Venom-Silver-Wave 1/2 oder Team-Eco-1/2

Krampfader
Santiago 9+30
Beiträge: 2998
Registriert: Do 23. Jan 2014, 15:26
Standort in der Userkarte: Wien

Re: Venom-Silver-Wave 1/2 oder Team-Eco-1/2

#16

Beitrag von Krampfader » Do 1. Aug 2019, 18:41

Krampfader hat geschrieben:
Do 1. Aug 2019, 14:59
Grundig-Fan hat geschrieben:
Do 1. Aug 2019, 14:23
In 38 Jahren war mir die Kabellänge immer Scheissegal
Na ganz egal ist die Kabellänge nicht Frank. Es gibt Kollegen die verlängern ihr Kabel solange bis das SWR passt. Funktioniert!
Grundig-Fan hat geschrieben:
Do 1. Aug 2019, 15:12
Passt
Warum das so ist können Interessierte hier nachlesen:

Bild
Quelle: http://ham.granjow.net/doc/Rund_um_die_ ... -Teil2.pdf

Grüße

Andreas
Mein Motto: Hauptsache es vergeht die Zeit

Benutzeravatar
Alpha_82
Santiago 5
Beiträge: 376
Registriert: Di 20. Mär 2018, 19:07
Standort in der Userkarte: Regensburg
Kontaktdaten:

Re: Venom-Silver-Wave 1/2 oder Team-Eco-1/2

#17

Beitrag von Alpha_82 » Do 1. Aug 2019, 18:53

Und damit ist nun auch dem letzten unwissenden Antennenaufbauer klar, das mit viel hilft viel, sein SWR irgendwann dann schon passt.

Damit hat auch der Letzte Funker seine Frieden mit der Kablethematik gefunden auch wenn die Antenne dann halt nur 50-80% ihres Potentials nutzen kann.

Aber wie du schon geschrieben hast, einem Laien ohne Messtechnik wird das nie auffallen. Der sieht das gute SWR und damit passt es...

...Außer sein Nachbar auf selber Höhe mit der gleichen Antenne verrät ihm irgendwann das er weiter kommt und mehr hört, weil seine Antenne optimal steht und abgestimmt ist :dlol: dann spielt auch 1m mehr oder weniger keine Rolle.

Benutzeravatar
Grundig-Fan
Santiago 9+30
Beiträge: 2826
Registriert: Di 17. Jan 2012, 17:06
Standort in der Userkarte: Meerbusch
Wohnort: Meerbusch

Re: Venom-Silver-Wave 1/2 oder Team-Eco-1/2

#18

Beitrag von Grundig-Fan » Do 1. Aug 2019, 20:27

Kann natürlich auch an der besseren Antenne, dem besseren Gerät oder der höheren Sendeleistung liegen


Aber immerhin der Schuh hat ge"passt".

Gesendet von meinem SM-G960F mit Tapatalk

QRV mit KF seit 1981 mit bisher 235 Geräten.
zZt. Albrecht AE 5800+Braun SE411+stabo xf4012n +Grundig CBH1000 und und und
Antenne: Sirio Gainmaster 5/8
Mike: Leson TW-232 + Sadelta Echo Master Plus + HAM MASTER 4200

Frank (Dagobert 01)

Benutzeravatar
13-TH-2080
Santiago 7
Beiträge: 522
Registriert: Mo 26. Dez 2011, 17:51
Standort in der Userkarte: Pleinfeld
Wohnort: JN59LC
Kontaktdaten:

Re: Venom-Silver-Wave 1/2 oder Team-Eco-1/2

#19

Beitrag von 13-TH-2080 » Sa 3. Aug 2019, 12:05

Krampfader hat geschrieben:
Do 1. Aug 2019, 14:59
Grundig-Fan hat geschrieben:
Do 1. Aug 2019, 14:23
In 38 Jahren war mir die Kabellänge immer Scheissegal
Na ganz egal ist die Kabellänge nicht Frank. Es gibt Kollegen die verlängern ihr Kabel solange bis das SWR passt. Funktioniert!

Grüße

Andreas
Wenn du HF im Haus haben möchtest gerne, denn dass Kabel ist dann ein "aktiver-Teil" der Antenne :ballon:

73" und immer mit Resonanter Antenne funken und nicht das Kabel nach dem SWR anpassen :tup:
QRV AFU: DM0RH, 145.262,5MHz, CB Kanal 8
www.AFGN.de
Locator: JN59LC
73" de DO6KP / WEST 03

Krampfader
Santiago 9+30
Beiträge: 2998
Registriert: Do 23. Jan 2014, 15:26
Standort in der Userkarte: Wien

Re: Venom-Silver-Wave 1/2 oder Team-Eco-1/2

#20

Beitrag von Krampfader » Sa 3. Aug 2019, 16:18

13-TH-2080 hat geschrieben:
Sa 3. Aug 2019, 12:05
Krampfader hat geschrieben:
Do 1. Aug 2019, 14:59
Grundig-Fan hat geschrieben:
Do 1. Aug 2019, 14:23
In 38 Jahren war mir die Kabellänge immer Scheissegal
Na ganz egal ist die Kabellänge nicht Frank. Es gibt Kollegen die verlängern ihr Kabel solange bis das SWR passt. Funktioniert!

Grüße

Andreas
Wenn du HF im Haus haben möchtest gerne, denn dass Kabel ist dann ein "aktiver-Teil" der Antenne :ballon:

73" und immer mit Resonanter Antenne funken und nicht das Kabel nach dem SWR anpassen :tup:

Klar Kevin (13-TH-2080), war ja von mir auch nicht ganz ernst gemeint ;)

Es gibt aber wahrlich Kollegen welche so lange mit der Kabellänge herumexperimentieren bis das SWR perfekt scheint ;) ... siehe auch folgendes Zitat:

Bild
Quelle: http://ham.granjow.net/doc/Rund_um_die_ ... -Teil2.pdf

Auf der anderen Seite wird das SWR von uns CB-Funkern sowieso überbewertet ;)

Grüße

Andreas
Mein Motto: Hauptsache es vergeht die Zeit

hanspeter75
Santiago 1
Beiträge: 18
Registriert: Di 19. Sep 2017, 21:43
Standort in der Userkarte: arth

Re: Venom-Silver-Wave 1/2 oder Team-Eco-1/2

#21

Beitrag von hanspeter75 » Fr 9. Aug 2019, 19:22

Geb dir auch noch gerne meine Einschätzung zur Antenne Albrecht GPA. Ich hab sie auch vom Conrad gekauft vor ca 1Jahr ( sogar 2 Stück..weil so günstig) Inzwischen ist schon die 2 oben.....erste nach 3 Monaten geknickt. Föhnsturm. Nun die 2 oben und hab sie schon ein paar mal gerade gerichtet. Hält also gar nix aus (low buged halt) und abstimmen konnte ich beide nie nichtig. Das SWR bleibt eigentlich immer gleich ob 50 cm länger oder kürzer...hat keinen einfluss. Ist zwar nicht schlecht 1:1.5 bei kanal 1. Verbindungen einwenig besser als vorher mit der Bomerang. Ich würde sie nicht mehr kaufen...besser was Fiberglasigiges oder ev occ.
Gruss
Hanspeter

Suzi04
Santiago 1
Beiträge: 34
Registriert: Sa 1. Dez 2018, 21:48
Standort in der Userkarte: Papenburg

Re: Venom-Silver-Wave 1/2 oder Team-Eco-1/2

#22

Beitrag von Suzi04 » Fr 9. Aug 2019, 22:22

OK Danke für die Tipps.Ich habe vor vergangene Woche eine Albrecht GPA bei Conrad gekauft. Ich werd mal sehen wie die sich macht. Hier ist Norddeutschland ist ja auch wohlmal n bisschen Wind... :roll:
im Jimny: AE 6110 | portabel: DNT Scan 40 | zu Hause Stabo: xf4012

Antworten

Zurück zu „CB - Antennen“