Betreiberwechsel bei Funkbasis.de zum 1.12.2015

Benutzeravatar
Foliant
Santiago 9+15
Beiträge: 2405
Registriert: Mo 18. Jun 2012, 21:21
Standort in der Userkarte: Naila
Kontaktdaten:

Re: Betreiberwechsel bei Funkbasis.de zum 1.12.2015

#31

Beitrag von Foliant » So 29. Nov 2015, 11:47

Bekommen wir dann eigentlich "http://www.totaler-funk-schwachsinn.de" wieder?
13PR87 - Wellenfilet, der hochfränkische Milliwattfunker
Weniger Fernsehen - mehr durchsehen!

Benutzeravatar
PMRFreak
Santiago 9+30
Beiträge: 7602
Registriert: Di 23. Sep 2003, 16:13
Standort in der Userkarte: 91330 Eggolsheim
Wohnort: Eggolsheim
Kontaktdaten:

Re: Betreiberwechsel bei Funkbasis.de zum 1.12.2015

#32

Beitrag von PMRFreak » So 29. Nov 2015, 12:47

Oh Gott, nein. Sonst kommt wieder ein Korinthenkacker und versteht den Gag falsch... waren ja nicht
alle damals bei dem Thread dabei, der diese Domain entstehen lassen hat :D
Funkaktiv beruflich und privat - Funk-Erdgeschoß-Eggolsheim - Geräte-Dealer, auch für dich habe ich den passenden Stoff!

Benutzeravatar
88MR717
Santiago 7
Beiträge: 545
Registriert: Mi 1. Jul 2015, 22:45
Standort in der Userkarte: 20535 Hamburg - zukünftig Liberland

Re: Betreiberwechsel bei Funkbasis.de zum 1.12.2015

#33

Beitrag von 88MR717 » So 29. Nov 2015, 14:46

Bekommen wir dann eigentlich "http://www.totaler-funk-schwachsinn.de" wieder?
Kannst ja selbst eine entsprechende Internetadresse anmieten und mit einer Weiterleitung versehen... :D
TEAM TeCom Duo-c - Früher: HF13/22 DNT 22-Kanal Handfunke - Auf allen Kanälen nur simloses Gequatsche
--> Ein instinktloser Verlierer weiß mehr über das Gewinnen als ein instinktiver Gewinner <--

DD1GG

Re: Betreiberwechsel bei Funkbasis.de zum 1.12.2015

#34

Beitrag von DD1GG » So 29. Nov 2015, 15:49

Ich sollte mich hinsichtlich spitzer Feder und Kommentaren wirklich zurückhalten, aber eins sei gesagt:

Es gibt schon einiges grenzwertiges, was ich in meiner neuerlichen "Funkkarriere" schriftlich, als auch mündlich und persönlich, zu lesen und hören bekam. Das schöne dabei ist, dass auch dann justamente die Klischees bedient wurden, wenn man eine Scheibe Toast auf den Teller gelegt hat.

Da nutzt es auch nichts, sich hinter anderen Accounts zu verstecken, die Schreibweise überführt einen immer wieder. Ein offenes Visier haben die wenigsten, am allerwenigsten einer...Sehr bedauerlich..Aber wahrscheinlich ist es das, was dem, der denn offen seine Meinung sagt, vielleicht dann auch zum (erweiterten) Geschäftserfolg hilft.

Ich empfehle daher den Schreihälsen, mal eine SWOT durchzuführen. Wenns bei der Definition der eigenen Ziele und Schwächen hapert, bin ich gerne behilflich. Meine Mailadresse ist ja hinreichend bekannt. Unentgeltlich natürlich... Auch ohne Spendenquittung.

73/Peter

Plattfisch
Santiago 2
Beiträge: 68
Registriert: So 19. Apr 2015, 09:46
Standort in der Userkarte: weit weg...
Wohnort: Palma

Re: Betreiberwechsel bei Funkbasis.de zum 1.12.2015

#35

Beitrag von Plattfisch » Mo 30. Nov 2015, 23:17

Schade Matthias. Wir bleiben in Verbindung. Markus dir wünsche ich alles Gute...

DeltaausLima
Santiago 3
Beiträge: 190
Registriert: Di 11. Aug 2009, 13:39
Wohnort: Osnabrück

Re: Betreiberwechsel bei Funkbasis.de zum 1.12.2015

#36

Beitrag von DeltaausLima » Di 1. Dez 2015, 00:22

Ich verstehe hier gar nichts was der Peter uns hier sagen will. Kann das mal einer erklären ?

DANKE
T+A OEC 2000
T+A OEC 1000
BM12
BM6
T+A Stratos

DD1GG

Re: Betreiberwechsel bei Funkbasis.de zum 1.12.2015

#37

Beitrag von DD1GG » Mi 2. Dez 2015, 14:45

DeltaausLima hat geschrieben:Ich verstehe hier gar nichts was der Peter uns hier sagen will. Kann das mal einer erklären ?

DANKE
Die betreffende Partei hat das sehr gut verstanden, sei Dir dessen sicher. Ansonsten: Mit 4 W reicht es in Krefeld zu 3/3. Dafür ist es nicht schlecht. :crazy: :crazy: :crazy:

Antworten

Zurück zu „Das Forum betreffend“