AMA 42 / X50 Antennenabstand / Störungen ?

Antworten
Heinz de Walt
Santiago 0
Beiträge: 1
Registriert: Mi 29. Jan 2020, 12:23
Standort in der Userkarte: JO43XO

AMA 42 / X50 Antennenabstand / Störungen ?

#1

Beitrag von Heinz de Walt »

ein fröhliches Hallo,
ich hoffe hier auf Hilfe !
####
ich habe gleich zwei Fragen.

Frage 1 '
Ich möchte eine AMA 42.......... TOP mit einem Rotor auf einen Mast bauen.
Von der Rotoroberkante bis zur AMA Antenne ist ein weiterer Mast mit einem Zwischenraum von 75 cm.
geplant.

In diesem Zwischenraum möchte ich jetzt einen horizontalen mit einer Kreuzschelle befestigten Ausleger ( auch Bullenhorn genannt )
mit ca.cm 1 Meter Länge setzen.

An Ende des Auslegers soll eine X50 UHF / VHV Antenne aufgebaut werden.

Eine weitere Möglichkeit einen Mast zu setzen ist nicht möglich !

Fragen:

ist der Abstand zu eng ?
Mit welchen Einstrahlungen muß ich rechnen ?
Oder geht das überhaupt nicht ?

Groß ausprobieren kann ich das auch nicht , die Begehung des Daches ist mir nur einmalig gestattet.

Selbst das Verlegen einer Drahtantenne ( nicht auf dem Dach ) hat schon zu großer Aufregung geführt.

Seit dem das Ding aktiv ist, gibt es bei einigen Mietern seltsame Erscheinungen.
Selbst wenn ich ich überhautpt nicht im Hause bin, sind diese Geister vorhanden.

#######################

Sollte die Frage 1 mit nein beantwortet werden, habe ich nur noch eine Möglichkeit
eine Antenne wie unten beschrieben aufzubauen.

Frage 2

Kann mir jemand Hinweise über eine # Harvest YG 1143 UHF /VHF Antenne # wird auch unter der Bezeichnung GRA YG 1443 angeboten geben ?

Ich würde mich über jeden Hinweis sehr freuen
73 Heinz de Walt

Antworten

Zurück zu „Antennen“