DARC im 49m Band

DaJetzi
Santiago 7
Beiträge: 695
Registriert: Sa 6. Okt 2007, 09:55
Wohnort: JN67LT

Re: DARC im 49m Band

#61

Beitrag von DaJetzi » So 22. Mär 2015, 12:06

So das war es dann ...
Wie sind denn die verschiedenen Meinungen zum Inhalt, Musikauswahl, Gestaltung, u.s.w. ?
Braucht es das wirklich auf Dauer?

73
Sigi
Nur wer die Weisheit mit Löffeln gefressen hat, kann auch klugscheissen.

______________________________________________
Call: Zebulon / 13SF150 /13CT004
Locator: JN67LT

DH1FAD

Re: DARC im 49m Band

#62

Beitrag von DH1FAD » So 22. Mär 2015, 12:19

es beruhigt mich, dass die anfänglichen Aussetzer bei euch auch waren......dachte schon, mein KW-Empfänger wäre altersschwach....

DAF651
Santiago 6
Beiträge: 403
Registriert: Di 22. Jan 2008, 19:38
Standort in der Userkarte: Mannheim
Kontaktdaten:

Re: DARC im 49m Band

#63

Beitrag von DAF651 » So 22. Mär 2015, 12:21

?? Welcher Hintergrund hat die Frage?

Meiner Meinung , auf alle Fälle.. Da besteht für mich zum Bspl. beim QRL die Möglichkeit etwas
über den Amateurfunk im Radio zu erfahren, oder im Urlaub usw.

Bin kein Fan des DARC , aber die Idee ist begrüßenswert. 8)

Tom51

Re: DARC im 49m Band

#64

Beitrag von Tom51 » So 22. Mär 2015, 12:41

Für die, die es vergessen oder verpasst haben, hier könnt Ihr das noch mal hören !
http://13dl31.kdggateway.de/Betriebstechnik.html
Viel Spass & Gruß
Tom

Benutzeravatar
Adlerhorst
Santiago 3
Beiträge: 194
Registriert: Fr 18. Apr 2014, 20:34
Standort in der Userkarte: Gerolsbach

Re: DARC im 49m Band

#65

Beitrag von Adlerhorst » So 22. Mär 2015, 13:03

Hier im Landkreis Pfaffenhofen/Ilm 9+10 R5 leichtes Fading am Lowe HF 350 mit PA0RDT Antenne!

Ja, warum nicht, auch Schallplatten feiern gerade wieder ein Come Back :thup:
Hat auf jeden Fall Spaß gemacht, wie früher im Shack zu sitzen und Radio auf Kurzwelle zu hören.
Es ist wie mit jedem Hobby, wenn keiner aktiv ist, passiert auch nicht viel.

Ich denke, ich werde Sonntags so oft es geht mal reinhören.

73,
Horst
DX-Callsign:
13BY2076

Zintus
Santiago 9
Beiträge: 1232
Registriert: So 17. Jul 2005, 11:30
Standort in der Userkarte: Haren (Ems)

Re: DARC im 49m Band

#66

Beitrag von Zintus » So 22. Mär 2015, 13:08

Es war auf jeden Fall sehr ansprechend und professionell gemacht. Ich begrüße diese Initiative, die bestimmt das Potenzial hat, dem Amateurfunk neue Interessenten zuzuführen (z.B. KW-Hörer). Auch könnte diese Sendung zum Verständnis für die Belange der Funkamateure beitragen (Stichworte Akzeptanz von Antennen in der Nachbarschaft, Aufklärung über EMV-Probleme wie Powerline etc.). Den Machern der Sendung 5/9 und 73! :thup:

DH1FAD

Re: DARC im 49m Band

#67

Beitrag von DH1FAD » So 22. Mär 2015, 14:42

das war in Inhalt und Form auf jeden Fall eine ansprechende Aussendung. Zum Sommer hin könnte das Interesse allerdings nachlassen, bei schönem Wetter hockt sich wohl keiner gemütlich in die Stube und lauscht gebannt dem DARC-Radio.......

DH1FAD

Re: DARC im 49m Band

#68

Beitrag von DH1FAD » Mo 23. Mär 2015, 10:10

auf der DARC Homepage: " Die Aussetzer zu Beginn sind mit einem kurzzeitigen Senderausfall zu erklären. Der Betreiber des automatischen Kurzwellensenders stellte ein erhöhtes SWR an der Antenne fest. So musste man per Hand optimieren und strahlte diese Erstsendung auch nur mit 30 kW anstelle der geplanten 100 kW Sendeleistung ab. Für die nächste Sendung am kommenden Wochenende will man das Problem behoben haben."....das verleitet mich zu dem bösen Kommentar, dass statt tagelanger Vorab-Propaganda vielleicht mal 10min Test VOR Sendebeginn sinnvoller gewesen wären..... ;-)

Tom51

Re: DARC im 49m Band

#69

Beitrag von Tom51 » So 29. Mär 2015, 12:20

Radio DARC Freunde

auch von der Heutigen Sendung stelle ich wieder einen Stream zu abhören für die, die es verpasst haben :holy:

http://13dl31.kdggateway.de/Betriebstechnik.html

Viel Spass beim zuhören
und Gruß
Thomas

29dk02
Santiago 6
Beiträge: 437
Registriert: Fr 5. Mär 2004, 02:28
Standort in der Userkarte: Ballyhaunis,County Mayo

Re: DARC im 49m Band

#70

Beitrag von 29dk02 » So 29. Mär 2015, 12:45

Hier war der Empfang meist nur sehr schwach bis garnicht. Nur ein paar Mal waren Worte und Musik gut zu verstehen. Fuer uns hier drueben ist das wohl nichts....

Tom51

Re: DARC im 49m Band

#71

Beitrag von Tom51 » So 29. Mär 2015, 12:51

@29DK02

Der Stream lässt sich hier auch runterladen > ftp://13dl31.kdggateway.de/

73 und Gruß nach Irland

Gesendet von meinem Nexus 7 mit Tapatalk

29dk02
Santiago 6
Beiträge: 437
Registriert: Fr 5. Mär 2004, 02:28
Standort in der Userkarte: Ballyhaunis,County Mayo

Re: DARC im 49m Band

#72

Beitrag von 29dk02 » So 29. Mär 2015, 13:17

Tom51 hat geschrieben:@29DK02

Der Stream lässt sich hier auch runterladen > ftp://13dl31.kdggateway.de/

73 und Gruß nach Irland

Gesendet von meinem Nexus 7 mit Tapatalk
Geht leider nicht.

Benutzeravatar
Wiesel
Santiago 9+15
Beiträge: 2295
Registriert: So 26. Apr 2009, 15:39
Wohnort: Rheinische Frohnatur

Re: DARC im 49m Band

#73

Beitrag von Wiesel » So 29. Mär 2015, 13:19

Etwas schlechter als letzte Woche aber selbst mit dem alten "Interfunk IF2353 "Stereoradiorecorder mit Cassette in Champangnergold mit 2-Wege Lautsprecher und Stereo Basisverbreiterung" und Finger an der Antenne noch zu bekommen. Ist ja wirklich alles wie "früher" hier. :heart: Da schauen wir doch mal das wir eine Rahmenantenne bauen :banane:
- Wenn Sie nichts vorhaben sind Sie hier genau richtig -

Tom51

Re: DARC im 49m Band

#74

Beitrag von Tom51 » So 29. Mär 2015, 13:31

@29DK02

Klar geht das,hier mal der ganze Link > ftp://13dl31.kdggateway.de/Amateurfunk/ ... 9_3_15.mp3.
Kann aber auch sein das z.Z. viele auf den Server sind !

Gesendet von meinem Nexus 7 mit Tapatalk

DH1FAD

Re: DARC im 49m Band

#75

Beitrag von DH1FAD » So 29. Mär 2015, 13:34

hallo Thomas,

vielen Dank für den Stream, hier an meinem QTH war der Empfang zu schlecht, ich hatte daher abgeschaltet.
Auf Deiner Aufnahme ist zwar QSB, aber zumindest lassen sich da die Musikpassagen "ohr-schonend" vorspulen.

Vielleicht könnte der DARC das Programm nicht nur an den FTP-Server in Moosbrunn, sondern auch als Livestream ins Netz senden
(es geht letztlich ja um den Inhalt der Sendung, nicht darum, OE als DX-Land beweisen zu müssen).
Vielleicht ist man beim DARC aber auch "fundamentalistisch-kurzwellenbandistisch", und dagegen ist dann leider kein Kraut gewachsen.
Wie auch immer, recht informative Sendung, aber auf Dauer werde ich KW-AM-Tonqualität meinen Ohren nicht antun wollen.... ;-)

vy73, Detlef
Zuletzt geändert von DH1FAD am So 29. Mär 2015, 13:51, insgesamt 3-mal geändert.

Antworten

Zurück zu „AFU - Allgemein“