PMR oder Freenet für Kinder

Walkie
Santiago 1
Beiträge: 9
Registriert: So 4. Apr 2021, 00:13
Standort in der Userkarte: Heidelberg

Re: PMR oder Freenet für Kinder

#31

Beitrag von Walkie »

Defender hat geschrieben: Mo 5. Apr 2021, 23:28 Hallo Walkie,

meine Kleine ist auch 5 Jahre und ich habe für sie auch die T92 von Motorola gekauft. Für Kinder sind die Dinger super. Außer das sie mit Papa funken kann, findet sie natürlich die Taschenlampe super :-). Etwas robusteres habe ich in der Preisklasse nicht gefunden. Die Reichweite ist auch ausreichend, mit dem Motorola komme wir bei uns im Wald so ca. 2 Kilometer weit, für eine 5-jährige völlig ausreichend. Die will noch gar nicht so weit von Papa weg. :-)

CB-Funk ist von der Reichweite schlechter, zumindest mit Handfunkgeräten und Standardantenne war die Verständigung über die gleiche Distanz schlechter. Abgesehen davon das auf dem 11m-Band deutlich mehr Störungen zu beobachten sind.

Wir haben hier im Haus eine Team MiCo PMR und die Kinder sind mit den Handfunkgeräten unterwegs. Wir haben einen Kanal mit einem CTCSS-Code eingestellt. An den Motorola sind die Kanäle für Kinder nicht so einfach zu wechseln, daher gab es bis jetzt keine Probleme.

Grüße,
Ralf
Vielen Dank für Ihre Meinung!
Ich überlege schon, das T42 zurückzuschicken, weil es keine VOX-Funktion hat (die beim Radfahren sehr nützlich ist). Ich werde den T62 ausprobieren.

Ich denke, der nächste Schritt ist, auf DMR umzusteigen, da die Sprachverständlichkeit viel besser zu sein scheint.
Walkie
Santiago 1
Beiträge: 9
Registriert: So 4. Apr 2021, 00:13
Standort in der Userkarte: Heidelberg

Re: PMR oder Freenet für Kinder

#32

Beitrag von Walkie »

lonee hat geschrieben: Mi 7. Apr 2021, 17:42 Es gibt doch diese Kombigeräte, die digital als auch analog beherrschen. Darunter sollte sich doch was brauchbares finden lassen!?
Ansonsten eben halt wieder Rauchzeichen, damit dann die freiwillige Feuerwehr auch mal was zu tun hat! *duckundwech*
Ja, der Retevis RT50 zum Beispiel sieht gut aus.
Aber ich habe nicht viele Rezensionen darüber in diesem Forum gefunden.
Benutzeravatar
DocEmmettBrown
Santiago 9+30
Beiträge: 6336
Registriert: Sa 3. Jan 2015, 02:37
Standort in der Userkarte: Kaiserslautern

Re: PMR oder Freenet für Kinder

#33

Beitrag von DocEmmettBrown »

Walkie hat geschrieben: Mi 7. Apr 2021, 23:53Ja, der Retevis RT50 zum Beispiel sieht gut aus.
Aber nicht vergessen: Erst die AFu-Lizenz machen und erst danach senden. ;)

73 de Daniel
Walkie
Santiago 1
Beiträge: 9
Registriert: So 4. Apr 2021, 00:13
Standort in der Userkarte: Heidelberg

Re: PMR oder Freenet für Kinder

#34

Beitrag von Walkie »

Der Retevis RT50 kann nicht ohne Lizenz verwendet werden?
Ich dachte, es sei dasselbe wie beim RT40, der anscheinend auch ohne Lizenz nutzbar ist?
Benutzeravatar
DocEmmettBrown
Santiago 9+30
Beiträge: 6336
Registriert: Sa 3. Jan 2015, 02:37
Standort in der Userkarte: Kaiserslautern

Re: PMR oder Freenet für Kinder

#35

Beitrag von DocEmmettBrown »

Walkie hat geschrieben: Do 8. Apr 2021, 00:14Der Retevis RT50 kann nicht ohne Lizenz verwendet werden?
Ich dachte, es sei dasselbe wie beim RT40, der anscheinend auch ohne Lizenz nutzbar ist?
Können schon, dürfen nein. Das RT40 dagegen ist ein DMR446/PMR446-Funkgerät und das ist lizenzfrei. :tup:

73 de Daniel
Walkie
Santiago 1
Beiträge: 9
Registriert: So 4. Apr 2021, 00:13
Standort in der Userkarte: Heidelberg

Re: PMR oder Freenet für Kinder

#36

Beitrag von Walkie »

Ah, ich hatte gesehen, dass der RT40 gut, aber nicht wasserdicht war, und ich dachte, der RT50 = RT40 + wasserdicht.
Da muss ich mich wohl noch einmal in das Thema einlesen!
Danke
Jack4300
Santiago 9
Beiträge: 1060
Registriert: Di 26. Aug 2014, 22:09
Standort in der Userkarte: Essen

Re: PMR oder Freenet für Kinder

#37

Beitrag von Jack4300 »

PMR ist im Wald für den Zweck ganz gut brauchbar. Gerade noch mit ein paar Radioddity R8 im Wald gewesen. Kleine Geräte mit verkürzter Antenne. Bei einem Gelände mit schwierigem Höhenprofil wurde die Verbindung so ab 420m gestört. Wobei die Verbindungsqualität immer noch Radio 5 war, aber die Rauschsperre öffnete nicht mehr sicher.
2021-04-10 14_48_13-Window.png
Antworten

Zurück zu „Freenet - allgemein“