Boomerangantenne: Sehr schlechtes SWR

Benutzeravatar
Sgt.Lapdance
Santiago 3
Beiträge: 129
Registriert: Fr 26. Feb 2010, 23:56
Wohnort: Sachsen-Anhalt

Re: Boomerangantenne: Sehr schlechtes SWR

#16

Beitrag von Sgt.Lapdance » Di 19. Dez 2017, 21:09

Die Boomerang hat nur ein Radial(ohne e) und da ist ein dickerer Draht drin... 2,5 Meter?! Ne du.

Leider ist die Montage totaler Murks.

Wir hatten die früher immer so am Fenster (Hauptsache ein bisschen gekippt und weg von der Fassade...) und das SWR war ok!!
5096556000_1396011095.jpg
Wie man das untere Radial abwinkelt, muß man ein bisschen spielen.

Sollte das SWR trotzdem Sch...e sein, kann man das Radial auch in 5mm Schritten kürzen und auf eine Besserung hoffen.... :D

Das steht allerdings auch alles super in der Anleitung zu dieser Antenne drin (egal welcher Hersteller), das muss ich auch mal generell die Itaker loben - zu allen Antennenformen steht genau beschrieben,
wie man's machen sollte! Siehe hier: https://www.pmr-funkgeraete.de/media/pr ... id-048.pdf

73
---
Skip: Tornado QRG: 26,975 MHz FM only ;-)

Juliett Lima
Santiago 1
Beiträge: 22
Registriert: So 17. Dez 2017, 00:37
Standort in der Userkarte: 46147, Oberhausen
Wohnort: Oberhausen/ Ruhrgebiet

Re: Boomerangantenne: Sehr schlechtes SWR

#17

Beitrag von Juliett Lima » So 24. Dez 2017, 16:43

Hallo zusammen,

nächstes Jahr werde ich dann wohl einen Ausleger bauen.
Wie weit sollte der Strahler denn ungefähr von der oberen Regenrinne weg bleiben?

Frohe Weihnachten!
Juliett Lima
73, Juliett Lima [DO3MR]

Antworten

Zurück zu „Anfängerfragen“