AFU Mod für den Albrecht AE 5890 EU

Charly Whisky
Santiago 7
Beiträge: 621
Registriert: So 3. Dez 2017, 17:28
Standort in der Userkarte:

Re: AFU Mod für den Albrecht AE 5890 EU

#31

Beitrag von Charly Whisky » So 7. Okt 2018, 10:53

:dlol:

Hubsi
Santiago 1
Beiträge: 26
Registriert: Do 27. Sep 2018, 09:07
Standort in der Userkarte: JO52AA
Wohnort: Wolfsburg

Re: AFU Mod für den Albrecht AE 5890 EU

#32

Beitrag von Hubsi » So 7. Okt 2018, 10:57

Hallo allerseits,

der Afu-Mod bei meiner Albrecht AE 5890 EU funktioniert prima. Ich hätte jedoch auch gerne die Möglichkeit auf allen Frequenzen bzw. Kanälen in AM und SSB zu senden. Leider geht das nur auf den dafür erlaubten Kanälen. Da ich jedoch auch des Öfteren mal im Ausland bin, wo viele Stationen AM oder SSB auf den bei uns nicht dafür zugelassenen Kanälen machen, würde ich mich freuen mit den Stationen Kontakt aufzunehmen.

Hat jemand eine Idee, ob und wie es möglich ist bei der AE5890 EU dieses zu verwirklichen?

Für Tipps und Hinweise wäre ich sehr dankbar.

vy 73
Thomas

TomTom
Santiago 0
Beiträge: 1
Registriert: Sa 24. Nov 2018, 01:41
Standort in der Userkarte: Kemnath am Buchberg
Wohnort: Nähe Wernberg

Re: AFU Mod für den Albrecht AE 5890 EU

#33

Beitrag von TomTom » Mi 2. Jan 2019, 20:05

Milander hat geschrieben:
So 13. Jul 2014, 07:14
Hallo Jochen,

vielen Dank für den Hinweis mit den Tasten. Ich habe mir die Sache heute morgen mal angesehen und tasächlich reagierten die Tasten 1 und 2 verzögert. Das war mir garnicht aufgefallen. Im Ergebnis habe ich festgestellt das der Kondensator mit 10µF zu groß ist.
Ich bin dann runter auf 2.2µF und die Tastenvezögerung war so gut wie verschwunden aber das Menu immernoch zuverlässig erreichbar.

Nun, ich denke ein Kondensator mit 1µF sollte auch noch funtionieren. Die Tastenverzögerung sollte dann erledigt sein. Aber leider habe ich in dieser Größe keinen da. Muß ich erst bestellen.

Ich bleibe mal an der Sache drann.

Grüße

Milander
Hallo,
ich habe diesen Mod mit einem 1 uF Kondensator gemacht, und habe festgestellt, dass das Gerät mit dem 1uF Kondensator nicht in das Menü startet.
Wurde im Anschluss durch einen 2,2uF Kondensator ersetzt, nun funktioniert der Mod. Die Verzögerung wurde im gegensatz zu einem 10uF Kondensator sehr gering!

73 TomTom

Antworten

Zurück zu „Modifikationen“