Einladung zum 6. Rhein-Main Funkertreffen vom 14.-16. August 2020

Informationen zu Funkertreffen
Benutzeravatar
Niels
Santiago 1
Beiträge: 18
Registriert: So 24. Mai 2020, 00:25
Standort in der Userkarte: Aalten (NL)
Wohnort: Aalten (NL)

Re: Einladung zum 6. Rhein-Main Funkertreffen vom 14.-16. August 2020

#16

Beitrag von Niels »

Sind die Holländer auch erlaubt? %) .

Ich denke, es wäre schön, es zu erleben und vielleicht auch einige Leute aus der NRW-Runde live zu treffen.
Entschuldigung, mein Deutsch ist nicht gut.

Team HAM Mobilecom 1011.
5/8 DIY Antenne.
Glasfieber Mast.

Benutzeravatar
michael07
Santiago 7
Beiträge: 646
Registriert: Do 22. Mai 2014, 11:17
Standort in der Userkarte: 64850 Schaafheim, JN49MV Wartturm
Wohnort: 64850 Schaafheim, JN49MV

Re: Einladung zum 6. Rhein-Main Funkertreffen vom 14.-16. August 2020

#17

Beitrag von michael07 »

Hallo Nils,

Wenn die Grenzen zu Holland geöffnet sind, dann seid ihr auch recht herzlich eingeladen.

Der niederländische CB-Funkverband RFDX hatte ja bereits zugesagt, mit einer Mannschaft anzureisen.

Besten Gruss
Michael
13HN357
Leiter der Hotel November DX Gruppe
Mitglied in der E.C.B.F und beim RTCB !

DO8YS Thommy
Santiago 0
Beiträge: 3
Registriert: Sa 20. Jun 2020, 10:29
Standort in der Userkarte: Germering

Re: Einladung zum 6. Rhein-Main Funkertreffen vom 14.-16. August 2020

#18

Beitrag von DO8YS Thommy »

...das liest sich hier, wie ein Mütterforum zu einem Kindergeburtstag!

Das ist doch eine Veranstaltung für Erwachsene und Kinder in Begleitung Erwachsener!
In der Zwischenzeit sollten alle verstanden haben, welche Vorkehrungen zu treffen und Schutzmaßnahmen einzuhalten sind, um die Ansteckungsgefahr möglichst gering zu halten!
Also was spricht gegen die Durchführung dieser Veranstaltung??
Angehörige der Risikogruppen, sollten generell zu Hause bleiben und alle anderen wissen, was zu tun ist.

Ich hab leider kein CB-Funkgerät, aber vielleicht habt ihr auch ein Relais auf 2m oder 70cm und einen Operator, der mich „lotzen“ kann?!

Benutzeravatar
13CVH015
Santiago 6
Beiträge: 482
Registriert: So 30. Sep 2012, 21:44
Standort in der Userkarte: Neckarau

Re: Einladung zum 6. Rhein-Main Funkertreffen vom 14.-16. August 2020

#19

Beitrag von 13CVH015 »

Hallo Thommy,

mit dem "lotsen" wird eher schwierig. Aus der Vergangenheit wissen wir, dass nur sehr wenige dies so noch nutzen. Da wir aufgrund der zu treffenden Maßnahmen wirklich jede helfende Hand auf dem Platz brauchen, haben wir eigentlich nicht vor, eine Person nur zur Besetzung einer Funkstation abzustellen. Du kannst aber auf den üblichen Relais reinrufen. Mit Sicherheit ist von den Gästen jemand auf dem Platz, der dich ranlotst.

Viele Grüße
Dennis DL1MIL
13CVH015/13FB025
DL1MIL
DM6A Clubstation IG Amateurfunk Mannheim e.V.
[url]http://www.dm6a.de[/url]
Fielddays bitte ohne Nervensäge :-)

DO8YS Thommy
Santiago 0
Beiträge: 3
Registriert: Sa 20. Jun 2020, 10:29
Standort in der Userkarte: Germering

Re: Einladung zum 6. Rhein-Main Funkertreffen vom 14.-16. August 2020

#20

Beitrag von DO8YS Thommy »

:D vielen Dank für die Info, aber es gibt ja auch noch Navis, die mich an den richtigen Ort bringen!

Benutzeravatar
BravoDelta23
Santiago 8
Beiträge: 936
Registriert: Sa 19. Jul 2003, 15:15
Standort in der Userkarte: 49.451597,8.140458
Wohnort: Bad Dürkheim
Kontaktdaten:

Re: Einladung zum 6. Rhein-Main Funkertreffen vom 14.-16. August 2020

#21

Beitrag von BravoDelta23 »

Hallo,

eine Funkeinweisung gehört zu einem Funkertreffen einfach dazu.

Das fördert auch das Hobby, so ganz nebenbei :-)
73 & 55 (Gruss) Henning
CB: Bravo Delta 23 ("Bad Dürkheim 23")
QRV seit 1977
monatliche Funkertreffen: http://www.hobbyfunkduew.de

DO8YS Thommy
Santiago 0
Beiträge: 3
Registriert: Sa 20. Jun 2020, 10:29
Standort in der Userkarte: Germering

Re: Einladung zum 6. Rhein-Main Funkertreffen vom 14.-16. August 2020

#22

Beitrag von DO8YS Thommy »

Vielleicht hab ich nach diesem Funkertreffen ja auch noch zusätzlich ein CB-Funkgerät?!

Könnten jetzt hier diskutieren, welche Frequenz (oder welches Band) denn das „sinnvollere“ ist und ob man auf einem „Funkertreffen“, das nicht explizit als CB-Funkertreffen ausgeschrieben ist, auch eine Frequenz für Amateurfunker belegt werden sollte, wenn schon so eine „Einweisung“ und ein „Willkommensgruß“ über Funk obligatorisch ist?!
Aber die Diskussion verschieben wir besser auf das Treffen!
(Vielleicht komme ich ja auch schon am Donnerstag und übernehme dann die „Einweisung“ über ein Relais?! Amateurfunker hatten sich ja wohl auch angekündigt?!)

Benutzeravatar
michael07
Santiago 7
Beiträge: 646
Registriert: Do 22. Mai 2014, 11:17
Standort in der Userkarte: 64850 Schaafheim, JN49MV Wartturm
Wohnort: 64850 Schaafheim, JN49MV

Re: Einladung zum 6. Rhein-Main Funkertreffen vom 14.-16. August 2020

#23

Beitrag von michael07 »

Hallo Thommy,

sicherlich kannst du auch schon am Donnerstagabend anreisen, denn es gibt bereits einige Teilnehmer, die sich durch die frühe Anreise, "die besten Plätze" sichern wollen.

Wir werden sehen, ob wir, wie Dennis es schon schrieb, aufgrund der aktuellen Situation, eine Funkeinweisung umsetzen können.

Aber wir arbeiten daran.

Besten Gruss
Michael
13HN357
Leiter der Hotel November DX Gruppe
Mitglied in der E.C.B.F und beim RTCB !

Benutzeravatar
Radnor
Santiago 9+15
Beiträge: 2431
Registriert: Mi 2. Feb 2005, 23:15

Re: Einladung zum 6. Rhein-Main Funkertreffen vom 14.-16. August 2020

#24

Beitrag von Radnor »

Eigentlich hat doch jeder heutzutage ein Navigationssystem oder ein Handy, dann hattet ihr, zumindest letztes Jahr, schöne Hinweisschilder angebracht. Eigentlich sollte es jedem möglich sein den Sportplatz ohne fremde Hilfe zu finden. Ich denke die Organisatoren haben an dem Wochenende ausreichend zu tun und sollten nicht damit beauftragt werden jeden persönlich an die Hand zu nehmen um ihn zum Veranstaltungsgelände zu führen.
73 Klaus, Seeadler, 13GD60, DK4PK
...irgendwo in der alten Welt, im schönen Nordpfälzer Bergland :wave:

Benutzeravatar
64Digger295
Santiago 5
Beiträge: 376
Registriert: So 9. Jun 2019, 23:04
Standort in der Userkarte: JN49HU64 (Darmstadt)
Wohnort: Darmstadt
Kontaktdaten:

Re: Einladung zum 6. Rhein-Main Funkertreffen vom 14.-16. August 2020

#25

Beitrag von 64Digger295 »

Ich gehe mal davon aus, die Leute der HNDX Gruppe werden das schon irgendwie hinbekommen.
Außerdem im Zweifelsfall (Daddelphone vergessen, Navi kaputt, ...) man kann auch noch fragen :lol:

Ich hoffe, daß ich dieses Mal dabei sein kann.


73
64Digger295
Tradition bedeutet nicht das Bewahren der Asche, sondern das Weitergeben des Feuers

Am Mike Hartmut, 13HN958
Mobil: AE 5890 EU, StarMac, DV27, DV 27 lang, #Eigenbau (J-Pole)
KF: CRT Xenon, Eigenbau(J-Pole)
Mobil: Anrufkanal 1 FM 9 AM

Benutzeravatar
michael07
Santiago 7
Beiträge: 646
Registriert: Do 22. Mai 2014, 11:17
Standort in der Userkarte: 64850 Schaafheim, JN49MV Wartturm
Wohnort: 64850 Schaafheim, JN49MV

Re: Einladung zum 6. Rhein-Main Funkertreffen vom 14.-16. August 2020

#26

Beitrag von michael07 »

Hallo Funkfreunde,

Hessen lockert weiter die "Corona-Regeln" .

Link: https://www.hessenschau.de/gesellschaft ... g-100.html

Also steht der Ausrichtung des 6. Rhein-Main Funkertreffen nichts im Wege.

Wir freuen uns auf euren Besuch.

Die besten Zahlen

Michael
13HN357
Leiter der Hotel November DX Gruppe
Mitglied in der E.C.B.F und beim RTCB !

Benutzeravatar
CBZentrum
Santiago 7
Beiträge: 500
Registriert: Sa 18. Feb 2006, 08:30
Standort in der Userkarte: BadDürkheim
Wohnort: 67098 Bad Dürkheim
Kontaktdaten:

Re: Einladung zum 6. Rhein-Main Funkertreffen vom 14.-16. August 2020

#27

Beitrag von CBZentrum »

Auch wieder dabei, das CBZentrum http://www.cbzentrum.de
kommt als HNDX Mitglied aus dem PLZ Bereich 67098 Bad Dürkheim.
Vorbestellungen werden natürlich kostenlos mitgebracht.
Im Gegensatz zum Flohmarkt dann bitte Indoor im Gebäude
zwischen 09 bis ca 16 Uhr .

Funky
Santiago 1
Beiträge: 43
Registriert: So 18. Sep 2016, 19:37
Standort in der Userkarte: 63225 Langen

Re: Einladung zum 6. Rhein-Main Funkertreffen vom 14.-16. August 2020

#28

Beitrag von Funky »

DO8YS Thommy hat geschrieben:
Sa 27. Jun 2020, 11:34
Amateurfunker hatten sich ja wohl auch angekündigt?!)
Ja, das will ich hoffen. :D
Ich feue mich auf diesen Termin im August, den ich fest geblockt habe und bei dem ich wieder mit meinem Bulli über Nacht dabei bin.
Bis dann
Martin
DD1BZ

Antworten

Zurück zu „Funkertreffen“