Mit dem Fahrrad QRV

Benutzeravatar
ultra1
Santiago 9
Beiträge: 1194
Registriert: Di 23. Feb 2016, 23:29
Standort in der Userkarte: 32805 horn-bad meinberg
Wohnort: 32805

Re: Mit dem Fahrrad QRV

#466

Beitrag von ultra1 »

Hallo Funkfreunde !

Wir haben hier in OWL aller schönstes Funkwetter.
Beste Voraussetzung für eine Rad-Tour mit anschließendem kleinen Fieldday.

Nach eher kurzer Fahrt erreichte ich meinen Ziel-QTH (JO41LU) auf 300m.
Zuerst baute ich den GFK-Mast mit der Antenne auf, legte mir eine Iso-Matte mit Fell darauf zum sitzen zurecht
und schloß dann meine Gerätschaften an.
Genügend Wasser, einen Apfel, Datteln und eine Flasche Bier hatte ich für das leibliche Wohl dabei.

Die Funkanlage bestand aus einer Ranger AR 3500 (Bj.1984), LiFePo4-Akku (12,8V,15Ah),SWR-Messbrücke "Reace RS-301", DX-Wire GFK-Mast (11,5m) und einen selbstgebautem Double-Bazooka-Dipol (vertikal).
Das Gewicht schätze ich auf ca. 8kg.
DSCF1248.jpg
.
Aufgebaut sah mein Hobby-"Arbeitsplatz" so aus :
DSCF1271.JPG
.
Gefunkt wurde von ca.17:00 bis Mitternacht.

Im Log-Buch sind folgende Verbindungen notiert :
:book:
- 13HN115, Jörg, Campingplatz nähe Hameln
- Steinbock, Friedhelm, Fröndenberg a.d. Ruhr
- 161RC128, Kuba, Polen
- Willi, Altenhagen
- Heinrich, Bielefeld
- Manta 09, Graham, Bielefeld
- CB, Torsten, Mobil in OWL der mich auf dem Berg besuchte :tup:
- Joker 01, Dirk, Sennestadt
- Pioneer 5, Thomas, Sachsenhagen
- Arnold
- Palee, Fridrichshaven in Dänemark DX
- JA 146, Jens, N. Dänemark DX
- 20LV 003, Norwegen DX
- und die gute Heide-Runde auf der 28/USB mit
Günther, Andy, Peter, Friedhelm, ... hab ich nicht alle aufgeschrieben.
- Biggi 01, Biggi und Brigitte, Detmold
- WB, Frank, Schlangen
- Wolfgang, Blomberg

Entschuldigung wenn jemand nicht genannt wurde.

Es waren interessante Funkbedingungen, wo zu später Stunde es immer wieder Bandöffnungen gab.
Da lohnte sich das reinhören und abwarten.


Wünsche ein schönes und erfolgreiches Wochenende.
:wave:
73, Ingo. - Ultra 1 -

Krampfader
Santiago 9+30
Beiträge: 4945
Registriert: Do 23. Jan 2014, 15:26
Standort in der Userkarte: Wien

Re: Mit dem Fahrrad QRV

#467

Beitrag von Krampfader »

War heute Nachmittag wieder unterwegs :)

Bild Bild Bild

Bild Bild Bild

Auffällig: Beim Funken (sprich Senden) hat mein Fahrrad eine ausgeprägte Richtwirkung, in Fahrtrichtung (angeblich) 1 Stufe mehr ...

Grüße

Andreas
Mein Motto: Hauptsache es vergeht die Zeit

terminator
Santiago 2
Beiträge: 58
Registriert: Sa 6. Okt 2018, 23:13
Standort in der Userkarte: Argenschwang

Re: Mit dem Fahrrad QRV

#468

Beitrag von terminator »

Hallo Ingo:
Die Kanalanzeige ist gelb.
Ich habe nachgeschaut außer der Serien Nr links und den 2 Buchsen ist an dem Gerät leider nichts zu sehen und rechts daneben ist das Kühlgerippe für den Endtransistor.
Ich habe das Gerät von einem bereits vestorbenen Amateurkollegen gekauft das ist jetzt ganze 7 Jahre her er meinte damals zu mir das sie auf FM 8 Watt und LSB 30 Watt macht vieleicht hast du eine andere Version ich habe nicht gewusst das es verschiedene Versionen gibt.
Wenn ich auf CW Morsen gehe die PTT Taste drücke ertönt ein lautes Pfeifen ich hatte vor jahren wegen diesen Fehlers das Gerät zu Kucha Hans geschickt hatte damals meinte er hätte irgendwelche Batterien oder Akkus getauscht Jahrelang ging es gut seit 1 jahr geht das wider los ich habe wieder beim Kucha Hans angerufen jetzt soll das Netzteil schuld sein glaube ich nicht 13.8 V 23 A.
Zumal mir augefallen ist wenn ich das Netzteil einschalte blinkt für ein bruchteil der Sekunde die Frequenzanzeige das ist nie und nimmer das Netzteil.
Das ist schon komich noralerweise macht man erst das Netzteil an und dann erst den Tranceiver ist mir sehr Rätselhaft warum die Blinkt bevor ich sie ganz eingeschaltet habe.. :clue:
:wave: 73 Stefan

Benutzeravatar
ultra1
Santiago 9
Beiträge: 1194
Registriert: Di 23. Feb 2016, 23:29
Standort in der Userkarte: 32805 horn-bad meinberg
Wohnort: 32805

Re: Mit dem Fahrrad QRV

#469

Beitrag von ultra1 »

Hallo !

Ist dieser Sonntag bei Euch auch ein so heißer Tag ?

Diesen Sonntag ist meine Radtour eher kurz ausgefallen.
Sowohl die Fahrstrecke, als auch die Funk-Aktivität.

Gut das ich nur leichte Sachen mit hatte.
Ca. 3,5kg für die ganze Funkausrüstung.
FT 817, GFK-Mast "DX-Wire 10m mini", LiPo-Akku 5Ah, Bazooka-Dipol

Als ich alles aufgebaut hatte, war weder Stationen in Nahbereich zu hören
und auch Überreichweiten durch Raumwelle erschien mir nicht viel versprechend.

Doch dann zeigte sich wieder mal wie schön und unvorhersehbar Unser Hobby ist.
Erst meldete sich der Manfred (Zeppelin 01) aus Bad Drieburg.
Was für eine Freude, denn wir hatten uns seit langen nicht mehr gehört.
Doch trotz verminderter Leistung (2W), wurde mein Funkgerät in FM heiß, was an der Außentemperatur lag.
So mußte das Gespräch kurz ausfallen.
Mit etwas Geduld gelang mir dann auf SSB (wird nicht heiß) noch eine tolle Weitverbindung mit Repe aus Lappland.
DSCF1276.jpg
Mit einen Raport von 5 und 5, war ich mehr als zufrieden.
Für QRP und portable :tup: .
.
DSCF1277.jpg
Der Regenschirm diente um die Funke im Schatten zu haben.


Wünsche Euch Hobbyfreunden einen schönen Sonntagabend.
:wave:
73, Ingo. - Ultra 1 -

Krampfader
Santiago 9+30
Beiträge: 4945
Registriert: Do 23. Jan 2014, 15:26
Standort in der Userkarte: Wien

Re: Mit dem Fahrrad QRV

#470

Beitrag von Krampfader »

Herrlich, so eine Runde an einem lauen Abend, wenns nicht mehr so heiß ist. Danke an die Wiener Runde für die nette Begleitung :)

Bild

Bild

Bild

Grüße

Andreas
Mein Motto: Hauptsache es vergeht die Zeit

Benutzeravatar
ultra1
Santiago 9
Beiträge: 1194
Registriert: Di 23. Feb 2016, 23:29
Standort in der Userkarte: 32805 horn-bad meinberg
Wohnort: 32805

Re: Mit dem Fahrrad QRV

#471

Beitrag von ultra1 »

Nabend Andreas !


Macht was her, deine Antenne am Fahrrad .


73, Ingo.

Krampfader
Santiago 9+30
Beiträge: 4945
Registriert: Do 23. Jan 2014, 15:26
Standort in der Userkarte: Wien

Re: Mit dem Fahrrad QRV

#472

Beitrag von Krampfader »

Danke Ingo, und sie funktioniert auch perfekt! :)

Ich bewundere aber auch Deine "outdoor-Aktivitäten", mit Rucksack und/oder per Fahrrad. Hut ab!

Grüße

Andreas
Mein Motto: Hauptsache es vergeht die Zeit

Benutzeravatar
ultra1
Santiago 9
Beiträge: 1194
Registriert: Di 23. Feb 2016, 23:29
Standort in der Userkarte: 32805 horn-bad meinberg
Wohnort: 32805

Re: Mit dem Fahrrad QRV

#473

Beitrag von ultra1 »

Guten Morgen !

Meine Güte, war das eine milde, warme, lauschige Sommernacht mit wunderschönen Sonnenuntergang .
Das beste Wetter um auf einen Berg zu fahren, die Aussicht zu genießen und zu funken. :banane:

Als Packtaschen mit allem Notwendigen (genug Wasser) bepackt und auf mein Raduneur-Fahrrad geschwungen um diesen Samstag zu funken.

Als alles aufgebaut war, hörte ich zunächst das eine Bandöffnung Richtung Finnland bestand .
Tolles Land und Gute Leute. Unterhalte ich mich immer gerne mit :
- Maulo, Astari/Finnland
- Ismo, Österbotene/S-W Finnland

Als es ruhiger wurde wechselte ich zu :
DSCF1230.jpg
Zu erst erreichte ich den Michael (R.Caos) aus Fröndenberg und den Christian, der dort zu Besuch war.

- Olli u Norbert, Bauernkamp/Schlangen
- R.B., Rudi, Melle
- Comanda, Paul, Willingen
- Thomas, Wünneberg
- Jens, Borchen
- C.W., Christian, Schwarzwald -unglaublich wie zuverlässig wir uns immer wieder hören Christian :tup:
- Werner, Xanten
- Lothar, Hesselberg
- Robert 62, Robert - war erst sehr sehr leise und ging dann schließlich doch gut
- Rowdi, Markus, Lübbecke - hat Spaß gemacht, mich einem Fahrrad-Freak (Cruiser-Bike) zu unterhalten
- L.K., Karl, Lübbecke

- Dann war da noch die Lüneburger-Heide Runde auf der 28/USB .
Hier war reger Betrieb und zu den "üblichen Verdächtigen" Funkfreunden,
möchte ich besonders die OMs Friedhelm aus Witzen und den Anton 1, den Manfred aus Espelkamp herzlich grüßen :wave: .


Zum Abschluß quatschte ich noch mit Reinhard aus Detmold, war dann auch schon 1Uhr und Zeit die Antenne aufzurollen
und die Heimreise anzutreten.

Bestimmt habe ich nicht Alle erwähnt, seien jedoch Alle gegrüßt .



55/73, Ingo. - Ultra 1 -

terminator
Santiago 2
Beiträge: 58
Registriert: Sa 6. Okt 2018, 23:13
Standort in der Userkarte: Argenschwang

Re: Mit dem Fahrrad QRV

#474

Beitrag von terminator »

Hallo Ingo:
Ich war zwischenzeitlich ausgefallen. :wall:
Ich weis immer noch nicht was mit meiner Ranger los ist habe sie 8 Stunden laufen lassen in der Hoffnung das sich der Pufferakku wieder aufläd aber sinnlos ich gehe davon aus das der getauscht werden muß da muß ich in speziellen Fällen auf meine Licoln 1 zürück greifen .
Ein früherer Kumpel hat mich angerufen er fährt am 8 . 7 in Urlaub nach Splitt und wenn es die Bedingungen zulassen wollen wir auf der Deutschen Welle Betrieb machen leider habe ich die Frequez vegessen kannst du sie mir sagen ?`
Ich wünsche dir einen :banane: Sonntag bis dan
:wave: 73 Stefan

terminator
Santiago 2
Beiträge: 58
Registriert: Sa 6. Okt 2018, 23:13
Standort in der Userkarte: Argenschwang

Re: Mit dem Fahrrad QRV

#475

Beitrag von terminator »

Vielen Dank.:
Ich wünsche dir noch einen schönen sonnigen Abend und alles Gute.
73 :wave: Stefan

terminator
Santiago 2
Beiträge: 58
Registriert: Sa 6. Okt 2018, 23:13
Standort in der Userkarte: Argenschwang

Re: Mit dem Fahrrad QRV

#476

Beitrag von terminator »

Hallo:
Habe eine Universum Mobil funke erworben leider kein Kabel dabei kann mir jemand schreiben wie das heißt damit ich bei Amazon nachschauen kann möchte es ans Netzteil anschließen.
Stefan

Benutzeravatar
ultra1
Santiago 9
Beiträge: 1194
Registriert: Di 23. Feb 2016, 23:29
Standort in der Userkarte: 32805 horn-bad meinberg
Wohnort: 32805

Re: Mit dem Fahrrad QRV

#477

Beitrag von ultra1 »

Hallo funkende Radler !


Angenehm kühl zum Rad fahren war es heute und trotz dunkler Wolkendecke soweit trocken .
So versuchte ich mein Glück auf dem Berge, doch nahm einen Regenschirm zur "Regenwetter-Abschreckung" mit . :banane:
DSCF1292.JPG
Das half und bis auf vereinzelte Tropfen, hatte ich zwei Stunden Funk-Spaß.


Erst auf SSB mit zwei bekannten Stationen, dann FM in der Detmolder Runde und nach Bielefeld.
DSCF1291.JPG
-
-
Als Funke war die Ranger AR-3500 (Bj.84) mit einem Turner M+2U (ca. Bj.76) und
dem ebenfalls altem (Anfang bis Mitte 80er) SWR-Messgerät Reace RS-301 mit .
Die Double-Bazooka Antenne (Eigenbau) war als vertikaler Winkel-Dipol an einem 11,5m GFK-Mast (DX-Wire) montiert .
DSCF1284.JPG
Strom lieferte ein 15Ah LiFePo4 Akku (12,8V Nennspannung, 2kg), der für die kurze Zeit kaum leerer wurde .


-
-
Vor der Dunkelheit kam ich trocken zu Hause an .

:wave:
Wünsche 55 und 73 , Ingo .
- Ultra 1 -

Benutzeravatar
Charly Whisky
Santiago 9+15
Beiträge: 2030
Registriert: So 3. Dez 2017, 17:28
Standort in der Userkarte: Protektorat (Baden)

Re: Mit dem Fahrrad QRV

#478

Beitrag von Charly Whisky »

Sehr schöner Bericht Ingo :wave:

Viele Grüsse
Christian

terminator
Santiago 2
Beiträge: 58
Registriert: Sa 6. Okt 2018, 23:13
Standort in der Userkarte: Argenschwang

Re: Mit dem Fahrrad QRV

#479

Beitrag von terminator »

Hallo:
Ich möchte mir die President jackson holen kann mir jemand sagen ob die gut ist agesehen das man die A B C D Kanäle im kopf haben muß. :clue:
Stefan :wave:

Benutzeravatar
ax73
Santiago 9
Beiträge: 1453
Registriert: Di 3. Nov 2015, 21:45
Standort in der Userkarte: Hannover

Re: Mit dem Fahrrad QRV

#480

Beitrag von ax73 »

a) falscher thread
b) hier ein Fragezeichen, deine scheinen ja ausgegangen zu sein ?
c) zur Jackson wurden bereits um die 480 Seiten im Forum geschrieben

Viel Spass beim Lesen :wave:

Antworten

Zurück zu „CB - Allgemein“