Funkstaffel 2021 auf 2m 149Mhz Freenet???

Interesse an einer Funkstaffel 2021 auf 2m 149Mhz Freenet?

Umfrage endete am Fr 20. Nov 2020, 13:24

Ja, ich hätte an einer Funkstaffel auf dem 2m Band 149Mhz Freenet interesse!
24
48%
Nein, an einer Funkstaffel auf dem 2m Band 149Mhz Freenet habe ich kein interesse!
26
52%
 
Insgesamt abgegebene Stimmen: 50

Benutzeravatar
GainMaster
Santiago 9+30
Beiträge: 2614
Registriert: Mi 16. Jun 2010, 11:32
Standort in der Userkarte: Braunshardt
Wohnort: Weiterstadt JN49GV
Kontaktdaten:

Funkstaffel 2021 auf 2m 149Mhz Freenet???

#1

Beitrag von GainMaster »

Funkstaffel 2021 auf 2m 149Mhz Freenet

Hättet Ihr interesse an einer Funkstaffel auf dem 2m Band 149Mhz Freenet?
Es gibt ja schon seit sehr vielen Jahren die CB Funkstaffel, die ja nächsten Monat (07.11.2020 - 8.11.2020) wieder statt findet.
Meine Idee wäre daher, eine Funkstaffel für nächstes Jahr 2021 ins Leben zu rufen für das 2m Band 149Mhz Freenet.
Es wäre doch mal interessant, ob wir es auch schaffen würden im 2m Band 149Mhz Freenet, das Passwort quer durch Deutschland zubekommen!

Hättet Ihr daran interesse?

Gruß :wave:

Rene´
Tango-13FB01-Braunshardt-Hessen
CB Kanal 35FM/USB
FreeNet Kanal 5FM
PMR DMR Kanal 10
PMR Relais Herzberg TX Kanal 16FM ( CTCSS 114.8 ) RX Kanal 1FM
CB Relais Herzberg TX Kanal 41FM RX Kanal 40FM

https://darmstaedter-heinerfunkrunde.jimdosite.com/

Benutzeravatar
DMA284
Santiago 7
Beiträge: 601
Registriert: So 24. Jun 2018, 14:54
Standort in der Userkarte: JO52IR

Re: Funkstaffel 2021 auf 2m 149Mhz Freenet???

#2

Beitrag von DMA284 »

Mit Handfunkgeräten?

55 & 73
Von Zuhause: Alinco DR-135DX mit Hy-Gain 5/8 Wave Feststationsantenne
Standmobil: President Grant II mit verschiedenen Koax Drahtantenne am GFK Mast

Benutzeravatar
13CT011
Santiago 8
Beiträge: 776
Registriert: Mo 23. Jul 2007, 14:23

Re: Funkstaffel 2021 auf 2m 149Mhz Freenet???

#3

Beitrag von 13CT011 »

Natürlich alle mit Team Mico und Team LCMobile :dlol:
Schon alleine wegen den verk***ten Gateways die überall wild betrieben werden, wird man so ein Vorhaben wohl knicken können. :clue:

73, Micha

Benutzeravatar
GainMaster
Santiago 9+30
Beiträge: 2614
Registriert: Mi 16. Jun 2010, 11:32
Standort in der Userkarte: Braunshardt
Wohnort: Weiterstadt JN49GV
Kontaktdaten:

Re: Funkstaffel 2021 auf 2m 149Mhz Freenet???

#4

Beitrag von GainMaster »

Warum soll das nicht funktionieren?
Wenn man es nicht probiert, wie soll man dann vorweg ein Urteil darüber bilden können?
Man kommt auch legal sehr weit mit Freenet!
Man muß eben zusehen, welcher Kanal am besten dafür geeignet ist und natürlich muß man auf einen Berg oder eine Erhöhung fahren!
Probieren ist eben angesagt und nicht sofort den Kopf in den Sand stecken!
Wer keine Lust auf Freenet hat, muß ja sich nicht daran beteidigen.
Wir werden es sehen ob es funktioniert!

Gruß :wave:

Rene´
Tango-13FB01-Braunshardt-Hessen
CB Kanal 35FM/USB
FreeNet Kanal 5FM
PMR DMR Kanal 10
PMR Relais Herzberg TX Kanal 16FM ( CTCSS 114.8 ) RX Kanal 1FM
CB Relais Herzberg TX Kanal 41FM RX Kanal 40FM

https://darmstaedter-heinerfunkrunde.jimdosite.com/

Goldi 01
Santiago 5
Beiträge: 325
Registriert: Sa 22. Sep 2012, 22:04
Standort in der Userkarte: 22844 Norderstedt
Wohnort: Norderstedt

Re: Funkstaffel 2021 auf 2m 149Mhz Freenet???

#5

Beitrag von Goldi 01 »

Hier oben in Schleswig -Holstein haben wir aber nur wenige Berge.Mein Berg wo ich wohne hat saubere 40 Meter über N.N.Dat wird nichts mit Quer durch Deutschland.Macht das mal Süden ,wo es auch richtige Berge gibt.Da könnte es funktionieren.UKW ist eben nicht KW.


73 und viel Spass vom Gold 01

Chris88
Santiago 4
Beiträge: 262
Registriert: Di 28. Jun 2016, 14:12
Standort in der Userkarte: 45259 Essen
Wohnort: Essen-Heisingen

Re: Funkstaffel 2021 auf 2m 149Mhz Freenet???

#6

Beitrag von Chris88 »

Hallo Rene!
Eine großartige Idee, die du da vorhast! Also Ich bin dabei. Habe heute wieder meine wahre Freude gehabt. Nur leider war der Akku schon schwach :x

Sollte doch kein Thema sein sowas zu organisieren, wenn vorher gut geplant wird und getestet wird, TOP!

Kriegen wir hin.
Funkgeräte: Team TeCom Duo, Team MiCo Freenet
Im Auto auf Freenet Kanal 1 erreichbar. Für Freenet 1 als einheitlichen Rufkanal.

Benutzeravatar
GainMaster
Santiago 9+30
Beiträge: 2614
Registriert: Mi 16. Jun 2010, 11:32
Standort in der Userkarte: Braunshardt
Wohnort: Weiterstadt JN49GV
Kontaktdaten:

Re: Funkstaffel 2021 auf 2m 149Mhz Freenet???

#7

Beitrag von GainMaster »

Ich denke auch, man sollte es einfach mal probieren.

Gruß :wave:

Rene´
Tango-13FB01-Braunshardt-Hessen
CB Kanal 35FM/USB
FreeNet Kanal 5FM
PMR DMR Kanal 10
PMR Relais Herzberg TX Kanal 16FM ( CTCSS 114.8 ) RX Kanal 1FM
CB Relais Herzberg TX Kanal 41FM RX Kanal 40FM

https://darmstaedter-heinerfunkrunde.jimdosite.com/

Benutzeravatar
RB62
Santiago 5
Beiträge: 313
Registriert: Mo 8. Feb 2016, 00:42
Standort in der Userkarte: 45886 Gelsenkirchen
Wohnort: Gelsenkirchen
Kontaktdaten:

Re: Funkstaffel 2021 auf 2m 149Mhz Freenet???

#8

Beitrag von RB62 »

Hier in Gelsenkirchen sind 3 von 6 Freenet-Kanälen mit Gateways vermüllt.

Benutzeravatar
ultra1
Santiago 9
Beiträge: 1314
Registriert: Di 23. Feb 2016, 23:29
Standort in der Userkarte: 32805 horn-bad meinberg
Wohnort: 32805

Re: Funkstaffel 2021 auf 2m 149Mhz Freenet???

#9

Beitrag von ultra1 »

Hallo !

FreeNet hat nur 6 Kanäle und die sind regional unterschiedlich mit Gateways, Papageien sowie Hauskanäle alle belegt .
Das könnte schwierig sein .



So wie Chris88 für Kanal 1 als einheitlichen Anrufkanal plädiert, ist eine gute und bewährte Lösung .
Dort ruft man sich und sucht dann einen freien Kanal .

Das hat in den 70ger und 80ger Jahren auf CB-Funk gut funktioniert, als nur 12 Kanäle für sehr viele Funker zur Verfügung standen .



55/73, Ingo

Benutzeravatar
GainMaster
Santiago 9+30
Beiträge: 2614
Registriert: Mi 16. Jun 2010, 11:32
Standort in der Userkarte: Braunshardt
Wohnort: Weiterstadt JN49GV
Kontaktdaten:

Re: Funkstaffel 2021 auf 2m 149Mhz Freenet???

#10

Beitrag von GainMaster »

Vielleicht wäre dann Kanal 1 ideal für eine Funkstaffel auf 2m Freenet?

Gruß :wave:

Rene´
Tango-13FB01-Braunshardt-Hessen
CB Kanal 35FM/USB
FreeNet Kanal 5FM
PMR DMR Kanal 10
PMR Relais Herzberg TX Kanal 16FM ( CTCSS 114.8 ) RX Kanal 1FM
CB Relais Herzberg TX Kanal 41FM RX Kanal 40FM

https://darmstaedter-heinerfunkrunde.jimdosite.com/

Chris88
Santiago 4
Beiträge: 262
Registriert: Di 28. Jun 2016, 14:12
Standort in der Userkarte: 45259 Essen
Wohnort: Essen-Heisingen

Re: Funkstaffel 2021 auf 2m 149Mhz Freenet???

#11

Beitrag von Chris88 »

Ja gute Idee! Wir sollten aber im Vorfeld trotzdem abchecken, ob auf diesem Kanal auch keine Gateways betrieben werden. Falls doch, könnte man Kontakt zu den Betreibern suchen, und um eine Lösung verhandeln (kurzzeitiges abschalten oder weiterbetrieb auf anderem Kanal).

Ist ja noch reichlicht Zeit, sowas zu planen.
Funkgeräte: Team TeCom Duo, Team MiCo Freenet
Im Auto auf Freenet Kanal 1 erreichbar. Für Freenet 1 als einheitlichen Rufkanal.

Benutzeravatar
jodreibia
Santiago 1
Beiträge: 29
Registriert: So 3. Mär 2019, 22:43
Standort in der Userkarte: _

Re: Funkstaffel 2021 auf 2m 149Mhz Freenet???

#12

Beitrag von jodreibia »

Goldi 01 hat geschrieben:
Mo 12. Okt 2020, 20:15
Hier oben in Schleswig -Holstein haben wir aber nur wenige Berge.Mein Berg wo ich wohne hat saubere 40 Meter über N.N.Dat wird nichts mit Quer durch Deutschland.Macht das mal Süden ,wo es auch richtige Berge gibt.Da könnte es funktionieren.UKW ist eben nicht KW.
Natürlich geht das hier bei uns im Süden von den hohen Bergen recht gut. Der Versuch ist noch nicht so lange her. Mein QTH auf 1850m ü.N.N. – Mein QSO-Partner ca. 60 km weit weg! Die Verbindung einwandfrei :banane:

...

Benutzeravatar
Romeo Oscar ( 13RO763)
Santiago 9+30
Beiträge: 5348
Registriert: Mi 27. Nov 2002, 17:21
Standort in der Userkarte: Dobel
Wohnort: Dobel / Nordschwarzwald
Kontaktdaten:

Re: Funkstaffel 2021 auf 2m 149Mhz Freenet???

#13

Beitrag von Romeo Oscar ( 13RO763) »

Ich bin da jedenfalls raus´.... :holy: :king: :clue:


Ich denke mit Schrecken an die Planung der Staffelabfolge, wenn jedes Haus etc. den erfolgreichen Verbindungsaufbau zunichte machen kann!
Bleibt man in den Grenzen der gesetzlichen Maßgaben ist das definitiv ein Glücksspiel.
73&55
:sup: Joachim :sup:

"der Schwarzwälder" QTH: Nordschwarzwald ( 700 m.ü.N.N. )
QRV auf 26.975 MhZ USB

Benutzeravatar
Benson04
Santiago 9+30
Beiträge: 2949
Registriert: Mo 10. Mai 2004, 20:46
Standort in der Userkarte: Georgswerder Bogen 12
Wohnort: QTH Garlstorf , QRL Hamburg
Kontaktdaten:

Re: Funkstaffel 2021 auf 2m 149Mhz Freenet???

#14

Beitrag von Benson04 »

Meine unmassgebliche Meinung: Das klappt nie und nimmer.
DL8JRH JO53BF
Ein Kluger bemerkt alles. Ein Dummer macht über alles eine Bemerkung. Heinrich Heine (1797 – 1856)


http://www.Bensons-Funktechnik.de

Benutzeravatar
wasserbueffel
Santiago 9+30
Beiträge: 5313
Registriert: Di 26. Sep 2006, 19:43
Wohnort: JO30BT

Re: Funkstaffel 2021 auf 2m 149Mhz Freenet???

#15

Beitrag von wasserbueffel »

Benson04 hat geschrieben:
Mi 14. Okt 2020, 16:38
Meine unmassgebliche Meinung: Das klappt nie und nimmer.
Doch mit 50 Watt Mobilchen und X510 auf dem Dach.....
Dafür brauch man nur 20 -30 Leute von Süden bis Norden(oder umgekehrt).

Bei normalen und erlaubten Voraussetzungen bestimmt die zehnfache Menge an Teilnehmern;-)
Da bezweifele ich auch das es klappt.

Man könnte ja eine Auto.Roller oder Motorradstaffel versuchen die mit Handfunken von Punkt zu Punkt fahren
und das Passwort weitergeben.

Walter

Antworten

Zurück zu „Freenet - allgemein“