RigExpert AA 35 Zoom Erfahrungsaustausch...

Krampfader
Santiago 9+30
Beiträge: 2998
Registriert: Do 23. Jan 2014, 15:26
Standort in der Userkarte: Wien

Re: RigExpert AA 35 Zoom Erfahrungsaustausch...

#16

Beitrag von Krampfader » Mo 24. Jun 2019, 15:34

Nasa hat geschrieben:
So 23. Jun 2019, 23:03
Hab eben noch ein Video über den AA-55 Zoom gesehen. Der hätte auch Smith-Chart gehabt, Stub-Tuning und und und ..

Mist .. doch zu schnell gekauft. :wall:
Hallo Lothar

Smith-Chart bietet der AA-35 ZOOM ebenfalls, wenn auch nur via kostenloser Software "AntScope2", download unter: https://rigexpert.com/products/antenna- ... downloads/

Genauso aber bietet er auch "Stub-Tuning", wenn man die beiden Bedienungsanleitungen vergleicht so ist die Funktionalität in vielen Bereichen gleich, siehe:

https://www.rigexpert.com/files/manuals ... OOM_en.pdf
https://www.rigexpert.com/files/manuals ... OOM_en.pdf

Falls nicht, neuwertige, gebrauchte AA-35 ZOOM sind sehr gefragt ;)

Viel Spaß mit dem Gerät! :)

Andreas
Mein Motto: Hauptsache es vergeht die Zeit

DX-Eddy
Santiago 3
Beiträge: 107
Registriert: Mo 23. Okt 2017, 10:38
Standort in der Userkarte: München

Re: RigExpert AA 35 Zoom Erfahrungsaustausch...

#17

Beitrag von DX-Eddy » Di 25. Jun 2019, 10:59

Bestes Gerät in Preis/Leistung bis zum gewünschten Frequenz-Ende.

Nachteil. es sind nur triggers-single Einzelmessungen am Gerät ohne zusätzlichen Computer möglich.
Realtime-multi-meassuring geht nur mit einem zusätzlichen PC und dann sind sie trotzdem viel zu langsam, -10^3.
Keine Feldstärke oder andere Messungen über den Empfangskreis möglich.

Ich habe vor Jahren mit der ersten Serie dem AA angefangen, als der Hersteller seine Geräte erstmalig nach DL geliefert hat.
Schon das Erste war ein top Begleiter. Nach einem Defekt wurde mir dieses viel Jahre später sogar 1:1 gegen ein neues seiner Serie ausgetauscht. Alleine dieser Service und alles drum herum macht das Gerät für mich zum Spitzenreiter in seiner Klasse!

Charly Whisky
Santiago 9
Beiträge: 1192
Registriert: So 3. Dez 2017, 17:28
Standort in der Userkarte: Protektorat (Baden)

Re: RigExpert AA 35 Zoom Erfahrungsaustausch...

#18

Beitrag von Charly Whisky » Di 25. Jun 2019, 11:40

Hallo,

ich werde mir auch so ein Gerätchen herlegen.

Die Frage: Ist man mit dem 55er nicht besser bedient?

VG
Christian

fragnix
Santiago 3
Beiträge: 101
Registriert: Sa 20. Jun 2015, 08:49
Standort in der Userkarte: Lüneburg

Re: RigExpert AA 35 Zoom Erfahrungsaustausch...

#19

Beitrag von fragnix » Di 25. Jun 2019, 12:21

Hängt wohl vom jeweiligen Anwendungsfall ab, z.B. Betrieb auf 6 m.

Ich wollte 2 m mit abstimmen, und habe gleich das 230er genommen. Jeder halt so wie er es mag :D

DX-Eddy
Santiago 3
Beiträge: 107
Registriert: Mo 23. Okt 2017, 10:38
Standort in der Userkarte: München

Re: RigExpert AA 35 Zoom Erfahrungsaustausch...

#20

Beitrag von DX-Eddy » Di 25. Jun 2019, 12:27

Also der 55er ist in P/L nicht zu schlagen, ja.
Der Vorgänger macht mit dem Mono-Display bei Sonne deutlich einen besseren Job, da wird's mit dem neuen schon unmöglich!

Dennoch.. der ZOOM ist die Generation die interessant ist. Mußt halt überlegen was für dich Sinn macht, reichen dir die 35MHz oder möchtest du höher hinaus. Der 600er ist das Maß der Dinge in der Serie und der "Neuner" hat den z.B. zum super Preis am Start.

Ich habe drei.. den Alten, den Neuen und den Großen^^ Jeder erfüllt sein seinen Job prima.

Krampfader
Santiago 9+30
Beiträge: 2998
Registriert: Do 23. Jan 2014, 15:26
Standort in der Userkarte: Wien

Re: RigExpert AA 35 Zoom Erfahrungsaustausch...

#21

Beitrag von Krampfader » Di 25. Jun 2019, 13:15

Durch was der Hype so plötzlich? ;)

Ich denke für den ambitionierten CB-Funker reicht der AA-35 ZOOM. Außer auf 27 MHz haben wir Ungeprüfte sowieso nichts zu suchen (sendeseitig). Und für den reinen Empfang genügt ein Stück Draht zum Abhören. Hingegen für den Funkamateur mag die Sache anders aussehen, da macht es dann auch Sinn ein frequenz+funktionserweitertes Modell zu nehmen...

Wie auch immer. Der Kundendienst von RigExpert ist einmalig. Die Jungs bauten sogar meine Versuchsanordnung nach um mir Support zu geben. Wo findet man sonst noch so etwas ??

Grüße

Andreas
Mein Motto: Hauptsache es vergeht die Zeit

Nordic
Santiago 7
Beiträge: 595
Registriert: Mi 27. Feb 2019, 20:17
Standort in der Userkarte: 74172

Re: RigExpert AA 35 Zoom Erfahrungsaustausch...

#22

Beitrag von Nordic » Mi 3. Jul 2019, 20:41

Mal wieder eine kleine Neuheit zu dem Thema RIGEXPERT

Heute bekam ich ein brühwarmes Update: AntScope2-1.0.13.dmg
Die letzte Version war für den Apple: AntScope2-1.0.12.dmg

Daher gehe ich mal davon aus, dass es sich bei der neuen Version lediglich um eine Fehlerkorrektur oder nur um ein MikroStepUp handeln dürfte.

Wie dem auch sei, ich würde mich über Informationen aus dem Windowslager freuen, ob sich da auch etwas getan hat.

73 / Stefan
13RF1262 / QRP /

Nordic
Santiago 7
Beiträge: 595
Registriert: Mi 27. Feb 2019, 20:17
Standort in der Userkarte: 74172

Re: RigExpert AA 35 Zoom Erfahrungsaustausch...

#23

Beitrag von Nordic » Mi 3. Jul 2019, 22:37

13RF1262 / QRP /

Krampfader
Santiago 9+30
Beiträge: 2998
Registriert: Do 23. Jan 2014, 15:26
Standort in der Userkarte: Wien

Re: RigExpert AA 35 Zoom Erfahrungsaustausch...

#24

Beitrag von Krampfader » Mi 11. Sep 2019, 09:39

Mittlerweile ist der AA-55 ZOOM ab EUR 269,— zu haben, siehe: https://m.ebay.at/itm/RigExpert-AA-55-Z ... SwiONYNa9J

Wer kein Bluetooth braucht sollte sich selbst eine Freude machen. Weihnachten kommt eh bald ;)

Grüße

Andreas
Mein Motto: Hauptsache es vergeht die Zeit

Nordic
Santiago 7
Beiträge: 595
Registriert: Mi 27. Feb 2019, 20:17
Standort in der Userkarte: 74172

Re: RigExpert AA 35 Zoom Erfahrungsaustausch...

#25

Beitrag von Nordic » Mi 11. Sep 2019, 18:22

Hallo Andreas,

Vor allem fand ich das interessant:

"Are you selling Smith or Polar chart version?
- All our RigExpert analyzers are non-US version (they have ability to display Smith Chart). You can download US firmware from RigExpert.com. Changing firmware does not void warranty. "


Nicht schlecht, was die bieten :thup: :thup: :thup:

Beste Grüße

Stefan
13RF1262 / QRP /

BlaBlaBlubb
Santiago 2
Beiträge: 94
Registriert: So 20. Mai 2018, 11:06
Standort in der Userkarte: Mühlacker

Re: RigExpert AA 35 Zoom Erfahrungsaustausch...

#26

Beitrag von BlaBlaBlubb » Mi 11. Sep 2019, 20:42

Ich bin vor wenigen Monaten von meinem bewährten "AA-54" auf einen "AA-55 Zoom BT" umgestiegen.
Ist schon ein Entwicklungssprung in Sachen Display und vor allem auch Testgeschwindigkeit.

Nur mit der Bluetooth-Verbindung klappt das nicht wie es soll.

Hatte es inzwischen an 2 Laptops (1x BT integriert, 1x per BT-USB-Dongle) sowie meinem PC (per BT-USB-Dongle) versucht.
Ganz selten bekomme ich in der AntScope-Software die Verbindung hin. Und wenn, bricht sie danach wieder unwiderruflich zusammen und der AA-55 disconnected sich.

In der Windows 10 Systemsteuerung ist der AA-55BT aber permanent als BT-Gerät verbunden.

Habe den Fehler noch nicht gefunden. Neueste Firmware v1.20 ist drauf.

Schade, ist kein K.O.-Kriterium. Und ich habe sicherlich selten(st) das Laptop dabei. Wäre aber eine feine Zusatzoption gewesen.
Muss nochmals den Support anschreiben, bei meiner Anfrage hatten die nicht darauf reagiert. Und bisher konnte ich per Suche noch keinen Hinweis auf User mit ähnlichen Fehlern finden.

Egal, trotzdem nochmals ein Mehrwert zu meinem AA-54.

vy 73,
Jochen

Krampfader
Santiago 9+30
Beiträge: 2998
Registriert: Do 23. Jan 2014, 15:26
Standort in der Userkarte: Wien

Re: RigExpert AA 35 Zoom Erfahrungsaustausch...

#27

Beitrag von Krampfader » Do 12. Sep 2019, 19:13

Servus Jochen! :)

Wenn ich Dich richtig verstehe dann hast Du Verbindungsprobleme zwischen Deinem PC und Deinem AA-55 falls Du die beiden per Bluetooth miteinander verbindest. Wie sieht es eigentlich aus wenn Du die beiden per USB-Kabel verbindest?? Läuft es dann stabiler?

Danke und Grüße :wave:

Andreas
Mein Motto: Hauptsache es vergeht die Zeit

Antworten

Zurück zu „CB - Antennen“