FT4

Antworten
Benutzeravatar
doeskopp
Santiago 9+30
Beiträge: 5262
Registriert: Sa 15. Aug 2009, 17:45

FT4

#1

Beitrag von doeskopp » Fr 2. Aug 2019, 06:55

Es gibt was neues. Das es für uns auf 11m was bringt bezweifele ich zwar, werde es aber trotzdem mal testen. Wer am Wochenende nichts vor hat kann ja mal die Ohren spitzen. 27.245 USB. Ich denke nicht das es sich mit JS8 beisst. Ich habe es beim PSK-Reporter noch nirgens entdeckt. Mal sehen was sich da noch entwickelt.

https://onedrive.live.com/?authkey=%21A ... 01&o=OneUp

Grüße from Doeskopp

neodym
Santiago 2
Beiträge: 71
Registriert: Mo 8. Apr 2019, 21:53
Standort in der Userkarte: Petershagen/Eggersdorf

Re: FT4

#2

Beitrag von neodym » Fr 2. Aug 2019, 08:47

FT4 ist nichts neues. Das ist nur ein kastriertes FT8. FT4 hat nur kürzere Sendeslots mit noch weniger Text als Inhalt. FT4 ist für Contest entwickelt worden, damit man in der selben Zeit mehr Stationen abarbeiten kann. Auf den Amateurbändern kann ich das verstehen. Da ist echt viel los.
Aber hier auf 11Meter ist ja nun wirklich kein Andrang. Zudem ist FT8/FT4 auch nicht "Chatfähig" so wie js8call.
Also, nur weil es neu ist, muss es nicht besser sein. FT4 ist nur für einen bestimmten Zweck optimiert, für den hier auf 11Meter kein wirklicher Bedarf gibt.
Skip: "Bonsai" Name: Michael 13OT169

Benutzeravatar
POLARFUCHS
Santiago 7
Beiträge: 690
Registriert: Mo 4. Jun 2012, 13:08
Standort in der Userkarte: Utansjö
Wohnort: Västernorrland

Re: FT4

#3

Beitrag von POLARFUCHS » Fr 2. Aug 2019, 09:49

Moin.
Da muß ich dem Michael zustimmen. Hab den Mode vor Wochen schon mal getesten. Bringt auch nach meiner Ansicht auf 11m keinen Vorteil. Da sind für 11m JS8 in Kombination mit SIM-PSK die effektiveren Modes. Hab das jetzt schon mehrfach geteste: In JS8 rufen und für´s längere Texten dann auf SIM wechseln. Geht dann alles bedeutend schneller.

Und wenn ich schon am Tippen bin: Bei JS8 und SIM wäre es super, wenn man mit seiner Sendefrequenz nicht ständig über den ganzen Wasserfall hoppelt. SIM und JS8 empfangen über die ganze Kanalbreite, nicht nur da wo der TX-Marker ist. Bei JS8 funzt das eh automatisch, in SIM geht das wie in Bild unten gezeigt. Also, sucht euch bittein schönes Plätzchen auf dem Wasserfal und bleibt dort. Dann können sich auch alle anderen Stationen positionieren.

73 de Jürgen :wave:
.
.
SIM_txfix.jpg
.
Der RX-Marker ist nun frei positionierbar, TX ist fixiert.
Es gibt nur eine Zeit - deine Zeit - und ihr Wesen ist Wandlung. Und wer die Veränderung nicht will, der will auch nicht das Leben.
Georg Danzer

Antworten

Zurück zu „Digitalfunk“