Klasse E darf nun auf 6m mit 100W

Benutzeravatar
DocEmmettBrown
Santiago 9+30
Beiträge: 5249
Registriert: Sa 3. Jan 2015, 02:37
Standort in der Userkarte: Kaiserslautern

Re: Klasse E darf nun auf 6m mit 100W

#16

Beitrag von DocEmmettBrown »

Alexander hat geschrieben:
Mi 6. Mai 2020, 22:00
Eben Magic, wie ne Frau, man hat keine Ahnung ob es überhaupt, in welcher Intensität und mit welcher Dauer es dazu kommt.
...und ob's am Ende nicht nur vorgetäuscht ist. %) %) %)

73 de Daniel
Corona wütet auf der Welt. Bitte bleibt gesund!

Benutzeravatar
DK5VQ
Santiago 9+15
Beiträge: 2447
Registriert: Mo 9. Mai 2005, 22:01
Standort in der Userkarte: Sankt Julian
Kontaktdaten:

Re: Klasse E darf nun auf 6m mit 100W

#17

Beitrag von DK5VQ »

Vielleicht erinnert sich der ein oder andere an früher als man noch terrestrisch Fernsehen geschaut hat. Und wenn dann plötzlich Bonanza weg war und spanischer Stierkampf lief... das beschreibt 6m ganz gut...

...von unterwegs aus.


vy 73 de Mario - http://www.dk5vq.de - und amateurfunk-westpfalz.de

Hermes SDR & BLF188XR LDMOS PA & EA59+ & Fullsize Dipole

HF-Loser
Santiago 4
Beiträge: 296
Registriert: Mi 9. Apr 2014, 08:17
Standort in der Userkarte: Bergneustadt

Re: Klasse E darf nun auf 6m mit 100W

#18

Beitrag von HF-Loser »

Sorry,

für mich ist das Kinderkram, mir stellt sich hier die Frage warum ein über die Jahre "Brisantes" Band für die DO's frei gibt und sie immer noch bei 20 und 40m in die Röhre schauen ......

73 de Thomas
Alles kann nichts muss der Online OV des Distrikts G https://www.darc.de/der-club/distrikte/ ... baende/73/

13CT925
Santiago 8
Beiträge: 871
Registriert: Fr 13. Dez 2013, 22:42
Standort in der Userkarte: Ost-Westpfälzer

Re: Klasse E darf nun auf 6m mit 100W

#19

Beitrag von 13CT925 »

HF-Loser hat geschrieben:
Do 7. Mai 2020, 08:09
...für die DO's frei gibt und sie immer noch bei 20 und 40m in die Röhre schauen ......
Weil auf diesen beiden Bändern das Gedränge am Größten ist, das will/wollte man damit etwas regulieren.

Benutzeravatar
DK5VQ
Santiago 9+15
Beiträge: 2447
Registriert: Mo 9. Mai 2005, 22:01
Standort in der Userkarte: Sankt Julian
Kontaktdaten:

Re: Klasse E darf nun auf 6m mit 100W

#20

Beitrag von DK5VQ »

HF-Loser hat geschrieben:Sorry,

für mich ist das Kinderkram, mir stellt sich hier die Frage warum ein über die Jahre "Brisantes" Band für die DO's frei gibt und sie immer noch bei 20 und 40m in die Röhre schauen ......

73 de Thomas
Sorry aber ich kann dieses Gejammer nicht mehr hören. Aktuell ist die Situation halt so dass Klasse E nicht auf z.b. 20 40 und die warc Bänder darf. Wer sich daran stört muss halt entweder die Klasse A machen oder sich damit zufrieden geben. Punkt

...von unterwegs aus.

vy 73 de Mario - http://www.dk5vq.de - und amateurfunk-westpfalz.de

Hermes SDR & BLF188XR LDMOS PA & EA59+ & Fullsize Dipole

Benutzeravatar
Alexander
Santiago 9+30
Beiträge: 3671
Registriert: Fr 6. Nov 2009, 19:40
Standort in der Userkarte: 47226 Duisburg-Rheinhausen
Wohnort: Rheinhausen (fast Holland)

Re: Klasse E darf nun auf 6m mit 100W

#21

Beitrag von Alexander »

DocEmmettBrown hat geschrieben:
Mi 6. Mai 2020, 22:03
Alexander hat geschrieben:
Mi 6. Mai 2020, 22:00
Eben Magic, wie ne Frau, man hat keine Ahnung ob es überhaupt, in welcher Intensität und mit welcher Dauer es dazu kommt.
...und ob's am Ende nicht nur vorgetäuscht ist. %) %) %)

73 de Daniel
Bei Frauen oft oder öfter, auf 6m selten.
Name: Alexander QTH: JO31IJ QRV: z.Zt von daheim nicht auf AFU aktiv. Sende seit 4.8.2017 alle 8 Minuten auf 13,56 MHZ in ASK. DARC: OV L-20
CB-Funk ist die ursprünglichste Sinngebung von Entropie!

13CT925
Santiago 8
Beiträge: 871
Registriert: Fr 13. Dez 2013, 22:42
Standort in der Userkarte: Ost-Westpfälzer

Re: Klasse E darf nun auf 6m mit 100W

#22

Beitrag von 13CT925 »

DK5VQ hat geschrieben:
Do 7. Mai 2020, 08:35
Sorry aber ich kann dieses Gejammer nicht mehr hören.
...Naja, das wundert eigentlich wenig, das sowas von jemandem kommt, der alles darf...…
Ich darf auch alles, gönn aber Anderen auch mal was 8)

Benutzeravatar
DK5VQ
Santiago 9+15
Beiträge: 2447
Registriert: Mo 9. Mai 2005, 22:01
Standort in der Userkarte: Sankt Julian
Kontaktdaten:

Re: Klasse E darf nun auf 6m mit 100W

#23

Beitrag von DK5VQ »

Bullshit. Ist mir vollkommen Wurscht was Klasse E darf oder nicht. Von mir aus dürften die das gleiche wie Klasse A nur halt mit 100W.
Übrigens kam ich auch über die Klasse E...

Aber das hilft ja alles nichts.

...von unterwegs aus.


vy 73 de Mario - http://www.dk5vq.de - und amateurfunk-westpfalz.de

Hermes SDR & BLF188XR LDMOS PA & EA59+ & Fullsize Dipole

Benutzeravatar
Alexander
Santiago 9+30
Beiträge: 3671
Registriert: Fr 6. Nov 2009, 19:40
Standort in der Userkarte: 47226 Duisburg-Rheinhausen
Wohnort: Rheinhausen (fast Holland)

Re: Klasse E darf nun auf 6m mit 100W

#24

Beitrag von Alexander »

Ich plädiere wieder für ein polizeiliches Führungdzeugnis für die Lizenz.....BITTE NICHT GLEICH HAUEN!
Name: Alexander QTH: JO31IJ QRV: z.Zt von daheim nicht auf AFU aktiv. Sende seit 4.8.2017 alle 8 Minuten auf 13,56 MHZ in ASK. DARC: OV L-20
CB-Funk ist die ursprünglichste Sinngebung von Entropie!

Der Doctor
Santiago 1
Beiträge: 11
Registriert: Sa 7. Jul 2018, 13:05
Standort in der Userkarte: Oberhausen

Re: Klasse E darf nun auf 6m mit 100W

#25

Beitrag von Der Doctor »

Eine deutliche Verbesserung! :tup:

100 W PEP,
HB9CV drehbar auf dem Dach und
FT8

In Kombination sollte da einiges gehen, vor allem bei guten Bedingungen...

73 de DOC

Benutzeravatar
Alexander
Santiago 9+30
Beiträge: 3671
Registriert: Fr 6. Nov 2009, 19:40
Standort in der Userkarte: 47226 Duisburg-Rheinhausen
Wohnort: Rheinhausen (fast Holland)

Re: Klasse E darf nun auf 6m mit 100W

#26

Beitrag von Alexander »

Ich finde 100 Watt bei FT8 ist schon ziemlich unverschämt! Es reichen Leistungen zwischen 1 und 10 Watt völlig aus, sogar mit einfachen Antennen. Insbesondere jedoch auf 6m, wo Leistung noch weniger wichtig ist. Wo es dort mit 10 Watt nicht geht, klappt es auch mit 1000 nicht.

Aber ist bestimmt nur meine Meinung.

vy73 de Alexander
Name: Alexander QTH: JO31IJ QRV: z.Zt von daheim nicht auf AFU aktiv. Sende seit 4.8.2017 alle 8 Minuten auf 13,56 MHZ in ASK. DARC: OV L-20
CB-Funk ist die ursprünglichste Sinngebung von Entropie!

Benutzeravatar
13TM003
Santiago 7
Beiträge: 568
Registriert: Sa 16. Okt 2010, 03:44
Standort in der Userkarte: Dresden Cotta
Wohnort: Dresden
Kontaktdaten:

Re: Klasse E darf nun auf 6m mit 100W

#27

Beitrag von 13TM003 »

Hiho,
Also ich war Gestern völlig baff ^^ Ich find's extrem Cool und bin gleich los gewackelt und hab mir n Dipol zusammen geschustert :mrgreen:

Ich verstehe das Gejammer auch nicht, ich bin froh das wir überhaupt auf KW arbeiten dürfen und nun auch noch auf 6m :tup:

Wenn wir als Klasse E alle Bänder bedienen dürften würde der Nächste nach 750W betteln :dlol:

Viele Grüße,
Axel
-= DO2AK - Raven - 13HN105 Dresden =-

Benutzeravatar
DocEmmettBrown
Santiago 9+30
Beiträge: 5249
Registriert: Sa 3. Jan 2015, 02:37
Standort in der Userkarte: Kaiserslautern

Re: Klasse E darf nun auf 6m mit 100W

#28

Beitrag von DocEmmettBrown »

DK5VQ hat geschrieben:
Do 7. Mai 2020, 09:21
Von mir aus dürften die das gleiche wie Klasse A nur halt mit 100W.
Und Du meinst, damit geben die sich zufrieden? %)

73 de Daniel
Corona wütet auf der Welt. Bitte bleibt gesund!

Benutzeravatar
HF-verseuchter
Santiago 7
Beiträge: 536
Registriert: Mo 18. Jul 2005, 16:38
Standort in der Userkarte: 96465 Neustadt bei Coburg
Wohnort: 96465 Neustadt bei Coburg, JO50NH

Re: Klasse E darf nun auf 6m mit 100W

#29

Beitrag von HF-verseuchter »

@ Alexander,
Leistung ist völlig unerheblich, wenn' s geht, dann geht's auch. Hi, :mrgreen:
Vielleicht doch mal wieder den FT 817 rauskramen, denn diese Meldung hat mich schon ein bisschen geflasht. :tup: :tup: :tup:


73

Holger

Benutzeravatar
Alexander
Santiago 9+30
Beiträge: 3671
Registriert: Fr 6. Nov 2009, 19:40
Standort in der Userkarte: 47226 Duisburg-Rheinhausen
Wohnort: Rheinhausen (fast Holland)

Re: Klasse E darf nun auf 6m mit 100W

#30

Beitrag von Alexander »

Hallo Holger, ja der FT817 Plus ne HB9CV ist ausreichend, wenn das Band offen ist. Die Vorzugsfrequenzen Abhören und überraschen lassen.

vy73 de Alexander
Name: Alexander QTH: JO31IJ QRV: z.Zt von daheim nicht auf AFU aktiv. Sende seit 4.8.2017 alle 8 Minuten auf 13,56 MHZ in ASK. DARC: OV L-20
CB-Funk ist die ursprünglichste Sinngebung von Entropie!

Antworten

Zurück zu „AFU - Allgemein“