Freenet in der Nähe eines DAB+ Radios?

Antworten
Benutzeravatar
blauescabrio
Santiago 7
Beiträge: 635
Registriert: Mi 8. Dez 2010, 23:51

Freenet in der Nähe eines DAB+ Radios?

#1

Beitrag von blauescabrio » Sa 7. Jan 2017, 15:19

Hallo,

nur so eine Frage: Hat jemand von euch schon mal ein Freenetfunkgerät in der Nähe eines DAB+ Radios betrieben und dabei irgendwas festgestellt?
"Alle Filterkerne waren lose. Habe sie festgedreht, bevor sie rausfallen."

Benutzeravatar
PMRFreak
Santiago 9+30
Beiträge: 7606
Registriert: Di 23. Sep 2003, 16:13
Standort in der Userkarte: 91330 Eggolsheim
Wohnort: Eggolsheim
Kontaktdaten:

Re: Freenet in der Nähe eines DAB+ Radios?

#2

Beitrag von PMRFreak » Sa 7. Jan 2017, 16:59

Ja. Wenn der Sender nicht gerade an der Grasnarbe kratzt, sollte es kein Problem geben.
Funkaktiv beruflich und privat - Funk-Erdgeschoß-Eggolsheim - Geräte-Dealer, auch für dich habe ich den passenden Stoff!

Benutzeravatar
blauescabrio
Santiago 7
Beiträge: 635
Registriert: Mi 8. Dez 2010, 23:51

Re: Freenet in der Nähe eines DAB+ Radios?

#3

Beitrag von blauescabrio » Sa 7. Jan 2017, 18:12

Okay, danke. Dann taugen also die beiden DAB+ Radios nix, die ich hier gerade zum Ausprobieren habe.
"Alle Filterkerne waren lose. Habe sie festgedreht, bevor sie rausfallen."

criticalcore5711
Santiago 9+15
Beiträge: 1653
Registriert: Mi 8. Jul 2015, 08:55
Standort in der Userkarte: Günzburg

Re: Freenet in der Nähe eines DAB+ Radios?

#4

Beitrag von criticalcore5711 » So 8. Jan 2017, 00:24

Das merke ich auch immer wieder beim analogen UKW Rundfunk.
Liegt aber (Mobil im Auto) am verbauten Antennenverstärker, der wird einfach überfahren wenn ich auf Freenet sende.

+/-50Mhz Abstand zur Empfangenen Rundfunkfrequenz sind eben noch zu wenig. Zumindest bei der Qualität der Empfänger und Verstärker die derzeit verwendet werden.(bezogen auf analogen Rundfunk)
AE 2990 AFS & AE5890EU - Team Tecom Duo
VQ-11 Drahtantenne & Hyflex 27 - L/2 Drahtantenne Eigenbau
MiniVNA PRO - NESDR Smart+Ham it Up V1.3 - Papagei für HF/VHF/UHF
FT 857D - Optimal für SWL

Benutzeravatar
andy_gi
Santiago 7
Beiträge: 535
Registriert: So 11. Nov 2012, 18:22
Standort in der Userkarte: Mühlhausen/Thüringen

Re: Freenet in der Nähe eines DAB+ Radios?

#5

Beitrag von andy_gi » So 8. Jan 2017, 12:27

Hallo,

ich habe es gerade mal ausprobiert und muss sagen, das es bei mir stört, obwohl das DAB+ Signal mit einer Signalstärke von 96 % anliegt. Ich habe es direkt neben dem Radio probiert und in einer Entfernung von ca. 5m und es stört. Die Antenne ist eine eine extern angeschlossene, also nicht die Teleskopantenne die direkt am Gerät ist.

Mfg
Andy
SKIP: Pluto Rufzeichen: 13TH2380 SWL: DL0068SWL

Benutzeravatar
PMRFreak
Santiago 9+30
Beiträge: 7606
Registriert: Di 23. Sep 2003, 16:13
Standort in der Userkarte: 91330 Eggolsheim
Wohnort: Eggolsheim
Kontaktdaten:

Re: Freenet in der Nähe eines DAB+ Radios?

#6

Beitrag von PMRFreak » So 8. Jan 2017, 13:34

Hm, das ist ungewöhnlich, wenn es sich um ein handelsübliches Freenet-Gerät handelt.

Sind denn alle Blöcke gestört oder nur einer (also eine bestimmte Frequenz)?
Funkaktiv beruflich und privat - Funk-Erdgeschoß-Eggolsheim - Geräte-Dealer, auch für dich habe ich den passenden Stoff!

Benutzeravatar
andy_gi
Santiago 7
Beiträge: 535
Registriert: So 11. Nov 2012, 18:22
Standort in der Userkarte: Mühlhausen/Thüringen

Re: Freenet in der Nähe eines DAB+ Radios?

#7

Beitrag von andy_gi » So 8. Jan 2017, 14:21

Also bei mir empfange ich nur 5c und wenn ich sende setzt das Radio aus. Das Freenet Gerät zum Test ist ei zugelassenes, also 500mW.

Mfg
Andy
SKIP: Pluto Rufzeichen: 13TH2380 SWL: DL0068SWL

criticalcore5711
Santiago 9+15
Beiträge: 1653
Registriert: Mi 8. Jul 2015, 08:55
Standort in der Userkarte: Günzburg

Re: Freenet in der Nähe eines DAB+ Radios?

#8

Beitrag von criticalcore5711 » So 8. Jan 2017, 17:38

Modell & Hersteller? (Des Freenet Gerät & des DAB+ Radio)

Klingt nach Einstrahlung ins Gerät selbst.
AE 2990 AFS & AE5890EU - Team Tecom Duo
VQ-11 Drahtantenne & Hyflex 27 - L/2 Drahtantenne Eigenbau
MiniVNA PRO - NESDR Smart+Ham it Up V1.3 - Papagei für HF/VHF/UHF
FT 857D - Optimal für SWL

Benutzeravatar
andy_gi
Santiago 7
Beiträge: 535
Registriert: So 11. Nov 2012, 18:22
Standort in der Userkarte: Mühlhausen/Thüringen

Re: Freenet in der Nähe eines DAB+ Radios?

#9

Beitrag von andy_gi » So 8. Jan 2017, 17:54

Hallo,

Das Radio ist von Technisat und das Funkgerät ist das Team Freenet Funkgerät. Ist aber nicht schlimm, da ich das Radio nur zum testen habe. Ich vermute, dass es am Stecker von der Antenne einstrahlt.

Mfg
Andy
SKIP: Pluto Rufzeichen: 13TH2380 SWL: DL0068SWL

criticalcore5711
Santiago 9+15
Beiträge: 1653
Registriert: Mi 8. Jul 2015, 08:55
Standort in der Userkarte: Günzburg

Re: Freenet in der Nähe eines DAB+ Radios?

#10

Beitrag von criticalcore5711 » So 8. Jan 2017, 18:01

Stecker Tauschen?
Zum testen für wen? Hersteller? Kumpel?
Wenn für einen Kumpel würde ich vorschlagen das Gerät zu bearbeiten und den externen Antennenanschluss (Stecker/Buchse) gegen einen einstrahlresistentes Modell zB. BNC/N/PL zu tauschen und entsprechend anzuschließen.
AE 2990 AFS & AE5890EU - Team Tecom Duo
VQ-11 Drahtantenne & Hyflex 27 - L/2 Drahtantenne Eigenbau
MiniVNA PRO - NESDR Smart+Ham it Up V1.3 - Papagei für HF/VHF/UHF
FT 857D - Optimal für SWL

Benutzeravatar
andy_gi
Santiago 7
Beiträge: 535
Registriert: So 11. Nov 2012, 18:22
Standort in der Userkarte: Mühlhausen/Thüringen

Re: Freenet in der Nähe eines DAB+ Radios?

#11

Beitrag von andy_gi » So 8. Jan 2017, 18:36

Hallo,

zum testen von der Arbeit aus, auf der Arbeit haben wir leider nur sehr schlechten bzw. keinen Empfang zum testen. Ich schätze die Einstrahlung kommt durch den F Stecker für die externe Antenne.

Mfg
Andy
SKIP: Pluto Rufzeichen: 13TH2380 SWL: DL0068SWL

Antworten

Zurück zu „Freenet - allgemein“