Icom IC-7610 SDR

funkfan
Santiago 5
Beiträge: 365
Registriert: Mi 24. Nov 2010, 19:31

Re: Icom IC-7610 SDR

#136

Beitrag von funkfan » So 21. Jan 2018, 02:23

oh manoman das ist ja geballte unkenntnis ! außerdem hatten früher die kisten oft ein schmaleres zf-filter man wollte ja sprache möglichst effektiv übertragen bzw empfangen und kein brummiges essb machen! ich glaube auch das es kaum sinn macht hier das qso weiter zu vertiefen bei dem sach oder kenntnisstand! :wall: :wall: :seufz:

salat
Santiago 5
Beiträge: 368
Registriert: Sa 18. Dez 2010, 17:26
Standort in der Userkarte: Balingen

Re: Icom IC-7610 SDR

#137

Beitrag von salat » So 21. Jan 2018, 21:44

funkfan hat geschrieben:oh manoman das ist ja geballte unkenntnis ! außerdem hatten früher die kisten oft ein schmaleres zf-filter man wollte ja sprache möglichst effektiv übertragen bzw empfangen und kein brummiges essb machen! ich glaube auch das es kaum sinn macht hier das qso weiter zu vertiefen bei dem sach oder kenntnisstand! :wall: :wall: :seufz:
Sag mal du "Experte": Welches Standardfilter mit welcher Flankensteilheit war bei üblichen Kisten denn verbaut und welche musste man teuer nachrüsten? OM Waldheini spricht ja gerade von 2,7 kHz als Standard..
Btw: Du plenkst: Vor Satzzeichen kommt kein Leerzeichen.

DK9KW
Santiago 4
Beiträge: 290
Registriert: So 22. Jan 2012, 17:12
Standort in der Userkarte: 48683 Ahaus
Wohnort: Ahaus
Kontaktdaten:

Re: Icom IC-7610 SDR

#138

Beitrag von DK9KW » Do 1. Feb 2018, 07:34

Hallo.

Wie sieht es aus ? Outet euch , wer hat einen und wie sich die Erfahrungen ?

Bernd
Life is too short for QRP!

Benutzeravatar
Charly Alfa
Santiago 8
Beiträge: 831
Registriert: So 15. Jun 2003, 17:33
Standort in der Userkarte: Aachen JO30CS
Wohnort: Aachen
Kontaktdaten:

Re: Icom IC-7610 SDR

#139

Beitrag von Charly Alfa » Fr 2. Feb 2018, 01:52

Zwar keiner aus dem Forum, aber ein OM aus NRW .

http://saure.org/cq-nrw/2018/02/01/mein ... von-dk9qp/


73 de Charly

DK9KW
Santiago 4
Beiträge: 290
Registriert: So 22. Jan 2012, 17:12
Standort in der Userkarte: 48683 Ahaus
Wohnort: Ahaus
Kontaktdaten:

Re: Icom IC-7610 SDR

#140

Beitrag von DK9KW » Fr 2. Feb 2018, 16:15

Hallo mit dem OM habe ich schon gesprochen , die Seite ist mir bekannt.

Ich möchte mir doch noch mal die eine oder andere Meinung hören .....


Bernd
Life is too short for QRP!

Benutzeravatar
as1muc
Santiago 5
Beiträge: 310
Registriert: Do 22. Nov 2012, 16:03

Re: Icom IC-7610 SDR

#141

Beitrag von as1muc » So 11. Feb 2018, 17:44

:heart:

Username:
Santiago 5
Beiträge: 381
Registriert: Di 15. Aug 2017, 15:19
Standort in der Userkarte: LOWW

Re: Icom IC-7610 SDR

#142

Beitrag von Username: » Di 13. Feb 2018, 19:32

Alles sehr interessant und es lohnt sich sicher das alles im Auge zu behalten , aber im Moment sehe ich
nichts ,im gesamten SDR Bereich, das mich hinter den Ofen vorlockt.
Naja was willst du machen? :lol:
Neuge hat geschrieben:Die meisten verwehren sich nur weil die Geräte teuer sind und sie die Technik nicht verstehen ( wollen ). Es ist aber nur eine Frage der Zeit bis der Amateurfunk entweder komplett ausstirbt oder mehr und mehr digital gearbeitet wird.

Benutzeravatar
Charly Alfa
Santiago 8
Beiträge: 831
Registriert: So 15. Jun 2003, 17:33
Standort in der Userkarte: Aachen JO30CS
Wohnort: Aachen
Kontaktdaten:

Re: Icom IC-7610 SDR

#143

Beitrag von Charly Alfa » Mo 19. Feb 2018, 16:52

Der erste wird schon gebraucht angeboten !!!!!!!!!!!!!



------------------------------> https://www.ebay.de/itm/ICOM-IC-7610-ne ... SwXEdafxLt


Das ging ja schnell !

Das er seinen IC-9100 und den K3 vorzieht ist schon seltsam. :clue:

73 de Charly

Username:
Santiago 5
Beiträge: 381
Registriert: Di 15. Aug 2017, 15:19
Standort in der Userkarte: LOWW

Re: Icom IC-7610 SDR

#144

Beitrag von Username: » Mo 19. Feb 2018, 16:59

*** Dies ist eine Privatauktion ***
Verstehe vom Händler billig erhalten jetzt "Privatverkauf" damit ohne Garantie. :zzz: :paper:
Neuge hat geschrieben:Die meisten verwehren sich nur weil die Geräte teuer sind und sie die Technik nicht verstehen ( wollen ). Es ist aber nur eine Frage der Zeit bis der Amateurfunk entweder komplett ausstirbt oder mehr und mehr digital gearbeitet wird.

hf-doktor

Re: Icom IC-7610 SDR

#145

Beitrag von hf-doktor » Mo 19. Feb 2018, 18:07

Username: hat geschrieben:
*** Dies ist eine Privatauktion ***
Verstehe vom Händler billig erhalten jetzt "Privatverkauf" damit ohne Garantie. :zzz: :paper:
Wo steht da was von "keine Garantie" ??? :paper:

Er legt die original Rechnung dazu. Dort ist das Kaufdatum vermerkt und somit ist der Zeitraum der Restgarantie ersichtlich.
Dort steht auch nichts von "Privatverkauf" ... sondern Privatauktion.... also nicht gewerblich.
Das eine schliesst doch das andere (Restgarantie) nicht automatisch aus, wenn ich es privat anbiete.

Benutzeravatar
Woody
Santiago 4
Beiträge: 240
Registriert: So 30. Mär 2014, 12:32
Standort in der Userkarte: 12681 Berlin
Wohnort: JO62SM

Re: Icom IC-7610 SDR

#146

Beitrag von Woody » Mo 19. Feb 2018, 18:13

Und was soll uns das jetzt sagen, Rolf?

Kauf dir selber erst einmal so eine Kiste und bilde dir eine eigene Meinung dazu. Von dir lese ich immer nur etwas *von Anderen*

Hat der 6KA nicht auch einen? Dann spiel mal damit, wenn er dich lässt.

Warum hat Marc seinen bei Ebay rein gesetzt? Logo, Frequenzerweitert, selbst beim Händler, ist der Umtausch ausgeschlossen, Garantie sollte jedenfalls aber erhalten bleiben.

Ich persönlich kenne 2, die ihre K3 gegen den 7610 getauscht haben, kann also nicht so scheiße sein das Gerät.

Klingt mir hier eher nach *Neid der Besitzlosen, ich würde gerne, kanns mir aber nicht leisten*
YAESU FT-847 | IC-7300 | IC-7610 | Spiderbeam 20-17-15-12-10m | 2*27,5m symm. | MFJ-993B IntelliTuner | MFJ-969 Versa Tuner II | Baofeng UV-5r+Plus | Diamond X510

hf-doktor

Re: Icom IC-7610 SDR

#147

Beitrag von hf-doktor » Mo 19. Feb 2018, 18:58

Woody hat geschrieben: Warum hat Marc seinen bei Ebay rein gesetzt? Logo, Frequenzerweitert, selbst beim Händler, ist der Umtausch ausgeschlossen, Garantie sollte jedenfalls aber erhalten bleiben.
Wenn er das Ding online bestellt hat, kann er ihn innerhalb 14 Tage zurück geben bzw. widerrufen (FernAbsG). Wobei hier diese Frist nicht ab Bestelldatum gilt, sondern frühestens nach Erhalt der Ware.
Der Verkäufer weist in der Bestellabwicklung darauf hin. Wenn nicht, verlängert sich die Frist automatisch auf einen Monat. Die Frequenzerweiterung spielt hierbei keine Rolle, da es der Händler selbst gemacht und ggf. diese "Dienstleistung" sogar in Rechnung gestellt hat. Ist also kein Grund, die Rücknahme zu verweigern. Wenn der Händler das Ding erweitert hat, kann er dieses auch wieder rückgängig machen. Also besteht keinerlei Grund.

Er wird ihn bestimmt direkt im Laden gekauft haben, dann gilt natürlich auch kein Fernabsatzgesetz ... dann ist nüscht mit zurückgeben.
Die Restgarantie geht beim Verkauf an den neuen Eigentümer über.

mo s fet
Santiago 3
Beiträge: 144
Registriert: Di 19. Mär 2013, 10:02
Standort in der Userkarte: Dubai

Re: Icom IC-7610 SDR

#148

Beitrag von mo s fet » Mo 19. Feb 2018, 18:59

ist doch wie beim IC7300 damals, alle geschimpft, ADC overload bla, dies bla..., das bla.. und jetzt??

hier schreiben 99,99% Leute die die Kiste nicht haben, wenn überhaupt nen 7300 oder nen RTL-Stick... :dlol:

DK9KW
Santiago 4
Beiträge: 290
Registriert: So 22. Jan 2012, 17:12
Standort in der Userkarte: 48683 Ahaus
Wohnort: Ahaus
Kontaktdaten:

Re: Icom IC-7610 SDR

#149

Beitrag von DK9KW » Fr 23. Feb 2018, 16:31

Irgendwie will keiner hier zugeben das er einen 7610 hat :D :D :D
Life is too short for QRP!

Benutzeravatar
Charly Alfa
Santiago 8
Beiträge: 831
Registriert: So 15. Jun 2003, 17:33
Standort in der Userkarte: Aachen JO30CS
Wohnort: Aachen
Kontaktdaten:

Re: Icom IC-7610 SDR

#150

Beitrag von Charly Alfa » Fr 23. Feb 2018, 17:08

hier schreiben 99,99% Leute die die Kiste nicht haben, wenn überhaupt nen 7300 oder nen RTL-Stick... :dlol:
Stimmt , darum gibt es den Thread hier um zu diskutieren .
Frage mal eher nach wer darf damit auch funken :dlol:
50% der Schreiber haben weder Klasse E geschweige Klasse A !!!!!!!!!!!!!!
Aber hier 'großkotzig' her ziehen das können Sie . :think:

Es ist viel Geld für das Gerät keine Frage, das wiederum braucht es zuversichtliche Info´s ob es sich lohnt für diese Anschaffung.
Da aber schon der 1. TRX verkauft wird und keiner zeigt Interesse gibt es mir zu denken.

Angeblich hat ja hier 1ner "einen" dann frage ich mir warum kommt da keine Info :clue:
(Zu lesen in seiner Signatur )

Fazit: Wenn der IC 7610 das verspricht was er bringen soll werde ich ihn mir auch zu legen!
Nur das bedarf noch einiges mehr an Info´s die es bis Ende des Jahren abwarten lassen.

73 de Charly

Antworten

Zurück zu „AFU - Allgemein“