Netzteil Spannungsverlust

psrunner71
Santiago 1
Beiträge: 13
Registriert: So 28. Jul 2019, 22:24
Standort in der Userkarte: Essen

Netzteil Spannungsverlust

#1

Beitrag von psrunner71 » Fr 6. Sep 2019, 21:24

Hallo,

Ich habe mal die Spannung meines Netzteils Team EuP SNT 1312 geprüft und festgestellt, dass im Sendebetrieb die Spannung auf bis zu 9,8 Volt runter fällt. Mal sind es 11,3V dann 10,7V ... also immer unterschiedlich. An Strom verbraucht es ca. 3 Ampere.
Das Netzteil ist mit 10A Dauerlast beworben und bricht bei 1/3 schon zusammen. Ich habe 2 baugleiche geräte getestet... ist bei Beiden das gleiche Dilemma.
Ich weiß, dass das ein sehr preiswertes Netzteil ist. Mich hatte der lüfterfreie Betrieb bei dem Gerät gefreut. Trotzdem ist das Ergebnis echt mies.

Ich bin nun auf der Suche nach einem Netzteil, dessen Spannung nicht abfällt, wenn ich es nur anschaue und wäre dankbar für einen Tipp. Wäre super, wenn das auch selber mal gemessen wurde.

Viele Grüße
Peter
Skip: Benno1 / 13WE53 - RxTx: President Grant II PREMIUM - Antenne: Sirio Gain-Master HW

Benutzeravatar
hämmer02
Santiago 1
Beiträge: 46
Registriert: Sa 28. Nov 2015, 16:02
Standort in der Userkarte: Furth im Wald
Wohnort: 93437 Furth Im Wald, Germany

Re: Netzteil Spannungsverlust

#2

Beitrag von hämmer02 » Sa 7. Sep 2019, 16:15

Hallo Peter, hab das gleiche Netzteil seit ca 1 Jahr in Betrieb. Bin super zufrieden damit. Meine Messung 13,73 Volt, beim Senden auch 13,69. Also kaum Spannungsabfall. Gruss Jürgen
Gruß Jürgen/Dachrinnenfunker
hämmer02
13cb126

psrunner71
Santiago 1
Beiträge: 13
Registriert: So 28. Jul 2019, 22:24
Standort in der Userkarte: Essen

Re: Netzteil Spannungsverlust

#3

Beitrag von psrunner71 » Sa 7. Sep 2019, 16:36

Hallo Jürgen,

Danke für deine Antwort. Das ist ja mal interessant.
Ich habe beide Geräte bei Conrad gekauft. Eins im Mai 2019 und eins diese Woche. Das letzte habe ich gleich nach der Messung wieder eingepackt und zurückgeschickt.
Mit welcher Leistung belastest du dein Netzteil? Hast du mehrmals hintereinander gemessen? Denn einige Messungen lagen bei mir auch bei 13V.
Skip: Benno1 / 13WE53 - RxTx: President Grant II PREMIUM - Antenne: Sirio Gain-Master HW

Benutzeravatar
hämmer02
Santiago 1
Beiträge: 46
Registriert: Sa 28. Nov 2015, 16:02
Standort in der Userkarte: Furth im Wald
Wohnort: 93437 Furth Im Wald, Germany

Re: Netzteil Spannungsverlust

#4

Beitrag von hämmer02 » Sa 7. Sep 2019, 16:42

Hallo Peter, hab mehrmals gemessen, immer das gleiche Ergebnis. Auch keine Schwankungen. An dem Teil hängt nur meine Albrecht 5890 ohne Brenner und alles. Nur von Benson eingestellt. Ist schon eigenartig, mein Netzteil hab ich vom Neuner. Gruss Jürgen
Gruß Jürgen/Dachrinnenfunker
hämmer02
13cb126

psrunner71
Santiago 1
Beiträge: 13
Registriert: So 28. Jul 2019, 22:24
Standort in der Userkarte: Essen

Re: Netzteil Spannungsverlust

#5

Beitrag von psrunner71 » Sa 7. Sep 2019, 16:53

Die Albrecht 5890 ist ja nun auch kein kleines Gerät und wird sicher auch 2,5 - 3 Ampere ziehen. Gibts doch gar nicht... hat denn Conrad nur die Ausschussware gekauft? Ich muss mal Neuner anfunken :D
Danke Jürgen für die Antworten... schönes Wochenende noch!!!!!

Gruß
Peter
Skip: Benno1 / 13WE53 - RxTx: President Grant II PREMIUM - Antenne: Sirio Gain-Master HW

Benutzeravatar
pömmf
Santiago 3
Beiträge: 140
Registriert: Do 10. Nov 2016, 09:49
Standort in der Userkarte: Steinfurt

Re: Netzteil Spannungsverlust

#6

Beitrag von pömmf » Sa 7. Sep 2019, 16:55

Mess mal mit analogen Messgerärt. Viele Multimeter sind nicht HF fest und zeigen bei Einstrahlung Hausnummern an!

Es gibt auch Netzteile die nicht HF fest sind und die Spannungsregelung anfängt zu spinnen. Mit etwas Glück regeln die dann runter und nicht hoch was die Kiste putt machen kann.



73! pömmf
Der beste Blitzschutz: nicht zu schnell fahren!

psrunner71
Santiago 1
Beiträge: 13
Registriert: So 28. Jul 2019, 22:24
Standort in der Userkarte: Essen

Re: Netzteil Spannungsverlust

#7

Beitrag von psrunner71 » Sa 7. Sep 2019, 17:08

Hallo pömmf,

Danke für den Hinweis... werde ich machen. Muss nur schauen, wo ich mir mal eins leihen kann. Ich habe hier nur ein digitales Multimeter (KDM-110).
Skip: Benno1 / 13WE53 - RxTx: President Grant II PREMIUM - Antenne: Sirio Gain-Master HW

Benutzeravatar
DocEmmettBrown
Santiago 9+30
Beiträge: 4205
Registriert: Sa 3. Jan 2015, 02:37
Standort in der Userkarte: Kaiserslautern

Re: Netzteil Spannungsverlust

#8

Beitrag von DocEmmettBrown » Sa 7. Sep 2019, 17:14

pömmf hat geschrieben:
Sa 7. Sep 2019, 16:55
Viele Multimeter sind nicht HF fest und zeigen bei Einstrahlung Hausnummern an!
Und die HF einfach mit einer in Reihe geschalteten Spule plattmachen?

73 de Daniel

Benutzeravatar
bwhisky
Santiago 9
Beiträge: 1221
Registriert: Sa 19. Jun 2010, 09:44
Standort in der Userkarte: Mönchengladbach
Wohnort: Mönchengladbach

Re: Netzteil Spannungsverlust

#9

Beitrag von bwhisky » Sa 7. Sep 2019, 17:15

Hallo
um HF Einstrahlung ins Netzteil auszuschließen mit Dummyload messen.

73 Jürgen
Sommerkamp Sprechfunken ist besser.
http://www.13dl.de/

Benutzeravatar
pömmf
Santiago 3
Beiträge: 140
Registriert: Do 10. Nov 2016, 09:49
Standort in der Userkarte: Steinfurt

Re: Netzteil Spannungsverlust

#10

Beitrag von pömmf » Sa 7. Sep 2019, 17:17

einfach ne 50W 12V Halogenbirne anschliessen und messen.


73! pommf
Der beste Blitzschutz: nicht zu schnell fahren!

psrunner71
Santiago 1
Beiträge: 13
Registriert: So 28. Jul 2019, 22:24
Standort in der Userkarte: Essen

Re: Netzteil Spannungsverlust

#11

Beitrag von psrunner71 » Sa 7. Sep 2019, 17:31

ok... 12V/55W Halogen angeschlossen. Von 13,68V auf 13,61V. Das sind ca 4A. Das stützt dann wohl die Aussage, dass mein Multimeter falsche Werte anzeigt?
Skip: Benno1 / 13WE53 - RxTx: President Grant II PREMIUM - Antenne: Sirio Gain-Master HW

Benutzeravatar
DocEmmettBrown
Santiago 9+30
Beiträge: 4205
Registriert: Sa 3. Jan 2015, 02:37
Standort in der Userkarte: Kaiserslautern

Re: Netzteil Spannungsverlust

#12

Beitrag von DocEmmettBrown » Sa 7. Sep 2019, 17:37

Verstehe die Logik hier irgendwie nicht, tut mir leid. Was hat das denn mit dem DMM zu tun? Da wird Dir ein analoges auch nichts anderes anzeigen.

73 de Daniel

Benutzeravatar
bwhisky
Santiago 9
Beiträge: 1221
Registriert: Sa 19. Jun 2010, 09:44
Standort in der Userkarte: Mönchengladbach
Wohnort: Mönchengladbach

Re: Netzteil Spannungsverlust

#13

Beitrag von bwhisky » Sa 7. Sep 2019, 17:41

Mir sagt es das du wahrscheinlich Probleme mit HF hast,
Hast du eine Hochantenne auf dem Dach???

73 Jürgen
Sommerkamp Sprechfunken ist besser.
http://www.13dl.de/

psrunner71
Santiago 1
Beiträge: 13
Registriert: So 28. Jul 2019, 22:24
Standort in der Userkarte: Essen

Re: Netzteil Spannungsverlust

#14

Beitrag von psrunner71 » Sa 7. Sep 2019, 17:46

Ich hab die Gain-Master als Halbwelle im Garten stehen. Luftlinie ca 8 Meter. Ich kann direkt drauf schauen.
Skip: Benno1 / 13WE53 - RxTx: President Grant II PREMIUM - Antenne: Sirio Gain-Master HW

Benutzeravatar
bwhisky
Santiago 9
Beiträge: 1221
Registriert: Sa 19. Jun 2010, 09:44
Standort in der Userkarte: Mönchengladbach
Wohnort: Mönchengladbach

Re: Netzteil Spannungsverlust

#15

Beitrag von bwhisky » Sa 7. Sep 2019, 17:52

das wird es sein. wahrscheinlich auf ungefähr gleicher Höhe nehme ich an.
Sommerkamp Sprechfunken ist besser.
http://www.13dl.de/

Antworten

Zurück zu „CB - Zubehör“