President Geroge Keine Modulation

15HS284
Santiago 1
Beiträge: 26
Registriert: Sa 5. Mai 2012, 20:44
Standort in der Userkarte: Woelflinswil

Re: President Geroge Keine Modulation

#16

Beitrag von 15HS284 » Mo 21. Mai 2012, 13:07

Lieben Dnak für Deine Antwort das ist ja witzig laut Verkäufer bei ebay von da habe ich die Kiste. Soll diese bereits bei der genannten Perosn gewesen sein :-) hast Du ne e-mail oder ne Tel Nr.

Schuchie
Santiago 6
Beiträge: 493
Registriert: Mi 28. Jan 2004, 16:23
Wohnort: Hessen

Re: President Geroge Keine Modulation

#17

Beitrag von Schuchie » Mo 21. Mai 2012, 13:41

Hallo,
hier mal die Adresse etc. von Hans Müller (Kucha Hans).

Müller Funktechnik
Tel: 09158/1019
Fax:06158/1416
Brandstraße 16
91238 OFFENHAUSEN

55+73 Karl
Gruß aus dem Hessenland
Man kann nicht in Frieden funken wenns dem lieben Nachbarn nicht gefällt :-(

15HS284
Santiago 1
Beiträge: 26
Registriert: Sa 5. Mai 2012, 20:44
Standort in der Userkarte: Woelflinswil

Re: President Geroge Keine Modulation

#18

Beitrag von 15HS284 » Mo 21. Mai 2012, 17:33

Super Danke muss eh Naechste Woche berufl nach Nuernberg wie eigentlich jede Woche :-( Werde dort gleich mal vorstellig werden, vielleicht kennt er das Teil ja noch... Da es ja laut Verkäufer schonmal ein Feintuning erhielt. Ha ha meinen alten Landrover habe ich auch mal getuned dannach fuhr er nur noch rückwaerts hi hi hi nur Spass

15HS284
Santiago 1
Beiträge: 26
Registriert: Sa 5. Mai 2012, 20:44
Standort in der Userkarte: Woelflinswil

Re: President Geroge Keine Modulation

#19

Beitrag von 15HS284 » Di 22. Mai 2012, 17:12

Neues von der Modulations Front,

Ich habe mich mit Hans am Donnerstag in Offenhausen verabredet mal sehen was dann passiert nun aber noch mal ne ganz dumme Frage....

Ich musste ja die Funke ausbauen... Dabei ist mir folgendes aufgefallen. Die Funke war Power on ausversehen. Als ich das Masse Kable abgeschraubt habe lief das Ding einfach weiter... :?: Ich dachte so ein Funkgerät braucht immer beides Plus und Minus... Bin ich jetzt ganz dumm !!!!! :seufz:

Danke für eure Erhellungen ...

Gruss aus CH

Kanalratte I
Santiago 7
Beiträge: 648
Registriert: Mi 30. Nov 2011, 14:03

Re: President Geroge Keine Modulation

#20

Beitrag von Kanalratte I » Di 22. Mai 2012, 18:07

Was war noch angeschlossen/ angebaut?
Möglicherweise ist die Masse über die Antennenleitung oder ähnliches gelaufen. Antennenkabel ist ja am Fahrzeugblech, da kann ebenfalls der Massestrom fließen. Das kann reichen, damit die Funke zumindest in Betrieb bleibt. Bei höherer Belastung wie Senden oder so, kann es aber eng werden, weil die "Masseleitung" nicht in der Belastung definiert ist, daher kann es dann zu Problemen führen.
DL8CBM
QRV auf: DF0ANN-0 (VHF+UHF), DB0VOX, 145,425
LOK: JN59PO - DOK B-12

15HS284
Santiago 1
Beiträge: 26
Registriert: Sa 5. Mai 2012, 20:44
Standort in der Userkarte: Woelflinswil

Re: President Geroge Keine Modulation

#21

Beitrag von 15HS284 » Di 22. Mai 2012, 18:41

ok angeschlossen war noch die Ant. incl künstl. Masse. und das Plus an der BAT

15HS284
Santiago 1
Beiträge: 26
Registriert: Sa 5. Mai 2012, 20:44
Standort in der Userkarte: Woelflinswil

Re: President Geroge Keine Modulation

#22

Beitrag von 15HS284 » Sa 26. Mai 2012, 10:48

hf-technik73 hat geschrieben:http://www.omnirep.ch/

Da Du aus der Schweiz bist, würde ich es bei omnirep probieren: http://www.omnirep.ch/. Der Techniker Herr Isberg anrufen und fragen ob er Dir Dein Gerätchen wieder heile macht. Herr Isberg ist Spezialist für Zodiac Geräte, aber in Sachen Funktechnik auch ein ausgezeichneter Techniker :tup:

Ich bin so doof ich bin der halben Schweiz rumgefahren "Tour des Suisse" quasi um einen Geeigneten Fachändler zu finden :wall:... Lieben Dank für Deinen Hinweis auf Omnirep ist natuerlich super das ist grad mal 5km von meinem Zuhause entfernt herzlichen Dank you made my Day :-)

Banditos
Santiago 0
Beiträge: 1
Registriert: Mo 13. Jan 2014, 21:28
Standort in der Userkarte: Wesel

Re: President Geroge Keine Modulation

#23

Beitrag von Banditos » Di 14. Jan 2014, 12:30

Guten Tag, ich bin noch relativ neu in diesem Bereich und hoffe meine Frage passt hier rein.
Folgendes Problem:
Habe von meinem alten Herrn eine President George gefunden und wollte sie inbetrieb nehmen. Sowiet war alles OK, Power dran, CODE eingegeben, Anzeige leuchtet und es scheint alles da zu sein!! Doch beim einstellen der SWR gibt es keinen ausschlag am Messgerät, weder POWER, noch SWR? Das einzige was nicht orig. zu sein scheint, ist das Mic., da ist jetzt über einen Adapter ein 4-pol President Mic dran. Es scheint aber auch nichts rein zu kommen, denn in 4m Entfernung mit einer Handfunke konnte ich mich nicht hören!
Sollte die Kiste denn kaputt sein, sie war bis Hobbyaufgabe noch funktionstüchtig, aber seit dem lag sie im Keller.
Hab ihr nen Tip? :?:

Antworten

Zurück zu „Anfängerfragen“