Programmiersoftware für CRT 279 U/V

13hm78
Santiago 2
Beiträge: 65
Registriert: So 9. Apr 2017, 20:56
Standort in der Userkarte: wriezen

Re: Programmiersoftware für CRT 279 U/V

#61

Beitrag von 13hm78 » Mi 1. Mai 2019, 06:23

Wasserbüffel eine Santiago 1200 ist für CB Funk nicht für pmr und ko.
Pmr und co haben eine Antenne meist ca: 100cm lang.
Nur Mal so
Ja doc BOS ist digital (Tetra) und ja es soll abhörsicher sein , nein es ist nicht
Abhörsicher der Chaos Computer Club
Hat das system schon vor Jahren geknackt.
Ich kann aus Erfahrung sagen
Das System ist totaler Mist .weit überteuert und total veraltet.
Die Handschachteln Kosten ca 800€
Und können weniger als ein altes GSM Handy.


Gesendet von meinem BV8000Pro mit Tapatalk


Benutzeravatar
DocEmmettBrown
Santiago 9+30
Beiträge: 4191
Registriert: Sa 3. Jan 2015, 02:37
Standort in der Userkarte: Kaiserslautern

Re: Programmiersoftware für CRT 279 U/V

#62

Beitrag von DocEmmettBrown » Mi 1. Mai 2019, 18:07

13hm78 hat geschrieben:
Mi 1. Mai 2019, 06:23
Ja doc BOS ist digital (Tetra) und ja es soll abhörsicher sein , nein es ist nicht
Abhörsicher. der Chaos Computer Club Hat das system schon vor Jahren geknackt.
Dann reicht aber ein Scanner/SDR alleine nicht aus, da brauchst Du dann schon noch eine wie auch immer geartete Software dahinter. Die Tatsache alleine, daß bei einer Hausdurchsuchung ein Löffel SDR-Stick für'n Fünfer gefunden wird, dürfte wohl kaum für eine Beschlagnahmung und anschließende Strafe ausreichen.

73 de Daniel

DL16LMA
Santiago 4
Beiträge: 298
Registriert: Fr 23. Apr 2010, 13:56
Standort in der Userkarte: München
Wohnort: München
Kontaktdaten:

Re: Programmiersoftware für CRT 279 U/V

#63

Beitrag von DL16LMA » Mi 1. Mai 2019, 18:42

13hm78 hat geschrieben:
Mi 1. Mai 2019, 06:23
Wasserbüffel eine Santiago 1200 ist für CB Funk nicht für pmr und ko.
Pmr und co haben eine Antenne meist ca: 100cm lang.
Nur Mal so
Ja doc BOS ist digital (Tetra) und ja es soll abhörsicher sein , nein es ist nicht
Abhörsicher der Chaos Computer Club
Hat das system schon vor Jahren geknackt.
Ich kann aus Erfahrung sagen
Das System ist totaler Mist .weit überteuert und total veraltet.
Die Handschachteln Kosten ca 800€
Und können weniger als ein altes GSM Handy.


Gesendet von meinem BV8000Pro mit Tapatalk
Das ist jetzt so nicht richtig das die weniger können als nen GSM Handy 👍🏼
Mal aktuell informieren wäre nicht verkehrt aber ich bin da für fragen immer offen 😁
||| Funkgeräte: Ja, hab ich |||
Mich interessiert der Empfang mehr als zu senden.
Skip: Bumelux
Zu finden bin ich in München :tup:

13hm78
Santiago 2
Beiträge: 65
Registriert: So 9. Apr 2017, 20:56
Standort in der Userkarte: wriezen

Re: Programmiersoftware für CRT 279 U/V

#64

Beitrag von 13hm78 » Mi 1. Mai 2019, 19:28

Aktuell können wir nur funken mit den Tetra es soll mehr können k geht aber nicht

Gesendet von meinem BV8000Pro mit Tapatalk


DL16LMA
Santiago 4
Beiträge: 298
Registriert: Fr 23. Apr 2010, 13:56
Standort in der Userkarte: München
Wohnort: München
Kontaktdaten:

Re: Programmiersoftware für CRT 279 U/V

#65

Beitrag von DL16LMA » Mi 1. Mai 2019, 23:46

13hm78 hat geschrieben:
Mi 1. Mai 2019, 19:28
Aktuell können wir nur funken mit den Tetra es soll mehr können k geht aber nicht

Gesendet von meinem BV8000Pro mit Tapatalk
Das ist schade,
in einem mir bekannten Netz kann man raus telefonieren auf normale Rufnummern, GPS nutzen SDS schreiben, Daten verschicken, nen Gateway stellen usw...
||| Funkgeräte: Ja, hab ich |||
Mich interessiert der Empfang mehr als zu senden.
Skip: Bumelux
Zu finden bin ich in München :tup:

Antworten

Zurück zu „AFU - Allgemein“