angeboten wird, ansonsten unter 60€ mit VOX.
Also einfach die rennomierten Händler vergleichen und sich etwas nach dem eigenen Budget passendes aussuchen geht auch ohne "Black Friday".
Kleiner Tipp: Ebay oder reine Versandhändler sind bei CB-Funkgeräten nicht immer billiger!

Vy 10-10 :wave:
CB-Lokal: Gordon, Seawolf
CB-DX: Don, 13 SW 128/ 13 CT 2929
QTH: Dortmund, 78m ü. N.N, JO31TM
Station: 1. CRT Alpha :king: 2. President Truman ASC Premium
Antenne: Unverkürzter Viertelwellenstrahler auf Flachdach
Ortsrunde: 36 FM
Antworten

Zurück zu „Ohne Rubrik“