Aktuelle Gesetzestexte

MikeSO
Santiago 1
Beiträge: 14
Registriert: So 2. Feb 2020, 06:55
Standort in der Userkarte: Hamm

Aktuelle Gesetzestexte

#1

Beitrag von MikeSO »

Moin,

gibt es hier im Forum eine aktuelle Aufstellung zum Thema CB Funk „was ist noch Erlaubt“ wie Sendeleistung, Frequenz etc...?

Ich bin schon seit eine Pause länger nicht mehr auf dem Laufenden. Die Posts hier dazu sind teilweise schön relativ alt.

Wie sieht es aktuell beim Thema Verstoß aus? Man erklärte mir das es heute teilweise nur noch Ordnungswidrigkeiten seien?

Mike

Benutzeravatar
hämmer02
Santiago 2
Beiträge: 88
Registriert: Sa 28. Nov 2015, 16:02
Standort in der Userkarte: Furth im Wald/JN69KH
Wohnort: 93437 Furth Im Wald, Germany

Re: Aktuelle Gesetzestexte

#2

Beitrag von hämmer02 »

Guten Morgen Mike, am besten du liest mal die Allgemeinzuteilung von der Bundesnetzagentur. Da hast du alles beisammen. Wünsch dir ein ruhiges Fest und bleib gesund. Jürgen
https://www.bundesnetzagentur.de/DE/Sac ... -node.html
Gruß Jürgen/Dachrinnenfunker
hämmer02
13cb126

Benutzeravatar
Charly Whisky
Santiago 9+30
Beiträge: 2578
Registriert: So 3. Dez 2017, 17:28
Standort in der Userkarte: Protektorat (Baden)

Re: Aktuelle Gesetzestexte

#3

Beitrag von Charly Whisky »

Hallo,


Punkt 7 sollten sich die „Störer“ zu Gemüte führen:

(7) Beim CB-Funkbetrieb sind nicht erlaubt:
- Rundfunkähnliche Sendungen7,
- Daueraussendungen8,
- Aussendungen ohne Nachrichteninhalt,
- Aussendungen, die nicht unmittelbar der Aufnahme einer Funkverbindung oder der Teilnahme am bestehenden Funkverkehr dienen,
- Bakenaussendungen
Quelle:https://www.bundesnetzagentur.de/DE/Sac ... -node.html

Somit ist „Träger drücken“ nicht nur störend sondern schlicht auch verboten :book:
Wie ein „Fuchssignal“ zu bewerten ist, sei mal dahin gestellt.

73
Christian

Benutzeravatar
Romeo Oscar ( 13RO763)
Santiago 9+30
Beiträge: 5350
Registriert: Mi 27. Nov 2002, 17:21
Standort in der Userkarte: Dobel
Wohnort: Dobel / Nordschwarzwald
Kontaktdaten:

Re: Aktuelle Gesetzestexte

#4

Beitrag von Romeo Oscar ( 13RO763) »

„Fuchssignal“
Juristisch gesehen, ist das unstrittig:

- Daueraussendungen
- Aussendungen ohne Nachrichteninhalt
73&55
:sup: Joachim :sup:

"der Schwarzwälder" QTH: Nordschwarzwald ( 700 m.ü.N.N. )
QRV auf 26.975 MhZ USB

Arco-Express
Santiago 8
Beiträge: 807
Registriert: Mo 12. Mai 2014, 15:29
Standort in der Userkarte: 88512 Mengen, Württ.
Wohnort: 88512 Mengen

Re: Aktuelle Gesetzestexte

#5

Beitrag von Arco-Express »

Romeo Oscar ( 13RO763) hat geschrieben:
Do 24. Dez 2020, 08:09
„Fuchssignal“
Juristisch gesehen, ist das unstrittig:

- Daueraussendungen
- Aussendungen ohne Nachrichteninhalt
Moin und fröööhliche Weihnachten !

Darum unterbricht ja ein 'Fuchsgeber' im Sekundentakt. Die 'Nachricht' ist der Piepston bei der getakteten Aussendung :wink:

Habt einen gelungenen Hl.Abend - Tag :joint: :joint:

73 vom Rolli-Opa aka Arco-Express ! :opa:
QRV auf CH 69 FM und CH 9 AM. ...oooder wieder auf CH 38 FM und CH 9 AM mit DW / AE 6491 CT und AE 6491 NRC :crazy:
Alles klar ? :mrgreen:

Benutzeravatar
Krampfader
Santiago 9+30
Beiträge: 6801
Registriert: Do 23. Jan 2014, 15:26
Standort in der Userkarte: Wien
Kontaktdaten:

Re: Aktuelle Gesetzestexte

#6

Beitrag von Krampfader »

Demnach wäre PLC ebenfalls verboten da:

1. Daueraussendung (24/7)
2. Digitale Aussendung auch auf Kanälen welche nicht für digitale Übertragungsverfahren zugelassen sind
3. Aussendungen ohne verwertbaren Nachrichteninhalt (da fremdverschlüsselt)
4. Aussendungen, die nicht unmittelbar der Aufnahme einer Funkverbindung oder der Teilnahme am bestehenden Funkverkehr dienen

Welches Bußgeld bezahlt man eigentlich als PLC-Nutzer wenn man erwischt wird? ;)

Andreas 🎄
Meine CB-Antennenbau-Seite: https://antennenbau.dxfreun.de/krampfader/

Wolf
Santiago 9
Beiträge: 1446
Registriert: Sa 10. Dez 2005, 21:33
Standort in der Userkarte: Duisburg Rheinhausen
Kontaktdaten:

Re: Aktuelle Gesetzestexte

#7

Beitrag von Wolf »

Der Haken bei PLC ist, dass PLC keine "Frequenznutzung" im Sinne von Par. 3 Pkt. 9 TKG darstellt. Die Bußgeldvorschriften des TKG finden darauf also keine Anwendung. :(

Gruß
Wolf :-)
"Viele denken quer, weil sie's geradeaus nicht hinkriegen" (Dieter Nuhr)

Vertical
Santiago 8
Beiträge: 755
Registriert: So 25. Okt 2020, 07:37
Standort in der Userkarte: Krefeld

Re: Aktuelle Gesetzestexte

#8

Beitrag von Vertical »

MikeSO hat geschrieben:
Do 24. Dez 2020, 07:16
Moin,

gibt es hier im Forum eine aktuelle Aufstellung zum Thema CB Funk „was ist noch Erlaubt“ wie Sendeleistung, Frequenz etc...?

Ich bin schon seit eine Pause länger nicht mehr auf dem Laufenden. Die Posts hier dazu sind teilweise schön relativ alt.

Wie sieht es aktuell beim Thema Verstoß aus? Man erklärte mir das es heute teilweise nur noch Ordnungswidrigkeiten seien?

Mike
Mike, schau mal hier.

https://de.m.wikipedia.org/wiki/CB-Funk

Ansonsten geben die Forenbetreiber auch gerne Auskunft. Zum Thema rechtliche Seite, PLC und bla....

Wenn man regelkonform sendet, muss man sich keine Gedanken machen, solange Dritte nicht gestört werden.

73
Peter
Sie haben technische Probleme? Ihnen steigt Ihre Frau aufs Dach weil die Antenne zu groß ist? Vertrauen Sie einem lizensierten Funkamateur. Wenn vorher technisch nichts ging, nach meiner Beratung geht garantiert GARNICHTS mehr und ihre Frau ist weg. 😂

Benutzeravatar
DocEmmettBrown
Santiago 9+30
Beiträge: 6264
Registriert: Sa 3. Jan 2015, 02:37
Standort in der Userkarte: Kaiserslautern

Re: Aktuelle Gesetzestexte

#9

Beitrag von DocEmmettBrown »

Arco-Express hat geschrieben:
Do 24. Dez 2020, 08:33
Romeo Oscar ( 13RO763) hat geschrieben:
Do 24. Dez 2020, 08:09
„Fuchssignal“
Juristisch gesehen, ist das unstrittig:

- Daueraussendungen
- Aussendungen ohne Nachrichteninhalt
Darum unterbricht ja ein 'Fuchsgeber' im Sekundentakt. Die 'Nachricht' ist der Piepston bei der getakteten Aussendung :wink:
Wie Arco bereits schrieb, ist das definitiv keine Daueraussendung.

Bliebe das mit dem fehlenden Nachrichteninhalt übrig. Da wäre zu klären, ob CB-Füchse nur einen Träger senden oder irgendeine Kennung - das weiß ich schlichtweg nicht. Meiner Ansicht nach käme da noch der Bakenfaktor hinzu. Natürlich dient eine Bake einem völlig anderen Zweck, aber so ganz weit entfernt wäre das meiner Ansicht nach nicht. :clue:

Alles ein wenig im Graubereich.

73 de Daniel
Masken schützen gegen Corona. Bitte bleibt gesund!

Benutzeravatar
Romeo Oscar ( 13RO763)
Santiago 9+30
Beiträge: 5350
Registriert: Mi 27. Nov 2002, 17:21
Standort in der Userkarte: Dobel
Wohnort: Dobel / Nordschwarzwald
Kontaktdaten:

Re: Aktuelle Gesetzestexte

#10

Beitrag von Romeo Oscar ( 13RO763) »

keine Daueraussendung.
Doch!
Ich wiederhole mich da ungern, aber juristisch gesehen, ist das unstrittig.
Jetzt "fehlt" nur noch Jemand, der das höchstrichterlich feststellen lässt ... :clue: :paper:
73&55
:sup: Joachim :sup:

"der Schwarzwälder" QTH: Nordschwarzwald ( 700 m.ü.N.N. )
QRV auf 26.975 MhZ USB

Goldi 01
Santiago 5
Beiträge: 325
Registriert: Sa 22. Sep 2012, 22:04
Standort in der Userkarte: 22844 Norderstedt
Wohnort: Norderstedt

Re: Aktuelle Gesetzestexte

#11

Beitrag von Goldi 01 »

Frohe Weihnachten an alle.
Da PLC eine drahtgebundene Übertragungsart ist, fällt sie nach meinen Empfinden nach nicht in die Funkanwendungen. Somit währe es unzulässig Funkanwendungen zu stören.Dieses regelt eigentlich die EC-Normung,damit nicht für alles Gesetze geschaffen werden muss.Eben ein gemeinsames untereinander. Mal eine frage ob ich ungefähr richtig liege.Aber ohne 1000 Kommentare und treadzerpflückung.
73 vom Gold 01 oder DO1NH

Arco-Express
Santiago 8
Beiträge: 807
Registriert: Mo 12. Mai 2014, 15:29
Standort in der Userkarte: 88512 Mengen, Württ.
Wohnort: 88512 Mengen

Re: Aktuelle Gesetzestexte

#12

Beitrag von Arco-Express »

Nach der EG - Normung sind europaweit nur die Kanäle 1-40 geschützt! Darum finden sich bei uns in D solche Störungen immer öfter auf den Kanälen 41-80, weil in D und der Slowakei (?) diese Kanäle nicht unter den Schutz der EG fallen.
Die Außendienstler der BuNA haben deswegen auch nur Kompetenz, bei festgestellten Störern das Ausnotchen der Kanäle 1-40 zu verlangen oder anzuordnen in Umsetzung der EG-Normen.

So wurde es mir vom Messtrupp der BundesNetzAgentur vor zwei Jahren mal gesagt. Wenn die PLC-Geräte eine EU Zulassung haben, müssen die auch nur die EG - Normung einhalten, da der Alleingang der Slowakei und Deutschland mit zusätzlichen Kanälen 41-80 nicht durch die EG-Normung abgedeckt ist.

73 vom Rolli-Opa aka Arco-Express ! :opa:
QRV auf CH 69 FM und CH 9 AM. ...oooder wieder auf CH 38 FM und CH 9 AM mit DW / AE 6491 CT und AE 6491 NRC :crazy:
Alles klar ? :mrgreen:

Benutzeravatar
DocEmmettBrown
Santiago 9+30
Beiträge: 6264
Registriert: Sa 3. Jan 2015, 02:37
Standort in der Userkarte: Kaiserslautern

Re: Aktuelle Gesetzestexte

#13

Beitrag von DocEmmettBrown »

Romeo Oscar ( 13RO763) hat geschrieben:
Do 24. Dez 2020, 11:34
keine Daueraussendung.
Doch!
Ich wiederhole mich da ungern, aber juristisch gesehen, ist das unstrittig.
Dann eine Gegenfrage: Wie groß müßten die Pausen zwischen den Aussendungen sein, damit es rechtlich eben nicht mehr als Daueraussendung gilt? Oder: Wie müßte das zeitliche Verhältnis zwischen Aussendung und Pause sein? Gibt's da irgendeinen Präzedenzfall oder sowas?

73 de Daniel
Masken schützen gegen Corona. Bitte bleibt gesund!

Wolf
Santiago 9
Beiträge: 1446
Registriert: Sa 10. Dez 2005, 21:33
Standort in der Userkarte: Duisburg Rheinhausen
Kontaktdaten:

Re: Aktuelle Gesetzestexte

#14

Beitrag von Wolf »

Warum sollten die Nutzungsbestimmungen der CB-Allgemeinzuteilung (die u.a. CB-Daueraussendungen verbieten) nun ausgerechnet für PLC-Geraffel besondere Bedeutung haben?

Gruß
Wolf :-)
"Viele denken quer, weil sie's geradeaus nicht hinkriegen" (Dieter Nuhr)

MikeSO
Santiago 1
Beiträge: 14
Registriert: So 2. Feb 2020, 06:55
Standort in der Userkarte: Hamm

Re: Aktuelle Gesetzestexte

#15

Beitrag von MikeSO »

Finden heute noch wie in den 80er und 90ern bei Missachtung Hausdurchsuchungen statt? Damals hörte man ja die wildesten Geschichten. 😀

Antworten

Zurück zu „Recht - Allgemeines“