Sendeleistung erhöhen Jackson 2 ??

Funkfreunde
Santiago 1
Beiträge: 32
Registriert: Mo 13. Apr 2015, 14:52
Standort in der Userkarte: Kressenbach
Wohnort: MKK

Sendeleistung erhöhen Jackson 2 ??

#1

Beitrag von Funkfreunde » So 12. Mai 2019, 12:30

Hallo ich habe eine Jackson 2 will da die Sendeleistung etwas erhöhen welchen Poti muss ich drehen kann mir da jemand einenTipp geben . :banane:

Benutzeravatar
13 TANGO KILO 477
Santiago 7
Beiträge: 563
Registriert: So 13. Jul 2003, 13:36
Standort in der Userkarte: -
Kontaktdaten:

Re: Sendeleistung erhöhen Jackson 2 ??

#2

Beitrag von 13 TANGO KILO 477 » So 12. Mai 2019, 13:02

Mal abgesehen davon,ob es etwas an Gewinn bringt......schick die Kiste zu einem der Händler hier und laß dort einen Abgleich etc machen :tup:

Alles andere macht keinen Sinn,nur kaputtbasteln :thdown:

Funkfreunde
Santiago 1
Beiträge: 32
Registriert: Mo 13. Apr 2015, 14:52
Standort in der Userkarte: Kressenbach
Wohnort: MKK

Re: Sendeleistung erhöhen Jackson 2 ??

#3

Beitrag von Funkfreunde » So 12. Mai 2019, 13:27

ja will ich sowieso machen aber will es trozdem wissen

Benutzeravatar
ax73
Santiago 9
Beiträge: 1138
Registriert: Di 3. Nov 2015, 21:45
Standort in der Userkarte: Hannover

Re: Sendeleistung erhöhen Jackson 2 ??

#4

Beitrag von ax73 » So 12. Mai 2019, 13:39

Einfach alle erreichbaren Potis auf Rechtsanschlag drehen. Altes Hausmittel ;)

Benutzeravatar
13 TANGO KILO 477
Santiago 7
Beiträge: 563
Registriert: So 13. Jul 2003, 13:36
Standort in der Userkarte: -
Kontaktdaten:

Re: Sendeleistung erhöhen Jackson 2 ??

#5

Beitrag von 13 TANGO KILO 477 » So 12. Mai 2019, 13:41

ax73 hat geschrieben:
So 12. Mai 2019, 13:39
Einfach alle erreichbaren Potis auf Rechtsanschlag drehen. Altes Hausmittel ;)
Viel hilft viel :tup:

13 RF 071
Santiago 9+15
Beiträge: 2161
Registriert: Sa 19. Feb 2011, 15:39

Re: Sendeleistung erhöhen Jackson 2 ??

#6

Beitrag von 13 RF 071 » So 12. Mai 2019, 13:52

Wenn meine Vorredner alle so klug sind,dann sagt ihm doch einfach,welches Poti es ist... :sdown:

Benutzeravatar
Lattenzaun
Santiago 9+15
Beiträge: 2185
Registriert: Di 16. Nov 2010, 04:04
Standort in der Userkarte: Laatzen

Re: Sendeleistung erhöhen Jackson 2 ??

#7

Beitrag von Lattenzaun » So 12. Mai 2019, 13:57

...hier steht alles was Du wissen möchtest.

Link :
http://www.cbradio.nl/president/Service ... er_ENG.pdf

Kurbeln und Verbasteln auf eigene Gefahr...

73 und
schönen Sonntag

Bernhardus
Ich habe eine gespaltene Persönlichkeit, notfalls führe ich mit mir selbst ein QSO !!!

Benutzeravatar
DocEmmettBrown
Santiago 9+30
Beiträge: 4342
Registriert: Sa 3. Jan 2015, 02:37
Standort in der Userkarte: Kaiserslautern

Re: Sendeleistung erhöhen Jackson 2 ??

#8

Beitrag von DocEmmettBrown » So 12. Mai 2019, 18:51

ax73 hat geschrieben:
So 12. Mai 2019, 13:39
Einfach alle erreichbaren Potis auf Rechtsanschlag drehen. Altes Hausmittel ;)
Ist zumindest für den Anfang nicht schlecht. Mehr Kick bringt die Möhre dann aber noch, wenn man alle eingebauten Widerstände durch Drahtbrücken ersetzt. %)

73 de Daniel

Charly Whisky
Santiago 9
Beiträge: 1346
Registriert: So 3. Dez 2017, 17:28
Standort in der Userkarte: Protektorat (Baden)

Re: Sendeleistung erhöhen Jackson 2 ??

#9

Beitrag von Charly Whisky » So 12. Mai 2019, 19:39

Vorsichtshalber dann die Kiste mit Trafoöl zwecks Kühlung füllen :book:

Benutzeravatar
DocEmmettBrown
Santiago 9+30
Beiträge: 4342
Registriert: Sa 3. Jan 2015, 02:37
Standort in der Userkarte: Kaiserslautern

Re: Sendeleistung erhöhen Jackson 2 ??

#10

Beitrag von DocEmmettBrown » So 12. Mai 2019, 21:28

Reicht es denn nicht aus, einfach die Antenne mit Tuner 600 Kontaktspray einzusprühen? Müßte doch den Skineffekt verbessern. ;)

73 de Daniel

Charly Whisky
Santiago 9
Beiträge: 1346
Registriert: So 3. Dez 2017, 17:28
Standort in der Userkarte: Protektorat (Baden)

Re: Sendeleistung erhöhen Jackson 2 ??

#11

Beitrag von Charly Whisky » So 12. Mai 2019, 23:00

Ja, das gute Tuner 600 :tup:

Wobei es gibt ja von Teslanol- eine Weiterentwicklung, das Oszillin: http://teslanol.ch/teslanol-produkte-ue ... .html?id=5

Damit gleiten die Wellen aller Frequenzen richtig satt am Draht entlang.
Die Stehwelle verschwindet wie von selbst :banane:

Yipiiiih

Benutzeravatar
Lattenzaun
Santiago 9+15
Beiträge: 2185
Registriert: Di 16. Nov 2010, 04:04
Standort in der Userkarte: Laatzen

Re: Sendeleistung erhöhen Jackson 2 ??

#12

Beitrag von Lattenzaun » So 12. Mai 2019, 23:03

...Seit ich mein Dach mit den neuen 50 Ohm Dachpfannen eingedeckt habe ist mein SWR deutlich besser :)
Ich habe eine gespaltene Persönlichkeit, notfalls führe ich mit mir selbst ein QSO !!!

guglielmo
Santiago 7
Beiträge: 585
Registriert: Do 22. Sep 2016, 09:24
Standort in der Userkarte: Norderstedt
Wohnort: Norderstedt
Kontaktdaten:

Re: Sendeleistung erhöhen Jackson 2 ??

#13

Beitrag von guglielmo » Mo 13. Mai 2019, 10:25

Macht doch so keinen Sinn! Du musst die Sendeleistung vervierfachen um eine S Stufe besser empfangen zu werden oder die Reichweite zu verdopplen. Das gibt keine Möhre her in dem man die Widerstände verstellt oder sonstwie daran herum frickelt. Selbst wenn man die Leistung nur ein bischen erhöht geht dies arg zu Lasten der Lebensdauer der Bauteile. Nur zwei Wege führen zum Ziel.

1. Eine Antenne mit ordentlich Gewinn. 6 dB Gewinn bedeuten übrigens ebenfalls eine S-Stufe. Eine Lambda-Halbe Antenne kann angeblich einen Gewinn von bis zu 8 dB erreichen.

2. Einen sog. Nachbrenner. Für das CB Funken illegal aber eine technische machbare Variante. Es gibt von Zetagi oder Midland viele recht günstige Produkte. Günstig heißt deutlich unter 100 Euro.

Benutzeravatar
bwhisky
Santiago 9
Beiträge: 1224
Registriert: Sa 19. Jun 2010, 09:44
Standort in der Userkarte: Mönchengladbach
Wohnort: Mönchengladbach

Re: Sendeleistung erhöhen Jackson 2 ??

#14

Beitrag von bwhisky » Mo 13. Mai 2019, 13:15

guglielmo hat geschrieben:
Mo 13. Mai 2019, 10:25
Macht doch so keinen Sinn! Du musst die Sendeleistung vervierfachen um eine S Stufe besser empfangen zu werden oder die Reichweite zu verdopplen. Das gibt keine Möhre her in dem man die Widerstände verstellt oder sonstwie daran herum frickelt. Selbst wenn man die Leistung nur ein bischen erhöht geht dies arg zu Lasten der Lebensdauer der Bauteile. Nur zwei Wege führen zum Ziel.

1. Eine Antenne mit ordentlich Gewinn. 6 dB Gewinn bedeuten übrigens ebenfalls eine S-Stufe. Eine Lambda-Halbe Antenne kann angeblich einen Gewinn von bis zu 8 dB erreichen.


Die kann sogar bis 12 db Gewinn bringen wenn man als Referenzantenne ein nasses Handtuch nimmt.
Sommerkamp Sprechfunken ist besser.
http://www.13dl.de/

guglielmo
Santiago 7
Beiträge: 585
Registriert: Do 22. Sep 2016, 09:24
Standort in der Userkarte: Norderstedt
Wohnort: Norderstedt
Kontaktdaten:

Re: Sendeleistung erhöhen Jackson 2 ??

#15

Beitrag von guglielmo » Mo 13. Mai 2019, 14:46

Gemeint war natürlich dBi.

Antworten

Zurück zu „Modifikationen“