Yaesu Ft-920

cobra 200
Santiago 5
Beiträge: 362
Registriert: Di 21. Jan 2014, 09:53
Standort in der Userkarte: wartburgkreis

Yaesu Ft-920

#1

Beitrag von cobra 200 » Di 29. Sep 2015, 22:05

Hallo zusammen. Mein Schwiegervater möchte seine Ft-920 Freq. Erweitern er ist Rundfunktechniker und hat eine Eigne Werkstatt. Kann mir jemand sagen wie das durchgefürt wird? Danke schonmal im voraus.

Benutzeravatar
Lattenzaun
Santiago 9+15
Beiträge: 2111
Registriert: Di 16. Nov 2010, 04:04
Standort in der Userkarte: Laatzen

Re: Yaesu Ft-920

#2

Beitrag von Lattenzaun » Di 29. Sep 2015, 22:17

....müsste er mit klarkommen.

http://www.radiomanual.info/schemi/FT920_serv.pdf

73,
Bernhardus
Ich habe eine gespaltene Persönlichkeit, notfalls führe ich mit mir selbst ein QSO !!!

cobra 200
Santiago 5
Beiträge: 362
Registriert: Di 21. Jan 2014, 09:53
Standort in der Userkarte: wartburgkreis

Re: Yaesu Ft-920

#3

Beitrag von cobra 200 » Di 29. Sep 2015, 22:20

Ok danke erstmal. wenn es jemand einfacher hat?

Benutzeravatar
Lattenzaun
Santiago 9+15
Beiträge: 2111
Registriert: Di 16. Nov 2010, 04:04
Standort in der Userkarte: Laatzen

Re: Yaesu Ft-920

#4

Beitrag von Lattenzaun » Di 29. Sep 2015, 22:55

...

Du musst exakt wissen, was Du machst....

Softwaremässig :


Turn the power sw off.

Press and hold (step)+(lock) key on the ft-920 then turn the power sw on.

(the display shows 000000 with blinking at msd)

Type '076116' with (up/doun)and (ten key) then press (ent). (A beep will be generated and the display back to frequency mode)

Press(menu)

Select f-33 destina with sub rotary dial then press(ent) 6:select std for standard radio amature band.

select outside for open band. with sub rotary dial.

Press (ent) then press (menu).

Hardwaremässig :

Unter der DSP Unit ist ein grünes Kabel, der Blechdeckel dazu muss ab...Kabel durch, offen !

Auf eigene Gefahr....
Zuletzt geändert von Lattenzaun am Di 29. Sep 2015, 22:59, insgesamt 1-mal geändert.
Ich habe eine gespaltene Persönlichkeit, notfalls führe ich mit mir selbst ein QSO !!!

cobra 200
Santiago 5
Beiträge: 362
Registriert: Di 21. Jan 2014, 09:53
Standort in der Userkarte: wartburgkreis

Re: Yaesu Ft-920

#5

Beitrag von cobra 200 » Di 29. Sep 2015, 22:59

Muss den im Gerät was gelötet werden?

Benutzeravatar
Lattenzaun
Santiago 9+15
Beiträge: 2111
Registriert: Di 16. Nov 2010, 04:04
Standort in der Userkarte: Laatzen

Re: Yaesu Ft-920

#6

Beitrag von Lattenzaun » Di 29. Sep 2015, 23:01

...man, ich fasse es nicht...steht doch alles da.

Da muss nichts gelötet werden. Entweder Du gehst über die Menues und Tasten, oder schneidest das grüne Kabel einfach durch.
Das MUSS Dein Schwiegervater doch hinkriegen als Funkamateur...
Ich habe eine gespaltene Persönlichkeit, notfalls führe ich mit mir selbst ein QSO !!!

cobra 200
Santiago 5
Beiträge: 362
Registriert: Di 21. Jan 2014, 09:53
Standort in der Userkarte: wartburgkreis

Re: Yaesu Ft-920

#7

Beitrag von cobra 200 » Di 29. Sep 2015, 23:09

Ja er ist 71 Jahre er hätte es etwas einfacher Erklärt. Mfg

Benutzeravatar
Lattenzaun
Santiago 9+15
Beiträge: 2111
Registriert: Di 16. Nov 2010, 04:04
Standort in der Userkarte: Laatzen

Re: Yaesu Ft-920

#8

Beitrag von Lattenzaun » Di 29. Sep 2015, 23:23

Sag mal, Du willst mich doch veräppeln, oder ???

WIE einfach denn eigentlich noch ??? Im ersten Post ist z.B. das komplette Manual (immer nützlich)...da sind auch Zeichnungen in sw dabei...scrollen im PDF....angucken, DORT sieht man auch die DSP UNIT im Gerät....darunter liegt dann ein grünes Kabel...schnipp durch ...fertig. TATA....11m sind dabei :roll:


Du musst aber die Kiste gar nicht aufschrauben...es geht auch nach der Anleitung, welche ich Dir auch gepostet habe...über die Bedienelemente des TRX.
Ich habe eine gespaltene Persönlichkeit, notfalls führe ich mit mir selbst ein QSO !!!

cobra 200
Santiago 5
Beiträge: 362
Registriert: Di 21. Jan 2014, 09:53
Standort in der Userkarte: wartburgkreis

Re: Yaesu Ft-920

#9

Beitrag von cobra 200 » Di 29. Sep 2015, 23:28

Ok Druck das erstmal aus und geb es ihn. mfg

Benutzeravatar
Lattenzaun
Santiago 9+15
Beiträge: 2111
Registriert: Di 16. Nov 2010, 04:04
Standort in der Userkarte: Laatzen

Re: Yaesu Ft-920

#10

Beitrag von Lattenzaun » Di 29. Sep 2015, 23:29

...und für die Zukunft, damit Du nicht für jede MODIFIKATION irgendeines Gerätes einen Thread aufmachen musst, hier :

http://www.mods.dk/

...da meldest Dich kurz per E-mail kostenlos an, dann kannst Du sogar kostenlos 1x pro Tag eine Mod zur Kiste Deiner Wahl auswählen.

Dort sind so ziemlich alle Mods und Tricks aus dem Netz, nach Modellen und WAS du machen willst, geordnet verfügbar...sogar nach Marken.

73,
Bernhard
Ich habe eine gespaltene Persönlichkeit, notfalls führe ich mit mir selbst ein QSO !!!

DD1GG

Re: Yaesu Ft-920

#11

Beitrag von DD1GG » Mi 30. Sep 2015, 07:16

Weia. Börni, da hat Dich einer hochgenommen. Wenn Du genau dahinter schaust, ist der 71 jährige der, der immer die BIAS Ströme bei Jesus nachstellt. Der Verfasser des Postings ist sein legitimer Nachfolger. :dlol: :dlol: :dlol: :dlol: :dlol:

Ich darf ja keine Links posten, aber ich habe mich gestern Abend schlapp gelacht über gewisse Öffnungszeiten. Die Insider mögen selber schauen gehen.... :mrgreen: :mrgreen: :mrgreen: :mrgreen: :mrgreen:

cobra 200
Santiago 5
Beiträge: 362
Registriert: Di 21. Jan 2014, 09:53
Standort in der Userkarte: wartburgkreis

Re: Yaesu Ft-920

#12

Beitrag von cobra 200 » Mi 30. Sep 2015, 10:44

Mit der oben genanten Beschreibung funktioniert es nicht.

Benutzeravatar
Wurstauge
Santiago 8
Beiträge: 974
Registriert: Sa 15. Jun 2013, 09:52
Standort in der Userkarte: Schillig Schillighafen
Kontaktdaten:

Re: Yaesu Ft-920

#13

Beitrag von Wurstauge » Mi 30. Sep 2015, 11:33

Error 99 = "Change User"

Kabel nicht ganz durchgekniffen?
13LR666/DO8ZZ
Gesendet via Blitzschutz nach VDE
www.unchained-horizon.de

Benutzeravatar
88MR717
Santiago 7
Beiträge: 545
Registriert: Mi 1. Jul 2015, 22:45
Standort in der Userkarte: 20535 Hamburg - zukünftig Liberland

Re: Yaesu Ft-920

#14

Beitrag von 88MR717 » Mi 30. Sep 2015, 15:16

Kenne das Gerät nicht, habe auch sonst keine Ahnung von diesem Problem, aber eines sehe ich schon kommen: Wenn´s so weitergeht, ist nachher noch das Gerät kaputt.
Kann man da nicht zu irgendeinem Funkamateurfreund mit hinfahren, der einem gegen eine Kiste Bier am Lagerfeuer das mal eben erledigt? Ist ja nicht ehrenrührig, wenn man nicht alles perfekt kann.
TEAM TeCom Duo-c - Früher: HF13/22 DNT 22-Kanal Handfunke - Auf allen Kanälen nur simloses Gequatsche
--> Ein instinktloser Verlierer weiß mehr über das Gewinnen als ein instinktiver Gewinner <--

Yaesu FT857D
Santiago 9+30
Beiträge: 3511
Registriert: So 15. Okt 2006, 16:23
Standort in der Userkarte: 67657 Kaiserslautern
Wohnort: Kaiserslautern

Re: Yaesu Ft-920

#15

Beitrag von Yaesu FT857D » Mi 30. Sep 2015, 17:14

cobra 200 hat geschrieben:Mit der oben genanten Beschreibung funktioniert es nicht.
Dann nochmals ein Reset:
Gerät/Transceiver ausschalten.
Step und Lock Taste drücken, gedrückt halten und dann dabei erst einschalten.
Das ist und war der "Mastereset". Dann wird 000000 angezeigt.
Danach die Prozedur nochmals wie Lattenzaun sie beschrieben hat:
Type '076116' with (up/down)and (ten key) then press (ent)....usw...
Wenn nicht: Grünes Kabel unter der DSP Unit durchkneifen.
Aber an einer Stelle, wo man später mal mit nem Lötkolben rankommt, um diese Erweiterung rückgängig machen zu können.

Ansonsten: Einem erfahrenen Funkamateur geben, der das dann in knapp 5 Min. erledigt.

Antworten

Zurück zu „Modifikationen“