Datenfunk mit dem Tecom Duo C

Antworten
Colonius2384
Santiago 1
Beiträge: 22
Registriert: Mi 2. Dez 2015, 06:21
Standort in der Userkarte: Köln

Datenfunk mit dem Tecom Duo C

#1

Beitrag von Colonius2384 » Do 3. Aug 2017, 07:01

Guten Morgen zusammen,
ich hätte mal eine Frage: ist es eigentlich möglich, unter Zuhilfenahme des USB-Programmierkabel und einem entsprechenden Programm, Datenübertragung (Text) mit bzw. zwischen Tecom Duo C Geräten durchzuführen?



Gesendet von meinem Gigaset GS160 mit Tapatalk

Benutzeravatar
13CT011
Santiago 6
Beiträge: 449
Registriert: Mo 23. Jul 2007, 14:23

Re: Datenfunk mit dem Tecom Duo C

#2

Beitrag von 13CT011 » Do 3. Aug 2017, 11:22

Nein.

Colonius2384
Santiago 1
Beiträge: 22
Registriert: Mi 2. Dez 2015, 06:21
Standort in der Userkarte: Köln

Re: Datenfunk mit dem Tecom Duo C

#3

Beitrag von Colonius2384 » Fr 4. Aug 2017, 08:34

13CT011 hat geschrieben:Nein.
Danke Bild

Gesendet von meinem Gigaset GS160 mit Tapatalk

Colonius2384
Santiago 1
Beiträge: 22
Registriert: Mi 2. Dez 2015, 06:21
Standort in der Userkarte: Köln

Re: Datenfunk mit dem Tecom Duo C

#4

Beitrag von Colonius2384 » Fr 4. Aug 2017, 08:38

Die Tatsache, daß sich das Gerät mit einem abgesetzten Lautsprechermikrofon betreiben lässt, was wir auch praktizieren, lässt für mein Dafürhalten allerdings den Schluß zu, daß man es auf diese Art und Weise (über Direktanschluß an die Soundkarte) mittels PC mit entsprechenden Signalen auf NF-Ebene beaufschlagen kann..

Gesendet von meinem Gigaset GS160 mit Tapatalk

Benutzeravatar
PMRFreak
Santiago 9+30
Beiträge: 7605
Registriert: Di 23. Sep 2003, 16:13
Standort in der Userkarte: 91330 Eggolsheim
Wohnort: Eggolsheim
Kontaktdaten:

Re: Datenfunk mit dem Tecom Duo C

#5

Beitrag von PMRFreak » Fr 4. Aug 2017, 11:44

Ja, natürlich. Nur eben nicht über das Programmierkabel.

In Verbindung mit einem geeigneten Modem (TNC für Packet Radio) ist das kein Thema.
Funkaktiv beruflich und privat - Funk-Erdgeschoß-Eggolsheim - Geräte-Dealer, auch für dich habe ich den passenden Stoff!

Benutzeravatar
13CT011
Santiago 6
Beiträge: 449
Registriert: Mo 23. Jul 2007, 14:23

Re: Datenfunk mit dem Tecom Duo C

#6

Beitrag von 13CT011 » Fr 4. Aug 2017, 15:08

PMRFreak hat geschrieben:Ja, natürlich. Nur eben nicht über das Programmierkabel.

In Verbindung mit einem geeigneten Modem (TNC für Packet Radio) ist das kein Thema.
:thup:

Colonius2384
Santiago 1
Beiträge: 22
Registriert: Mi 2. Dez 2015, 06:21
Standort in der Userkarte: Köln

Re: Datenfunk mit dem Tecom Duo C

#7

Beitrag von Colonius2384 » Sa 5. Aug 2017, 13:31

Braucht es da unbedingt ein gesondertes Modem für? Das müsste doch inzwischen jeder Rechner nebenbei beherrschen...?!

Gesendet von meinem Gigaset GS160 mit Tapatalk

Benutzeravatar
13CT011
Santiago 6
Beiträge: 449
Registriert: Mo 23. Jul 2007, 14:23

Re: Datenfunk mit dem Tecom Duo C

#8

Beitrag von 13CT011 » Sa 5. Aug 2017, 14:23

Colonius2384 hat geschrieben:Braucht es da unbedingt ein gesondertes Modem für?
Ja!

Orion252
Santiago 3
Beiträge: 190
Registriert: Mo 8. Dez 2014, 12:04
Standort in der Userkarte: Erlangen

Re: Datenfunk mit dem Tecom Duo C

#9

Beitrag von Orion252 » So 6. Aug 2017, 00:06

Colonius2384 hat geschrieben:Braucht es da unbedingt ein gesondertes Modem für? Das müsste doch inzwischen jeder Rechner nebenbei beherrschen...?!
Das Modem kann natürlich auch ein Softwaremodem/-TNC in Verbindung mit der Soundkarte sein.
Man verwendet gern http://uz7.ho.ua/packetradio.htm

Sinnvoll könnte evtl. ein Interface für die galvanische Trennung sein.

Colonius2384
Santiago 1
Beiträge: 22
Registriert: Mi 2. Dez 2015, 06:21
Standort in der Userkarte: Köln

Re: Datenfunk mit dem Tecom Duo C

#10

Beitrag von Colonius2384 » Di 8. Aug 2017, 06:19

Ich werde mich mal intensiver damit befassen. Wäre jedenfalls ein interessantes Projekt.

Gesendet von meinem Gigaset GS160 mit Tapatalk

Antworten

Zurück zu „Freenet - allgemein“