Funkstaffel 2021 auf 2m 149Mhz Freenet???

Interesse an einer Funkstaffel 2021 auf 2m 149Mhz Freenet?

Die Umfrage läuft bis Fr 20. Nov 2020, 13:24.

Ja, ich hätte an einer Funkstaffel auf dem 2m Band 149Mhz Freenet interesse!
24
49%
Nein, an einer Funkstaffel auf dem 2m Band 149Mhz Freenet habe ich kein interesse!
25
51%
 
Insgesamt abgegebene Stimmen: 49

Benutzeravatar
wasserbueffel
Santiago 9+30
Beiträge: 5220
Registriert: Di 26. Sep 2006, 19:43
Wohnort: JO30BT

Re: Funkstaffel 2021 auf 2m 149Mhz Freenet???

#16

Beitrag von wasserbueffel »

Benson04 hat geschrieben:
Mi 14. Okt 2020, 16:38
Meine unmassgebliche Meinung: Das klappt nie und nimmer.
Doch mit 50 Watt Mobilchen und X510 auf dem Dach.....
Dafür brauch man nur 20 -30 Leute von Süden bis Norden(oder umgekehrt).

Bei normalen und erlaubten Voraussetzungen bestimmt die zehnfache Menge an Teilnehmern;-)
Da bezweifele ich auch das es klappt.

Man könnte ja eine Auto.Roller oder Motorradstaffel versuchen die mit Handfunken von Punkt zu Punkt fahren
und das Passwort weitergeben.

Walter

Benutzeravatar
GainMaster
Santiago 9+30
Beiträge: 2535
Registriert: Mi 16. Jun 2010, 11:32
Standort in der Userkarte: Braunshardt
Wohnort: Weiterstadt JN49GV
Kontaktdaten:

Re: Funkstaffel 2021 auf 2m 149Mhz Freenet???

#17

Beitrag von GainMaster »

Von Haus zu Haus denke auch das es sicherlich nicht funktionieren würde, aber von Berg zu Berg könnte es funktionieren!

Gruß :wave:

Rene´
Station Tango-13FB001-QTH Braunshardt JN49GV Hessen
2m FreeNet Kanal 5 FM - 70cm PMR Kanal 7
Anytone AT-D578UV
Anytone AT-D868UV
Baofeng UV-9R Plus
Baofeng BF-V9 Mini
Retevis RT3
Retevis RS112
Retevis HK008
Diamond X300

do9ems
Santiago 3
Beiträge: 135
Registriert: Mi 15. Apr 2020, 14:38
Standort in der Userkarte: Bielefeld

Re: Funkstaffel 2021 auf 2m 149Mhz Freenet???

#18

Beitrag von do9ems »

Von Berg zu Berg dürfte es keinen großen Unterschied zum 11m Band machen. Die Leute, die bei dem Event nur mit dem zugelassenen 1 Watt senden, wird man vermutlich eh auf einem kleinen Zettel zusammenschreiben können. Und für alle die, die sich an die Vorgaben halten: Mitmachen und wundern, welche Reichweiten trotzdem möglich sind.

73, Alex

Benutzeravatar
GainMaster
Santiago 9+30
Beiträge: 2535
Registriert: Mi 16. Jun 2010, 11:32
Standort in der Userkarte: Braunshardt
Wohnort: Weiterstadt JN49GV
Kontaktdaten:

Re: Funkstaffel 2021 auf 2m 149Mhz Freenet???

#19

Beitrag von GainMaster »

Wir werden es nächstes Jahr sehen ob es funktioniert.
Schon aus der Neugierde heraus, ob es überhaupt funktioniert, sollten mal alle mitmachen die auf 2m Freenet betrieb machen können.
Probieren geht über Studieren!
Ich bin auf alle Fälle gespannt und egal ob es funktioniert oder nicht!

Gruß :wave:

Rene´
Station Tango-13FB001-QTH Braunshardt JN49GV Hessen
2m FreeNet Kanal 5 FM - 70cm PMR Kanal 7
Anytone AT-D578UV
Anytone AT-D868UV
Baofeng UV-9R Plus
Baofeng BF-V9 Mini
Retevis RT3
Retevis RS112
Retevis HK008
Diamond X300

DF5WW
Santiago 3
Beiträge: 111
Registriert: Mo 24. Aug 2020, 16:07
Standort in der Userkarte: 57635 Kraam

Re: Funkstaffel 2021 auf 2m 149Mhz Freenet???

#20

Beitrag von DF5WW »

Ich hab schon auf 2m (Afu) mit 500 mW aus ´ner Handfunke mit Gummiwurst öfter mal 50 - 60 km
überbrückt. Allerdings auch guter und freier Standort. Warum sollte das mit 1 W Freenet dann nicht
gehen. Der Unterschied zwischen 145 und 149 MHz ist ja so Eklatant nun auch wieder nicht.

Ich würde es einfach mal versuchen denn nur Versuch macht Kluuch ... :tup: :tup:
73´s, Jürgen, DF5WW
Alpha Tester Log4OM and Core Team Member Log4OM V2
ALT-512 SDR, Ailunce HS2, 50m random wire via SG-211 ATU und X-30 indoor.

Benutzeravatar
GainMaster
Santiago 9+30
Beiträge: 2535
Registriert: Mi 16. Jun 2010, 11:32
Standort in der Userkarte: Braunshardt
Wohnort: Weiterstadt JN49GV
Kontaktdaten:

Re: Funkstaffel 2021 auf 2m 149Mhz Freenet???

#21

Beitrag von GainMaster »

Ja, das kann ich auch bestätigen.
Mit 1 Watt und auf einem Berg z.B: Die Burg Frankenstein, da habe ich auch schon gute 60-80KM zurück gelegt!
Und das mit einem Handgerät mit original Gummiwurst!!!
Daher bin ich auch der Meinung, das wird funktionieren!

Gruß :wave:

Rene´
Station Tango-13FB001-QTH Braunshardt JN49GV Hessen
2m FreeNet Kanal 5 FM - 70cm PMR Kanal 7
Anytone AT-D578UV
Anytone AT-D868UV
Baofeng UV-9R Plus
Baofeng BF-V9 Mini
Retevis RT3
Retevis RS112
Retevis HK008
Diamond X300

Benutzeravatar
Romeo Oscar ( 13RO763)
Santiago 9+30
Beiträge: 5242
Registriert: Mi 27. Nov 2002, 17:21
Standort in der Userkarte: Dobel
Wohnort: Dobel / Nordschwarzwald
Kontaktdaten:

Re: Funkstaffel 2021 auf 2m 149Mhz Freenet???

#22

Beitrag von Romeo Oscar ( 13RO763) »

Der Rene kann so etwas gerne organisieren, nur wir sind definitiv raus` ....
73&55
:sup: Joachim :sup:

"der Schwarzwälder" QTH: Nordschwarzwald ( 700 m.ü.N.N. )
QRV auf 26.975 MhZ USB

Chris88
Santiago 4
Beiträge: 245
Registriert: Di 28. Jun 2016, 14:12
Standort in der Userkarte: 45259 Essen
Wohnort: Essen-Heisingen

Re: Funkstaffel 2021 auf 2m 149Mhz Freenet???

#23

Beitrag von Chris88 »

Also Ich bin dabei. Standort wird Langenberg sein, 240m ü.N0. mit Handfunkgerät und Drahtantenne.
Funkgeräte: Team TeCom Duo, Team MiCo Freenet
Im Auto auf Freenet Kanal 1 erreichbar. Für Freenet 1 als einheitlichen Rufkanal.

Chris88
Santiago 4
Beiträge: 245
Registriert: Di 28. Jun 2016, 14:12
Standort in der Userkarte: 45259 Essen
Wohnort: Essen-Heisingen

Re: Funkstaffel 2021 auf 2m 149Mhz Freenet???

#24

Beitrag von Chris88 »

Romeo Oscar ( 13RO763) hat geschrieben:
Fr 16. Okt 2020, 11:43
Der Rene kann so etwas gerne organisieren, nur wir sind definitiv raus` ....
macht er ja auch %)
Funkgeräte: Team TeCom Duo, Team MiCo Freenet
Im Auto auf Freenet Kanal 1 erreichbar. Für Freenet 1 als einheitlichen Rufkanal.

Benutzeravatar
dop234
Santiago 4
Beiträge: 264
Registriert: Do 13. Sep 2012, 18:24
Standort in der Userkarte: 21007 Huelva España
Wohnort: Andalusien/Spanien

Re: Funkstaffel 2021 auf 2m 149Mhz Freenet???

#25

Beitrag von dop234 »

Wenn ihr mit Horizontal Antennen arbeitet könnte ich mir vorstellen das das klappt.

DF5WW
Santiago 3
Beiträge: 111
Registriert: Mo 24. Aug 2020, 16:07
Standort in der Userkarte: 57635 Kraam

Re: Funkstaffel 2021 auf 2m 149Mhz Freenet???

#26

Beitrag von DF5WW »

Warum Horizontal ? Wäre zum einen verboten Freenet mit externen Antennen zu nutzen und zum
anderen wären die meisten raus die originale Geräte nutzen. 40 - 60 km sind mit Handpusten durchaus
drin, ihr müsst nur mal versuchen was geht.
73´s, Jürgen, DF5WW
Alpha Tester Log4OM and Core Team Member Log4OM V2
ALT-512 SDR, Ailunce HS2, 50m random wire via SG-211 ATU und X-30 indoor.

do9ems
Santiago 3
Beiträge: 135
Registriert: Mi 15. Apr 2020, 14:38
Standort in der Userkarte: Bielefeld

Re: Funkstaffel 2021 auf 2m 149Mhz Freenet???

#27

Beitrag von do9ems »

DF5WW hat geschrieben:
Fr 16. Okt 2020, 20:32
Warum Horizontal ?
Die Antwort würde mich auch interessieren.

73, Alex

d.laufner
Santiago 2
Beiträge: 87
Registriert: So 25. Apr 2010, 08:41
Wohnort: Obärfranken

Re: Funkstaffel 2021 auf 2m 149Mhz Freenet???

#28

Beitrag von d.laufner »

Wäre doch mal sehr interessant !
Ich wäre auf jeden Fall dabei. Man sollte es einfach ausprobieren.
Kanal 1 wäre optimal.

Benutzeravatar
13CT011
Santiago 7
Beiträge: 558
Registriert: Mo 23. Jul 2007, 14:23

Re: Funkstaffel 2021 auf 2m 149Mhz Freenet???

#29

Beitrag von 13CT011 »

DF5WW hat geschrieben:
Fr 16. Okt 2020, 20:32
Wäre zum einen verboten Freenet mit externen Antennen zu nutzen
Ich denke du verwechselst da was mit PMR. Bei Freenet war das vielleicht in den 90gern so. Freenet Geräte werden seit inzwischen rund 20 Jahren (fast) alle mit offener Antennenbuchse ausgeliefert, inzwischen sogar Mobilgeräte. Weder in der Dokumentation noch in der Frequenzzuteilung werden externe Antennen ausgeschlossen. Lediglich die Begrenzung der Leistung auf 1 Watt ERP erfordert die Wahl einer entsprechenden Antenne. Allerdings ist das inzwischen auch bei CB-Funk so, da sind für AM/FM auch nur noch 4 Watt ERP zulässig, was theoretisch auch die Wahl einer entsprechenden Antenne (mit wenig Gewinn) erforderlich machen würde :clue:

73, Micha

Benutzeravatar
dop234
Santiago 4
Beiträge: 264
Registriert: Do 13. Sep 2012, 18:24
Standort in der Userkarte: 21007 Huelva España
Wohnort: Andalusien/Spanien

Re: Funkstaffel 2021 auf 2m 149Mhz Freenet???

#30

Beitrag von dop234 »

Nun lebe ich schon seit fast 10 Jahre in Spanien und kenne mich trotzdem besser aus mit euren Gesetze,als einigen DL und DOs aus.

Danke Micha 13CT011 so ähnlich wollte ich auch Antworten.Zu deinem Kommentar brauch ich eigentlich nichts mehr zufügen ausser vielleicht noch,das man auf einem Hügel Horizontal weiter kommt als Vertikal.Mit dem gleichen Gewinn einer Antenne= V/H zb einer HB9CV und mann legal bei 1W erp bleibt.

Antworten

Zurück zu „Freenet - allgemein“