Teltonika RUT950 konfigurieren

Erfahrungen, Technik etc
Antworten
Benutzeravatar
C3PO
Santiago 3
Beiträge: 106
Registriert: Di 10. Nov 2020, 22:33
Standort in der Userkarte: Leonding

Teltonika RUT950 konfigurieren

#1

Beitrag von C3PO »

Hat jemand von euch Erfahrung mit diesen Router?
Ich kann nach dem einsetzen des Sim umgehend ins LTE Netz das ist alles noch kein Problem. Es gibt aber die Option das man einen Failover einstellt, das habe ich auch noch gebacken bekommen. Also wenn das LTE ausfällt schaltet der Router auf ein bestehendes Wlan, jetzt kommt aber das Große ABER "KEIN INTERNET ZUGANG"
Hat jemand dafür eine Lösung? Wäre super ich habe schon einiges versucht und musste den Router schon mehrmals auf Werkseinstellung zurücksetzen weil von den vielen Versuchen er Router einfach aufgegeben hat HI
Besten Dank und Grüße
Alfred
"Viel zu lernen du noch hast."

„Mach mir keine Vorwürfe - ich brauche eine Steckdose nicht von einem Computeranschluss unterscheiden zu können, ich bin nur ein Droide! “
Benutzeravatar
DF5WW
Santiago 9+30
Beiträge: 2547
Registriert: Mo 24. Aug 2020, 16:07
Standort in der Userkarte: 57635 Kraam

Re: Teltonika RUT950 konfigurieren

#2

Beitrag von DF5WW »

Vielleicht hilft Dir das weiter: https://www.youtube.com/watch?v=2ui39xNukME
73´s, Jürgen, DF5WW
Alpha Tester Log4OM and Core Team Member Log4OM V2
ALT-512 SDR (HF/50/70 MHz), Kenwood TS-790E (VHF/UHF Allmode), 50m random wire via
SG-211 ATU und X-30 indoor. 50/70 MHz Moxon indoor. Xiegu G90 für /P.

:tup: :tup:
Benutzeravatar
C3PO
Santiago 3
Beiträge: 106
Registriert: Di 10. Nov 2020, 22:33
Standort in der Userkarte: Leonding

Re: Teltonika RUT950 konfigurieren

#3

Beitrag von C3PO »

DF5WW hat geschrieben: Sa 11. Dez 2021, 22:51 Vielleicht hilft Dir das weiter: https://www.youtube.com/watch?v=2ui39xNukME
Hallo Jürgen,
danke den hatte ich auch schon auf den schirm, aber ich denke ich habe den Fehler gefunden. Beide Router verwenden die gleiche IP in wie weit sich das auf den Zugang zu Internet auswirkt konnte ich noch nicht testen weil sich die Router sowieso eigene IP's zuteilen aber ich werde es irgendwie noch testen.

Beste Grüße
Alfred
"Viel zu lernen du noch hast."

„Mach mir keine Vorwürfe - ich brauche eine Steckdose nicht von einem Computeranschluss unterscheiden zu können, ich bin nur ein Droide! “
Benutzeravatar
DF5WW
Santiago 9+30
Beiträge: 2547
Registriert: Mo 24. Aug 2020, 16:07
Standort in der Userkarte: 57635 Kraam

Re: Teltonika RUT950 konfigurieren

#4

Beitrag von DF5WW »

Hallo Alfred,

ich meine das wäre im Video auch so gewesen das beide Router 192.168.1.1 hatten. Aber es geht ja auch eher
darum das die Verbindung mit Deinem WLan von Deinem regulären Router eine IP via DHCP zugeteilt bekommt.
Also quasi nur für die WLAN-Strecke zu Deinem offiziellen Router. Da darf natürlich dann keine feste IP im Setup
angegeben werden und wenn dann höchstens sowas wie 192.168.1.111. Aber DHCP ist eigentlich o.k. denn dann
teilt Dein Router dem RUT950 selbst eine zu.

Der RUT sollte auch natürlich eine andere SSID haben. Also nicht gleich die beiden SSID´s. Evtl. in Deinem normalen
Router ein Häkchen gesetzt bei sowas wie "Nur bestimmte WLAN Geräte zulassen" oder sowas ? Nur einige von
möglichen Fehlerquellen.
73´s, Jürgen, DF5WW
Alpha Tester Log4OM and Core Team Member Log4OM V2
ALT-512 SDR (HF/50/70 MHz), Kenwood TS-790E (VHF/UHF Allmode), 50m random wire via
SG-211 ATU und X-30 indoor. 50/70 MHz Moxon indoor. Xiegu G90 für /P.

:tup: :tup:
Benutzeravatar
C3PO
Santiago 3
Beiträge: 106
Registriert: Di 10. Nov 2020, 22:33
Standort in der Userkarte: Leonding

Re: Teltonika RUT950 konfigurieren

#5

Beitrag von C3PO »

DF5WW hat geschrieben: So 12. Dez 2021, 04:37 Der RUT sollte auch natürlich eine andere SSID haben. Also nicht gleich die beiden SSID´s. Evtl. in Deinem normalen
Router ein Häkchen gesetzt bei sowas wie "Nur bestimmte WLAN Geräte zulassen" oder sowas ? Nur einige von
möglichen Fehlerquellen.
Hallo Jürgen,

nach langen testen und vielen Versuchen bin ich immer noch nicht klüger 8) Aber ich habe auch erfolge wenn ich mein Handy als Hotspot verwende funktioniert es ohne große Probleme. Er schaltet hin und her je nach Verfügbarkeit zumindest ein Teilerfolg. :D
Warum er auf meinen (ich sage mal Standard Router) sich nicht ins Internet verbindet :clue: Ich kann zumindest ausschließen das es am RUT950 liegt. Den Fehler muss ich am Router finden warscheinlich lässt er es nicht zu so wie Du es schon vermutest hast. Na egal ich werde es schon herausfinden und so wird man jeden Tag klüger :banane: :wall:
Danke auf jeden fall und Grüße
Alfred
"Viel zu lernen du noch hast."

„Mach mir keine Vorwürfe - ich brauche eine Steckdose nicht von einem Computeranschluss unterscheiden zu können, ich bin nur ein Droide! “
Benutzeravatar
Volkerm
Santiago 3
Beiträge: 175
Registriert: Sa 20. Jan 2018, 11:43
Standort in der Userkarte: Bernbeuren

Re: Teltonika RUT950 konfigurieren

#6

Beitrag von Volkerm »

Zu spät den Thread gelesen.....ich betreibe von den Dingern (RUT955) >150Stck. europaweit.

Falls du noch Hilfe brauchst, gerne auch direkt per PM.
Volker - DG1VM
Antworten

Zurück zu „Internetzugänge UMTS“