Fledermaus Telemetrie empfangen

Antworten
Benutzeravatar
df2tr
Santiago 4
Beiträge: 296
Registriert: Fr 15. Okt 2010, 04:25
Standort in der Userkarte: Minden
Wohnort: Minden / NRW

Fledermaus Telemetrie empfangen

#1

Beitrag von df2tr » Sa 10. Sep 2016, 13:04

Aktuell wurden wieder Fledermäuse mit 2m-Minisendern besendert.
Bitte helft mit beim Empfang der #fledermetrie und bei der Übermittlung der Daten an die Beobachter.

Alle Infos gibts unter:
http://www.fledermaus-aksa.de/


PS: Wer sogar einen SDR besitzt kann den ganzen Bereich mit einem Blick monitoren!
QRV auf http://www.dm0max.de 29,620 / 145,750 / 438,7375
Aktuelle Kranichfrequenzen: 148,155 / 148,223 / 148,243 / 148,503 / 148,5135

Ulrichstein1
Santiago 6
Beiträge: 463
Registriert: Sa 10. Mär 2012, 17:02
Wohnort: Ulrichstein

Re: Fledermaus Telemetrie empfangen

#2

Beitrag von Ulrichstein1 » Sa 10. Sep 2016, 14:58

Meinst du mit nem Scanner und ner hb9cv lässt sich da was reißen?
Man müsste noch rausfinden, um welche Uhrzeit geflogen wird. Werden ja wohl nur nachts fliegen.

Wer was empfängt könnte das hier melden mit Uhrzeit und Qth, dann lässt sich grob berechnen, wann/wo welche vorbeikommen könnten.
So ähnlich machen wir das bei der Zählung Kranichzug (ohne Sender, es gibt zwar besenderte Kraniche, aber das sind nadeln im heuhaufen, man findet sie mit augen und ohren irgendwie leichter)
55 & 73 de Ulrichstein 1

Heimat-QTH1:
35327 Ulrichstein, Vogelsberg, Hessen
Locator JO40ON, 570 m üNN

Heimat-QTH2:
56337 Eitelborn (hier kein Funkbetrieb an der 100)

Benutzeravatar
comablack
Santiago 6
Beiträge: 474
Registriert: So 4. Jun 2006, 00:13
Kontaktdaten:

Re: Fledermaus Telemetrie empfangen

#3

Beitrag von comablack » So 11. Sep 2016, 20:14

Find ich total toll!
Hier flattern auch immer viele herum, nachts hat sich sogar mal eine im Wohnzimmer verflogen. Ganz schön schwer so eine Flattermaus zu fangen, hab sie dann aber doch geschnappt, schnell ein Foto gemacht und ihr wieder den Weg aus dem Haus gezeigt.

Denke aber nicht daß sich eine der Fledermäuse nach Rheinland Pfalz verirrt.... sonst würde ich mal die Funkohren spitzen!
Station STONE / Mit dem Fahrrad QRV in der Gegend Bad Kreuznach / QTH - Locator JN39VV / An der Tasta der Jan

der Bergfunker
Santiago 4
Beiträge: 211
Registriert: Di 30. Aug 2011, 12:17
Standort in der Userkarte: 67715.Geiselberg
Wohnort: zwischen Kaiserslautern und Pirmasens auf dem Berg

Re: Fledermaus Telemetrie empfangen

#4

Beitrag von der Bergfunker » So 11. Sep 2016, 20:28

Werde jedes Qso melden :banane: :tup: :tup: :tup: Quatsch beiseite, find das gut.
Präsident George,Eagle,Blizzard2700...430m.Im Pfälzer Wald .cb.Station Merlin, Operator Sascha 73...

BO-Südharz
Santiago 0
Beiträge: 1
Registriert: Sa 10. Sep 2016, 15:52
Standort in der Userkarte: Südharz

Re: Fledermaus Telemetrie empfangen

#5

Beitrag von BO-Südharz » So 11. Sep 2016, 22:43

Hallo Funkergemeinschaft!

Toll das ihr nach unseren Fledermäusen peilt. Wir brauchen eure Hilfe!
Leider haben wir bislang von keiner Fledermaus eine Rückinformation erhalten.
Unsere Fledermäuse fliegen in der Nacht, von der Abenddämmerung zur Morgendämmerung.
Die Hitzewelle im Osten lässt alles vertrocknen und die Insekten fehlen für die Fledermäuse.
Unter dieser Adresse werden die aufgezeichneten Signale geprüft;
http://www.dg1hvl.darc.de/fledermauszug-20126.html

Spitzt bitte weiter die Ohren!

pikachu
Santiago 4
Beiträge: 263
Registriert: Di 5. Jan 2010, 11:16

Re: Fledermaus Telemetrie empfangen

#6

Beitrag von pikachu » Mo 12. Sep 2016, 11:23

Tolles Projekt!

Eins noch zu der Webseite: Wenn Ihr schon den Gewinn an der Yagi angebt, dann gebit doch den Bezug dazu auch noch an. Danke!

(Ist nicht so wichtig, aber als FA sollte man darauf achten.)

Benutzeravatar
df2tr
Santiago 4
Beiträge: 296
Registriert: Fr 15. Okt 2010, 04:25
Standort in der Userkarte: Minden
Wohnort: Minden / NRW

Re: Fledermaus Telemetrie empfangen

#7

Beitrag von df2tr » Mi 9. Aug 2017, 07:34

Hallo, es werden wieder Fledermäuse besendert!
Die aktuellen Frequenzen und weitere Infos gibts hier:
:link:
http://www.fledermaus-aksa.de/wp-conten ... metrie.pdf

Bitte teilen/verbreiten!

(User mit 2m-SDR, die grafisch ein Spektrum von 150.000 bis 150.212 monitoren können sind besonders gefragt!)

Gruß
Nico, DF2TR
QRV auf http://www.dm0max.de 29,620 / 145,750 / 438,7375
Aktuelle Kranichfrequenzen: 148,155 / 148,223 / 148,243 / 148,503 / 148,5135

Antworten

Zurück zu „AFU - Allgemein“