Yaesu FT-891 Software

Antworten
Handymann
Santiago 3
Beiträge: 133
Registriert: Do 30. Mai 2013, 09:27
Standort in der Userkarte: Reutlingen
Wohnort: Reutlingen

Yaesu FT-891 Software

#1

Beitrag von Handymann » Do 26. Apr 2018, 12:18

Hallo liebe Funkfreunde,

Ich habe einen neuen Yaesu FT-891
eigentlich wollte ich die Frequenzen und Kanäle mit dem PC bearbeiten und nicht auf dem Gerät.
Die USB Treiber habe ich bereits installiert und das USB Kabel zum PC habe ich auch.
Es gibt wohl eine ADMS-891 oder TRX Mannager Software.
Die können alles und noch mehr...
Wollte nur die Speicher vom PC Verwalten, habt Ihr eine Info für eine Free Ware...
73 posting.php?mode=post&f=4#

Benutzeravatar
13OT057
Santiago 9+30
Beiträge: 3148
Registriert: Di 29. Jul 2003, 11:50
Standort in der Userkarte: Aachen
Wohnort: Aachen

Re: Yaesu FT-891 Software

#2

Beitrag von 13OT057 » Do 26. Apr 2018, 16:32

Vielleicht reicht ja die Demo-Version des TRX Managers dafür?
http://www.hosenose.com/trx-manager/

Habe ich selber aber noch nicht ausprobiert.
Name: Matthäus | Call: 13OT057 | QTH: Aachen | QRV: DB0WA: 145.7875 CTCSS: 94.8 Hz / DB0WA DMR TS2 Ref:4045 / CB: 12 USB

Yaesu FT857D
Santiago 9+30
Beiträge: 3434
Registriert: So 15. Okt 2006, 16:23
Standort in der Userkarte: 67657 Kaiserslautern
Wohnort: Kaiserslautern

Re: Yaesu FT-891 Software

#3

Beitrag von Yaesu FT857D » Do 26. Apr 2018, 17:29

Ohhhhh....ein neuer Transceiver von Yaesu und programmieren.....
Darüber gibt es Einträge in Foren wie E-Ham usw.
Da mal nachlesen.

Handymann
Santiago 3
Beiträge: 133
Registriert: Do 30. Mai 2013, 09:27
Standort in der Userkarte: Reutlingen
Wohnort: Reutlingen

Re: Yaesu FT-891 Software

#4

Beitrag von Handymann » Do 26. Apr 2018, 17:33

Yaesu FT857D hat geschrieben:Ohhhhh....ein neuer Transceiver von Yaesu und programmieren.....
Darüber gibt es Einträge in Foren wie E-Ham usw.
Da mal nachlesen.
Hab ich auch nichts vernünftiges gefunden.

Es geht nur um die Speicherplätze nicht um die Bedienung des Geräts.

dachte da gibt es was wie bei Kenwood oder Icom.

Benutzeravatar
13-TH-2080
Santiago 6
Beiträge: 417
Registriert: Mo 26. Dez 2011, 17:51
Standort in der Userkarte: Pleinfeld
Wohnort: JN59LC
Kontaktdaten:

Re: Yaesu FT-891 Software

#5

Beitrag von 13-TH-2080 » Do 26. Apr 2018, 21:07

Handymann hat geschrieben:
Yaesu FT857D hat geschrieben:Ohhhhh....ein neuer Transceiver von Yaesu und programmieren.....
Darüber gibt es Einträge in Foren wie E-Ham usw.
Da mal nachlesen.
Hab ich auch nichts vernünftiges gefunden.

Es geht nur um die Speicherplätze nicht um die Bedienung des Geräts.

dachte da gibt es was wie bei Kenwood oder Icom.

Danach suche ich auch schon ewig :think:
QRV AFU: DB0AMB, 145.262,5MHz, CB Kanal 26 oder Freenet 5
https://www.qrz.com/db/DO6KP
Locator: JN59LC
73"

Yaesu FT857D
Santiago 9+30
Beiträge: 3434
Registriert: So 15. Okt 2006, 16:23
Standort in der Userkarte: 67657 Kaiserslautern
Wohnort: Kaiserslautern

Re: Yaesu FT-891 Software

#6

Beitrag von Yaesu FT857D » Fr 27. Apr 2018, 15:16

Genau deswegen mein Verweis auf die einschlägigen Foren, wo das Thema Yaesu der letzten Jahre behandelt wurde! (im negativen Sinne)

Seit dem Bau und Verkauf der FT8x7er Reihe oder den FT8xxx FM-Mobiltransceivern,
hat Yaesu (im Gegensatz zu den Konkurrenten wie Icom und Kenwood) ein völlig anderes Konzept gebracht,
was die Programmierung, die Menüführung usw., angeht. (und nicht nur das.....)

Warum glaubst du, sind viele auf Kenwood/Icom (wenn es neu sein muss) oder ältere Transceiver (wenn man bei Yaesu bleiben will) gegangen?

Die Programmierung, die Menüführung ect. ist bei den neuen Geräten von Yaesu völliger Quatsch mit Soße!
Insbesondere bei den Geräten wie dem FT891 oder gar denen mit C4FM wie dem FT991, wo allein wegen dem Display eine "A" Version nachgeschoben wurde....
Teilst du das den Verantwortlichen bei Yaesu per Mail, auf der Ham-Radio usw. mit, kommt nichts, aber auch gar NICHTS zurück...
Wenn, sind es die einschlägigen Floskelschreiben per Mail. :roll:

Mein FT857D wird der letzte Yaesu Transceiver sein, den ich Neu gekauft habe....
Da gibt es noch eine SW zum Programmieren, die Menüführung ist noch verständlich (zumindest für mich der vorher in der Menüführung ähnliche von Yaesu hatte). :tup:
73, Helmut DO1TBP

Benutzeravatar
Kid_Antrim
Santiago 6
Beiträge: 431
Registriert: So 25. Feb 2018, 17:49
Standort in der Userkarte: Berlin
Wohnort: Berlin

Re: Yaesu FT-891 Software

#7

Beitrag von Kid_Antrim » Fr 27. Apr 2018, 15:40

Der Ft 890 ist auch ein schönes Gerät, old school, ohne Menü, jeden Funktion hat eine Taste :)

Antworten

Zurück zu „AFU - Allgemein“