Einladung 5. Rhein-Main Funkertreffen vom 16.8.-18.8.2019

Informationen zu Funkertreffen
Benutzeravatar
Radnor
Santiago 9+15
Beiträge: 1681
Registriert: Mi 2. Feb 2005, 23:15

Re: Einladung 5. Rhein-Main Funkertreffen vom 16.8.-18.8.2019

#31

Beitrag von Radnor » So 18. Aug 2019, 12:41

Nordic hat geschrieben:
So 18. Aug 2019, 11:07
Nach einigen Jahren im asozialen "Social Network" kann ich für mich nur eines sagen: Es ist eine absolute Verschwendung kostbarer Lebenszeit, sich tag täglich diesem oberflächlichen Zeiträuber FB hinzugeben.
Daher bin ich schon seit etwa 1 1/4 Jahr draußen und habe dadurch mehr Freizeit gewonnen, die wirklich wichtigen Dinge des Lebens zu genießen und wahrzunehmen.

Ich umgebe mich lieber mit echten, greifbaren "Freunden" und pfeife auf alle Arten anonymer Freundschaften ohne Sinn und Substanz.
naja, es kommt ja auch immer auf den eigenen Umgang mit Facebook an. Meine "Freunde" sind alles auch im wirklichen Leben Freunde von mir, täglich muss man da auch nicht drin sein und niemand zwingt Dich dort kostbare Lebenszeit zu verschwenden. Ich finde Facebook ok, nutze es eben so wie es mir gefällt und nicht wie es andere gerne hätten...

73 Klaus (Seeadler)

Benutzeravatar
wasserbueffel
Santiago 9+30
Beiträge: 4972
Registriert: Di 26. Sep 2006, 19:43
Wohnort: JO30BT

Re: Einladung 5. Rhein-Main Funkertreffen vom 16.8.-18.8.2019

#32

Beitrag von wasserbueffel » So 18. Aug 2019, 12:45

Facebook hat auch schon viele Freundschaften zerstört.....
Die Hälfte der Nachrichten dort sind irgendwelche Fake News...

Ps. Wenn ich Einbrecher wäre würde Facebook mein erster Anlaufpunkt sein!

Walter

Benutzeravatar
Radnor
Santiago 9+15
Beiträge: 1681
Registriert: Mi 2. Feb 2005, 23:15

Re: Einladung 5. Rhein-Main Funkertreffen vom 16.8.-18.8.2019

#33

Beitrag von Radnor » So 18. Aug 2019, 12:47

wasserbueffel hat geschrieben:
So 18. Aug 2019, 12:45
Facebook hat auch schon viele Freundschaften zerstört.....
finde ich komisch, wie sollte Facebook es schaffen eine reale Freundschaft zu zerstören? Denke die "Macht" von Facebook wird von Dir etwas überbewertet :clue:

Benutzeravatar
wasserbueffel
Santiago 9+30
Beiträge: 4972
Registriert: Di 26. Sep 2006, 19:43
Wohnort: JO30BT

Re: Einladung 5. Rhein-Main Funkertreffen vom 16.8.-18.8.2019

#34

Beitrag von wasserbueffel » So 18. Aug 2019, 13:59

Radnor hat geschrieben:
So 18. Aug 2019, 12:47
wasserbueffel hat geschrieben:
So 18. Aug 2019, 12:45
Facebook hat auch schon viele Freundschaften zerstört.....
finde ich komisch, wie sollte Facebook es schaffen eine reale Freundschaft zu zerstören? Denke die "Macht" von Facebook wird von Dir etwas überbewertet :clue:
Du weist schon wie ich das meine.

Eine "richtige" Freundschaft kann nicht durch Facebook leiden!
Viele haben gar keine richtigen Freunde,das merken Sie aber erst wenn es ihnen mal dreckig geht...

Da viele Leute aber alles was geschrieben steht glauben,entstehen dadurch Situationen die escalieren können.
Auch wenn das nur das RTL2 Publikum betrifft,trägt es dazu bei.

Finde es schlecht das sogar Firmen auf Facebook angewiesen sind.
Sowieso eine Unsitte bei Infos immer auf irgendwelche fremde Portale zu verweisen,
egal ob es jetzt Instagram Twitter etc.etc. ist.

Geht nur um Klicks und Geldverdienen.
Kranke Welt....

Walter

Benutzeravatar
KLC
Santiago 9+30
Beiträge: 4024
Registriert: Mi 16. Aug 2006, 23:08
Standort in der Userkarte: Saarbrücken
Wohnort: Dehemm

Re: Einladung 5. Rhein-Main Funkertreffen vom 16.8.-18.8.2019

#35

Beitrag von KLC » So 18. Aug 2019, 14:44

13CT925 hat geschrieben:
So 18. Aug 2019, 08:57
... restlichen 60 Mio. Deutsche, Österreicher und Schweizer, die sich nicht bei einem privaten Datensammler anmelden wollen, ...
Echt , sind wir so viele ??
Das Freut mich! :tup:

Meine FRESSE nicht bei FACEBOOK !!!

Ich stimme dem WASSERBÜFFEL vollends zu , ohne mit dem SEEADLER zanken zu wollen ,der vielleicht FAKEBOOK nur als billige , einfache Kommunkationsplattform nutzt.
Aber bei den "Anti-Social-Networks" ist es wirklich zu oft so , daß die User schneller posten als sie denken, deswegen bleibt oft die Rechtschreibung auf der Strecke. Scheiße & Dummgespräch ist schnell erzeugt und der Zank & Mißmut kocht spätestens beim der nächsten realen Zusammenkunft hoch oder bringt die Leute gegeneinander auf.
:x Man brauch vor allem nicht mehr den Schneid zu haben , seinem Gegenüber ins Auge schauen oder zu seinem Gelaber stehen zu müssen. :?
:think: Am allergeilsten finde ich dann z.B. wenn -u.A.- die "Öffentlich Rechtlichen Rundfunkanstalten" dramatisch über Datenklau und "Glasbürger" berichten und man unmittelbar darauf ihre FAKEBOOK-,TWITTER- oder WAHTS-NEPP-Seite aufrufen kann , um seinen Senf dazuzugeben .... :dlol:

u.s.w. ....

Über den twitterndem Trump-el aus dem White-House will ich hier gar nicht sinnieren.
Sonst muß ein Admin hier noch "dienstlich" werden , wenn ich dem Präsident der Vereinigten Staaten auf strafrechtliche (StGB) Weise seine Intelligenz abspreche.

Zurück zum Thema & Out of Off-Topic:
Könnt ihr hier Bilder einstellen , wäre für das Forum besser.
Oder auf eigene Web-Seiten verweisen ?
SAARLAND
Großes vergeht immer im Kleinen.

Benutzeravatar
Rossi
Santiago 9+30
Beiträge: 2674
Registriert: So 16. Feb 2003, 19:03
Standort in der Userkarte: Jügesheim

Re: Einladung 5. Rhein-Main Funkertreffen vom 16.8.-18.8.2019

#36

Beitrag von Rossi » So 18. Aug 2019, 18:01

Sodala auch ich bin seit einer ganzen Weile wieder daheim, war ich doch am Freitag schon auf dem Platz.
Freitag Abends war es recht kuschelig, gefreut hat es mich das ich den Klaus (Seeadler) nach langer Zeit mal wieder getroffen hatte.
Es ist ja immer so, das am ersten Abend eher der "harte Kern" bei so einem Funkertreffen sich zusammenfindet, meistens sind wir ja alle auch Camper und so hat man natürlich auch gleich Gesprächsstoff.
Am Samstag waren dann doch recht viele Antennen-Autos unterwegs, das ist man ja schon fast nicht mehr gewohnt. Auch auf dem Platz wuchs der Antennenwald, klar, jeder wollte natürlich auch zeigen, mit was man so in einer Funknacht unterwegs ist.
Zu Essen gab es genug, irgendein Grill war schon irgendwie frei, Eis , Kaffe und Kuchen gab es auch, wer wollte konnte sogar noch ein üppiges Frühstück einnehmen.
Das es am Ende über 100 Besucher werden würden, hätte ich so auch nicht gedacht, es war dann wohl doch der ausfallenden Messe in Durmersheim geschuldet.
Klar, Schaafheim wird Durmersheim nicht ersetzten können, aber als Funkertreffen ist es eine sehr gute Alternative zu anderen Treffen, die es ja so in der Zahl nicht mehr gibt.
Schade eben das es diesmal geregnet hatte, so sind dann wohl doch die Tagesgäste recht schnell wieder durch gewesen, der harte Kern hat sich davon aber nicht abschrecken lassen.

Vielen Dank also an die Orga der HN Dx Gruppe und den Mannheimern, die hier tatkräftig die Leute versorgt haben, ich komme gerne wieder.
Gerne kann ich dann das nächste mal unser Partyzelt mitbringen, das Angebot steht meinerseits :wink:

Schön das ich den Wieland (Eisbär), die zwei Herren aus der Rhön (Hansi und Andi) und den ein oder anderen aus meinem Bergfunknahbereich mal wieder persönlich in die Augen schauen konnte.
Es war mal wieder schön Gedanken und Ideen auszutauschen für die Zukunft, es wird spannend bleiben und ich hoffe wir sehen uns alle wieder in 2020 in Schaafheim

Gruß Rossi 13JD15
Vorsitz der Jackson Dynasty 13JD 15/Rossi Rodgau locator JO40KA

Benutzeravatar
michael07
Santiago 7
Beiträge: 532
Registriert: Do 22. Mai 2014, 11:17
Standort in der Userkarte: 64850 Schaafheim, JN49MV Wartturm
Wohnort: 64850 Schaafheim, JN49MV

Re: Einladung 5. Rhein-Main Funkertreffen vom 16.8.-18.8.2019

#37

Beitrag von michael07 » So 18. Aug 2019, 18:55

Hallo Funkfreunde,

Danke für eure Teilnahme an unserem 5. Rhein Main Funkertreffen.

Immerhin waren es dieses Jahr 112 Teilnehmer!

Am Donnerstag gegen 16 Uhr, reisten bereits die ersten Gäste an.

Die "besten Plätze", wurden sofort belegt.

Funk und Antennenanlagen wurden umgehend aufgebaut und in Betrieb genommen.

Am Freitag Morgen, traf auch der Präsident des Niederländischen CB Verbandes RFDX ein.

Martin Verhoef, war von unserem Platz, der Organisation und unseren Zielen begeistert und es begannen intensive und interessante Gespräche rund um das Thema CB Funk.

Über den ganzen Freitag, trafen weitere Funker ein.
Es waren viele bekannte Gesichter dabei und schnell traf man sich zu kleinen "Ortsrunden", um über die gemeinsamen und besonderen Erlebnisse auf den Frequenzen zu plaudern.

An Samstag dem Hauptveranstaltungstag, wurde, nach einem ausgiebigen und sehr leckerem Frühstück, der Flohmarkt aufgrund des unbeständigen Wetters, in das Vereinsheim verlegt.

Einige Händler hatten umgehend, mit ihrer Ware, die bereitgestellten Tische belegt und die Teilnehmer brannten darauf um 10 Uhr eingelassen zu werden.

Die CB Lounge, hatte auch zentral in der Mitte des Vereinsheimes ihren Platz eingenommen und stellte dort die neue Präsident Kinley vor.

Vielen Dank an Henning Gajek, für die kurzfristige Umlegung der CB Lounge, auf unser Treffen.

Sven Otto, von "Bazooka Stick" stellte die neue "Hi-Bazooka" Antenne vor.

Die Fachfirma "Dehn Blitzschutz" informierte ausgiebig über den Blitzschutz von Antennenanlagen und Haustechnik.

Am Abend wurde gemeinsam gegrillt, Erfahrungen und Meinungen ausgetauscht und gefachsimpelt.

Und nebenbei noch Betrieb auf den Bändern gemacht.

Sonntag Morgen, nach einem erneut sehr leckeren Frühstück, traf man sich erneut zum fachsimpeln.

Gegen 12 Uhr reisten dann die Gäste ab und unser Team begann mit den Aufräum- und Abbauarbeiten.

Gegen 15.30 Uhr machen sich dann Dennis mit der DM6A, Sven Otto und ich auf den Heimweg.

Wir tun gerne unser Bestes, damit ihr auf unserem Treffen, auch nächstes Jahr, eine gute Zeit mit Freunden und Gleichgesinnten verbringen könnt.

Unser Team freut sich schon auf 2020!

Der Termin steht bereits:

14.- 16. August 2020

Die Holländer werden auch mit ihrer Gruppe teilnehmen und in Schaafheim einen Fieldday veranstalten.

Besten Gruss
Michael
13HN357
Leiter der Hotel November DX Gruppe

Benutzeravatar
michael07
Santiago 7
Beiträge: 532
Registriert: Do 22. Mai 2014, 11:17
Standort in der Userkarte: 64850 Schaafheim, JN49MV Wartturm
Wohnort: 64850 Schaafheim, JN49MV

Re: Einladung 5. Rhein-Main Funkertreffen vom 16.8.-18.8.2019

#38

Beitrag von michael07 » So 18. Aug 2019, 20:05

Hallo Funkfreunde,

Die Amateurfunkguppe Mannheim e. V. DM6A, stellte im Vereinsheim, einen professionellen Messplatz für Funkgeräte zur Verfügung, damit interessierte Funker ihre Funkgeräte prüfen lassen konnten.

Ohne die tatkräftige Unterstützung, der DM6A, ist es kaum möglich, ein so tolles Event zu veranstalten.

Dennis, danke nochmals an dich und dein Team!

Besten Gruss
Michael
13HN357
Leiter der Hotel November DX Gruppe

13CT925
Santiago 7
Beiträge: 660
Registriert: Fr 13. Dez 2013, 22:42
Standort in der Userkarte: Ost-Westpfälzer

Re: Einladung 5. Rhein-Main Funkertreffen vom 16.8.-18.8.2019

#39

Beitrag von 13CT925 » So 18. Aug 2019, 20:39

KLC hat geschrieben:
So 18. Aug 2019, 14:44
13CT925 hat geschrieben:
So 18. Aug 2019, 08:57
... restlichen 60 Mio. Deutsche, Österreicher und Schweizer, die sich nicht bei einem privaten Datensammler anmelden wollen, ...
Echt , sind wir so viele ??
Naja, zumindest nicht aktiv.

Aber wenn
- du Whatsapp oder Instagram benutzt
- dich jemand kennt, der Whatsapp oder Instagram benutzt
- du Android Apps benutzt
- du Internetseiten mit deinem FB-Button benutzt, auch wenn du nicht drauf drückst.

...dann bist du automatisch auch bei Facebook dabei, wenn auch passiv.

Ein ehemaliger Google-Mitarbeiter hat mal über seinen Arbeitgeber gesagt:
"Google ist keine Suchmaschine, sondern eine gigantische Datenbank von Wünsche und Bedürfnisse!"

Sowas ähnliches gilt auch für Facebook....
michael07 hat geschrieben:
So 18. Aug 2019, 18:55
Danke für eure Teilnahme an unserem 5. Rhein Main Funkertreffen.
Immerhin waren es dieses Jahr 112 Teilnehmer!
Wie hat man das gezählt, ich hatte gar keine Eintrittskarte?
Gesichterkennung?
Stimmenerkennung?
Röntgen-Scan?
Vergessene RFID-Transponder im T-Shirt und an der Schuhsohle identifiziert?
Das Smartphone ge-hi-jacked und ausgelesen?

Apropos President Kinley, ist eigentlich schon eine President Trump geplant?
Gelbes Display?
Fake-Regler ohne Funktion?
Gehäuse aus Mauerstein?
Eigene Kanäle ausserhalb der CEPT-Empfehlung?
Funktioniert nur von Montag bis Freitag?

Benutzeravatar
michael07
Santiago 7
Beiträge: 532
Registriert: Do 22. Mai 2014, 11:17
Standort in der Userkarte: 64850 Schaafheim, JN49MV Wartturm
Wohnort: 64850 Schaafheim, JN49MV

Re: Einladung 5. Rhein-Main Funkertreffen vom 16.8.-18.8.2019

#40

Beitrag von michael07 » So 18. Aug 2019, 22:31

Hallo Funkfreunde,

Kurze Stellungnahme zur Erfassung der Teilnehmer bei unserem Funkertreffen.

Jeder Teilnehmer, trug sich bei der Anmeldung in die Teilnehmerliste ein, zahlte seinen Unkostenbeitrag und erhielt dann ein "rotes Armbändchen".

Mit seiner Unterschrift, bestätigte er die geltende Platzordnung und den Haftungsauschluss der Veranstalter.( = HNDX und DM6A )
Ausserdem gestattet er damit dem Veranstalter, Foto und Videoaufnahmen von seiner Person, für Werbezwecke ( = Rhein-Main Funkertreffen ) zu verwenden.

Wenn man sich als Teilnehmer nicht in diese Liste eingetragen hat, dann wurde man von uns nicht erfasst.

Leider kommt es immer wieder vor, dass Teilnehmer aus "irgendwelchen" Gründen es vermeiden/vergessen, diesen geringen Unkostenbeitrag zu entrichten.

Es ist wirklich schade, wenn diese Personen unsere Solidargemeinschaft nicht mit diesem geringen Beitrag unterstützen möchten.

Kinder und Jugendliche brauchten keinen Eintritt zu bezahlen.
Rollstuhlfahrer und Gehbehinderte, sowie deren Begleiter erhielten auch freien Eintritt.

Besten Gruss
Michael
13HN357
Leiter der Hotel November DX Gruppe

Benutzeravatar
RB62
Santiago 3
Beiträge: 190
Registriert: Mo 8. Feb 2016, 00:42
Standort in der Userkarte: 45886 Gelsenkirchen
Wohnort: Gelsenkirchen
Kontaktdaten:

Re: Einladung 5. Rhein-Main Funkertreffen vom 16.8.-18.8.2019

#41

Beitrag von RB62 » Mo 19. Aug 2019, 11:31

IMG_6431.JPG
IMG_6430.JPG
IMG_6426.JPG

Benutzeravatar
RB62
Santiago 3
Beiträge: 190
Registriert: Mo 8. Feb 2016, 00:42
Standort in der Userkarte: 45886 Gelsenkirchen
Wohnort: Gelsenkirchen
Kontaktdaten:

Re: Einladung 5. Rhein-Main Funkertreffen vom 16.8.-18.8.2019

#42

Beitrag von RB62 » Mo 19. Aug 2019, 11:31

IMG_6435.JPG
IMG_6434.JPG
IMG_6432.JPG

Benutzeravatar
RB62
Santiago 3
Beiträge: 190
Registriert: Mo 8. Feb 2016, 00:42
Standort in der Userkarte: 45886 Gelsenkirchen
Wohnort: Gelsenkirchen
Kontaktdaten:

Re: Einladung 5. Rhein-Main Funkertreffen vom 16.8.-18.8.2019

#43

Beitrag von RB62 » Mo 19. Aug 2019, 11:32

IMG_6439.JPG
IMG_6438.JPG
IMG_6437.JPG

Benutzeravatar
RB62
Santiago 3
Beiträge: 190
Registriert: Mo 8. Feb 2016, 00:42
Standort in der Userkarte: 45886 Gelsenkirchen
Wohnort: Gelsenkirchen
Kontaktdaten:

Re: Einladung 5. Rhein-Main Funkertreffen vom 16.8.-18.8.2019

#44

Beitrag von RB62 » Mo 19. Aug 2019, 11:32

IMG_6443.JPG
IMG_6442.JPG
IMG_6440.JPG

Benutzeravatar
RB62
Santiago 3
Beiträge: 190
Registriert: Mo 8. Feb 2016, 00:42
Standort in der Userkarte: 45886 Gelsenkirchen
Wohnort: Gelsenkirchen
Kontaktdaten:

Re: Einladung 5. Rhein-Main Funkertreffen vom 16.8.-18.8.2019

#45

Beitrag von RB62 » Mo 19. Aug 2019, 11:33

IMG_6445.JPG
IMG_6448.JPG
IMG_6449.JPG

Antworten

Zurück zu „Funkertreffen“