Suche Magnetfuss mit dünnem Kabel...

Antworten
Benutzeravatar
DL0815
Santiago 9+15
Beiträge: 1524
Registriert: Di 21. Sep 2004, 15:55
Standort in der Userkarte: Happytown

Suche Magnetfuss mit dünnem Kabel...

#1

Beitrag von DL0815 » Di 10. Jan 2017, 13:28

Hallo zusammen,
ich bin auf der Suche nach einem Magnetfuss mit folgenden Voraussetzungen:
Anschluß der Antenne: PL
Kabel: dünner als RG-58, länge ca. 3-4 Meter
Frequenzbereich: 2m / 70cm

Gibt es sowas?

73, Elmar
Aktuelle Gerätschaften:
Albrecht AE-5800, AE 5890 EU
Antennen:
DV-27L, Blizzard 2700, Imax :-)

Benutzeravatar
genesis91
Santiago 9+15
Beiträge: 2037
Registriert: Mo 9. Feb 2009, 20:41
Standort in der Userkarte: Ditzingen

Re: Suche Magnetfuss mit dünnem Kabel...

#2

Beitrag von genesis91 » Di 10. Jan 2017, 14:04

Gruß, Martin

Skip: Kaffee / DX: Triple 9
23FM /38LSB@home.... 9AM mobil

DM5KS
Santiago 1
Beiträge: 10
Registriert: Fr 20. Dez 2013, 10:43
Standort in der Userkarte: koblenz

Re: Suche Magnetfuss mit dünnem Kabel...

#3

Beitrag von DM5KS » Di 10. Jan 2017, 14:17

Ich habe diesen hier:

http://www.funkkeller-weissach.de/shop/ ... _p431.html

Der Fuß ist aufschraubbar und ich habe das Kabel gegen RG-318 getauscht.
Ist so dick wie RG174 aber besser und haltbarer, da Teflon.

Passt so auch durch die Spaltmaße meines Audi Kofferraumdeckels :-)

Benutzeravatar
Toni P.
Santiago 7
Beiträge: 618
Registriert: Mi 19. Aug 2009, 18:42

Re: Suche Magnetfuss mit dünnem Kabel...

#4

Beitrag von Toni P. » Di 10. Jan 2017, 17:18

Oder der gute alte Kathrein, bei dem man das Kabel selbst an einer PL Buchse wählen kann.

Benutzeravatar
DL0815
Santiago 9+15
Beiträge: 1524
Registriert: Di 21. Sep 2004, 15:55
Standort in der Userkarte: Happytown

Re: Suche Magnetfuss mit dünnem Kabel...

#5

Beitrag von DL0815 » Mi 18. Jan 2017, 14:32

Danke für eure Antworten.
Muss noch etwas überlegen....
@Genesis: Martin, sehe ich das richtig, dass das Kabel 1mm dünner ist als RG-58?
Aktuelle Gerätschaften:
Albrecht AE-5800, AE 5890 EU
Antennen:
DV-27L, Blizzard 2700, Imax :-)

Benutzeravatar
genesis91
Santiago 9+15
Beiträge: 2037
Registriert: Mo 9. Feb 2009, 20:41
Standort in der Userkarte: Ditzingen

Re: Suche Magnetfuss mit dünnem Kabel...

#6

Beitrag von genesis91 » Mi 18. Jan 2017, 21:28

DL0815 hat geschrieben:Danke für eure Antworten.
Muss noch etwas überlegen....
@Genesis: Martin, sehe ich das richtig, dass das Kabel 1mm dünner ist als RG-58?
RG 58 hat 4,95mm, RG 188 ~ 2,7mm laut Internet
Gruß, Martin

Skip: Kaffee / DX: Triple 9
23FM /38LSB@home.... 9AM mobil

Benutzeravatar
lichtenberger
Santiago 9
Beiträge: 1427
Registriert: Di 25. Jul 2006, 16:53
Standort in der Userkarte: Berlin Reinickendorf
Wohnort: Berlin
Kontaktdaten:

Re: Suche Magnetfuss mit dünnem Kabel...

#7

Beitrag von lichtenberger » Mi 18. Jan 2017, 22:38

@genesis91
RG318 oder RG188, watt denn nu?

Benutzeravatar
genesis91
Santiago 9+15
Beiträge: 2037
Registriert: Mo 9. Feb 2009, 20:41
Standort in der Userkarte: Ditzingen

Re: Suche Magnetfuss mit dünnem Kabel...

#8

Beitrag von genesis91 » Do 19. Jan 2017, 05:28

lichtenberger hat geschrieben:@genesis91
RG318 oder RG188, watt denn nu?
In den Links die ich rein gesetzt habe RG188, das andere Kabel hat ein anderer User genannt
Gruß, Martin

Skip: Kaffee / DX: Triple 9
23FM /38LSB@home.... 9AM mobil

Benutzeravatar
DL0815
Santiago 9+15
Beiträge: 1524
Registriert: Di 21. Sep 2004, 15:55
Standort in der Userkarte: Happytown

Re: Suche Magnetfuss mit dünnem Kabel...

#9

Beitrag von DL0815 » Do 19. Jan 2017, 07:17

Hallo Martin,
dann haben die beiden verlinkten Magnetfüße RG-188 :tup:
Weil im Shop was von 4mm steht...
Aktuelle Gerätschaften:
Albrecht AE-5800, AE 5890 EU
Antennen:
DV-27L, Blizzard 2700, Imax :-)

Benutzeravatar
lichtenberger
Santiago 9
Beiträge: 1427
Registriert: Di 25. Jul 2006, 16:53
Standort in der Userkarte: Berlin Reinickendorf
Wohnort: Berlin
Kontaktdaten:

Re: Suche Magnetfuss mit dünnem Kabel...

#10

Beitrag von lichtenberger » Do 19. Jan 2017, 07:35

@genesis91
Entschudigung, ich hatte mal wieder Tomaten auf den Augen! :oops:

Benutzeravatar
genesis91
Santiago 9+15
Beiträge: 2037
Registriert: Mo 9. Feb 2009, 20:41
Standort in der Userkarte: Ditzingen

Re: Suche Magnetfuss mit dünnem Kabel...

#11

Beitrag von genesis91 » Do 19. Jan 2017, 10:03

lichtenberger hat geschrieben:@genesis91
Entschudigung, ich hatte mal wieder Tomaten auf den Augen! :oops:
bei der Kälte kann die Linse schon mal beschlagen ;)
Gruß, Martin

Skip: Kaffee / DX: Triple 9
23FM /38LSB@home.... 9AM mobil

Benutzeravatar
Neckar Alb 01
Santiago 7
Beiträge: 646
Registriert: Mi 5. Jan 2005, 10:21
Standort in der Userkarte: Reutlingen BW

Re: Suche Magnetfuss mit dünnem Kabel...

#12

Beitrag von Neckar Alb 01 » So 22. Jan 2017, 04:01

Hallo Elmar,

hab das von Ralf mit RG 188, geht astrein auf 2/70 - kaum schlechter als die 86 cm Nagoya !
Und fast unsichtbar, hinten auf dem Kombi Dach kurz vor der Heckklappe. Das RG 188 unter dem Heckklappengummi geführt und sogar Hochruck der Waschanlage lässt nichts durchkommen.

Magnetfus hat ca. 2 cm Durchmesser.

Grüßle Hannes

Antworten

Zurück zu „AFU - Allgemein“