Funkbasis.de

gernstel
Santiago 6
Beiträge: 419
Registriert: Sa 24. Mai 2008, 10:47

Re: Funkbasis.de

#61

Beitrag von gernstel » Mi 20. Jul 2016, 14:23

Bei dieser Gelegenheit möchte ich der Forenadministration danken für das weltbeste Funkforum und die Administration mit Augenmaß und gesundem Menschenverstand!

Mit einem Wort:
Top!

Benutzeravatar
Kellerkind
Santiago 5
Beiträge: 384
Registriert: Do 20. Aug 2015, 14:50
Standort in der Userkarte: Elmshorn
Wohnort: Elmshorn

Re: Funkbasis.de

#62

Beitrag von Kellerkind » Mi 20. Jul 2016, 14:30

Moin,
Aber wenn es wirklich User gibt, die solche Gedanken äußern, dann müssen wir die Funkbasis wohl doch aufgeben.
Wegen eines Users, der sich wichtiger nimmt, als er ist?! Bitte nicht!

Um solche Menschen ist es nicht schade! Trotzreaktionen weil "er" nicht gekriegt hat, was er wollte (was überhaupt?). Reisende soll man nicht aufhalten.

Vor Jahren gab es das mehrfach auch bei uns, bei einem anderen Hobbyprojekt. Man war nicht mit den Grundsätzlichkeiten und der Führung zufrieden (obwohl auch dort die Führung sämtliche Kosten übernommen hatte) und zog das gleiche Projekt dann selbst in Eigenregie durch... das hat gar nicht lange gedauert, da war das vorhaben der nun abgespaltenen "fachlich klügeren" genauso schnell verschwunden, wie es begonnen hatte. In etwa das lese ich bei "Foliant" auch raus, da gab es wohl mal fehlgeleiteten Ehrgeiz?
Nachdem jetzt sogar schon der erste User ernsthaft mein QRL mit der so schlimmen Moderation hier
im Forum verquickt hat ("Hallo Markus, gerade im Moment verlierst Du einen treuen Kunde!"), frage
ich mich langsam wirklich, was in so manchen User gefahren ist.
Das nenne ich schlicht und einfach "nachtreten". Dann soll "er" mal bei anderen kaufen. Soviele Geschäfte wie deines und Jörns gibt es nicht.
Das ist ganz billiger und schlechter Stil und verrät viel über die geistige Nutzlast des Probanden.

Lieber Markus,
Lieber Jörn,

In meinen Augen macht ihr (und Oskar Papa) hier einen guten Job! Laßt euch nicht von einem User runterziehen. Obwohl ich verstehen kann, das einen so eine Nachricht frusten kann, nachdem man so eine kostenlose Basis am leben erhält. So ist doch die Anzahl derer, die dankbar hier weitermachen grösser, als die der Querulanten.

Gruß
Kelli
SWL: JRC NRD-525G | CMK-165 VHF/UHF Platine | 17-80m Magnetic-Loop-Antenne
SDR: Trekstore Terres v2.0 | FC0012 | RTL2832U | HB9CV
CB: Albrecht AE-6110 an einer Santana 1200 auf Magnetfuß (Volvo V40)

13DS29
Santiago 4
Beiträge: 240
Registriert: Sa 16. Jul 2016, 09:56
Standort in der Userkarte: Allgäu

Re: Funkbasis.de

#63

Beitrag von 13DS29 » Mi 20. Jul 2016, 14:35

Nein, Doc, es geht nicht um Säuberungen Andersdenkender. Gründliches Mißverstehen(wollen?).

Mir ging es darum, den Forenfrieden zu sichern und um Pöbler und Psychos. Nix anderes.

73 de Michael
Über 80 Millionen Menschen in Deutschland können nicht richtig funken - Schreib Dich nicht ab, mach die Amateurfunklizenz.

Benutzeravatar
DocEmmettBrown
Santiago 9+30
Beiträge: 2528
Registriert: Sa 3. Jan 2015, 02:37
Standort in der Userkarte: Kaiserslautern

Re: Funkbasis.de

#64

Beitrag von DocEmmettBrown » Mi 20. Jul 2016, 16:18

13DS29 hat geschrieben:Nein, Doc, es geht nicht um Säuberungen Andersdenkender. Gründliches Mißverstehen(wollen?).

Mir ging es darum, den Forenfrieden zu sichern und um Pöbler und Psychos. Nix anderes.
Keine Panik, ich dachte es mir schon fast. ;) Aber denkt daran: Es ist draußen unerträglich heiß, manche Forenten vielleicht schon dehydriert, die Nerven liegen vielleicht ob des Tagesgeschehens etwas blank, da kann es schon mal zu Überreaktionen kommen, da ist dann schnell mal irgendetwas gesagt, was eigentlich gar nicht so gemeint war.

Ich habe ja auch oft genug in meinem ganzen Leben nicht immer den richtigen Ton getroffen und natürlich auch oft genug Pöbeleien eingesteckt. Da muß man einfach drüberstehen.

Die Allermeisten hier profitieren enorm von diesem Forum und ich denke, es ist nicht verkehrt, an dieser Stelle auch einmal ein großes "Dankeschön" an die Sponsoren zu richten. :tup:

73 de Daniel

criticalcore5711
Santiago 9+15
Beiträge: 1652
Registriert: Mi 8. Jul 2015, 08:55
Standort in der Userkarte: Günzburg

Re: Funkbasis.de

#65

Beitrag von criticalcore5711 » Mi 20. Jul 2016, 16:41

DocEmmettBrown hat geschrieben: Die Allermeisten hier profitieren enorm von diesem Forum und ich denke, es ist nicht verkehrt, an dieser Stelle auch einmal ein großes "Dankeschön" an die Sponsoren zu richten. :tup:

73 de Daniel
Volle Zustimmung!




Gesendet von meinem ALE-L21 mit Tapatalk
AE 2990 AFS & AE5890EU - Team Tecom Duo
VQ-11 Drahtantenne & Hyflex 27 - L/2 Drahtantenne Eigenbau
MiniVNA PRO - NESDR Smart+Ham it Up V1.3 - Papagei für HF/VHF/UHF
FT 857D - Optimal für SWL

Benutzeravatar
KLC
Santiago 9+30
Beiträge: 3662
Registriert: Mi 16. Aug 2006, 23:08
Standort in der Userkarte: Saarbrücken
Wohnort: Dehemm

Re: Funkbasis.de

#66

Beitrag von KLC » Mi 20. Jul 2016, 21:52

Tom51 hat geschrieben:Hallo Administratoren,

ich finde es schade, das Ihr das Thema K-Klasse und die Diskussion dauernd dazu Sperrt :nono: :nono: :nono: , ...
Nach vier Seiten dieses K-Klassen-Aufgusses, denke ich , wissen wir warum die Admins hier so einschreitend reagieren wollen.
Was soll das hier werden ??
Funkbasis Tag & Nacht ???
K-Klasse 50667 ????
VORSCHLAG: Wer in Zukunft nochmal hier was über K-Klassen verzapft, sollte auf öffentlichem Platz mit Katzenscheiße beschmissen werden.
Wer dann sonst noch Gesprächsbedarf zum K-Klassen-Thema nicht unterdrücken kann, kann entsprechende Diskurse & Erörterungen mit dem hier schon erwähnten Wolfgang Prechter DL6MQ (OM Mäusequäler), der von mir erfurchtsvoll auch als "Ayatollah des Amateurfunks" betitelt wird, führen.
Benson04 hat geschrieben:
Da Jürgen sich nun offensichtlich schon wieder gelöscht hat könnte nun vielleicht auch 'sein' altes Unterforum gar ganz verschwinden?
Mahnendes Beispiel wars nun lange genug ...
War eh nix drin, soeben passiert.
Eigentlich hatte ich dieses Mahnmal schon fast als nötig oder sinnvoll empfunden.
Na dann : Ab dafür !!!

55 & 73 aus der Stadt mit unsichtbaren Mahnmälern , oder Mahnmalen , oder Mahnmalern ....
Mah Nà Mah Nà ... Dit biii di bi diii :clue: :think:
:link:
:shock: Rolf :wave:
SAARLAND
Großes vergeht immer im Kleinen.

Benutzeravatar
DocEmmettBrown
Santiago 9+30
Beiträge: 2528
Registriert: Sa 3. Jan 2015, 02:37
Standort in der Userkarte: Kaiserslautern

Re: Funkbasis.de

#67

Beitrag von DocEmmettBrown » Mi 20. Jul 2016, 23:07

KLC hat geschrieben:Wer in Zukunft nochmal hier was über K-Klassen verzapft, sollte auf öffentlichem Platz mit Katzenscheiße beschmissen werden.
Rolf, das war jetzt nicht hilfreich. Im übrigen bin ich gegen Zensur und würde mich auch jederzeit dafür einsetzen, daß meine Gegner frei ihre Gedanken äußern dürfen. Redefreiheit (im angemessenen Ton) ist eines der wichtigsten Güter.

73 de Daniel

Benutzeravatar
Benson04
Santiago 9+30
Beiträge: 2696
Registriert: Mo 10. Mai 2004, 20:46
Standort in der Userkarte: Georgswerder Bogen 12
Wohnort: QTH Garlstorf , QRL Hamburg
Kontaktdaten:

Re: Funkbasis.de

#68

Beitrag von Benson04 » Mi 20. Jul 2016, 23:41

Es ist ja nicht so, dass nur Markus und ich hier moderieren, die Mannschaft steht ja seit Jahren auf festen Pfeilern. Auch muss ich sagen, dass wir im Gegensatz zu früheren Zeiten durchaus zur Zeit eher ruhige Momente erleben. Das war mal deutlich anders, ich erinnere mich an Zeiten vor 5-8 Jahren, wo es deutlich aufregender zuging. Passt schon also. Wenn nur eben Die eigene Existenz mit der Administration verknüpft wird, neigt man halt auch mal dazu, etwas dünnhäutig zu reagieren. Aber Alles in Allem kann man die Umgangsformen untereinander eher loben.
DL8JRH JO53BF
Ein Kluger bemerkt alles. Ein Dummer macht über alles eine Bemerkung. Heinrich Heine (1797 – 1856)


http://www.Bensons-Funktechnik.de

Benutzeravatar
Arco-Express
Santiago 6
Beiträge: 440
Registriert: Mo 12. Mai 2014, 15:29
Standort in der Userkarte: Mengen, Württ.
Wohnort: 88512 Mengen

Re: Funkbasis.de

#69

Beitrag von Arco-Express » Do 21. Jul 2016, 02:54

Benson04 hat geschrieben:Es ist ja nicht so, dass nur Markus und ich hier moderieren, die Mannschaft steht ja seit Jahren auf festen Pfeilern. Auch muss ich sagen, dass wir im Gegensatz zu früheren Zeiten durchaus im Moment eher ruhige Momente erleben. Das war mal deutlich anders, ich erinnere mich an Zeiten vor 5-8 Jahren, wo es deutlich aufregender zuging. Passt schon also. Wenn nur eben Die eigene Existenz mit der Administration verknüpft wird, neigt man halt auch mal dazu, etwas dünnhäutig zu reagieren. Aber Alles in Allem kann man die Umgangsformen untereinander eher loben.
Hallo in die Nacht!

D A N K E :tup:

Hast Du den Knall eben gehört?
Das war der Stein, der mir beim Lesen des Beitrags vom Herzen gefallen ist!
Weiterhin gutes Gelingen :wave:

73/55 vom Rolli-Opa aka Arco-Express oder auch 13 DB 03 in der Donau-Bussen-Runde
Robert
CQ, BRÄK BRÄK und DIDEL-BOPP - die DONAURUNDE ist TIP TOP !


QRV auf CH 71 FM, oder noch/wieder auf 38 FM

DD1GG

Re: Funkbasis.de

#70

Beitrag von DD1GG » Fr 22. Jul 2016, 07:31

@Markus N.: Also das mit Singular/Plural prädestiniert Deinen EX-Kunden nicht gerade zum Erwerb der K-Klasse. :mrgreen: . Wenn Du allerdings für Aufstocker, wie mich, irgendwann wieder Lötarbeiten zum Erweitern auf A forderst, überliege ich mir auch, wo ich demnächst kaufe. :crazy: "Ironie aus"

@Rolf: Katzenkacke gibt es nur im Saarland..Mann oh mann..... Ich hab andere Sorgen, ich muss mir in ON/ einen anständigen Platz suchen, wo das mit der Blumentopfantenne klappt. :sup:

73, ihr ausgetrockneten Bucheckern :dlol:

Folks: https://de.wikipedia.org/wiki/Buchecker

Benutzeravatar
Neckar Alb 01
Santiago 7
Beiträge: 643
Registriert: Mi 5. Jan 2005, 10:21
Standort in der Userkarte: Reutlingen BW

Re: Funkbasis.de

#71

Beitrag von Neckar Alb 01 » Fr 22. Jul 2016, 08:18

Achso, jetzt habe klar....

und ich bestellte immer bei Ralf, weil ich dachte das Markus & Jörn keine Zeit haben da Sie mit der Forenmoderation zu viel zu tun haben :dlol:

Mal ein Janz jroßes LOB an die Moderatoren Runde, ob Joachim, Markus, Jörn und all die anderen, IHR MACHT DAS P R I M A :thup: :thup:

Ich persönlich bin fast jeden Tag einmal im Forum, meist auch am lesen, habe hier auch schon viele sinnvolle Beiträge gefunden, die mich auch weiter gebracht haben.
Letztendlich sind daraus Bestellungen bei den bekannten "3" geworden, daß Hobby bunter und schöner - und auch viele neue Bekanntschaften entstanden.
Dieses Forum ist wirklich sehr wichtig für unser Hobby und muss bleiben !

Liebe Grüßle vom ollen Hannes

Benutzeravatar
Romeo Oscar ( 13RO763)
Santiago 9+30
Beiträge: 4626
Registriert: Mi 27. Nov 2002, 17:21
Standort in der Userkarte: Dobel
Wohnort: Dobel / Nordschwarzwald
Kontaktdaten:

Re: Funkbasis.de

#72

Beitrag von Romeo Oscar ( 13RO763) » Fr 22. Jul 2016, 22:47

Ich für meinen Teil werde hier in diesem FORUM kein Beitrag mehr verfassen und hoffen das sich diesem hier, viele User Anschließen werden.

Es wird Zeit für eine Alternative !

Ende der Mitteiteilung
... und jetzt?!
73&55
:sup: Joachim :sup:

"der Schwarzwälder" QTH: Nordschwarzwald ( 800 m.ü.N.N. )
QRZ.COM: http://www.qrz.com/db/do8jr

Benutzeravatar
Rossi
Santiago 9+30
Beiträge: 2623
Registriert: So 16. Feb 2003, 19:03
Standort in der Userkarte: Jügesheim

Re: Funkbasis.de

#73

Beitrag von Rossi » Sa 23. Jul 2016, 14:00

Und nu? Mich hat das noch nie angemacht dieses Thema, es nervt einfach nur, ich hab ne A-Liz und bin trozdem "nur" auf CB unterwegs, so what?
Ihr solltet mal lieber euer Funkgerät quälen, egal auf welcher Frequenz, anstatt hier Post´s zu verfassen, die nur einen geringen Prozentsatz der Mitglieder dieses Forums wirklich interessiert.
Vorsitz der Jackson Dynasty 13JD 15/Rossi Rodgau locator JO40KA http://rossi.hat-gar-keine-homepage.de/

DKW61201
Santiago 1
Beiträge: 14
Registriert: So 8. Mär 2015, 19:28

Re: Funkbasis.de

#74

Beitrag von DKW61201 » Sa 23. Jul 2016, 15:10

Sorry Rossi...auch wenns dich nicht wirklich interessiert, es gibt genug User die hier Beiträge gerne lesen, verfassen und erläutern....nur mal so am Rande bemerkt! ;-)
Wenns nicht so wäre, hätte dieses Forum schon längst ausgedient....und das wäre dann wirklich schade drum!


...gesendet via Rauchzeichen vom Wellenlauscher!

13ctxxx
Santiago 1
Beiträge: 21
Registriert: Fr 8. Jul 2016, 09:58
Standort in der Userkarte: nrw

Re: Funkbasis.de

#75

Beitrag von 13ctxxx » Sa 23. Jul 2016, 17:02

gernstel hat geschrieben:Bei dieser Gelegenheit möchte ich der Forenadministration danken für das weltbeste Funkforum und die Administration mit Augenmaß und gesundem Menschenverstand!

Mit einem Wort:
Top!

Schleim......... :seufz:

Gesperrt

Zurück zu „Das Forum betreffend“