Elektrosmog N24 Welt der Wunder Doku

Eddy46
Santiago 2
Beiträge: 81
Registriert: Sa 12. Jan 2013, 11:39

Re: Elektrosmog N24 Welt der Wunder Doku

#16

Beitrag von Eddy46 »

So viel Schwachsinn in einem Beitrag ist schon bemerkenswert. Na ja N24 halt, auch nicht besser wie Bild.
Es gibt keine dummen Fragen,aber leider viel zu viel SAUDUMME Antworten.
Benutzeravatar
DocEmmettBrown
Santiago 9+30
Beiträge: 7608
Registriert: Sa 3. Jan 2015, 02:37
Standort in der Userkarte: nein

Re: Elektrosmog N24 Welt der Wunder Doku

#17

Beitrag von DocEmmettBrown »

Der Weiner soll einst mal das Rufzeichen DG4MIJ gehabt haben, wenn's stimmt. Aber irgendwie empfinde ich es befremdlich, wenn einer eine A-Lizenz hat(te) und dann in einer Burka mit einem "Profi-Spion" auf die Pirsch geht. Seine ganze Wortwahl erinnert mich kaum an die eines Funkamateurs, weil einfach bestimmte Begriffe wie z.B. Feldstärke nicht fallen.

Von seinem Wohnwagen aus will er jeden Tag E-Mails beantworten. Ich frage mich, wie lang die Glasfaserleitung von seinem Wohnwagen zur Zivilisation ist. Und sein Notebook vor seiner Nase dürfte mehr auf ihn "strahlen", wie der GSM-Funkmast in hundert Metern Entfernung wie im Film. Irgendwie ist das alles seltsam. Ich will ja nicht sagen, daß er lügt, aber...

73 de Daniel
Jack4300
Santiago 9+15
Beiträge: 1737
Registriert: Di 26. Aug 2014, 22:09
Standort in der Userkarte: Essen

Re: Elektrosmog N24 Welt der Wunder Doku

#18

Beitrag von Jack4300 »

Ich würde den Uli ja gerne mal in einer Doppelblindstudie sehen. Vorher glaube ich nur an psychosomatische Beschwerden.
DK3NH
Santiago 7
Beiträge: 637
Registriert: So 22. Jan 2006, 10:51
Wohnort: Hannover

Re: Elektrosmog N24 Welt der Wunder Doku

#19

Beitrag von DK3NH »

DocEmmettBrown hat geschrieben:Der Weiner soll einst mal das Rufzeichen DG4MIJ gehabt haben, wenn's stimmt.
In der Rufzeichenliste von 2007 steht unter DG4MIJ ein Ulrich Weiner in Augsburg, aber das könnte ja auch ein Anderer dieses Namens sein.

73 Werner
Benutzeravatar
DocEmmettBrown
Santiago 9+30
Beiträge: 7608
Registriert: Sa 3. Jan 2015, 02:37
Standort in der Userkarte: nein

Re: Elektrosmog N24 Welt der Wunder Doku

#20

Beitrag von DocEmmettBrown »

Er hat, wenn er draußen in seiner Burka unterwegs ist, oft einen sog. "Profi-Spion" dabei, den man für z.Zt. freundliche 423,64 € kaufen kann (ohne Antenne natürlich). Ich habe schon eine dunkle Ahnung, was in diesem Taschengeradeausbreitbandempfänger verbaut ist. Kurz: Für das, was drin verbaut ist, ist das Ding zu teuer. Gerade wenn er Funkamateur ist (bzw. war) und dem Rufzeichen nach ein A-klassiger, hätte er sich doch sowas aus Resten aus der Bastelkiste selbstgebaut. (Na ja, vielleicht hat ihm auch ein Kollege der Elektrosensibelchen den Taschengeradeausbreitbandempfänger geschenkt, man weiß es nicht.)

Lange Rede kurzer Sinn: Ich kann mich täuschen, aber mein Bauchgefühl sagt, daß da irgendwas merkwürdig mit dem Mann ist. Das riecht mir einfach zu sehr nach einem Heischen nach Aufmerksamkeit. Falls ich mich irren sollte: Entschuldigung!

73 de Daniel

(Nachtrag: Es gibt auch einen sog. sekundären Krankheitsgewinn, wobei es unerheblich ist, ob die Krankheit tatsächlich vorhanden oder nur psychosomatisch ist.)
Wolf
Santiago 9
Beiträge: 1446
Registriert: Sa 10. Dez 2005, 21:33
Standort in der Userkarte: Duisburg Rheinhausen
Kontaktdaten:

Re: Elektrosmog N24 Welt der Wunder Doku

#21

Beitrag von Wolf »

Ünser "elektrosensibler" Freund Uli Weiner hat's mal wieder ins TV geschafft:
Am Donnerstag, dem 2. März 2017 strahlt der WDR den Film "Der Mann, der im Wald lebt" aus.

Dem Pressetext zufolge ist kaum eine besonders kritische Auseinandersetzung mit dem Thema erwarten - eher wieder die übliche zu Tränen rührende Story von dem armen "Elektrosensiblen", der gegen die Übermacht der Handy-Mafia in seinem Funkloch ums Überleben kämpft.

Neu scheint zu sein, dass Uli sich jetzt auch als Jedi mit Lichtschwert (Leuchtstoffröhre) präsentiert, vermutlich im Kampf gegen die bööösen elektrischen Felder von Hochspannungsleitungen. Besonders spektakulär ist sowas zwar nicht, könnte aber Lieschen Müller durchaus beeindrucken.

Gruß
Wolf :-)
"Viele denken quer, weil sie's geradeaus nicht hinkriegen" (Dieter Nuhr)
criticalcore5711
Santiago 9+30
Beiträge: 3159
Registriert: Mi 8. Jul 2015, 08:55
Standort in der Userkarte: Hilden

Re: Elektrosmog N24 Welt der Wunder Doku

#22

Beitrag von criticalcore5711 »

Ich hab genau 7 Minuten geschafft die 'Dokumentation' zu schauen... Danach hab ich Kopfschüttelnd das Video beendet und mich an meine Funke gesetzt.

So ein komischer Typ.
"Und als Buße Zehn Bloody Marry und ein F***" :dlol:
--... ...-- -.. . .---- ...-- -.- ... -.-. .--
Benutzeravatar
KLC
Santiago 9+30
Beiträge: 4965
Registriert: Mi 16. Aug 2006, 23:08
Standort in der Userkarte: Saarbrücken
Wohnort: Dehemm/Saar

Re: Elektrosmog N24 Welt der Wunder Doku

#23

Beitrag von KLC »

Wolf hat geschrieben:Besonders spektakulär ist sowas zwar nicht, könnte aber Lieschen Müller durchaus beeindrucken.
Naja ich weiß auch nicht sooo recht.
Toll finde ich an dem (Werbe-)Video , daß irgendein Akademiker oder Gelehrter nicht mit seinen Fachausdrücken angibt und/oder sich hinter denen versteckt .
Der in dem Film hat das so einfach anschaulich erklärbärt und selbst mich begeistert, daß er sich ruhig für den Peter-Lustig-Preis bewerben sollte.

Ich möchte nicht wissen, was die angesprochene
Lieschen Müller
sonst noch so treibt, andersteits finde ich es eher fragwürdig , und weniger beeindruckend, wenn jemand, auch wenn er Dr.Abart heißt, in dem Clip ab 1:05 die Plüschkatze mit der Leuchtstoffröhre masturbiert.
Oder darf man diesen Clip jetzt so als "klassischen Aufklärungsfilm" bezeichnen.
Graf Porno gibt sich die Ehre ! :king:

Auf der Alm , da gibts koa Sünd !! Ein "Aufklärungsfilm" mit BNetzA-FSK 21, über den süd-südostdeutschen Kraftfunk, der nur unter der Theke gehandelt werden darf.

GEIL :geil:
SAARLAND
Großes vergeht immer im Kleinen.
Benutzeravatar
DocEmmettBrown
Santiago 9+30
Beiträge: 7608
Registriert: Sa 3. Jan 2015, 02:37
Standort in der Userkarte: nein

Re: Elektrosmog N24 Welt der Wunder Doku

#24

Beitrag von DocEmmettBrown »

Wolf hat geschrieben:Ünser "elektrosensibler" Freund Uli Weiner hat's mal wieder ins TV geschafft:
Am Donnerstag, dem 2. März 2017 strahlt der WDR den Film "Der Mann, der im Wald lebt" aus.
Darf ich von eben dieser WDR-Seite einen Kommentar auszugsweise kopieren?
Anonym, 26.02.2017, 15:53 Uhr hat geschrieben:Eine Zahl - mehr als 2 Millionen Betroffene.
2 Millionen Betroffene? Wer hat die denn gezählt? Sowas riecht nach diesem neuen englischen Modewort "Fake News". :wall:

73 de Daniel
Benutzeravatar
DocEmmettBrown
Santiago 9+30
Beiträge: 7608
Registriert: Sa 3. Jan 2015, 02:37
Standort in der Userkarte: nein

Re: Elektrosmog N24 Welt der Wunder Doku

#25

Beitrag von DocEmmettBrown »

Zumindest die ungeborene Brut kann man schützen. :D

73 de Daniel
der_Jeff
Santiago 4
Beiträge: 284
Registriert: Sa 27. Dez 2014, 16:37
Standort in der Userkarte: NRW

Re: Elektrosmog N24 Welt der Wunder Doku

#26

Beitrag von der_Jeff »

Sowas hilft auch:
Bild
Benutzeravatar
DocEmmettBrown
Santiago 9+30
Beiträge: 7608
Registriert: Sa 3. Jan 2015, 02:37
Standort in der Userkarte: nein

Re: Elektrosmog N24 Welt der Wunder Doku

#27

Beitrag von DocEmmettBrown »

der_Jeff hat geschrieben:Sowas hilft auch: [...]
Und wie setzt man das dem "Verkehrsunfall", der sich noch im Bauch befindet, auf? :lol:

73 de Daniel
der_Jeff
Santiago 4
Beiträge: 284
Registriert: Sa 27. Dez 2014, 16:37
Standort in der Userkarte: NRW

Re: Elektrosmog N24 Welt der Wunder Doku

#28

Beitrag von der_Jeff »

So ein Aluhut ist das beste Verhütungsmittel.
Da passiert garnicht erst ein "Verkehrsunfall".
Benutzeravatar
DocEmmettBrown
Santiago 9+30
Beiträge: 7608
Registriert: Sa 3. Jan 2015, 02:37
Standort in der Userkarte: nein

Re: Elektrosmog N24 Welt der Wunder Doku

#29

Beitrag von DocEmmettBrown »

der_Jeff hat geschrieben:So ein Aluhut ist das beste Verhütungsmittel.
Da passiert garnicht erst ein "Verkehrsunfall".
:dlol: :dlol: :dlol: :dlol: :dlol:

73 de Daniel
Antworten

Zurück zu „Ohne Rubrik“