CRT SS 9900 Modulation zu leise

Antworten
Glühwurm
Santiago 2
Beiträge: 78
Registriert: Fr 20. Mär 2015, 20:49
Standort in der Userkarte: Bodenseeraum
Kontaktdaten:

CRT SS 9900 Modulation zu leise

#1

Beitrag von Glühwurm » So 22. Mär 2015, 12:23

Hallo liebe Gemeinde,

ich habe eine CRT SS 9900. Nach verschiedenen QSO's auf FM sowie SSB wird mir berichtet, dass meine Modulation zu leise ist. Bei SSB funktionierts nur, wenn dass Mikro direkt an meinem Schnabel hängt und ich gelinde gesagt reinbrülle.
Gibt es intern eine Möglichkeit, den Mic-Gain etwas zu erhöhen?
Im Menü steht der Mic-Gain auf 36.

Ich würde mich über eine hilfreiche Antwort freuen, da ich nicht unbedingt ein Verstärkermike ranhängen möchte. Die Tests von diesem Gerät sind ja alle positiv in diesem Forum hier.

Liebe Grüsse vom Bodensee.
WebSDR 11m-Band Bodensee: http://sdr.mysdr.de:8901

Glühwurm
Santiago 2
Beiträge: 78
Registriert: Fr 20. Mär 2015, 20:49
Standort in der Userkarte: Bodenseeraum
Kontaktdaten:

Re: CRT SS 9900 Modulation zu leise

#2

Beitrag von Glühwurm » So 22. Mär 2015, 19:45

Hab mal ein Stabo Desk 3000 V-Mike bestellt, in der Hoffnung, dass es damit besser wird.
WebSDR 11m-Band Bodensee: http://sdr.mysdr.de:8901

spiceweasel
Santiago 1
Beiträge: 14
Registriert: So 21. Aug 2005, 12:10
Standort in der Userkarte: Waldmünchen

Re: CRT SS 9900 Modulation zu leise

#3

Beitrag von spiceweasel » So 22. Mär 2015, 21:24

hm.. ein Motorola 4025 umgebaut vom Kucha Hans spielt extrem gut. :banane:

oder ab zum Hans und umbauen lassen..
Skip: Teddy - QTH: JN69II - DX: 13RF287

13 RF 071
Santiago 9+15
Beiträge: 2161
Registriert: Sa 19. Feb 2011, 15:39

Re: CRT SS 9900 Modulation zu leise

#4

Beitrag von 13 RF 071 » So 22. Mär 2015, 22:25

Wahrscheinlich stimmt was mit den Einstellungen nicht.Leistung oder HUB oder Modulationszweig.Schicks mal zu einem der Forumsponsoren,die regeln das.

Benutzeravatar
bwhisky
Santiago 9
Beiträge: 1203
Registriert: Sa 19. Jun 2010, 09:44
Standort in der Userkarte: Mönchengladbach
Wohnort: Mönchengladbach

Re: CRT SS 9900 Modulation zu leise

#5

Beitrag von bwhisky » Sa 4. Apr 2015, 19:24

Original moduliert die sehr schlecht auf SSB
das ist normal.Sollte mann modifizieren ebenso die FM Modulation ist auch ein bischen dumpf.
Einfach ein brachiales Verstärker Mike anschließen bringt klanglich sehr sehr wenig.
73 Jürgen
Sommerkamp Sprechfunken ist besser.
http://www.13dl.de/

Benutzeravatar
TW 33
Santiago 3
Beiträge: 120
Registriert: Mi 27. Apr 2011, 21:04

Re: CRT SS 9900 Modulation zu leise

#6

Beitrag von TW 33 » Sa 4. Apr 2015, 21:49

Potis einstellen !!
W6= ssb power alc
W500 = Hub Fm
W501 = Am Mod .

Bloom

Glühwurm
Santiago 2
Beiträge: 78
Registriert: Fr 20. Mär 2015, 20:49
Standort in der Userkarte: Bodenseeraum
Kontaktdaten:

Re: CRT SS 9900 Modulation zu leise

#7

Beitrag von Glühwurm » So 5. Apr 2015, 01:25

Habe mir ein Astatic 575-M6 zugelegt und wie oben schon angedeutet Mod und SSB angehoben.
Jetz hat das Teil die von mir gewünschte Modulation. Schön kräftig und laut.
WebSDR 11m-Band Bodensee: http://sdr.mysdr.de:8901

Benutzeravatar
bwhisky
Santiago 9
Beiträge: 1203
Registriert: Sa 19. Jun 2010, 09:44
Standort in der Userkarte: Mönchengladbach
Wohnort: Mönchengladbach

Re: CRT SS 9900 Modulation zu leise

#8

Beitrag von bwhisky » So 5. Apr 2015, 08:31

ALC einstellen bringt ein wenig,trotzdem moduliert sie nicht richtig durch.
M6 bringt klanglich auch nichts da du nur die tiefen Töne absenkst
wenn das Gerät die Höhen beschneidet kannst du auch per Mikrofon nichts machen.
Aber wem das so reicht ist es ja ok.
Übrigens das O Mike vom Gerät ist schon sehr gut,dies merkt man erst nach einer modifikation im Gerät
man braucht dann kein Verstärker Mikrofon mehr.
Also ein paar Euros investieren und man hat richtig Spass mit dem Gerät.

73 Jürgen
Sommerkamp Sprechfunken ist besser.
http://www.13dl.de/

DKW612

Re: CRT SS 9900 Modulation zu leise

#9

Beitrag von DKW612 » So 5. Apr 2015, 12:33

:wink: Stimmt Jürgen......Frohe Ostertage zu dir rüber..... :tup:

LJ80
Santiago 9
Beiträge: 1479
Registriert: So 16. Mai 2004, 02:01
Standort in der Userkarte: München
Wohnort: München
Kontaktdaten:

Re: CRT SS 9900 Modulation zu leise

#10

Beitrag von LJ80 » Mo 11. Sep 2017, 23:23

Nun dann würde ich doch ein mal sagen, wo muss was geändert werden damit das heraus kommt so wie Du es beschrieben hast.
Dateianhänge
00013.jpg

LJ80
Santiago 9
Beiträge: 1479
Registriert: So 16. Mai 2004, 02:01
Standort in der Userkarte: München
Wohnort: München
Kontaktdaten:

Re: CRT SS 9900 Modulation zu leise

#11

Beitrag von LJ80 » Di 25. Dez 2018, 02:44

Ich habe meine jetzt mal etwas umgestrickt, klingt wesentlich besser damit auch mit dem O-Mikro, verwende eigentlich nur dieses.

Da wo ich ROT markiert habe diesen Widerstand entfernen und die pept in SSB wie man es vorher nicht hatte.

Nach diesem Umbau ist auf jeden Fall der FM Hub neu einzustellen !
2.jpg
1.jpg

Jetzt bleibt nur noch die SSB Modifikation bei stärkeren Signalen und wie man den unruhigen Empfänger besser machen kann damit dieser einmal weniger Müll mit zieht und auch anzeigt denn der S-Meter hängt wie festgenagelt immer bei min. S4 auch nach S-meter Kurven Anpassung und einspeisen der hierzu benötigten Signalwerte für den Abgleich, aber an der Antenne ist halt bei dem Gerät oder es wird immer Müll angezeigt wo bei gar keiner vorhanden ist.

Antworten

Zurück zu „Modifikationen“