Ballonprojekt des Buigengymnasiums und OV-P04

Benutzeravatar
13CT011
Santiago 6
Beiträge: 447
Registriert: Mo 23. Jul 2007, 14:23

Re: Ballonprojekt des Buigengymnasiums und OV-P04

#16

Beitrag von 13CT011 » Fr 15. Sep 2017, 13:31

Bitte nicht den Troll füttern Klaus :D
Der will nur provozieren. Um deine Antwort zu verstehen reicht die Beleuchtung im Oberstübchen nicht :holy:

Schade das der immer eigentlich interessante Themen mit Off-Topic kaputt macht...
Zuletzt geändert von 13CT011 am Fr 15. Sep 2017, 13:32, insgesamt 1-mal geändert.

hf-doktor

Re: Ballonprojekt des Buigengymnasiums und OV-P04

#17

Beitrag von hf-doktor » Fr 15. Sep 2017, 13:32

Komisch, bei mir stimmt die Zeit

... bin halt kein Informatiker, vllt liegts daran?
1zeit.jpg
1zeit.jpg (21.39 KiB) 351 mal betrachtet
Zuletzt geändert von hf-doktor am Fr 15. Sep 2017, 13:35, insgesamt 1-mal geändert.

Benutzeravatar
13CT011
Santiago 6
Beiträge: 447
Registriert: Mo 23. Jul 2007, 14:23

Re: Ballonprojekt des Buigengymnasiums und OV-P04

#18

Beitrag von 13CT011 » Fr 15. Sep 2017, 13:34

hf-doktor hat geschrieben:Komisch, bei mir stimmt die Zeit

... bin halt kein Informatiker, vllt liegts daran?
Auch bei allen anderen stimmts... Bei dem Kollegen aus Österreich stimmt aber nicht nur die Uhrzeit nicht :think:

hf-doktor

Re: Ballonprojekt des Buigengymnasiums und OV-P04

#19

Beitrag von hf-doktor » Fr 15. Sep 2017, 13:36

Österreich = andere Zeitzone

UTC Winter- oder Sommerzeit? :dlol:
1utc.jpg
1utc.jpg (20.3 KiB) 347 mal betrachtet
Zuletzt geändert von hf-doktor am Fr 15. Sep 2017, 13:40, insgesamt 1-mal geändert.

Benutzeravatar
13CT011
Santiago 6
Beiträge: 447
Registriert: Mo 23. Jul 2007, 14:23

Re: Ballonprojekt des Buigengymnasiums und OV-P04

#20

Beitrag von 13CT011 » Fr 15. Sep 2017, 13:39

hf-doktor hat geschrieben:Österreich = andere Zeitzone
...und ich dachte der Kollege ist nur "Andersintelligent" :lol: :lol: :lol:

Username:
Santiago 5
Beiträge: 381
Registriert: Di 15. Aug 2017, 15:19
Standort in der Userkarte: LOWW

Re: Ballonprojekt des Buigengymnasiums und OV-P04

#21

Beitrag von Username: » Fr 15. Sep 2017, 13:40

Bild
Neuge hat geschrieben:Die meisten verwehren sich nur weil die Geräte teuer sind und sie die Technik nicht verstehen ( wollen ). Es ist aber nur eine Frage der Zeit bis der Amateurfunk entweder komplett ausstirbt oder mehr und mehr digital gearbeitet wird.

hf-doktor

Re: Ballonprojekt des Buigengymnasiums und OV-P04

#22

Beitrag von hf-doktor » Fr 15. Sep 2017, 13:48

13CT011 hat geschrieben:...

Schade das der immer eigentlich interessante Themen mit Off-Topic kaputt macht...
Ich finde solche Projekte immer interessant, egal ob AFU oder CB

Kann mich noch gut an das CB Projekt 2014 erinnern.
Nie waren hier soviele User gleichzeitig eingeloggt und haben das live verfolgt

Benutzeravatar
13CT011
Santiago 6
Beiträge: 447
Registriert: Mo 23. Jul 2007, 14:23

Re: Ballonprojekt des Buigengymnasiums und OV-P04

#23

Beitrag von 13CT011 » Fr 15. Sep 2017, 13:52

hf-doktor hat geschrieben:
13CT011 hat geschrieben:...

Schade das der immer eigentlich interessante Themen mit Off-Topic kaputt macht...
Ich finde solche Projekte immer interessant, egal ob AFU oder CB

Kann mich noch gut an das CB Projekt 2014 erinnern.
Nie waren hier soviele User gleichzeitig eingelockt und haben das live verfolgt
Eben, egal ob nur Nutzlast oder mit Bordpersonal (Roter-Baron), solche Aktivitäten sind immer interessant. Heut war´s zu weit weg- auf 70 hab ich leider (diesmal) keine Bilder empfangen können. Das nächste Mal klappt´s wieder :D

Benutzeravatar
Wurstauge
Santiago 8
Beiträge: 964
Registriert: Sa 15. Jun 2013, 09:52
Standort in der Userkarte: Schillig Schillighafen
Kontaktdaten:

Re: Ballonprojekt des Buigengymnasiums und OV-P04

#24

Beitrag von Wurstauge » Fr 15. Sep 2017, 14:34

Wow... 24km hoch,das ist doch schon ordentlich!
Mal sehen ob der Baroni das toppen kann.. vielleicht Baumgartner ähnlich,mit einer FT-857 unterm Arm und 12V Bleiakku den Stratosphären-Sprung durchziehen?
Wir sind gespannt :)
Sowas verfolge ich immer gerne
13LR666
Gesendet via Blitzschutz nach VDE
www.unchained-horizon.de

Username:
Santiago 5
Beiträge: 381
Registriert: Di 15. Aug 2017, 15:19
Standort in der Userkarte: LOWW

Re: Ballonprojekt des Buigengymnasiums und OV-P04

#25

Beitrag von Username: » Fr 15. Sep 2017, 14:41

Was für ein Ballon und Gas wurde verwendet?
Zu wie vielen % wurde die Hülle aufgeblasen?
Neuge hat geschrieben:Die meisten verwehren sich nur weil die Geräte teuer sind und sie die Technik nicht verstehen ( wollen ). Es ist aber nur eine Frage der Zeit bis der Amateurfunk entweder komplett ausstirbt oder mehr und mehr digital gearbeitet wird.

hf-doktor

Re: Ballonprojekt des Buigengymnasiums und OV-P04

#26

Beitrag von hf-doktor » Fr 15. Sep 2017, 15:16

Username: hat geschrieben:Was für ein Ballon und Gas wurde verwendet?
Zu wie vielen % wurde die Hülle aufgeblasen?
1. Dessousseide, Lachgas
2. auf der Erde wird er mit 200% aufgeblasen, weil in 10-30Km Höhe der Luftdruck steigt und der Ballon (Oberflächenspannung) zusammengedrückt wird (Diffusionskompression)

Pegasus
Santiago 5
Beiträge: 370
Registriert: Di 20. Feb 2007, 00:00
Standort in der Userkarte: 88477 Schwendi
Wohnort: Oberschwaben

Re: Ballonprojekt des Buigengymnasiums und OV-P04

#27

Beitrag von Pegasus » Fr 15. Sep 2017, 15:44

Dass mit zunehmender Höhe
von der Erdoberfläche der Luftdruck steigt möchte ich bezweifeln

Gesendet von meinem GT-I9301I mit Tapatalk
Pegasus ** Jürgen ** Oberschwaben ** 13TH2052

Username:
Santiago 5
Beiträge: 381
Registriert: Di 15. Aug 2017, 15:19
Standort in der Userkarte: LOWW

Re: Ballonprojekt des Buigengymnasiums und OV-P04

#28

Beitrag von Username: » Fr 15. Sep 2017, 15:52

Dass mit zunehmender Höhe
von der Erdoberfläche der Luftdruck steigt möchte ich bezweifeln
Bei den bescheidenen Schulsystem in deutschland und den einfach gestrickten Leuten hier wundert mich nichts mehr. :zzz:
Neuge hat geschrieben:Die meisten verwehren sich nur weil die Geräte teuer sind und sie die Technik nicht verstehen ( wollen ). Es ist aber nur eine Frage der Zeit bis der Amateurfunk entweder komplett ausstirbt oder mehr und mehr digital gearbeitet wird.

Benutzeravatar
Wurstauge
Santiago 8
Beiträge: 964
Registriert: Sa 15. Jun 2013, 09:52
Standort in der Userkarte: Schillig Schillighafen
Kontaktdaten:

Re: Ballonprojekt des Buigengymnasiums und OV-P04

#29

Beitrag von Wurstauge » Fr 15. Sep 2017, 15:56

Das hat ihn dann auf die Ignore-List gezaubert ;)
13LR666
Gesendet via Blitzschutz nach VDE
www.unchained-horizon.de

Benutzeravatar
13CT011
Santiago 6
Beiträge: 447
Registriert: Mo 23. Jul 2007, 14:23

Re: Ballonprojekt des Buigengymnasiums und OV-P04

#30

Beitrag von 13CT011 » Fr 15. Sep 2017, 16:12

Wurstauge hat geschrieben:Das hat ihn dann auf die Ignore-List gezaubert ;)
5/9 :thup:

Antworten

Zurück zu „AFU - Allgemein“