Discriminator?

Antworten
Zak
Santiago 1
Beiträge: 24
Registriert: Sa 18. Apr 2020, 14:40
Standort in der Userkarte: 51.16423°N 6.95171°E

Discriminator?

#1

Beitrag von Zak »

Guten Abend,
ich glaube dies ist das beste Forum für mein Anliegen, falls nicht bitte ich um Entschuldigung und um eine Verschiebung in das richtige Forum.
Ich habe einen Funkscanner von Albrecht AEG 65H.
Dieser hat links eine Aufladebuchse und oben einen 3.5mm Klinkenanschluss. Beide finde ich auch in dem PDF der Bedienungsanleitung wieder. Nur rechts ist auch ein Klinkenanschluss. Dieser ist in der Betriebsanleitung nicht erwähnt. Wenn ich da einen Kopfhörer anschließe rauscht es permanent durch den normalen Lautsprecher und durch die angeschlossenen Kopfhörer.
Was könnte dies sein?

Im Internet habe ich nur irgend etwas mit Discriminatorausgang Umrüstung gelesen.
Was ist das und könnte dies dann der Ausgang sein?

do9ems
Santiago 3
Beiträge: 114
Registriert: Mi 15. Apr 2020, 14:38
Standort in der Userkarte: Bielefeld

Re: Discriminator?

#2

Beitrag von do9ems »

Das hört sich sehr nach einem Diskriminatorausgang an. Das Signal, was da rauskommt, ist 'Sauber' und muss rauschen. Genutzt wird dieser Ausgang zum auswerten von POCSAG Signalen (z.B. DAPNET).

73, Alex

Papa Oscar
Santiago 7
Beiträge: 655
Registriert: Di 8. Jan 2008, 14:36

Re: Discriminator?

#3

Beitrag von Papa Oscar »

Einfach mal nachschauen - Discriminatorausgang an IC6 = TK83361 Pin9 oder Lötanschluß LND7.
Papa Oscar

Zak
Santiago 1
Beiträge: 24
Registriert: Sa 18. Apr 2020, 14:40
Standort in der Userkarte: 51.16423°N 6.95171°E

Re: Discriminator?

#4

Beitrag von Zak »

Vielen Dank für die Antwort. Doch ich kann damit noch nicht so viel anfangen.
Du sagtest, dass dieses Signal sauber sei und deshalb rauschen muss. Aber durch das Rauschen kann ich doch dann nichts hören?
Und was bringt mir der dann?
Und was meinst du mit Auswerten von POCSAG Signalen und Dapnet?

do9ems
Santiago 3
Beiträge: 114
Registriert: Mi 15. Apr 2020, 14:38
Standort in der Userkarte: Bielefeld

Re: Discriminator?

#5

Beitrag von do9ems »

An dem Anschluss sollst du auch keinen Kopfhörer oder Lautsprecher anstöpseln. Da kommt ein Kabel dran, welches mit einem PC verbunden wird, um die digitalen Signale der POCSAG-Aussendungen decodieren zu können. POCSAG wird z.B. auch bei der Alarmierung von Feuerwehren und Rettungsdiensten (digitale Meldeempfänger) verwendet. Details zu POCSAG gibt dir Wikipedia. :)

Iridium
Santiago 2
Beiträge: 87
Registriert: Di 25. Nov 2008, 04:07
Standort in der Userkarte: Boxberg

Re: Discriminator?

#6

Beitrag von Iridium »

Schau mal hier...

https://de.wikipedia.org/wiki/Diskriminatorausgang

... finde in dem Wikipedia-Artikel ist es recht gut erklärt...

73
DO3LM

Zak
Santiago 1
Beiträge: 24
Registriert: Sa 18. Apr 2020, 14:40
Standort in der Userkarte: 51.16423°N 6.95171°E

Re: Discriminator?

#7

Beitrag von Zak »

Mhh, ganz so verstehe ich das nicht, aber lasst mich es mal zusammenfassen:
Das ist ein zusätzlicher Ausgang mit dem man digitale Signale empfangen kann und die dann wieder am PC entschlüsselt werden? Ich nehme an, dass mit Audiogerät der Scanner gemeint ist. Dieser bekommt nun dieses digitale Signal und kann es durch die verschiedenen Umwandlungen zwar empfangen aber nicht am eingebauten Lautsprecher ausgeben. Dafür ist dann der Discriminatorausgang zuständig. Mit dem kann ich dann das ursprüngliche Signal irgendwie auf den PC bekommen und auswerten. Doch was heißt das? Ist das dann Text der vom Empfänger gesagt wurde, oder höre ich dann über den PC etwas, oder ist das so wie bei einer SMS? Also versendet der Sender einen Text, der kann nicht in Sprache umgewandelt werden und am Discriminator wird der wieder als Text decodiert oder empfangen?
Nur was ich dann nicht verstehe ist, wieso der Scan unterbrochen wird, wenn ich ein Kabel in den Discriminatorausgang stecke, und wieso dann der interne Lautsprecher rauscht.
Ich würde mich freuen, wenn ihr mir weiterhin so fleißig helft.

do9ems
Santiago 3
Beiträge: 114
Registriert: Mi 15. Apr 2020, 14:38
Standort in der Userkarte: Bielefeld

Re: Discriminator?

#8

Beitrag von do9ems »

Stichworte: POC32 (kostenlose Software), DAPNET-Frequenz 439,9875 MHz (Amateurfunk-Frequenz)

Andere POCSAG-Frequenzen spuckt Google aus. Probier es einfach mal aus. :)
Du decodierst damit keine Sprachsignale, sondern Datenpaket die Meldungen darstellen. Also Texte.

Zak
Santiago 1
Beiträge: 24
Registriert: Sa 18. Apr 2020, 14:40
Standort in der Userkarte: 51.16423°N 6.95171°E

Re: Discriminator?

#9

Beitrag von Zak »

Und dann schließlich ich den Scanner über ein Klinkenkabel an den PC und kann dann den Text lesen?

Benutzeravatar
DH2PA
Santiago 1
Beiträge: 48
Registriert: Do 23. Aug 2018, 08:51
Standort in der Userkarte: JN49ae
Kontaktdaten:

Re: Discriminator?

#10

Beitrag von DH2PA »

Der Diskriminatorausgang ist der NF Ausgang des Demodulators. Rauschsperre und Lautstärkereglung sollten keinen Einfluss auf das NF-Signal haben (wenn es richtig gemacht ist, kannst du ja testen). Er wird mit dem Mikrofoneingang der Soundkarte deines PCs (oder Smartphone) verbunden. Die Software auf dem PC decodiert dann z.B.CW (Morsen), Pocsag, Packet Radio, SSTV, Fax, PSK31, FT8 usw.

Zak
Santiago 1
Beiträge: 24
Registriert: Sa 18. Apr 2020, 14:40
Standort in der Userkarte: 51.16423°N 6.95171°E

Re: Discriminator?

#11

Beitrag von Zak »

Wie kann ich das denn Testen?
Und es scheint ja einen Einfluss auf die Rauschsperre zu haben, da ja die Frequenzen nicht mehr durchlaufen wie beim scannen und der interne Lautsprecher rauscht

Langdrahtfunker
Santiago 2
Beiträge: 93
Registriert: Mo 22. Apr 2013, 23:25
Standort in der Userkarte: 52.564039,13.503613
Wohnort: Berlin

Re: Discriminator?

#12

Beitrag von Langdrahtfunker »

Hallo,

http://service.alan-electronics.de/Funk ... inator.pdf

Ich verwende das Programm Bosmon zum decodieren, das Programm ist wahnsinnig umfangreich. Du kannst mit SDR oder SoundKarte und Scanner arbeiten. Später dann deine Ergebnisse auf eine von Programm mitgelieferten Webserver ansehen.
Das Programm Bosmon ist kostenlos. https://www.bosmon.de/

73 Lars

Antworten

Zurück zu „Modifikationen“