Herkunft der DX Prefix-Liste

Benutzeravatar
13EL001
Santiago 2
Beiträge: 96
Registriert: Mo 4. Apr 2005, 20:25
Wohnort: Lippstadt
Kontaktdaten:

Re: 11m Präfix-Liste

#61

Beitrag von 13EL001 » So 4. Nov 2012, 19:33

Hallo Kollegen,

ich habe mir vor einigen Wochen die Arbeit gemacht und sämtliche DXCC auf ihre englische Schreibweise hin überprüft. Das Ergebnis ist in meine neue 11-Meter DXCC-Liste eingeflossen. Die Schreibweise ist jetzt Gross/Klein. Das ist besser zu lesen. Wer Interesse an der neuen Liste hat (pdf-Dokument) schreibt mir bitte eine Mail oder persönliche Nachricht.

Beste 73 aus Lippstadt,
Markus, 13EL001
Präsident der Eagle's Lads DX-Gruppe • Postfach 300101 • D-59543 Lippstadt

Lolly
Santiago 1
Beiträge: 43
Registriert: Mi 30. Jul 2014, 11:17
Standort in der Userkarte: 2700 Wr.Neustadt

Re: Herkunft der DX Prefix-Liste

#62

Beitrag von Lolly » Sa 2. Mai 2015, 11:24

So, nachdem ich Gestern ein Tolles DX hatte mit einer Station aus 19 bin ich auf die DX-Rufzeichen für CB gestossen.

Also das mit dem Code für die Länder ist mir klar, so aber wie komme ich jetzt zu meinem Rufzeichen ?
Mein Ländercode ok aber dann. Wie weis ich was frei ist und mit welches System (falls es eines gibt) ist anzuwenden.

Zusammengefasst also wie komme ich zu einem CB DX Rufzeichen ?

73 Andreas
CB und ganz neu auf AFU seit Sept. 2015.

Benutzeravatar
doeskopp
Santiago 9+30
Beiträge: 4978
Registriert: Sa 15. Aug 2009, 17:45

Re: Herkunft der DX Prefix-Liste

#63

Beitrag von doeskopp » Sa 2. Mai 2015, 12:38

Lolly hat geschrieben: Also das mit dem Code für die Länder ist mir klar, so aber wie komme ich jetzt zu meinem Rufzeichen ?
Na komm, ich schenke Dir eins. Falls Du ein 13er bist. Wie findest Du "13lolly01"? Falls Du mal Digimodes machen willst muss das evtl. noch etwas verändert werden.
Mein Ländercode ok aber dann. Wie weis ich was frei ist und mit welches System (falls es eines gibt) ist anzuwenden.
Zusammengefasst also wie komme ich zu einem CB DX Rufzeichen ?
Du kannst natürlich auch irgendeinem Club beitreten und dann ein "Clubrufzeichen" verwenden. Grundsätzlich gibt man sich das Call selbst. Es gibt keine Verpflichtungen oder Regelungen. Du kannst alles machen wie Du es möchtest. Für DX ist der Ländercode auf jeden Fall hilfreich. Das Call sollte kurz und knackig gehalten werden damit es auch verstanden wird und leicht buchstabiert werden kann. Also keine Endlosketten aus Zahlen und Buchstaben verwenden. Oft reissen DX Verbindungen schon nach sehr kurzer Zeit wieder ab. Um zumindest die Calls austauschen zu können müssen diese kurz und leicht verständlich sein.

Grüße from Doeskopp

Antworten

Zurück zu „DX - Raumwelle“