Vorsicht beim Kauf von Diamond SG7900 Ant.

funkfan
Santiago 5
Beiträge: 367
Registriert: Mi 24. Nov 2010, 19:31

Re: Vorsicht beim Kauf von Diamond SG7900 Ant.

#16

Beitrag von funkfan » Do 19. Apr 2018, 20:54

lieber heavybyte dann fange damit an! du hast mich auf plumpste weise angegriffen und nicht ich dich! ich glaube das es dir auch nicht um die technik geht denn dazu hast du dich nicht mit einem satz oder beitrag geäußert! wenn dich meine beiträge stören lies einfach drüber weg und gut ist.

Benutzeravatar
Kid_Antrim
Santiago 9+15
Beiträge: 1615
Registriert: So 25. Feb 2018, 17:49
Standort in der Userkarte: Berlin
Wohnort: Berlin

Re: Vorsicht beim Kauf von Diamond SG7900 Ant.

#17

Beitrag von Kid_Antrim » Do 19. Apr 2018, 20:57

heavybyte hat geschrieben:
funkfan hat geschrieben:ich sehe es sind immer die gleichen kleingeister die nichts zum thema zu sagen haben die sich hier aufregen. sehr seltsam !
Nicht jeder fühlt sich verpflichtet zu einem Thema seinen Senf abzugeben, es gibt ganz viele Leute die passiv bleiben und mitlesen.

So ein Forum ist ein öffentlicher Raum und aus Respekt vor dieser Öffentlichkeit sollte man bestimmte Regeln einhalten.

Der von dir besagte "Kleingeist" steckt in demjenigen, der nicht gewillt ist sich an die Allgemeine Ordnung zu halten.

Ich gehe auch nicht in Badehosen ins Theater.

Wenn du diesen Sachverhalt aber nicht verstehst, dich also selbst ausserhalb des sozialen Umgangs miteinander ansiedelst, dann hast du hier keine Basis.
Besser kann man es nicht ausdrücken.

Benutzeravatar
Romeo Oscar ( 13RO763)
Santiago 9+30
Beiträge: 4813
Registriert: Mi 27. Nov 2002, 17:21
Standort in der Userkarte: Dobel
Wohnort: Dobel / Nordschwarzwald
Kontaktdaten:

Re: Vorsicht beim Kauf von Diamond SG7900 Ant.

#18

Beitrag von Romeo Oscar ( 13RO763) » Do 19. Apr 2018, 20:59

Mein Post vom letzten Jahr gilt immer noch!
@funkfan:

Ich möchte Dich gerne darauf hinweisen, dass wir auch Boardregeln haben, an die sich jeder zu halten hat.
Insbesondere Boardregel 11 solltest du Dir mal´ durchlesen.

Da soll's tatsächlich Leute geben, die behaupten, die Gross- und Kleinschreibung ( und Satzzeichen! ) wäre(n) nicht wichtig . :mrgreen:

Die Spinnen!
Die spinnen!

Warum sind füllige Frauen gut zu Vögeln?
Warum sind füllige Frauen gut zu vögeln?

Er hatte liebe Genossen.
Er hatte Liebe genossen.

Wäre er doch nur Dichter!
Wäre er doch nur dichter!

Sich brüsten und anderem zuwenden.
Sich Brüsten und anderem zuwenden.

Die nackte Sucht zu quälen.
Die Nackte sucht zu quälen.

Sie konnte geschickt Blasen und Glieder behandeln.
Sie konnte geschickt blasen und Glieder behandeln.

Der Gefangene floh.
Der gefangene Floh.

Helft den armen Vögeln.
Helft den Armen vögeln.

Danke!
73&55
:sup: Joachim :sup:

"der Schwarzwälder" QTH: Nordschwarzwald ( 800 m.ü.N.N. )
QRZ.COM: http://www.qrz.com/db/do8jr

funkfan
Santiago 5
Beiträge: 367
Registriert: Mi 24. Nov 2010, 19:31

Re: Vorsicht beim Kauf von Diamond SG7900 Ant.

#19

Beitrag von funkfan » Do 19. Apr 2018, 21:38

Was ich feststellen muss hier geht es nicht um die Technik und deren Lösungen! Hier suche gewisse Teilnehmer nur Streit muss ich doch feststellen und nicht die Information! Sehr traurig.

Benutzeravatar
NSA001
Santiago 9+15
Beiträge: 1766
Registriert: Fr 17. Jan 2003, 22:31
Standort in der Userkarte: Hillsboro, OR
Wohnort: Portland, Oregon, USA
Kontaktdaten:

Re: Vorsicht beim Kauf von Diamond SG7900 Ant.

#20

Beitrag von NSA001 » Fr 20. Apr 2018, 00:41

Wenn Ihr eure Kindergartenstreitereien beendet habt kann ich mal meine Erfahrungen beitragen.

ich besitze die genannte Antenne seit 5-7 Jahren.
Ich hatte noch nie eine bessere VHF/UHF Mobilantenne...und meine Sammlung ist durchaus umfangreich.
Die Antenne hat auf 2m und 70cm ein sehr gutes SWR in den wichtigen Bereichen und ist im Vergleich mit anderen Antenne deutlich spürbar besser. Ich fahre im Alltag hauptsächlich mit der NR-770HB spazieren, da diese 0.5m kürzer ist und man damit auch schneller fahren kann und die Windgeräusche niedriger sind. Auch macht es nix wenn man an Ästen hängen bleibt. Diese ist deutlich spürbar schlechter, sowohl bei RX als auch TX.
Die SG-7900 hat den Nachteil, dass man nicht schneller als 100-120 Km/h fahren sollte, sonst biegt sich die Antenne schon sehr stark und das kann nicht gesund sein.
Auch ist sie empfindlich bei Schlägen, z.B. durch niedrige Äste.
Ich hatte vor 2 Jahren einen Abgerissenen Kontakt in dem unteren Element und bin immer noch begeistert über die qualitativ hochwertige Konstruktion. Mit dem Heißluftföhn den Kleber lösen, GFK Stift ausziehen, alles ordentlich reinigen, anlöten, neuen Kleber einfüllen, verspannen, aushärten lassen und das Teil war wieder wie neu.
Hört sich erst mal kompliziert an, war aber dank der soliden Qualität kein Problem, kein Vergleich zu den China billig Antennen.

Ich werde heute Abend nach der Arbeit mal an meiner Antenne Messen und berichten ob meine "Spule" Durchgang hat, evtl. finde ich ja mein LC Meter und halte das mal dran...

Beste Grüße aus Oregon,

Tobias
I... Grid: CN85nm ..I.. Mitglied im HF-Erzeugerverband. ARRL & DARC ..I.. eingetragener HF-Würmchen Züchter ..I

Benutzeravatar
NSA001
Santiago 9+15
Beiträge: 1766
Registriert: Fr 17. Jan 2003, 22:31
Standort in der Userkarte: Hillsboro, OR
Wohnort: Portland, Oregon, USA
Kontaktdaten:

Re: Vorsicht beim Kauf von Diamond SG7900 Ant.

#21

Beitrag von NSA001 » Fr 20. Apr 2018, 05:10

Ich hab auf die Schnelle mein LC Meter nicht im Kistenhaufen gefunden, aber ich kann bestätigen, dass das obere Element nicht einfach nur eine Spule ist. Oben und Mitte kein Durchgang, unten Durchgang.
I... Grid: CN85nm ..I.. Mitglied im HF-Erzeugerverband. ARRL & DARC ..I.. eingetragener HF-Würmchen Züchter ..I

Delta-Lima 23
Santiago 2
Beiträge: 64
Registriert: Sa 30. Jan 2016, 16:36
Standort in der Userkarte: Baunatal
Wohnort: Baunatal

Re: Vorsicht beim Kauf von Diamond SG7900 Ant.

#22

Beitrag von Delta-Lima 23 » Fr 20. Apr 2018, 21:36

NSA001 hat geschrieben:...Oben und Mitte kein Durchgang...
Alles im grünen Bereich...

funkfan
Santiago 5
Beiträge: 367
Registriert: Mi 24. Nov 2010, 19:31

Re: Vorsicht beim Kauf von Diamond SG7900 Ant.

#23

Beitrag von funkfan » Sa 21. Apr 2018, 04:36

Also doch! Ich hatte recht mit meiner Annahme. :banane:

Nikolaus
Santiago 4
Beiträge: 215
Registriert: Di 12. Sep 2006, 22:36
Kontaktdaten:

Re: Vorsicht beim Kauf von Diamond SG7900 Ant.

#24

Beitrag von Nikolaus » So 22. Apr 2018, 23:36

Hallo Tobias NSA001, :wink:
danke für Deinen konstruktiven Beitrag. :tup:
Mit einem Kapazitätsmeßgerät messe ich "oben" 14 pF.
Wie ist das bitte bei Deiner Antenne?
73 und eine gute neue Woche,
Nikolaus

Benutzeravatar
NSA001
Santiago 9+15
Beiträge: 1766
Registriert: Fr 17. Jan 2003, 22:31
Standort in der Userkarte: Hillsboro, OR
Wohnort: Portland, Oregon, USA
Kontaktdaten:

Re: Vorsicht beim Kauf von Diamond SG7900 Ant.

#25

Beitrag von NSA001 » Di 24. Apr 2018, 06:32

Hi Nikolaus,

Ich bin bis Donnerstag Abend dienstlich in San Francisco, werde Donnerstag wieder zurück zuhause sein und mal sehen ob ich mein LC Meter finde oder eins im QRL leihe.
Habe mir eine Erinnerung gesetzt.



Grüße, Tobias
I... Grid: CN85nm ..I.. Mitglied im HF-Erzeugerverband. ARRL & DARC ..I.. eingetragener HF-Würmchen Züchter ..I

Benutzeravatar
NSA001
Santiago 9+15
Beiträge: 1766
Registriert: Fr 17. Jan 2003, 22:31
Standort in der Userkarte: Hillsboro, OR
Wohnort: Portland, Oregon, USA
Kontaktdaten:

Re: Vorsicht beim Kauf von Diamond SG7900 Ant.

#26

Beitrag von NSA001 » So 29. Apr 2018, 08:28

Sorry fuer die Verzoegerung, bin heute dazu gekommen zu messen.

Messungen wurden durchgefuehrt mit einem Agilent U1731A LCR Meter im parallel Mode und hochwertigen 10cm langen Fluke Kabeln mit soliden Krokoklemmen. Messfrequenz war 1kHz
Alle Werte sind gemittelt ueber 3 Messungen und die Anzeige wurde mit Messleitungen angeschlossen genullt.

Untere Spure: 1.3uH

Mittleres Element: 4pF

Oberstes Element: 1.7pF

Die von Dir ermittelten 14pF erreiche ich nur mit laengeren Messleitungen ohne die Anzeige mit selbigen zu Nullen.

Beste Gruesse aus Oregon,

Tobias
I... Grid: CN85nm ..I.. Mitglied im HF-Erzeugerverband. ARRL & DARC ..I.. eingetragener HF-Würmchen Züchter ..I

ThomitulpeOD
Santiago 0
Beiträge: 4
Registriert: Mo 1. Okt 2018, 00:38
Standort in der Userkarte: Bad Oldesloe

Re: Vorsicht beim Kauf von Diamond SG7900 Ant.

#27

Beitrag von ThomitulpeOD » Di 16. Apr 2019, 08:30

Moin
Es wird soviel geschrieben weil jeder irgendwie was dazu beitragen möchte.
Ich vermisse den Hinweis
Ja ist zu empfehlen oder bedingt
Oder eher nicht weil ...
Ich könnte diese Antenne bekommen..
LG
73

guglielmo
Santiago 7
Beiträge: 548
Registriert: Do 22. Sep 2016, 09:24
Standort in der Userkarte: Norderstedt
Wohnort: Norderstedt
Kontaktdaten:

Re: Vorsicht beim Kauf von Diamond SG7900 Ant.

#28

Beitrag von guglielmo » Di 16. Apr 2019, 09:27

Eine Frage mal an die Experten. Wieso ist so eine Antenne eigentlich 1,57 m lang?. Als lambdaviertiel Antenne würde ich da eher 0,5 m erwarten und als fünfachtel Strahler 1,25 m. Auch wenn dies eine Dualbandantenne für 2m und 70cm ist. Mit einer Spule im Fußpunkt und einer Kapazität ob wird sie ja noch mal zusätzlich elektrisch verlängert. Kann jemand das Prinzip dieser Antenne erläutern? Das würde mich echt interessieren.

Benutzeravatar
Kid_Antrim
Santiago 9+15
Beiträge: 1615
Registriert: So 25. Feb 2018, 17:49
Standort in der Userkarte: Berlin
Wohnort: Berlin

Re: Vorsicht beim Kauf von Diamond SG7900 Ant.

#29

Beitrag von Kid_Antrim » Di 16. Apr 2019, 10:34

Technische Daten laut Benson:

Gewinn: 5,0dB (2m) und 7,6dB (70cm)
Länge: 1,58 m
Max. Sendeleistung: 150 Watt
Anschluss: PL
Gewicht: 600 g
Bauart: 7/8 Lambda C-Load (144MHz), 3x5/8 Lambda C-Load (430MHz)
Die Antenne ist umklappbar


5 DB Gewinn auf 2m? Ich glaube, das Ding kaufe ich mir auch, obwohl ich mit der Diamond NR 7700 auch sehr gute Ergebnisse erziele.

Benutzeravatar
Kid_Antrim
Santiago 9+15
Beiträge: 1615
Registriert: So 25. Feb 2018, 17:49
Standort in der Userkarte: Berlin
Wohnort: Berlin

Re: Vorsicht beim Kauf von Diamond SG7900 Ant.

#30

Beitrag von Kid_Antrim » Di 16. Apr 2019, 10:38

Kannst Du mit den Daten was anfangen, guglielmo? So wegen der Länge?

Antworten

Zurück zu „AFU - Allgemein“