Motorola GMN6146C Mikrophon

Antworten
lumpitheone
Santiago 4
Beiträge: 278
Registriert: Mo 7. Jan 2008, 21:55
Wohnort: JN 67 QI Austria

Motorola GMN6146C Mikrophon

#1

Beitrag von lumpitheone »

Hallo,Ich habe hier 2 Motorola Mikrophone des Typs GMN6146C liegen.
Sie waren an dem GM 950 verbaut und haben ein 4 poliges Anschlußkabel mit Westernstecker.
Im Inneren befindet sich eine SMD-Platine mit der Bezeichnung: 840257 1Y02 A
Ich möchte dieses Mikro für den CB-Funk verwenden,daher meine Frage:
Wer kann mir Tips hierzu geben?

Danke euch :dafuer: im Vorraus...
Skip: Lumpi ; 35 RDX 711 ; Locator: JN67QI
"Was dem Funker die Nerven raubt ,ist, wenn er nichts mehr zu hören glaubt"
55+73 wünscht Jürgen
Flunder

Re: Motorola GMN6146C Mikrophon

#2

Beitrag von Flunder »

Frage Hans Müller in Offenhausen. Der Spezialist!!!
Google seinen Namen dann siehst Du seine komplette Anschrift nebst Telefonnummer!!! :banane:
Gruß Micha
Papa Oscar
Santiago 7
Beiträge: 708
Registriert: Di 8. Jan 2008, 14:36

Re: Motorola GMN6146C Mikrophon

#3

Beitrag von Papa Oscar »

GMN6146C
MIC = rot / GND = schwarz
HOOK = blau / PTT = grün

HOOK = Aufhänge-kontakt für NF-MIC
keine RX Umschaltung
Papa Oscar
13sf1508

Re: Motorola GMN6146C Mikrophon

#4

Beitrag von 13sf1508 »

@lumpitheone

Hallo Jürgen,

hättest Du evtl. ein paar Bilder die Du hier einstellen könntest !?

- das Mikrofongehäuse ansich (also stinknormale Ansicht)
- die Platinenoberseite
- die Platinenunterseite

Damit könnte ich meine Unterlagen ergänzen. Das wäre super ! Besten Dank schon mal vorab.

Ich kann Dir leider nur mit Unterlagen zum 6121/6122 dienen, aber vermutlich sind die nicht baugleich.


vy 73,
Jochen
Mechaniker
Santiago 3
Beiträge: 151
Registriert: Di 30. Okt 2007, 21:55
Kontaktdaten:

Re: Motorola GMN6146C Mikrophon

#5

Beitrag von Mechaniker »

Ich grabe mal dieses alte Thema aus.

Hat jemand von euch ein solches Mikrofon schon auf eine GDCH-Belegung umgebaut?

http://www.radioscanner.ru/files/downlo ... 6146c-.jpg
Benutzeravatar
Vitamin.b
Santiago 9+15
Beiträge: 2027
Registriert: Di 15. Apr 2008, 11:28
Standort in der Userkarte: Nalbach,nähe Litermont
Wohnort: JN39JJ

Re: Motorola GMN6146C Mikrophon

#6

Beitrag von Vitamin.b »

Ich habe hier ein Motorola HMN 3596 A wurde auch umgebaut,und auf 6 pol GDCH gelötet.
Geht ganz ordentlich das Mikrofon.
In wie weit sich das 3596A von anderen Mike's ähneln,kann ich nicht sagen.
GERD
Sei froh und heiter wie der Frosch am Blitzableiter..........
Benutzeravatar
64Digger295
Santiago 8
Beiträge: 791
Registriert: So 9. Jun 2019, 23:04
Standort in der Userkarte: JN49hu
Wohnort: Darmstadt

Re: Motorola GMN6146C Mikrophon

#7

Beitrag von 64Digger295 »

Das Problem des Motorola Mikrofon dürfte u.A. sein, daß bei der GDCH Normung von einer Umschaltung der Spannung bei PTT ausgegangen wird. Dadurch wird im Funkgerät die Lautsprecher NF ab bzw, eingeschaltet und der Sender getastet.
Bei dem Motorola hingegen wird nur eine Sendertastung gegen Masse gemacht.
Klar, machen kann man Alles, nur ob sich der Aufwand lohnt, das muß jeder für sich entscheiden.
Aber einfach den Stecker abschneiden und einen 6 poligen für GDCH anlöten, so einfach ist es nicht.

73
64Digger295
Tradition bedeutet nicht das Bewahren der Asche, sondern das Weitergeben des Feuers

Am Mike Hartmut, 13HN958 / 13RF958
Portabel: KPO Panther V2
Mobil: Albrecht AE 6110, DV27T, DV27,
KF: CRT Xenon, Eigenbau (J-Pole)
zalticko
Santiago 1
Beiträge: 33
Registriert: Di 21. Feb 2017, 09:40
Standort in der Userkarte: Niederbayern

Re: Motorola GMN6146C Mikrophon

#8

Beitrag von zalticko »

Falls Ihr wollt, baue ich euer Motorola 3596A um auf 6 pol GDCH
Funkfeuer
Santiago 8
Beiträge: 946
Registriert: So 16. Nov 2008, 11:13
Standort in der Userkarte: All over the World

Re: Motorola GMN6146C Mikrophon

#9

Beitrag von Funkfeuer »

zalticko hat geschrieben: Do 21. Jan 2021, 22:00 Falls Ihr wollt, baue ich euer Motorola 3596A um auf 6 pol GDCH
Dann Erklär mal wie du das machst ...
Gesendet via Siemens S6

ʎɐqǝ ıǝq ɹnʇɐʇsɐʇ ǝu ɹǝpǝıʍ ǝıu ǝɟnɐʞ ɥɔı uɐɯ ɥo
zalticko
Santiago 1
Beiträge: 33
Registriert: Di 21. Feb 2017, 09:40
Standort in der Userkarte: Niederbayern

Re: Motorola GMN6146C Mikrophon

#10

Beitrag von zalticko »

Hallo!
Hat jemand von Euch schon so ein GMN6146C umgebaut?
Bräuchte eine Anleitung oder Bilder vom Innenleben.
73 Tom
Tornado
Santiago 9
Beiträge: 1353
Registriert: Mo 13. Jan 2003, 16:58
Standort in der Userkarte: Hohenahr-Erda
Wohnort: Hohenahr-Erda
Kontaktdaten:

Re: Motorola GMN6146C Mikrophon

#11

Beitrag von Tornado »

Hallo zusammen,
der Thread ist zwar schon etwas älter, aber hat jemand schonmal das Mike nach folgender Anleitung umgebaut?
https://youtu.be/mRrBV0kTqvo

Aus dem Video schließt sich nicht so ganz die Belegung von dem Motorola Mikrofon.
Ist rot noch Mik und Blau Hang On nach dem Umbau?
Wo kommen die 12 V für den NF Verstärker her?

73 Tornado
forestradio.blog
|Norman | DO5DKL | 13HN457 | 13TH457 | QRV: CB 35FM, AFU: DB0LDK |
Benutzeravatar
BlaBlaBlubb
Santiago 7
Beiträge: 525
Registriert: So 20. Mai 2018, 11:06
Standort in der Userkarte: Mühlacker

Re: Motorola GMN6146C Mikrophon

#12

Beitrag von BlaBlaBlubb »

Hallo Norman,

bei der 6-poligen GDCH-Mikrofonbuchse ist das der Mittelpin (PIN6), der +12V zur Verfügung stellt.

Hier wird dann im Video der BLAUE Draht angelötet, der (über den zusätzlich im Mikrofon eingebauten Vorwiderstand) die Platine des Motorola Mikrofons speist. Da am gleichen Knotenpunkt auf der Platine ebenfalls die Audio läuft, wird die NF über den Elko dann auf das ROTE Kabel wieder ausgekoppelt und - auch bei GDCH - dann auf PIN1 (MIC) gelötet.

Da Du vermutlich über eBay o.ä. kein originales, weißes/graues Motorola-Mikrofon bekommen wirst, bitte trotzdem die Kabelfarben auf der Platine prüfen und sich nicht blind auf die im Video genannten Farbgebungen verlassen! Die Kabelfarben könnten bei den nachgebauten Mikrofonen nicht identisch sein. Das Schaltbild zum GMN6146C ist in den vorherigen Posts ja bereits verlinkt worden.

vy 73,
Jochen
vy 73, Jochen

AFU: ICOM IC-7100 | ICOM IC-705 | Yaesu FT-817ND (2x) | Anytone AT-D878UVII Plus |
CB: CRT SS 7900V Turbo (DO6RBA) | President Grant II Premium | Albrecht AE 6290 VOX | President Randy III (Kucha)
Antworten

Zurück zu „CB - Mikrofone“