Wird das 2 m-Band (144-146 MHz) abgeschafft?

Benutzeravatar
Romeo Oscar ( 13RO763)
Santiago 9+30
Beiträge: 5179
Registriert: Mi 27. Nov 2002, 17:21
Standort in der Userkarte: Dobel
Wohnort: Dobel / Nordschwarzwald
Kontaktdaten:

Re: Wird das 2 m-Band (144-146 MHz) abgeschafft?

#106

Beitrag von Romeo Oscar ( 13RO763) »

Diese Regeln gibt es HIER bei uns, in der Funkbasis.

Soll heissen, wenn nun Einer der Meinung ist, dass er hier nicht unpolitisch diskutieren kann, dann kann er das gerne auf einer anderen Plattform tun, wo das nicht reglementiert wird.

Bei uns gibt es jedenfalls keine Ausnahmen von den Regeln. Punkt!
73&55
:sup: Joachim :sup:

"der Schwarzwälder" QTH: Nordschwarzwald ( 700 m.ü.N.N. )
QRV auf 26.975 MhZ USB

guglielmo
Santiago 8
Beiträge: 762
Registriert: Do 22. Sep 2016, 09:24
Standort in der Userkarte: Norderstedt
Wohnort: Norderstedt
Kontaktdaten:

Re: Wird das 2 m-Band (144-146 MHz) abgeschafft?

#107

Beitrag von guglielmo »

Ja gut verstanden. Du hast offenbar das Hausrecht hier im Forum und da müssen wir uns unterordnen oder verschwinden. Somit sollte auch dieser Thread verschwinden da er im Grunde hochpolitisch ist.

Dank Dir für die klare Antwort

der Bergfunker
Santiago 4
Beiträge: 236
Registriert: Di 30. Aug 2011, 12:17
Standort in der Userkarte: 67715.Geiselberg
Wohnort: zwischen Kaiserslautern und Pirmasens auf dem Berg

Re: Wird das 2 m-Band (144-146 MHz) abgeschafft?

#108

Beitrag von der Bergfunker »

Romeo Oscar ( 13RO763) hat geschrieben:
Mi 17. Jul 2019, 08:48
Diese Regeln gibt es HIER bei uns, in der Funkbasis.

Soll heissen, wenn nun Einer der Meinung ist, dass er hier nicht unpolitisch diskutieren kann, dann kann er das gerne auf einer anderen Plattform tun, wo das nicht reglementiert wird.

Bei uns gibt es jedenfalls keine Ausnahmen von den Regeln. Punkt!
Das ist vollkommen richtig. :tup: :tup: :tup:
Präsident George,Eagle,Blizzard2700...430m.Im Pfälzer Wald .cb.Station Merlin, Operator Sascha 73...

Benutzeravatar
DocEmmettBrown
Santiago 9+30
Beiträge: 5317
Registriert: Sa 3. Jan 2015, 02:37
Standort in der Userkarte: Kaiserslautern

Re: Wird das 2 m-Band (144-146 MHz) abgeschafft?

#109

Beitrag von DocEmmettBrown »

Romeo Oscar ( 13RO763) hat geschrieben:
Mi 17. Jul 2019, 08:48
Soll heissen, wenn nun Einer der Meinung ist, dass er hier nicht unpolitisch diskutieren kann [...]
guglielmo hat geschrieben:
Mi 17. Jul 2019, 09:06
[...] da müssen wir uns unterordnen oder verschwinden. Somit sollte auch dieser Thread verschwinden da er im Grunde hochpolitisch ist.
Ach, so meint Joachim das doch gar nicht. Politik ist nämlich so ziemlich alles, sogar die Entscheidung, ob Du nächstes Jahr im Auto noch das Mic in der Kralle halten darfst oder nicht. Joachim ist ja ein pfiffiger Kopf und weiß selber, daß das in der Art, wie er es hinschrieb, gar nicht durchzuhalten ist, jedenfalls nicht, wenn er es tatsächlich konsequent versuchte.

Was er vermutlich sagen möchte (Joachim, korrigier mich, wenn hier im Irrtum bin!) ist, daß Parteipolitik aus dem Forum herauszuhalten ist. Hieße: Du darfst eine politische Strömung zwar ansprechen, wenn diese Funkthemen beeinflußt, wie z.B. Mic am Steuer, Klasse-K, 2 m-Band o.ä., sollst aber die Partei(en) hier im Forum nicht unmittelbar oder mittelbar (z.B. anhand ihrer Färbung) nennen. Er hält uns alle für intelligent genug, daß wir das auch ohne schaffen. (Danke für das Kompliment, Joachim!) Wird zwar deutlich anstrengender und kostet einige Minuten mehr Zeit pro Artikel, ich weiß, aber da hat er doch recht, wenn er sagt, daß das schaffen sein muß. ;)

So und nun aber wieder zurück zur 2 m-Diskussion. Die geht unmittelbar alle Lizenzierten (und damit auch Joachim) an und mittelbar irgendwann auch die Unlizenzierten an. Also nicht streiten, sondern zusammenstehen, liebe YLs und OMs! :tup:

73 de Daniel
Corona wütet auf der Welt. Bitte bleibt gesund!

Benutzeravatar
Romeo Oscar ( 13RO763)
Santiago 9+30
Beiträge: 5179
Registriert: Mi 27. Nov 2002, 17:21
Standort in der Userkarte: Dobel
Wohnort: Dobel / Nordschwarzwald
Kontaktdaten:

Re: Wird das 2 m-Band (144-146 MHz) abgeschafft?

#110

Beitrag von Romeo Oscar ( 13RO763) »

Jetzt muss ich doch schmunzeln. :mrgreen: :dlol:

Irgendwie erinnert mich das Alles an die schier unendlichen Diskussionen mit meinem vorpubertären Sohn. :seufz:
73&55
:sup: Joachim :sup:

"der Schwarzwälder" QTH: Nordschwarzwald ( 700 m.ü.N.N. )
QRV auf 26.975 MhZ USB

Benutzeravatar
doeskopp
Santiago 9+30
Beiträge: 5300
Registriert: Sa 15. Aug 2009, 17:45

Re: Wird das 2 m-Band (144-146 MHz) abgeschafft?

#111

Beitrag von doeskopp »

Papa, Charly hat gesagt.......... :dlol:

Meine Fresse. Kann man das Sommerloch nicht mit einem Event füllen anstatt hier der Mutti die CO2 Bilanz zu versauen?

Grüße from Doeskopp

Benutzeravatar
DocEmmettBrown
Santiago 9+30
Beiträge: 5317
Registriert: Sa 3. Jan 2015, 02:37
Standort in der Userkarte: Kaiserslautern

Re: Wird das 2 m-Band (144-146 MHz) abgeschafft?

#112

Beitrag von DocEmmettBrown »

Joachim, Doesi: Ich freue mich, daß Euch beide das belustigt. :D

Aber zurück zum Thema:
Ich habe bei den Australiern gelesen, daß es wohl keineswegs nur um Region 1 geht, sondern weltweit um alle Regionen 1 bis 3 (alles andere wäre auch reichlich unlogisch). Das Wireless Institute of Australia scheint darauf bisher nicht zu reagieren, berichtet aber von dem 2 m Ausbreitungsexperiment, jedoch ohne französischem Bezug. :clue:

73 de Daniel
Corona wütet auf der Welt. Bitte bleibt gesund!

guglielmo
Santiago 8
Beiträge: 762
Registriert: Do 22. Sep 2016, 09:24
Standort in der Userkarte: Norderstedt
Wohnort: Norderstedt
Kontaktdaten:

Re: Wird das 2 m-Band (144-146 MHz) abgeschafft?

#113

Beitrag von guglielmo »

Romeo Oscar ( 13RO763) hat geschrieben:
Mi 17. Jul 2019, 18:28
Jetzt muss ich doch schmunzeln. :mrgreen: :dlol:

Irgendwie erinnert mich das Alles an die schier unendlichen Diskussionen mit meinem vorpubertären Sohn. :seufz:
Meine herzliche Anteilnahme!

Benutzeravatar
doeskopp
Santiago 9+30
Beiträge: 5300
Registriert: Sa 15. Aug 2009, 17:45

Re: Wird das 2 m-Band (144-146 MHz) abgeschafft?

#114

Beitrag von doeskopp »

Die Ösis werden dagegen stimmen, genau wie DL. Jetzt brauchts noch vier. Bei sechs Gegenstimmen ist die Sache gestorben. Inzwischen sind wohl fast alle europäischen Verbände informiert und können agieren.
Das hat der Doesi auf 3672 khz gehört. Tip: Wer kann sollte sich da öfters mal aufhalten und lauschen. Da gibts gelegentlich auch Insidergemurmel.....

Grüße from Doeskopp

Benutzeravatar
DocEmmettBrown
Santiago 9+30
Beiträge: 5317
Registriert: Sa 3. Jan 2015, 02:37
Standort in der Userkarte: Kaiserslautern

Re: Wird das 2 m-Band (144-146 MHz) abgeschafft?

#115

Beitrag von DocEmmettBrown »

doeskopp hat geschrieben:
Do 18. Jul 2019, 22:19
Die Ösis werden dagegen stimmen, genau wie DL. Jetzt brauchts noch vier. Bei sechs Gegenstimmen ist die Sache gestorben. Inzwischen sind wohl fast alle europäischen Verbände informiert und können agieren.
Speziell bei DL hätte ich als Berufspessimist immer die Sorge, daß bei uns genau die, die entscheiden, womöglich am Ende doch noch umfallen könnten. :clue:

73 de Daniel
Corona wütet auf der Welt. Bitte bleibt gesund!

guglielmo
Santiago 8
Beiträge: 762
Registriert: Do 22. Sep 2016, 09:24
Standort in der Userkarte: Norderstedt
Wohnort: Norderstedt
Kontaktdaten:

Re: Wird das 2 m-Band (144-146 MHz) abgeschafft?

#116

Beitrag von guglielmo »

Neben den Argumenten Technisch-Naturwissenschaftliche Ausbildung und Notfallfunk könnte Inklusion noch ein weiteres Argument sein. Man nimmt vielen Blinden und anderen Menschen mit Einschränkungen gesellschaftliche Teilhabe. Ich hatte schon häufiger QSOs mit Leuten die Einschränkungen hatten oder aktuell schwer krank waren. Dieses Argument müsste doch heutzutage echt ziehen. Berichte im Fernsehen darüber wie Menschen mit Handicaps durch 2m auf unkomplizierte Weise Kontakte zu anderen Menschen pflegen können würden Stimmung gegen eine Abschaffung des 2m Amateurfunkbandes machen. Das wäre mal eine wirkungsvolle populistische Maßnahme.

gernstel
Santiago 7
Beiträge: 568
Registriert: Sa 24. Mai 2008, 10:47

Re: Wird das 2 m-Band (144-146 MHz) abgeschafft?

#117

Beitrag von gernstel »

Das ist ja interessant. Diese Begründung "Das Grundprinzip hierbei ist, dass die gemeinsame Nutzung und gemeinsame Nutzung des Frequenzraums gefördert wird."

Das haben sie in der Vergangenheit ja auf geradezu bewundernswerte Weise auch schon beachtet. Ich erinnere an:

"Die Niederländische Telecom Agentur hat einseitig ohne jegliche Europäische Koordinierung den Frequenzbereich 438 bis 440 MHz für DGPS-Anwendungen zugeteilt."
https://www.funkbasis.de/viewtopic.php?f=4&t=18313

Amateuerfunk scheint für die Niederlande keine Bedeutung zu haben. Gibt es eigentlich noch Technologieunternehmen wie Philips in dem Land oder will man sich auf Matjes, Gouda, Tulpen und französische Drohnen fokussieren?
Dass man die Leute auch noch für dumm zu verkaufen sucht mit beliebig willkürlichen Argumenten.

DK3NH
Santiago 6
Beiträge: 491
Registriert: So 22. Jan 2006, 10:51
Wohnort: Hannover

Re: Wird das 2 m-Band (144-146 MHz) abgeschafft?

#118

Beitrag von DK3NH »

In diesem - auch dort - sehr heißen Sommer trinken die einfach viel zu viel heimisches Heineken ...

73, Werner

Benutzeravatar
DocEmmettBrown
Santiago 9+30
Beiträge: 5317
Registriert: Sa 3. Jan 2015, 02:37
Standort in der Userkarte: Kaiserslautern

Re: Wird das 2 m-Band (144-146 MHz) abgeschafft?

#119

Beitrag von DocEmmettBrown »

gernstel hat geschrieben:
Mo 22. Jul 2019, 19:50
Dass man die Leute auch noch für dumm zu verkaufen sucht mit beliebig willkürlichen Argumenten.
Ja, meinste, das läuft in PA anders als in DL?
gernstel hat geschrieben:
Mo 22. Jul 2019, 19:50
Amateuerfunk scheint für die Niederlande keine Bedeutung zu haben.
Das ist halt der derzeitige Zeitgeist mindestens in Europa (für den Rest der Welt kann ich derzeit keine Aussage machen). Aber lange Rede, kurzer Sinn: Dann müssen wir alle eben dafür sorgen, daß AFu wieder wichtig wird - auch in PA. Soviel zur Theorie...

73 de Daniel
Corona wütet auf der Welt. Bitte bleibt gesund!

Benutzeravatar
DocEmmettBrown
Santiago 9+30
Beiträge: 5317
Registriert: Sa 3. Jan 2015, 02:37
Standort in der Userkarte: Kaiserslautern

Re: Wird das 2 m-Band (144-146 MHz) abgeschafft?

#120

Beitrag von DocEmmettBrown »

doeskopp hat geschrieben:
Do 18. Jul 2019, 22:19
Die Ösis werden dagegen stimmen
Danke, Doesi, und noch der URL zu Österreich...
...und der Schweiz.

73 de Daniel
Corona wütet auf der Welt. Bitte bleibt gesund!

Antworten

Zurück zu „AFU - Allgemein“