Maas DX-5000 mods

Benutzeravatar
andy_gi
Santiago 7
Beiträge: 525
Registriert: So 11. Nov 2012, 18:22
Standort in der Userkarte: Mühlhausen/Thüringen

Maas DX-5000 mods

#1

Beitrag von andy_gi » Di 20. Mai 2014, 08:55

Guten Morgen,

ich weiß, die Maas DX-5000 ist kein CB-Funkgerät, aber so richtig auch kein AFU-Funkgerät. Es geht mir darum, ob sich die "einfachen" Modifikationen, auf dieser Seite ( http://highfields-arc.co.uk/repairs/at5555mods.htm ) lohnen? Mir geht es um den RF Gain mod und der cooling mod. Es soll für die letzte Serie der DX-5000 sein V5+. Lüfter habe ich schon, auf den Kühlrippen montiert.

Mfg
Andy
SKIP: Pluto Rufzeichen: 13TH2380 SWL: DL0068SWL

Benutzeravatar
13 RF 071
Santiago 9+15
Beiträge: 2114
Registriert: Sa 19. Feb 2011, 15:39

Re: Maas DX-5000 mods

#2

Beitrag von 13 RF 071 » Di 20. Mai 2014, 09:35

Hi Andy,

ein Freund von mir hat die DX 5000 mit folgenden Mods:

Mike auf Electret-Kapsel
Verbesserung des Empfängers
S-meter beruhigt
Längsregeltransistor zum Kühlkörper versetzt
ZF-Filter für AM u.FM

Das Gerät ist jetzt um Welten besser,als im Urzustand.Kann man nur empfehlen. :thup:

Benutzeravatar
andy_gi
Santiago 7
Beiträge: 525
Registriert: So 11. Nov 2012, 18:22
Standort in der Userkarte: Mühlhausen/Thüringen

Re: AW: Maas DX-5000 mods

#3

Beitrag von andy_gi » Di 20. Mai 2014, 09:40

Hallo 13RF071,

als Mikrofon habe ich ein Albrecht und es geht wunderbar, also werde ich mich an Kühlung machen, un der RF mod.

Danke für den Bericht.
Mfg
Andy
SKIP: Pluto Rufzeichen: 13TH2380 SWL: DL0068SWL

Benutzeravatar
Microphones
Santiago 8
Beiträge: 957
Registriert: Do 6. Jan 2011, 21:29
Standort in der Userkarte: 1

Re: Maas DX-5000 mods

#4

Beitrag von Microphones » Di 20. Mai 2014, 09:47

klick mich! ich bin ein hilfreicher Link

Da sollten zumindest die gängigen "Kuchen-Hans-Mods" aufgezählt sein.
Unterwegs mit stilechten 4W und Murata™®© 8)
Die, die mich beim Probefunken hörten, wollten das Gerät SOFORT KAUFEN!!

Benutzeravatar
andy_gi
Santiago 7
Beiträge: 525
Registriert: So 11. Nov 2012, 18:22
Standort in der Userkarte: Mühlhausen/Thüringen

Re: AW: Maas DX-5000 mods

#5

Beitrag von andy_gi » Di 20. Mai 2014, 10:18

Lucky[tm] hat geschrieben:klick mich! ich bin ein hilfreicher Link

Da sollten zumindest die gängigen "Kuchen-Hans-Mods" aufgezählt sein.
Hallo Lucky,

danke für den Link, die Modifikationen von Hans die kenne ich. Es geht mir darum, ob die Modifikationen auf der Seite was bringen, da sie ja recht " einfach" selbst gemacht werden können.

Mfg
Andy
SKIP: Pluto Rufzeichen: 13TH2380 SWL: DL0068SWL

Benutzeravatar
Microphones
Santiago 8
Beiträge: 957
Registriert: Do 6. Jan 2011, 21:29
Standort in der Userkarte: 1

Re: AW: Maas DX-5000 mods

#6

Beitrag von Microphones » Di 20. Mai 2014, 10:27

andy_gi hat geschrieben: Es geht mir darum, ob die Modifikationen auf der Seite was bringen, da sie ja recht " einfach" selbst gemacht werden können.
Exakt darüber wird in dem Thread gesprochen, Andy.
2. Seite Beitrag von Jürgen, zum Beispiel.
Unterwegs mit stilechten 4W und Murata™®© 8)
Die, die mich beim Probefunken hörten, wollten das Gerät SOFORT KAUFEN!!

Benutzeravatar
13 RF 071
Santiago 9+15
Beiträge: 2114
Registriert: Sa 19. Feb 2011, 15:39

Re: Maas DX-5000 mods

#7

Beitrag von 13 RF 071 » Di 20. Mai 2014, 15:02

Die CRT SS 6900n ist der Nachfolger der Maas DX 5000 und für meinen Geschmack um einiges verbessert worden,verträgt auch mehr Leistungssteigerung
und kommt vom Kucha Hans ebenfalls perfekt.

ednet1969
Santiago 1
Beiträge: 35
Registriert: So 18. Aug 2013, 12:47
Standort in der Userkarte: Gersthofen
Wohnort: 86368

Re: Maas DX-5000 mods

#8

Beitrag von ednet1969 » Di 20. Mai 2014, 17:41

Superstar 6900 Made by Kucha Hans
Gruss 73......
:banane:

Benutzeravatar
andy_gi
Santiago 7
Beiträge: 525
Registriert: So 11. Nov 2012, 18:22
Standort in der Userkarte: Mühlhausen/Thüringen

Re: AW: Maas DX-5000 mods

#9

Beitrag von andy_gi » Di 20. Mai 2014, 19:09

Hallo,

Ich habe heute, die RF-Gain mod und die cooling mod durchgeführt. Die cooling mod, mit den Transistor ist etwas komplizierter, aber machbar. Bisher funktioniert alles.

Mfg
Andy
SKIP: Pluto Rufzeichen: 13TH2380 SWL: DL0068SWL

Benutzeravatar
andy_gi
Santiago 7
Beiträge: 525
Registriert: So 11. Nov 2012, 18:22
Standort in der Userkarte: Mühlhausen/Thüringen

Re: Maas DX-5000 mods

#10

Beitrag von andy_gi » Do 22. Mai 2014, 11:35

Hallo,

eine kurze Frage, kann man testen, ob der Transistor B688 Q027 "richtig" mit der Platine verbunden ist?
Bzw. welche Werte müssen am Transistor anliegen?

mfg
Andy
SKIP: Pluto Rufzeichen: 13TH2380 SWL: DL0068SWL

Benutzeravatar
andy_gi
Santiago 7
Beiträge: 525
Registriert: So 11. Nov 2012, 18:22
Standort in der Userkarte: Mühlhausen/Thüringen

Re: AW: Maas DX-5000 mods

#11

Beitrag von andy_gi » Sa 13. Sep 2014, 21:56

Guten Abend,

hat jemand selber, das Mikrofon, auf eine Elektretkapsel,
wenn ja wie wurde der Umbau durchgeführt?

Mfg
Andy
SKIP: Pluto Rufzeichen: 13TH2380 SWL: DL0068SWL

Chypie
Santiago 4
Beiträge: 229
Registriert: So 8. Sep 2013, 17:58
Standort in der Userkarte: JN59LC

Re: Maas DX-5000 mods

#12

Beitrag von Chypie » Sa 13. Sep 2014, 22:07

Ich habe für alle Geräte ( 2x Alinco 135 und 2x SS 6900 ) Albrecht Mike

Benutzeravatar
13 RF 071
Santiago 9+15
Beiträge: 2114
Registriert: Sa 19. Feb 2011, 15:39

Re: Maas DX-5000 mods

#13

Beitrag von 13 RF 071 » Sa 13. Sep 2014, 22:10

Andy,

ich hab das Motorola Handmike mit Electret und Kompressor dran,hab den Umbau aber machen lassen.
Geht ab, wie Schmitz Katze.
Mike ist ein GMN 6122B.

Benutzeravatar
andy_gi
Santiago 7
Beiträge: 525
Registriert: So 11. Nov 2012, 18:22
Standort in der Userkarte: Mühlhausen/Thüringen

Re: AW: Maas DX-5000 mods

#14

Beitrag von andy_gi » Sa 13. Sep 2014, 22:42

Danke für eure schnelle Antwort, habe auch ein Albrecht an
meiner DX angeschlossen. Das Albrecht was ich habe, ist
ein dynamisches Mikrofon, deswegen würde ich das O-Mike
auf Elektretkapsel umbauen, um ein Vergleich zu haben.
Wenn jemand ein umgebautes O-Mike hat, könnte er mir
Fotos von der Platine schicken, ich wäre sehr dankbar.

Mfg
Andy
SKIP: Pluto Rufzeichen: 13TH2380 SWL: DL0068SWL

Benutzeravatar
andy_gi
Santiago 7
Beiträge: 525
Registriert: So 11. Nov 2012, 18:22
Standort in der Userkarte: Mühlhausen/Thüringen

Re: Maas DX-5000 mods

#15

Beitrag von andy_gi » Do 26. Mär 2015, 15:07

Hallo,

kurze Frage, muss das Funkgerät, nach dieser Änderung neu abgeglichen werden?
http://www.radioaficion.com/HamNews/mod ... on-fm.html
Was macht die RX-Mod eigentlich genau?

mfg
Andy
SKIP: Pluto Rufzeichen: 13TH2380 SWL: DL0068SWL

Antworten

Zurück zu „CB - Funkgeräte“