Neuling sucht Hilfe (Kaufberatung)

Surcheffekt
Santiago 0
Beiträge: 4
Registriert: Do 19. Nov 2015, 12:05
Standort in der Userkarte: Gelsenkirchen

Neuling sucht Hilfe (Kaufberatung)

#1

Beitrag von Surcheffekt » Do 19. Nov 2015, 13:09

Hallo Leute,

Ich suche für meinen Sohn (6 Jahre) ein "Walkie Talkie" / "Handfunktgerät" oder wie immer ihr das auch nennen wollte :-D

Ich habe folgende Ansprüche ans Gerät:
- Hohe Reichweite: Das Gerät sollte schon in der Lage sein mehrere Strassenzüge im Herzen des Ruhrgebiets überbrücken zu können.
- Lizenzfrei: Wenn ich das Richtig verstanden haben, bitte verbessert mich falls ich etwas falsch verstanden habe, wären dann hier zwei realistische Möglichkeiten zum einen CB-Funk zum anderen PMR446 / DMR446
- Outdoor fähig also robust und staub Spritzwasser geschützt
- soll auch zur Sicherstellung der Kommunikation zwischen 2 Etagen dienen. (Damit das ewige Geschrei aufhört :-D kennt ihr sicher auch das von oben nach unten Lautstark Kommuniziert wird) Das heißt es sollte für den Betrieb am Ladekabel/ Ladestation tauglich sein (keine Überladung der Akkus etc.)
- ich denke solche Features wie zum Beispiel eine Tastensperre für die Frequenzeinstellung brauch ich nicht erwähnen
- und jetzt die Richtige Herausforderung :-D Es sollten 2 Geräte inklusive 2 Ladegeräte für um die 50 Euro sein :-D jaja einfach kann jeder :-D
Anforderungen von meinem Sohn
- Muss cool aussehen
- Taschenlampen und Radiofunktion

In der Bucht habe ich mich mal ein wenig (leider ohne wirklichen Sachverstand) umgesehen. Und ein paar Geräte gefunden die, hoffentlich meine Anforderungen endsprechen.
Und da kommt ihr ins Spiel :-D
Bitte gebt mir Tipps, welches Gerät meine Anforderungen am ehesten trifft
Hier das was ich aus der Bucht rausgesucht habe:

1. http://www.ebay.de/itm/3-original-Baofe ... SwEetV8q32
2. http://www.ebay.de/itm/BaoFeng-UV-5R-2M ... Swo0JWG0hu
3. http://www.ebay.de/itm/2x-Retevis-H777- ... SwgQ9V2uAK
4. http://www.ebay.de/itm/DHL-2-Baofeng-Po ... Sw1x1UPlla
5. http://www.ebay.de/itm/2x-BaoFeng-UV-5R ... MXQzr1R41l~

Der letzte Link gefällt mir persönlich am Besten. Aber wie gesagt ich habe keine Ahnung.

Bitte seit lieb zu mir falls ich etwas falsch benannt habe oder / und etwas falsch ausgedrückt habe. Ich weiß es nicht Besser.

Gruß und Vorab einen dicken Dank

Surcheffekt

PS: Die Wichtigste Anforderung, denke ich, ist die Reichweite. Denn er soll das Ding auch mitnehmen wenn er draußen mit seinen Kumpels spielt. Somit sollte er für uns immer erreichbar sein.

flatratte
Santiago 3
Beiträge: 160
Registriert: Fr 19. Jun 2015, 12:35
Standort in der Userkarte: 63263 Neu-Isenburg

Re: Neuling sucht Hilfe (Kaufberatung)

#2

Beitrag von flatratte » Do 19. Nov 2015, 14:05

Soweit ich erkennen kann, wären alle oa. Ebay-Angebote legal nur durch lizenzierte Funkamateure zu betreiben. Das heißt nicht, daß nicht auch andere solche Geräte benutzen. Ein Verbrechen ist das nicht, aber immerhin eine Ordnungswidrigkeit. Ob man sowas einem Kid in die Hand gibt???

Ich würde bei PMR446-Geräten und deren Einschränkungen: Acht Kanäle, 500mW, Festantenne und Pilottonverfahren DCS-/CTCSS bleiben. Als Paar mit kurzer Antenne (ohne Radio, Lampe ... ), dh. geringerer Reichweite dürfte man sowas für ca. € 50-60,-- incl. Ladeschalen bekommen können. Meine Motorolas Talkabout (uralt) sollen sogar spritzwassergeschützt sein. Längere Antenne verspricht größere Reichweite.

https://de.wikipedia.org/wiki/PMR-Funk

Gruß
flatratte

Benutzeravatar
hl77
Santiago 8
Beiträge: 759
Registriert: Fr 5. Feb 2010, 11:43
Standort in der Userkarte: klein tietzow
Wohnort: 16727 Schwante

Re: Neuling sucht Hilfe (Kaufberatung)

#3

Beitrag von hl77 » Do 19. Nov 2015, 15:10

Hallo
Senden mit diesen Geräten nur mit Amateurfunklizenz. Das hier zB. wäre erlaubt.http://www.pmr-funkgeraete.de/Funkgerae ... :6777.html
73 Harry :wave:
Spitfire ,DX call: 13 HL77 OP-Name:Harry.

Benutzeravatar
KLC
Santiago 9+30
Beiträge: 4027
Registriert: Mi 16. Aug 2006, 23:08
Standort in der Userkarte: Saarbrücken
Wohnort: Dehemm

Re: Neuling sucht Hilfe (Kaufberatung)

#4

Beitrag von KLC » Do 19. Nov 2015, 16:46

und das Lustigste ist , daß die hier in anderen Threads [sark] gefeierten und fröhlichen [/sark] "Kistenschieber" mit virtueller Niederlassung im Lande und Sitz in "Shounst-Whuo" /Fern-Ost dem unvoreingenommen Consumer offerieren , seinen unschuldigen Kindern einen f/netten Export- bzw Amateur-China-Kracher mit ein bißchen mehr "Schmackes" in die Hand zu drücken.

Und unser , vor allem bei unseren Händlern beliebter "Nextbigthink" vorneweg.

@Surcheffekt: du verwendest ja schon den Fachausdruck "Bucht" für Iiiih-Bäääh, jetzt noch "Kistenschieber" nachschlagen ! :tup:
:wave: Rolf
SAARLAND
Großes vergeht immer im Kleinen.

Benutzeravatar
DocEmmettBrown
Santiago 9+30
Beiträge: 4098
Registriert: Sa 3. Jan 2015, 02:37
Standort in der Userkarte: Kaiserslautern

Re: Neuling sucht Hilfe (Kaufberatung)

#5

Beitrag von DocEmmettBrown » Do 19. Nov 2015, 17:49

Freenet ist etwas robuster bzgl. "Hindernissen" (Häuserschluchten), aber das Doppelgerätepaar für 50 € wohl kaum zu bekommen. Ich würde ja fast sowas empfehlen, aber das ist weit jenseits Deiner Preisvorstellung und ich weiß nicht, ob alle gewünschten Spezifikationen erfüllt werden. Ich glaube, das wird nichts... :sdown:

73 de Daniel

Benutzeravatar
wasserbueffel
Santiago 9+30
Beiträge: 4972
Registriert: Di 26. Sep 2006, 19:43
Wohnort: JO30BT

Re: Neuling sucht Hilfe (Kaufberatung)

#6

Beitrag von wasserbueffel » Do 19. Nov 2015, 18:06

Nimm sowas...
Legal,keine Kopfschmerzen und "Spielerei" auch möglich.

http://www.pmr-funkgeraete.de/Funkgerae ... :2750.html

Genau so gut wie die Chinaböller vom Näxtbicstinks (Übersetzung vom Rolf...)

Walter.

Benutzeravatar
KLC
Santiago 9+30
Beiträge: 4027
Registriert: Mi 16. Aug 2006, 23:08
Standort in der Userkarte: Saarbrücken
Wohnort: Dehemm

Re: Neuling sucht Hilfe (Kaufberatung)

#7

Beitrag von KLC » Do 19. Nov 2015, 18:42

:wave: Walter
nicht daß wir hier ein Verhohnepiepelungs-"Shitstorming" lostreten .... :nono:
.. . . . . . . Trashbagstinks . . . . .
:seufz:

:paper: Nachtrag für die Friends of Anglizismen: Kistenschieber = Box-Mover
SAARLAND
Großes vergeht immer im Kleinen.

Benutzeravatar
hotelsierra1
Santiago 9
Beiträge: 1387
Registriert: Do 24. Dez 2009, 00:06
Standort in der Userkarte: Bad Kreuznach
Wohnort: Bad Kreuznach, JN39WU

Re: Neuling sucht Hilfe (Kaufberatung)

#8

Beitrag von hotelsierra1 » Do 19. Nov 2015, 19:20

wasserbueffel hat geschrieben: Genau so gut wie die Chinaböller vom Näxtbicstinks (Übersetzung vom Rolf...)
Vor allem liefern die keine g'scheite Rechnung mit...
-hs1
---
(13)HS1 - Op: Holger - Heimat-QTH: Bad Kreuznach, im Tal, selten QRV - ansonsten auf dem Hügel oder im Hobbykeller.

Benutzeravatar
wasserbueffel
Santiago 9+30
Beiträge: 4972
Registriert: Di 26. Sep 2006, 19:43
Wohnort: JO30BT

Re: Neuling sucht Hilfe (Kaufberatung)

#9

Beitrag von wasserbueffel » Do 19. Nov 2015, 19:21

KLC hat geschrieben::wave: Walter
nicht daß wir hier ein Verhohnepiepelungs-"Shitstorming" lostreten .... :nono:
.. . . . . . . Trashbagstinks . . . . .
:seufz:
"Shitstorming" hatte ich letzte Woche......

Auf dem letzten Drücker zur Toilette geschafft;-))

Walter

Benutzeravatar
wasserbueffel
Santiago 9+30
Beiträge: 4972
Registriert: Di 26. Sep 2006, 19:43
Wohnort: JO30BT

Re: Neuling sucht Hilfe (Kaufberatung)

#10

Beitrag von wasserbueffel » Do 19. Nov 2015, 19:22

hotelsierra1 hat geschrieben: Vor allem liefern die keine g'scheite Rechnung mit...
Dafür einen Karantänelieferschein (30 Tage gültig)

Walter

13rdx009
Santiago 7
Beiträge: 707
Registriert: So 6. Mai 2012, 22:35

Re: Neuling sucht Hilfe (Kaufberatung)

#11

Beitrag von 13rdx009 » Do 19. Nov 2015, 21:17

Ich empfehle das hier:
http://www.pmr-funkgeraete.de/Funkgerae ... :6901.html

Hat zwar weder Taschenlampe, noch Radio, ist aber (paarweise) fast im Budget und kann in Sachen "Reichweite" doch einiges (mit Tricks). Ich habs fast täglich in Gebrauch und bin, v.a. in Anbetracht des Preises, völlig zufrieden. Im Bereich Freenet ist in dem Preissegment sicher das von Wasserbüffel bereits erwähnte Team Tecom PS zu empfehlen. Auch das hat einige "Reserven"... hab ich auch, klein, robust, gut...


Gesendet von meinem SM-G900F mit Tapatalk

Benutzeravatar
DocEmmettBrown
Santiago 9+30
Beiträge: 4098
Registriert: Sa 3. Jan 2015, 02:37
Standort in der Userkarte: Kaiserslautern

Re: Neuling sucht Hilfe (Kaufberatung)

#12

Beitrag von DocEmmettBrown » Do 19. Nov 2015, 21:43

13rdx009 hat geschrieben:Im Bereich Freenet ist in dem Preissegment sicher das von Wasserbüffel bereits erwähnte Team Tecom PS zu empfehlen. Auch das hat einige "Reserven"... hab ich auch, klein, robust, gut...
Und Du bist wirklich ganz sicher, daß das Tecom PS Freenet kann?

Weil ich hatte ja oben einen Duobander empfohlen, der ist aber in einer ganz anderen Preisklasse. Außerdem soll das GerätePAAR, wenn ich das richtig verstanden habe, 50 Hühner kosten, also Stückpreis 25 €. Für das Geld gibt's nur PMR446, glaube ich, und nicht in der Topqualität.

73 de Daniel

13rdx009
Santiago 7
Beiträge: 707
Registriert: So 6. Mai 2012, 22:35

Re: Neuling sucht Hilfe (Kaufberatung)

#13

Beitrag von 13rdx009 » Do 19. Nov 2015, 21:48

Es gibt das Tecom PS als Freenet- und als PMR-Gerät. Beide können den jeweils anderen Bereich auch empfangen, dort aber nicht senden.

Gesendet von meinem SM-G900F mit Tapatalk

Arco-Express
Santiago 7
Beiträge: 605
Registriert: Mo 12. Mai 2014, 15:29
Standort in der Userkarte: 88512 Mengen, Württ.
Wohnort: 88512 Mengen

Re: Neuling sucht Hilfe (Kaufberatung)

#14

Beitrag von Arco-Express » Do 19. Nov 2015, 22:11

Hallo @Surcheffekt !

Ich heise Dich ganz einfach erst mal willkommen im Forum hier :wave:
Zu Deinen Fragen hast Du ja nun schon etliche Antworten bekommen.

Aus meiner Sicht wäre es für Deinen 6-jährigen Sohn wohl besser, um alle Anforderungen incl. Radio und Lampe zu erfüllen, dem Junior ein schlichtes Handy mit dem 'Kindervertrag' vom magentafarbigen "T" ähnlich Prepaid in die Hand zu drücken.

Denn die vielen, vorgeschlagenen Handfunken erfüllen in den Häuserschluchten im Pott nicht immer die Erreichbarkeit, die Ihr als Eltern dem Jungen abverlangen wollt. ...nebst fehlenden Radio und Lampe :dlol:

Aber vielleicht haben wir hier ja einen neuen, öfter schreibenden User, der gerne mehr über CB - Funk erfahren will ??? :holy:

73/55 vom Rolli-Opa aka Arco-Express oder auch 13 DB 03 in der Donau-Bussen-Runde :wave:
Robert
CQ, BRÄK BRÄK und DIDEL-BOPP - die DONAURUNDE ist TIP TOP !


QRV auf CH 69 FM, oder noch/wieder auf 71/38 FM

Benutzeravatar
Lattenzaun
Santiago 9+15
Beiträge: 2185
Registriert: Di 16. Nov 2010, 04:04
Standort in der Userkarte: Laatzen

Re: Neuling sucht Hilfe (Kaufberatung)

#15

Beitrag von Lattenzaun » Do 19. Nov 2015, 22:55

...da ich diese "Spielzeuge" von Team als PMR oder Freenet überhaupt nicht kenne...sind das wirklich MONOBANDER, oder eigentlich softwaremäßig kastrierte 2/70er...ein einfaches JA/NEIN würde schon reichen, bestellen kann ich dann selbst :D

Weil...dann werfe ich mein beschissenes Comero endlich weg und frisier das Teil bis die Hand brennt :wink:

Wo ist eigentlich der Büffel, wenn man ihn braucht ??? Walter, hier Handgerätefrage....

73,
Illegalus
Ich habe eine gespaltene Persönlichkeit, notfalls führe ich mit mir selbst ein QSO !!!

Antworten

Zurück zu „Anfängerfragen“