President Adams

Asterixx
Santiago 1
Beiträge: 7
Registriert: Do 2. Jan 2020, 16:37
Standort in der Userkarte: Kassel

President Adams

#1

Beitrag von Asterixx »

Hallo, ich war heute auf meinem Dachboden und da ist mir der Karton mit der alten President Adams
samt Equipment (Netzteil, Standmikro etc) aufgefallen. Ich habe jetzt erstmal alles in die Wohnung
gebracht. Als Kind habe ich aktiv mit der Adams gefunkt und viele hundert QSL Karten weltweit
gesammelt. Heute bin ich 55 und frage in die Runde, ob ich das Gerät einfach wieder in Betrieb
nehmen kann. Wird auf diesen Frequenzen denn noch gefunkt und ist das gesetzeskonform?
Gerne auch Links zum Thema. Vielen Dank.

Benutzeravatar
Toni P.
Santiago 7
Beiträge: 742
Registriert: Mi 19. Aug 2009, 18:42

Re: President Adams

#2

Beitrag von Toni P. »

Glückwunsch! Das ist heute ein gefragtes Sammlergerät. Wenn in guten Zustand bekommst du ohne weiteres Interessenten dafür.

Weil es kein FM besitzt sondern nur AM und SSB, bekommt man weniger Kontakt zu anderen. Man könnte das aber nachrüsten.

Erlaubt ist das President nach wie vor nicht. Kümmert heute nur fast keinen mehr.

Viel Spaß auf jeden Fall mit dem größten CB Mobilgerät was President je fertigte.

Anton

Sie mal meine. ... :wave:

Kanalratte I
Santiago 7
Beiträge: 684
Registriert: Mi 30. Nov 2011, 14:03

Re: President Adams

#3

Beitrag von Kanalratte I »

Also nach einer President Adams musste ich erstmal Googeln. Bin daher nicht ganz sicher, ob ich das Gerät gefunden habe, daß Du hast.
Wenn ja, dann handelt es sich um ein Gerät das heute genauso nicht zugelassen ist wie damals. Gesetzeskonform wäre das Senden damit also nicht. Und war es früher auch schon nicht.
Ansonsten findet CB-Funk heute durchaus noch statt, und generell ist da heute sogar mehr erlaubt, als früher. Aber im Vergleich zu früher ist dennoch deutlich weniger los. Ob in Deiner Region noch aktiver CB-Funk existiert, kann nur Ausprobieren beantworten.
Da würde ich dann aber dazu raten ein aktuelles Gerät zu kaufen. Nicht nur wegen der Rechtslage, sondern auch weil die Technik inzwischen weiter ist, und mit neueren Geräten einfach auch mehr Möglichkeiten bestehen. Selbst dann wenn Deine Adams eine andere wäre, als die die ich gefunden habe, und dann möglicherweise in DL legal genutzt werden könnte.
DL8CBM
QRV auf: DF0ANN-0 (VHF+UHF), DB0VOX, 145,425
LOK: JN59PO - DOK B-12

Lupus Alpha
Santiago 3
Beiträge: 160
Registriert: Fr 18. Mär 2016, 10:52
Standort in der Userkarte: Düsseldorf

Re: President Adams

#4

Beitrag von Lupus Alpha »

Die Adams ist ein Gerät für die Vitrine. Sollte Dein Herz nicht daran hängen, würde ich sie verkaufen. Ob Du wieder Gefallen am CB-Funk finden wirst, kannst Du mit so einem Gerät feststellen (wobei die Empfindlichkeit des Empfängers um Welten besser sein dürfte und es kann FM, deckt also ca. 99% des heutigen Funkverkehrs ab):

https://www.pmr-funkgeraete.de/Funkgera ... 11831.html
oder
https://www.pmr-funkgeraete.de/Funkgera ... :9166.html

Solltest Du gefallen gefunden haben und weiter legal bleiben wollen, kann man heutzutage auch noch SSB hinzufügen. Da ist die Auswahl allerdings sehr "schmal". Eins der wenigen Beispiele

https://www.bensons-funktechnik.de/cb-f ... recht.html

Kaufen würde ich bei einem der Forensponsoren.

Bei sog. Exportgeräten geht natürlich bezüglich Ausgangsleistung mehr, allerdings nicht regelkonform. :sup:
VG
Knut

gesendet mit DHL

Eigentlich bin ich ein ganz netter Kerl. Und wenn ich Freunde hätte, könnten die das auch bestätigen.

Adams
Santiago 1
Beiträge: 44
Registriert: Mo 9. Feb 2015, 09:55
Standort in der Userkarte: 15778

Re: President Adams

#5

Beitrag von Adams »

Lupus Alpha hat geschrieben:
Do 2. Jan 2020, 20:11
... (wobei die Empfindlichkeit des Empfängers um Welten besser sein dürfte und es kann FM, deckt also ca. 99% des heutigen Funkverkehrs ab):
Basiert das auf Erfahrungen und somit Vergleich der Empfindlichkeit zwischen einer Adams und den beiden genannten, neuen Geräten (Links) oder ist das wieder nur eine vage Vermutung, weil neu einfach besser sein muss?

Ich konnte bei einer President Adams jedenfalls weder auf AM noch auf SSB schlechter hören als mit irgendeiner Albrecht der Neuzeit. Das Gegenteil war der Fall.
Mit FM-Modul ist das ein schönes und brauchbares Gerät. Wobei die Schönheit immer im Auge des Betrachters liegt. :D

Lupus Alpha
Santiago 3
Beiträge: 160
Registriert: Fr 18. Mär 2016, 10:52
Standort in der Userkarte: Düsseldorf

Re: President Adams

#6

Beitrag von Lupus Alpha »

Adams hat geschrieben:
Do 2. Jan 2020, 21:35
Basiert das auf Erfahrungen und somit Vergleich der Empfindlichkeit zwischen einer Adams und den beiden genannten, neuen Geräten (Links) oder ist das wieder nur eine vage Vermutung,
Erst einmal schrieb ich "dürfte". Zweitens basiert meine Erfahrung auf den beiden verlinkten Geräten, die ich besitze und ein, zwei SSB-Geräten, die hier bei mir waren/sind, allerdings keiner Adams. Meine Erfahrung kannst Du oben lesen. Man kann sogar die technischen Daten der Adams im Internet finden und sie bezüglich der Empfängerempfindlichkeit (AM) mit der Bill und der 6110 vergleichen. Mir scheint, Du kennst die moderneren Geräte nur vom Foto.
VG
Knut

gesendet mit DHL

Eigentlich bin ich ein ganz netter Kerl. Und wenn ich Freunde hätte, könnten die das auch bestätigen.

Adams
Santiago 1
Beiträge: 44
Registriert: Mo 9. Feb 2015, 09:55
Standort in der Userkarte: 15778

Re: President Adams

#7

Beitrag von Adams »

Zumindest habe ich seit 24 Jahren mehrere Adams in Betrieb gehabt, und kann diese, im Gegensatz zu dir, beurteilen.

Eine AE5890 und die andere kleine Albrecht hatte ich soweit in Betrieb, dass ich mir auch da ein Urteil erlauben kann.

Aber Äpfel, Birnen usw. :wave:

Asterixx
Santiago 1
Beiträge: 7
Registriert: Do 2. Jan 2020, 16:37
Standort in der Userkarte: Kassel

Re: President Adams

#8

Beitrag von Asterixx »

Besten Dank für den Glückwunsch von Toni P und die Tipps. Also es klappert die Mühle auf rauschenden Bach…
Ich habe zwar heute nur eine ebenso alte KFZ Antenne direkt angeschlossen,
aber da ist ausser ein bischen Morsecode leider tatsächlich nix zu hören.
Mit im Boot ist auch noch ein Yaesu FC 301 Antennen Tuner (Riesenkasten) und ein paar
Geräte wo ich leider nach 50 Jahren vergessen habe wozu die gut sind.
Ich werde wohl dem Rat folgen und mir ein FM Gerät zulegen. Bzw. wer kennt
jemanden der mir die Adams mit FM upgraden kann. Das wäre dann ein Retrogerät
was FM kann. Ich vermute mal, dass ich mir das weltweitfunken von damals ohne
Amateurfunklizenz wohl abschminken kann? War wohl schon damals so. Ärger gab
es da nie. War ja auch minderjährig - huha

Benutzeravatar
Toni P.
Santiago 7
Beiträge: 742
Registriert: Mi 19. Aug 2009, 18:42

Re: President Adams

#9

Beitrag von Toni P. »

Hallo Asterixx,

meine alten Sommerkamp etc. lasse ich in Graz beim Gerhard Maurer erweitern - der hat Ideen, du wirst staunen was man mit einer Adams machen kann. Kostet natürlich, aber fairer Preis. Europaweiten Funkverkehr bekommt man damit, legal oder illegal, 27.555 kHz allemal. Natürlich sollte eine richtige Hochantenne vorhanden sein.

Kannst dir natürlich auch eine neue Kiste zwischen 160 und 300 Euro zulegen. Wenn du die alten Geräte eintauschst - nach der Adams lechzen schon ein paar Kollegen. Hast du ein Bild davon?

Schönen Feiertag und viel Erfolg beim Wiedereinstieg

Anton

Benutzeravatar
ax73
Santiago 9
Beiträge: 1225
Registriert: Di 3. Nov 2015, 21:45
Standort in der Userkarte: Hannover

Re: President Adams

#10

Beitrag von ax73 »

Lupus Alpha hat geschrieben:
Do 2. Jan 2020, 20:11
und es kann FM, deckt also ca. 99% des heutigen Funkverkehrs ab
Wie interessant. Für 1% habe ich aber verdammt viele Gesprächspartner in SSB.
:think:

Asterixx
Santiago 1
Beiträge: 7
Registriert: Do 2. Jan 2020, 16:37
Standort in der Userkarte: Kassel

Re: President Adams

#11

Beitrag von Asterixx »

Hallo, ich hätte auch ein Bild aber die President Adams sieht aus wie neu. Und vielen Dank für den Tipp nach Graz. Also wenn die Adams so begehrt ist, was bekomme ich dafür geboten? Glaube zwar nicht, dass ich sie verkaufen werde, aber vielleicht überzeugt mich eine moderne Funke doch. Übrigens 1% SSB ist besser als nix. Hauptsache es macht Spass. Ich habe als Wiedereinsteiger so den Eindruck bekommen, man ist wohl teilweise unzufrieden mit den Frequenzen und der starken Fluktuation? Nun wir leben halt im 21. Jahrhundert. Das sich viele Menschen dafür nicht mehr interessieren kann ich nachvollziehen. Das liegt aber nicht nur am Internet. Wenn mehr Menschen wieder miteinander funken sollen, muss man das halt bewerben. Wenn mir die Adams nicht in die Finger gekommen wäre, wäre ich nie in diesem Forum gelandet.

Lupus Alpha
Santiago 3
Beiträge: 160
Registriert: Fr 18. Mär 2016, 10:52
Standort in der Userkarte: Düsseldorf

Re: President Adams

#12

Beitrag von Lupus Alpha »

ax73 hat geschrieben:
Mo 6. Jan 2020, 18:18
Für 1% habe ich aber verdammt viele Gesprächspartner in SSB.
Das ist schön für Dich, dürfte aber nicht die Regel in der Republik sein. Von sich auf die Allgemeinheit schließen, ist nicht nur statistisch Unsinn. :sup:
VG
Knut

gesendet mit DHL

Eigentlich bin ich ein ganz netter Kerl. Und wenn ich Freunde hätte, könnten die das auch bestätigen.

Benutzeravatar
Grundig-Fan
Santiago 9+30
Beiträge: 2969
Registriert: Di 17. Jan 2012, 17:06
Standort in der Userkarte: Meerbusch
Wohnort: Meerbusch

Re: President Adams

#13

Beitrag von Grundig-Fan »

Verkaufe das Alteisen für nen ordentlichen Preis und kauf dir etwas neues mit FM+AM+SSB. Die ist dann zwar genauso illegal hat aber noch ordentlich Leistung. Auch wenn ich sonst auf Alteisen stehe, würde ich hier die Vernunft siegen lassen. Ich persönlich würde mir allerdings auch nicht nochmal die 5890 kaufen. Die hatte ich schon 3x. Ist halt nicht der Bringer. Da war die 5800 deutlich besser. Dennoch, jeder so wie er will. Sonst würden wir alle das gleiche Auto fahren und dürften nur unter 4 Farben wählen. Das hatten wir schon mal. Zumindest unsere Kollegen aus dem Osten.

Gesendet von meinem SM-G960F mit Tapatalk

QRV mit KF seit 1981 mit bisher 289 Geräten.
zZt. Albrecht AE 5800 + Icom IC7300 + Anytone AT-6666 + Lehnert HS-120 + stabo xf4000 + Maro XCB112
Antenne: Sirio Gainmaster 5/8

Frank (Dagobert 01)

Benutzeravatar
bwhisky
Santiago 9
Beiträge: 1235
Registriert: Sa 19. Jun 2010, 09:44
Standort in der Userkarte: Mönchengladbach
Wohnort: Mönchengladbach

Re: President Adams

#14

Beitrag von bwhisky »

Ich würde im Leben eine Adams nicht gegen eine Albrecht Gurke tauschen
Die Adams spielt in einer ganz anderen Liga
Die Adams ist in den Top five meiner besten Geräte.

73 Jürgen
Sommerkamp Sprechfunken ist besser.
http://www.13dl.de/

Benutzeravatar
KLC
Santiago 9+30
Beiträge: 4165
Registriert: Mi 16. Aug 2006, 23:08
Standort in der Userkarte: Saarbrücken
Wohnort: Dehemm

Re: President Adams

#15

Beitrag von KLC »

... und wenn der bwhisky das sagt , dann kannst du auch was drauf geben .
Das ist kein Dummschwetzer.!
:tup:

:sdown: Mit FM ist das wie früher , für die Local- & Ortsrunde "alternativloser(??!?)" Standard, und die meisten sind eh zu faul, sich Stationen in der Grasnarbe oder im Rauschen zu suchen , die unter R4 oder S8 liegen .....

%) Und ja wie früher FM sollte man deswegen haben.
Aber wenn die Kollegen hier , die Erfahrungen mit der Adams haben, sagen das ist ne gute Maschine, dann behalte sie , und laß sie mal von einem guten "Funkdoc" auf Vordermann bringen. Ing.Maurer wurde schon genannt.

:paper: Eine aktuelle FM-Breake a la AE6110 gips schon fürn runden Fuffy beim guten Funkhändler !! :tup:
Seine Funkgeräte kauft man nicht bei AMAZON, CONRAD, EBAY oder beim "freundlichen Kistenschieber" in Net , sondern bei einem guten Fach-Funkhändler.
Hier im Forum die Rubrik Funkhändler viewforum.php?f=112 kann man sich einen Überblick über die guten Adressen für CB- und Amateurfunk verschaffen. Einige (nicht alle) gleichen die Funkgeräte vor dem Versand ab.

:laola: Fast ein dutzend Funkveranstaltungen finden im Jahr statt, oder je-man-d macht am Wochenende einfach selbst was los.
Vergleiche die Threads und Rubriken:
viewforum.php?f=95
viewtopic.php?p=136060 "mit dem Fahrrad QRV"
die -meist SSB-Runden !!- in Franken viewtopic.php?p=516374 oder in Sachsen viewtopic.php?p=533845

:king: Mit einer guten Kultmaschine macht so was natürlich um so mehr Spaß !!
Da hast du aber weit mehr Erfahrung als ich !

:tup: Rolf :wave:
SAARLAND
Großes vergeht immer im Kleinen.

Antworten

Zurück zu „Anfängerfragen“