Pit´s Funkladen / President r

Clerence
Santiago 8
Beiträge: 853
Registriert: So 26. Okt 2008, 14:34
Standort in der Userkarte: Baden-Württemberg
Wohnort: JN48MT
Kontaktdaten:

Re: Pit´s Funkladen / President r

#31

Beitrag von Clerence » Mi 14. Jul 2010, 13:59

Na, wenn der Laden sich schon "Funkparadies" nennt, so wie so ein gewisser Schuppen in Groß-Aspach, dann liegt die Vermutung nahe, daß das zumindest irgendwie Kooperationspartner sind?? - Womit dann auch damit zu rechnen ist, daß man auch den selben (IRONIE EIN) "tollen Service" (IRONIE AUS) wie dorten geboten bekommt.... - meine Meinung: Wenn DAS das Paradies sein soll - dann möge ich in der Hölle brennen...

Kurz und knapp: Meine Empfehlung: Funkkeller Weissach. Seit Jahren keine Probleme. Auch, wenn mal was nicht i.O. is - hin zu Ralf, schnelle und unkomplizierte Abwicklung. Alles gut, alles top.
CB Daktari, Op. Clerence, JN48MT
Infos zum Thema CB-Funk für Einsteiger und Neugierige:
http://clerenceshobbyfunkportal.npage.de

Benutzeravatar
PMRFreak
Santiago 9+30
Beiträge: 7658
Registriert: Di 23. Sep 2003, 16:13
Standort in der Userkarte: 91330 Eggolsheim
Wohnort: Eggolsheim
Kontaktdaten:

Re: Pit´s Funkladen / President r

#32

Beitrag von PMRFreak » Mi 14. Jul 2010, 15:56

Na, wenn der Laden sich schon "Funkparadies" nennt, so wie so ein gewisser Schuppen in Groß-Aspach, dann liegt die Vermutung nahe, daß das zumindest irgendwie Kooperationspartner sind??
Na, ist die Kristallkugel kaputt? Wie sonst es ist zu erklären, dass man in einem öffentlichen Forum solche Schlüsse zieht, ohne was zu haben, woran man ziehen könnte?

:wall:
Funkaktiv beruflich und privat - Funk-Erdgeschoß-Eggolsheim - Geräte-Dealer, auch für dich habe ich den passenden Stoff!

Benutzeravatar
wasserbueffel
Santiago 9+30
Beiträge: 4981
Registriert: Di 26. Sep 2006, 19:43
Wohnort: JO30BT

Re: Pit´s Funkladen / President r

#33

Beitrag von wasserbueffel » Mi 14. Jul 2010, 16:57

446 hat geschrieben:
Na, ist die Kristallkugel kaputt? Wie sonst es ist zu erklären, dass man in einem öffentlichen Forum solche Schlüsse zieht, ohne was zu haben, woran man ziehen könnte?

:wall:
Wenn man was zu meckern hat oder sich bevorteilt fühlt kann man das schon mitteilen.
Jeder hat ein gewisses Mitteilungsbedürfnis,dann aber bitte nur Wahrheiten und keine Polemik.
Für Einige währe es besser "einen ziehen zu lassen" als Schlüsse zu ziehen.

Dann noch einen "bummsfreihen" Tag.
Hier gehts schon richtig los,Unwetter kommt von Belgien rüber.
Gruss Walter

Clerence
Santiago 8
Beiträge: 853
Registriert: So 26. Okt 2008, 14:34
Standort in der Userkarte: Baden-Württemberg
Wohnort: JN48MT
Kontaktdaten:

Re: Pit´s Funkladen / President r

#34

Beitrag von Clerence » Do 15. Jul 2010, 00:54

[quote="446";p="232556"]
Na, wenn der Laden sich schon "Funkparadies" nennt, so wie so ein gewisser Schuppen in Groß-Aspach, dann liegt die Vermutung nahe, daß das zumindest irgendwie Kooperationspartner sind??
Na, ist die Kristallkugel kaputt? Wie sonst es ist zu erklären, dass man in einem öffentlichen Forum solche Schlüsse zieht, ohne was zu haben, woran man ziehen könnte?

:wall:[/quote]


Für VERMUTUNGEN - daher auch mit nicht einem sondern derer ZWEI FRAGEZEICHEN dahinter - brauche ich nicht wirklich eine Kristallkugel. Abgesehen davon, erhebt eine VERMUTUNG nicht den Anspruch, zu 100 % zu stimmen, das sähe dann anders aus.... - wenn man keinen Grund hat, auf den "pöhsen Sünder CB Daktari" einzuhacken - dann sucht man sich eben einen, oder wie?? - Naja, selbst auf die Gefahr hin, manchen Nörgler damit in eine tiefe Lebenskrise zu stürzen, muß ich doch sagen, daß mich das - seit es aus Prinzip so gemacht wird, weil es IMMER so gemacht wird - nicht mehr wirklich berührt... In diesem Sinne, es lebe der Bumsmuckl oder der Böse Krampus oder wer auch immer.
CB Daktari, Op. Clerence, JN48MT
Infos zum Thema CB-Funk für Einsteiger und Neugierige:
http://clerenceshobbyfunkportal.npage.de

Benutzeravatar
PMRFreak
Santiago 9+30
Beiträge: 7658
Registriert: Di 23. Sep 2003, 16:13
Standort in der Userkarte: 91330 Eggolsheim
Wohnort: Eggolsheim
Kontaktdaten:

Re: Pit´s Funkladen / President r

#35

Beitrag von PMRFreak » Do 15. Jul 2010, 06:51

Hallo,

da deine Vermutung nicht einmal zu einem Prozent stimmt, ist das einfach eine falsche Behauptung.

Und egal ob Vermutung oder Behauptung, wenn der Kollege hier mitliest, kann er zumindest solche Dinge
beanstanden. Die Sachen mit dem Service sind ja Tatsachen, was will er da machen, aber hier Vermutungen
anzustellen, dass die beiden Kollegen miteinander verbandelt sein können, ist einen Tick zuviel des Guten.

Und daher ist es eben manchmal besser, lieber nichts zu schreiben. Ich habe mich allerdings auch nicht daran
gehalten. Es ist auch immer wieder schön zu erkennen, das ich jetzt wieder der Böse bin, nur weil ich dummerweise
die Wahrheit gesagt habe. Und ob ein oder zwei Fragezeichen spielt auch nicht wirklich eine Rolle :)

Einfach mal darüber nachdenken. Wirklich Stärke zeigt man, wenn man einen Fehler auch mal offen zugibt und
sich nicht frotzelnd in den schützenden Schildkrötenpanzer zurückzieht. :)
Funkaktiv beruflich und privat - Funk-Erdgeschoß-Eggolsheim - Geräte-Dealer, auch für dich habe ich den passenden Stoff!

13sf1508

Re: Pit´s Funkladen / President r

#36

Beitrag von 13sf1508 » Fr 16. Jul 2010, 13:27

Den Gedanken mal weitergespunnen:
Funk-Erdgeschoss-Eggolsheim
Definition "Erdgeschoss" = "Keller"

Mir schwant Übles !!
Der Markus (vom Funk-Erdgeschoss) und der Ralf (vom Funkkeller Weissach) sind womöglich noch EIN und DIESELBE Person...

Wenn das mal wieder keinen Raum für Spekulationen gibt....tssss...tssss...tssss...... :dlol: :banane: :dlol:

vy 73,
Jochen (Locator JN00DH, DH = Diodenhausen)

Delta-Lima61
Santiago 9+15
Beiträge: 1890
Registriert: Sa 22. Mai 2010, 11:32
Wohnort: Lummerland

Re: Pit´s Funkladen / President r

#37

Beitrag von Delta-Lima61 » Fr 16. Jul 2010, 13:58

Mensch Jochen, jetzt treib man nicht den ein oder anderen CB-Funker in die Psychose....... :dlol: :dlol: :dlol:


Uwe
"Mitarbeiterführung ist die Kunst, den Mitarbeiter so schnell über den Tisch zu ziehen, dass er die Reibungshitze als Nestwärme empfindet."

klausimatzi
Santiago 0
Beiträge: 1
Registriert: Mo 19. Nov 2012, 15:05

Pits Funkladen Duisburg

#38

Beitrag von klausimatzi » Mo 19. Nov 2012, 15:55

Ich kann nur abraten, dort üebr ebay zu kaufen. Geht etwas schief oder geht es um Reklamationen, z.B. Umtausch, Rücksendung etc. , kannst du den Service knicken. Bei meiner Autoantenne "Team ElektronicHunterMag" hatte sich an der oberen Spule bereits nach 4 Wochen Rost gebildet!!!! Bis heute habe ich nach einigen Faxschreiben kein annehmbares Angebot, was die Kosten der Rücksendung der mangelhaften Antenne angeht. Das kenne ich von anderen Anbietern anders: da liegt entweder der Sendung mit der Ware ein Retourenschein bei oder die Möglichkeit wird eingeräumt, die mangelhafte Ware unfrei zurückzuschicken oder die Ware wird auf Veranlassung der Lieferfirma bei mir abgeholt. Bei Pits Funkladen?? Nichts von alledem. Naja, das nächste Mal bin ich schlauer!

Benutzeravatar
Microphones
Santiago 8
Beiträge: 970
Registriert: Do 6. Jan 2011, 21:29
Standort in der Userkarte: 1

Re: Pit´s Funkladen / President r

#39

Beitrag von Microphones » Fr 23. Nov 2012, 19:12

Von diesem Laden ist DRINGEND abzuraten!
Ohne auf Ähnlichkeiten zwischen den hier genannten Händlern rumzureiten, muss gesagt werden, dass die Freundlichkeit zum Kunden hier sehr zu wünschen übrigs lässt.
In einem oberfotzigen Ton wird auf Reklamationen reagiert, dass einem Angst und Bange wird. Problem? Kann gar nicht sein!
Das Zitieren der Mail, die ich vom "freundlichen Pit" bekam, klemme ich mir.
Dass ich aber, nachdem ich den defekten Artikel zurückgesendet hatte, eine Mail bekomme, in der mir erklärt wurde, dass das Paket leer war, ist einfach mal dreist.
Die Kommentare auf negative Bewertungen spiegeln auch sehr schön die Kritikunfähigkeit des Verkäufers wieder.
Unterwegs mit stilechten 4W und Murata™®© 8)
Die, die mich beim Probefunken hörten, wollten das Gerät SOFORT KAUFEN!!

Flunder

Re: Pit´s Funkladen / President r

#40

Beitrag von Flunder » Fr 23. Nov 2012, 19:20

Also was sagt uns das. Den Laden meiden. Unsere Sponsoren können doch fast alles besorgen. Nicht das jetzt hier einer sagt zu mir : Wenn man noch nie eine Albrecht hatte kann man nicht mit reden. Stefan seine Aussage reicht mir. Zu dem ich Ihn gut kenne... :wave:

Benutzeravatar
ami1
Santiago 5
Beiträge: 316
Registriert: Fr 9. Sep 2011, 09:16
Standort in der Userkarte: Lüdenscheid
Wohnort: Märkischer Kreis , Lüdenscheid
Kontaktdaten:

Re: Pit´s Funkladen / President r

#41

Beitrag von ami1 » Mi 2. Jan 2013, 13:41

Bin wohl auch drauf reingefallen.
http://www.ebay.de/itm/150948244907

Die Lieferung erfolgte dann mit Standardsteckern anstatt der hochwertigen Spezialstecker.

Benutzeravatar
ami1
Santiago 5
Beiträge: 316
Registriert: Fr 9. Sep 2011, 09:16
Standort in der Userkarte: Lüdenscheid
Wohnort: Märkischer Kreis , Lüdenscheid
Kontaktdaten:

Re: Pit´s Funkladen / President r

#42

Beitrag von ami1 » Do 3. Jan 2013, 10:21

Heute Antwort bekommen:

Hallo amimichael,
Hallo sorry das Kabel bitte an uns zurück. Ich schicke ihnen dann ein neues. Sorry nochmal

Impressum
Jörg Nöcker & Reiner Poschitzke
.....

Na dann will ich mal das Päckchen abschicken.

Benutzeravatar
PMRFreak
Santiago 9+30
Beiträge: 7658
Registriert: Di 23. Sep 2003, 16:13
Standort in der Userkarte: 91330 Eggolsheim
Wohnort: Eggolsheim
Kontaktdaten:

Re: Pit´s Funkladen / President r

#43

Beitrag von PMRFreak » Do 3. Jan 2013, 10:30

Du hast also den Beitrag geschrieben, BEVOR du das mit dem Händler geklärt hast?

Fehler passieren überall, auch mir.... aber man sollte dann schon dem Anbieter eine
Chance geben, das zu bereinigen, bevor man sich in Foren äußert.

Just my five cents...
Funkaktiv beruflich und privat - Funk-Erdgeschoß-Eggolsheim - Geräte-Dealer, auch für dich habe ich den passenden Stoff!

Benutzeravatar
ami1
Santiago 5
Beiträge: 316
Registriert: Fr 9. Sep 2011, 09:16
Standort in der Userkarte: Lüdenscheid
Wohnort: Märkischer Kreis , Lüdenscheid
Kontaktdaten:

Re: Pit´s Funkladen / President r

#44

Beitrag von ami1 » Do 3. Jan 2013, 11:38

Wenn ich 3 Kabel bestelle und 3 Kabel kommen mit den billigen Steckern, dann kann ich schon nicht mehr an ein versehen des Händlers glauben.
Besonders dann nicht wenn er die billigen Exemplare gar nicht anbietet.
Wenn ich als Händler versuche 4€ pro Kabel bei über 300 angebotenen zu sparen und dann nur die beanstandeten tausche, -wobei das Rückporto auch noch zu lasten des Kunden geht-
hab ich schon mal richtig Geld verdient.

In meine Augen war das kein ungewollter Fehler.

Aber wenn der Umtausch klappt, spart er sich 3 schlechte Bewertungen.

neemann

Re: Pit´s Funkladen / President r

#45

Beitrag von neemann » Do 3. Jan 2013, 12:45

Kann mir jemand helfen?

Wo steht im eBay-Angebot etwas von "hochwertigen Spezialsteckern"?

73

Antworten

Zurück zu „Funkhändler“