Zu viel Müll so S7-8 Das Nervt! HILFEEEEE...

Benutzeravatar
gmti1004
Santiago 7
Beiträge: 688
Registriert: Sa 5. Aug 2006, 20:05
Wohnort: JO42UI
Kontaktdaten:

Zu viel Müll so S7-8 Das Nervt! HILFEEEEE...

#1

Beitrag von gmti1004 » Sa 1. Sep 2007, 12:17

Hallo bin zwar nicht unbedingt neu aber suche trotzdem um Rat !
Hab Tagsüber und manchmal auch Nachts immer sehr viel Müll drauf und das geht mir echt aufm zeiger ! hab schon meines wissens alles ausprobiert !
Hab sogar schon das komplette Stromnetz unseres Hauses Lamgelegt um eventuelle störsender auszuschalten ! Nix zu machen !
Alle Stecker Nachgeschaut, Kabel, SWR, Erdung, Das Gerät ist auch Top ( War ja auch bei Jörn Bild ) egal welche Kiste ich dahinter hänge oder welche Antenne es ist immer das Gleiche!
Antenne ,Kabel Netzgerät alles Neu !


Hat jemand nen Tip?

Hier noch ein Paar Bilder...


Bild

Bild

Bild
Blizzard 2700 ca.100üNN Stabo 4012N Zetagi MB+4

Benutzeravatar
IC202
Santiago 9+15
Beiträge: 1608
Registriert: So 16. Jan 2005, 00:05

Re: Zu viel Müll so S7-8 Das Nervt! HILFEEEEE...

#2

Beitrag von IC202 » Sa 1. Sep 2007, 12:44

Haste mal ein Audiofile davon?
cu
radio-doc ...not for CB...only for digital-radios.

MINI

Re: Zu viel Müll so S7-8 Das Nervt! HILFEEEEE...

#3

Beitrag von MINI » Sa 1. Sep 2007, 15:23

Hallo,

habe das gleiche Problem.

In meiner Nachbarschaft hat sich jemand nen neuen TV oder Receiver mit nem Schaltnetzteil gekauft.
Leider hat er da wohl den billigsten Schrott gekauft.

Somit habe ich auch immer von ca. 18:00 bis nachts 12:30 nen Träger von S7.

Vorher und Nachher ist das Band entsprechend sauber.

Bin mal mit nem Scanner auf die Suche gegangen, konnte den Verursacher aber leider nicht eindeutig eingrenzen

Grüße

Jörn

Benutzeravatar
ornoeule
Santiago 9+15
Beiträge: 2325
Registriert: Fr 22. Dez 2006, 23:45
Standort in der Userkarte: herne
Wohnort: herne JO31
Kontaktdaten:

Re: Zu viel Müll so S7-8 Das Nervt! HILFEEEEE...

#4

Beitrag von ornoeule » Sa 1. Sep 2007, 16:26

ja das kenne ich..hab auch den müll immer hier schön hoch stehen...is auch nen nachbar...und wenns der net is isset mein netzteil vom laptop...

Yaesu FT857D

Re: Zu viel Müll so S7-8 Das Nervt! HILFEEEEE...

#5

Beitrag von Yaesu FT857D » Sa 1. Sep 2007, 17:33

"Das Gerät ist auch Top..."
Jaja ne Lincoln als CB-Funkgerät..... Bild Bild

Diese Störungen von sogenannten Plasmafernsehern nehmen zu,je mehr sich die Leute solche kaufen und in Betrieb nehmen.Schon vor über 20 Jahren,hatte mal ein Lautsprecherhersteller(Magnat)einen Lautsprecher mit Plasmahochtöner gebaut und verkauft.Der war vom Klang her super,aber die Störungen in unmittelbarer Nachbarschaft zu dem Lautsprecher,gingen von der KW bis weit über 108Mhz hinaus....
Ich würde mal in der Nachbarschaft nachfragen,wer zuletzt sich einen Plasmafernseher(kein LCD!)gekauft hat.
Ist es ein gleichmässiges Rauschen/Signal auf verschiedenen Kanälen?Dann könnte es von einem solchen kommen.
Ist es auf und abschwellend und in bestimmten Abständen z.B. alle 4 Kanäle anzutreffen,ist es eher PLC(Power Line Communication)über das Stromnetz bei einem Nachbarn.(das Stromkabel wirkt wie eine Antenne)

73

Benutzeravatar
ornoeule
Santiago 9+15
Beiträge: 2325
Registriert: Fr 22. Dez 2006, 23:45
Standort in der Userkarte: herne
Wohnort: herne JO31
Kontaktdaten:

Re: Zu viel Müll so S7-8 Das Nervt! HILFEEEEE...

#6

Beitrag von ornoeule » Sa 1. Sep 2007, 17:51

ja das muss ja kein plasma sein...bei mir störrt auch mein normaler fernseher....nur da hab ich es in den griff bekommmen

Alphacharlie1987
Santiago 9+15
Beiträge: 1690
Registriert: So 25. Sep 2005, 15:35
Wohnort: Hamm/Sieg
Kontaktdaten:

Re: Zu viel Müll so S7-8 Das Nervt! HILFEEEEE...

#7

Beitrag von Alphacharlie1987 » Sa 1. Sep 2007, 19:25

@FT847

Hallo, selbst wenn sich einer einen Plasmafernseher gekauft hat, was willst du dann sagen?

"Ey lass mal deinen Fernseher aus, damit ich funken kann" der lacht sich dann schlapp..... Bild
Zuletzt geändert von Alphacharlie1987 am Sa 1. Sep 2007, 19:25, insgesamt 1-mal geändert.

DeltaFox

Re: Zu viel Müll so S7-8 Das Nervt! HILFEEEEE...

#8

Beitrag von DeltaFox » Sa 1. Sep 2007, 20:33

@Yaesu FT847
"Das Gerät ist auch Top..."
Also nun lass Ihm doch Mal die Freude an seiner Lincoln!
Er hat sie uns so schön gezeigt! Bild

Ich bin gerade am überlegen, ob ich in meinen IC706 auch so eine blaue Hintergrundbeleuchtung löten sollte hmm

Funker87

Re: Zu viel Müll so S7-8 Das Nervt! HILFEEEEE...

#9

Beitrag von Funker87 » Sa 1. Sep 2007, 20:46

Hallo,
zu dem Thema Fernsehen:

Ein Plasmafernseher im Haus im Erdgeschoss im Zimmer unter meinem Funk-Zimmer verursacht keine Störungen. (PIONEER PDP 502 MXE)
Er steht direkt unter der Funkstation und im Moment läuft er mit Sat-Programm, während ich oben parallel ein QSO auf Kanal 21 führte, das S-Meter zeigt nur S1 an wenn niemand sendet, die Störungen sind aber anderer Natur, auch wenn ich den TV ausschalte ändert sich daran nichts.
Die Decke dazwischen ist aus Holz, erbaut 1954 und ohne abschirmendes Metall und völlig beton-frei!!!

Ein 100Hz Rückprojektionsfernseher im Stockwerk über mir störte allerdings mit S7 aufwärts!!! Lief dieser, ist an Sendebetrieb nicht mehr zu denken. Aber nun gibt es den nicht mehr... !

128 Achim

Hubertus1

Re: Zu viel Müll so S7-8 Das Nervt! HILFEEEEE...

#10

Beitrag von Hubertus1 » Sa 1. Sep 2007, 21:03

Ursache:

1. PLC-Modem
2. Plasma-TV
3. 100Hz TV
4.Schlecht geschirmtes TV-Breitbandkabel
5. Ev.Aufladungen der Antenne bei Regenwetter

Abhilfeversuch:

Mantelstromfilter hilft nicht nur bei Sendestörungen.

Wird in Ebay öfters angeboten oder man kanns auch selber machen.

http://www.mydarc.de/do7fh/projekte.htm

vy 73 de Ralf
Zuletzt geändert von Hubertus1 am Sa 1. Sep 2007, 21:10, insgesamt 1-mal geändert.

Maulwurf
Santiago 9+15
Beiträge: 1777
Registriert: Mi 5. Okt 2005, 22:13
Standort in der Userkarte: 67433 Neustadt
Wohnort: Neustadt a.d. Weinstr.

Re: Zu viel Müll so S7-8 Das Nervt! HILFEEEEE...

#11

Beitrag von Maulwurf » Sa 1. Sep 2007, 22:51

Kenne das Problem " Erhöhter Rauschpegel auf allen Kanälen "auch. Ist zwar nicht so stark , S3 - S5 aber schon störend und nicht immer vorhanden. Eine Störquelle war wohl auch mein Fernseher, ist aber zum Glück jetzt defekt.Der war aber noch etwas stärker. Hatte auch schon ohne Erfolg eine gekaufte MWS getestet.

73 Stefan
73 Stefan

Hubertus1

Re: Zu viel Müll so S7-8 Das Nervt! HILFEEEEE...

#12

Beitrag von Hubertus1 » So 2. Sep 2007, 00:00

Auch einige Schaltnetzteile erzeugen Rauschpegel auf verschiedenen Frequenzen.
Welches Metzteil benutzt gmti1004?

Benutzeravatar
gmti1004
Santiago 7
Beiträge: 688
Registriert: Sa 5. Aug 2006, 20:05
Wohnort: JO42UI
Kontaktdaten:

Re: Zu viel Müll so S7-8 Das Nervt! HILFEEEEE...

#13

Beitrag von gmti1004 » So 2. Sep 2007, 04:48

Hab ein Maas KNT 2500! ( Hab ich auch schon getestet , daran liegt es leider nicht. )

Die Linkoln hab ich letztens erst gekauft und mich sehr geärgert als ich sie anmachte !
Scheiss Blau ! ( Hatte mir der Verkäufer verschwiegen) !
Bin mehr für Originalzustand, dafür hab ich se billig bekommen ( 70€ ) was solls Bild
Blizzard 2700 ca.100üNN Stabo 4012N Zetagi MB+4

Benutzeravatar
Highlander01
Santiago 7
Beiträge: 505
Registriert: So 12. Dez 2004, 09:43
Standort in der Userkarte: Schönsee
Wohnort: Schönsee

Re: Zu viel Müll so S7-8 Das Nervt! HILFEEEEE...

#14

Beitrag von Highlander01 » So 2. Sep 2007, 09:30

Guten Morgen,
Ein 100Hz Rückprojektionsfernseher im Stockwerk über mir störte allerdings mit S7 aufwärts!!! Lief dieser, ist an Sendebetrieb nicht mehr zu denken. Aber nun gibt es den nicht mehr... !
Bild

... so kann man auch "Störungen" beseitigen...
Bild Bild Bild

Hatte anfangs auch Matsch mit S7-S8. Bei mir lags an meinem Netzteil. PAN 1030SP. Hab dann ein anderes Netzteil angehängt und seitdem ist ruhe!!

Gruß Tom
(Highlander)
Gruß
Highlander-Tom



++13TH2002++ QTH: Ostbayern SAD

Benutzeravatar
Bobby1
Santiago 8
Beiträge: 834
Registriert: Do 29. Sep 2005, 01:03
Standort in der Userkarte: Bornum am Harz
Wohnort: JO51BX

Re: Zu viel Müll so S7-8 Das Nervt! HILFEEEEE...

#15

Beitrag von Bobby1 » So 2. Sep 2007, 09:55

Die Störungen können auch bei dieser Stärke aus der Nachbarschaft kommen.
Schließe mal das Funkgerät an eine Batterie an und dann knipst Du alle Sicherungen im Sicherungskasten aus. Wenn die Störungen dann bleiben kommen Sie nicht aus Deinem Haushalt.
Ich habe z.B. eine Störquelle in ein paar hundert Meter Entfernung, die bei kaltem Wetter häufiger da ist als bei warmen. Direkt vor der Haustür wird sogar der Deutschlandfunk auf Mittelwelle im Autoradio angeschrabbelt.
Mach also auch mal eine Dorfrunde, vielleicht fällt etwas auf.
Mantelwellensperre aus aufgerolltem Koax brachte bei mir 2 S-Stufen, Steckdosenleiste mit Netzfilter nochmal knapp eine,
d.h. jetzt ist das Geknatter bei S7, vorher über S9. Bild
DL6CH, Carsten, IC-706MK2G, LDG AT-7000, Eigenbau-Standmike, Blizzard 2700, Diamond X-50, Kelemen Kurzdipol für 80m, vertikaler Eigenbau-Dipol für 10m, 15m, 17m, 20m

Antworten

Zurück zu „Anfängerfragen“