Programmierkabel leihweise für FT-817ND

Antworten
Nordic
Santiago 6
Beiträge: 420
Registriert: Mi 27. Feb 2019, 20:17
Standort in der Userkarte: 74172

Programmierkabel leihweise für FT-817ND

#1

Beitrag von Nordic » Sa 27. Apr 2019, 10:31

Guten Morgen allerseits,

Hätte einer unserer OMs aus dem Raum HN / NSU zufällig ein Programmierkabel für das im Betreff genannte Gerät, entweder leihweise oder auch gegen einen Obulus für mich?

Zuverlässige Abholung und Rückgabe ist garantiert :tup:

Besten Dank und ebensolche Grüße

Stefan
13RF1262 / QRP /

Benutzeravatar
ax73
Santiago 9
Beiträge: 1055
Registriert: Di 3. Nov 2015, 21:45
Standort in der Userkarte: Hannover

Re: Programmierkabel leihweise für FT-817ND

#2

Beitrag von ax73 » Sa 27. Apr 2019, 16:05

Falls das nicht klappt - mein Kabel kam für 8 Euros incl. Versand frei Haus ;)

73 aus dem Norden

Benutzeravatar
Nasa
Santiago 5
Beiträge: 343
Registriert: Sa 14. Apr 2018, 09:02
Standort in der Userkarte: 74564 Crailsheim
Kontaktdaten:

Re: Programmierkabel leihweise für FT-817ND

#3

Beitrag von Nasa » Sa 27. Apr 2019, 16:52

Ich hab ein microham USB-Interface III, aber das kann ich leider nicht ausleihen.

Mich würde aber interessieren, welche Software Du verwendest?

Gruß,
Lothar
QTH Crailsheim - Locator JN59BD

Nordic
Santiago 6
Beiträge: 420
Registriert: Mi 27. Feb 2019, 20:17
Standort in der Userkarte: 74172

Re: Programmierkabel leihweise für FT-817ND

#4

Beitrag von Nordic » Sa 27. Apr 2019, 18:04

Was die Programme betrifft, so bin ich offen.
Ich wollte einige MEM mit meinen bevorzugten Frequenzen belegen, da das über die Gerätetastatur mehr Qual als Vergnügen ist.

Ich werde mir so ein Teil bestellen, mir ging es nicht um den Betrag sondern darum, am Wochenende ein wenig versuchen zu können.

Ich bestelle mir so ein Kabel.

Denn haben ist besser als brauchen....... :dlol:

Beste Grüße

Stefan
13RF1262 / QRP /

Benutzeravatar
Kid_Antrim
Santiago 9+15
Beiträge: 1615
Registriert: So 25. Feb 2018, 17:49
Standort in der Userkarte: Berlin
Wohnort: Berlin

Re: Programmierkabel leihweise für FT-817ND

#5

Beitrag von Kid_Antrim » Sa 27. Apr 2019, 19:33

Guten Tag zusammen

Mich würde auch die Software interessieren, die ihr benutzt.
Ich habe damals die yaesu Software auf CD dazu bekommen, die ist meiner Erinnerung nach aber nicht gut. Da geht nur eine Tabelle auf in die man etwas eintragen kann. Ist schon etwas her.
Gibt es da etwas besseres und komfortableres?

Nordic
Santiago 6
Beiträge: 420
Registriert: Mi 27. Feb 2019, 20:17
Standort in der Userkarte: 74172

Re: Programmierkabel leihweise für FT-817ND

#6

Beitrag von Nordic » Sa 27. Apr 2019, 19:46

:clue:

Ich habe auch nur diese....
13RF1262 / QRP /

Benutzeravatar
LZ Beams
Santiago 1
Beiträge: 15
Registriert: Mi 30. Jan 2019, 10:35
Standort in der Userkarte: Hannover

Re: Programmierkabel leihweise für FT-817ND

#7

Beitrag von LZ Beams » Sa 27. Apr 2019, 19:56

Nordic hat geschrieben:
Sa 27. Apr 2019, 19:46
:clue:

Ich habe auch nur diese....
Chirp....guckst du hier

https://chirp.danplanet.com/projects/chirp/wiki/Home

Gruß
Tom
IC-7300, LZA 9-5, 84m Delta Loop

Benutzeravatar
Kid_Antrim
Santiago 9+15
Beiträge: 1615
Registriert: So 25. Feb 2018, 17:49
Standort in der Userkarte: Berlin
Wohnort: Berlin

Re: Programmierkabel leihweise für FT-817ND

#8

Beitrag von Kid_Antrim » Sa 27. Apr 2019, 20:01

Danke, Tom

Das werde ich mal probieren :)

Antworten

Zurück zu „AFU - Allgemein“