DARC im 49m Band

DO6WAB

Re: DARC im 49m Band

#31

Beitrag von DO6WAB » Do 26. Feb 2015, 18:36

Ich grübelte über das Geschäftsmodell des Senders.
Spaß an der Freude? Enthusiasten? :D Keine Ahnung, kann ich auch nicht sagen!

Wolf
Santiago 9
Beiträge: 1349
Registriert: Sa 10. Dez 2005, 21:33
Standort in der Userkarte: Hamburg
Kontaktdaten:

Re: DARC im 49m Band

#32

Beitrag von Wolf » Do 26. Feb 2015, 20:35

Die Formulierung, dass der DARC einen "eigenen Rundfunksender bekommt", war dem Verein wohl selbst nicht geheuer. Still und leise hat er den Text seiner Portalmeldung geändert:

Ursprünglich hieß es:
Wie uns OM Rainer Englert, DF2NU, OVV von München-Süd C18 soeben mitteilt, wird der DARC e.V. in Kürze einen eigenen Rundfunksender bekommen. Heute sind entsprechende Sendeverträge unterzeichnet worden. (...)"

Jetzt heißt es:
"Wie uns OM Rainer Englert, DF2NU, OVV von München-Süd C18 soeben mitteilt, wird der DARC e.V. in Kürze einen eigenen Radio-Sendeplatz auf Kurzwelle bekommen. Heute sind entsprechende Verträge über die Zulieferung von Programminhalten mit der Intermedicom GmbH unterzeichnet worden. (...)"
(Fettung von mir)

Gruß
Wolf :-)

Wolf
Santiago 9
Beiträge: 1349
Registriert: Sa 10. Dez 2005, 21:33
Standort in der Userkarte: Hamburg
Kontaktdaten:

Re: DARC im 49m Band

#33

Beitrag von Wolf » Do 26. Feb 2015, 21:19

Hier gibt's weitergehende Infos zu dem Projekt "RADIO DARC":
-> http://static.neuerdings.com/1424037499 ... t_v2-0.pdf

Gruß
Wolf :-)

DH1FAD

Re: DARC im 49m Band

#34

Beitrag von DH1FAD » Do 26. Feb 2015, 21:40

mit der Hauptzielgruppe im fortgeschrittenen Alter mit altbackenem Musikgeschmack meinen die allerdings nicht jungen Funknachwuchs... :-)

plakativ zusammengefasst dient der Sender also der Re-Animation der altersbedingt etwas abgeschlafften Mitgliederschaft, hi....

erstaunt hat mich der Tarif des 100kW-Senders (70EUR/Stunde), da hätte ich mehr vermutet...oder hab ich mich verlesen?
Das sollte doch auf Dauer mit dezenter Werbung re-finanzierbar sein, denn der 10kW-Sender kam heute zur geplanten
Sendezeit eher etwas dünne an (hier in Wiesbaden)....GEMA fällt ja auch an, und die ist möglicherweise sogar höher....

13sw001
Santiago 7
Beiträge: 539
Registriert: Di 1. Dez 2009, 17:32

Re: DARC im 49m Band

#35

Beitrag von 13sw001 » Fr 27. Feb 2015, 10:12

Was ??? 70 €pro Sendestunde ? Vielleicht sollte ich mal eine Dauerwerbesendung unseres Betriebes ankurbeln...da kostet Handzettelwerbung aber DEUTLICH mehr...

DH1FAD

Re: DARC im 49m Band

#36

Beitrag von DH1FAD » Fr 27. Feb 2015, 14:17

das war bezogen auf den 100kW-Sender Moosbrunn.....mir kommt das ja auch wenig vor.
Dafür wechselt man doch nicht auf den 10kW-Sender und lässt von angepeilten 40000 Hörern
die Hälfte im Rauschen stehen. Irgenwie unlogisch.....

Das Argument, die ersten Sendungen mit 100kW zu starten, und dann zukünftig den Hörern ein schwaches Signal anzubieten,
ist ja auch irgendwie verquer....

DH1FAD

Re: DARC im 49m Band

#37

Beitrag von DH1FAD » So 1. Mär 2015, 12:19

mir scheint, der Sender ist nun rund um die Uhr "on-the-air", wobei Radio Vatikan morgens und abends für rund 2 Stunden (und mit deftiger Sendeleistung)
der Musikmischung den nötigen göttlichen Beistand überstülpt.....

DO1MDE

Re: DARC im 49m Band

#38

Beitrag von DO1MDE » So 1. Mär 2015, 12:37

DH1FAD hat geschrieben:mir scheint, der Sender ist nun rund um die Uhr "on-the-air", wobei Radio Vatikan morgens und abends für rund 2 Stunden (und mit deftiger Sendeleistung)
der Musikmischung den nötigen göttlichen Beistand überstülpt.....
http://www.shortwaveschedule.com/index.php?freq=6070

Gruss Mike

DH1FAD

Re: DARC im 49m Band

#39

Beitrag von DH1FAD » Di 3. Mär 2015, 13:24

das schrieb der Sender im Newsletter (wir hatten ja hier im thread die Diskussion um die Stundenkosten für einen KW-Sender):

"Liebe Freunde von Channel 292,
wie ihr vielleicht schon auf unserer Homepage gelesen habt, werden wir vom 8. bis 22 März wegen Vorbereitungen für die zweite
Senderendstufe off air sein.
Ausnahme: Am 22. März von 11 bis 12 Uhr CET kommt das neue Programm des DARC (Deutscher Amateur Radio Club) auf 6070 kHz
mit 100 kW; der 10 kW Sender geht evtl. bereits am Abend des 22. März wieder in Betrieb. Mit der Leistungs-Verdopplung ist dann
innerhalb der nächsten Wochen zu rechnen.
Vorher gibt es aber noch etwas Neues:
Am Dienstag, den 3. März von 16 bis 18 Uhr MEZ Chatradio live aus Schrobenhausen! Interaktives Radio zum Zuhören und Mitmachen
diesmal als Testsendung, bei Hörerinteresse sicher auch öfter im Programm. Empfangsberichte direkt an Chatradio, ansonsten werden
sie natürlich auch von uns weitergeleitet.
Jetzt, wo die tote Zone zum Sommer hin auch in der Nacht immer kleiner wird, erreichen uns zunehmend Vorschläge, den Sender auch
nachts laufen zu lassen. Das würden wir gerne tun, das Problem ist nur, dass sich damit die Stromkosten auf einen Schlag verdoppeln
würden, ohne dass die Einnahmen steigen. Und da diese Kosten (von allen anderen ganz abgesehen) bereits ohne Nachtsendungen nur
zu ca. 60% durch die Einnahmen aus vermieteter Sendezeit gedeckt werden, ist das leider nicht möglich.
Um Spenden bitten wollen wir eigentlich auch nicht, aber wir machen euch einen Vorschlag:
Wer uns unterstützen will, kann Nachtsendungen sponsern. Das kann eine ganze Nacht sein, oder auch 2 x 6 Stunden am Abend.
Dafür brauchen wir 36 Euro; wem das zu viel ist, der kann auch nur 6 Stunden für 18 Euro sponsern.
Der Sponsor darf aussuchen, ob in seiner Zeit unser normales Musikprogramm laufen soll, oder ein Revival eines Offshore Senders seiner
Wahl. Auf Wunsch werden wir den Namen des Sponsors auf unserer Homepage und in den News veröffentlichen, sowie in kurzen, im Programm
eingestreuten, von uns kostenlos produzierten Spots (bei Offshore Programme nur vor, zwischen und nach den Programmblöcken möglich).
Oder, wenn gewünscht, auch anonym.
Ihr könnt auch ein Sponsoring-Abo abschließen; z.B. für jede erste Samstag Nacht im Monat, oder wie es gefällt; jederzeit kündbar.
Wer uns hier unterstützen möchte und kann, soll uns bitte eine eMail senden! "............................

DO6WAB

Re: DARC im 49m Band

#40

Beitrag von DO6WAB » So 22. Mär 2015, 08:54

Nicht vergessen:

"RADIO DARC" – Sendestart am 22. März um 11 Uhr MEZ auf 6070 kHz

http://www.darc.de/aktuelles/details/ar ... ckt-naeher

DK1
Santiago 4
Beiträge: 263
Registriert: Di 9. Jun 2009, 15:56
Wohnort: Bad Hersfeld

Re: DARC im 49m Band

#41

Beitrag von DK1 » So 22. Mär 2015, 10:46

Es ist schon Betrieb auf der Frequenz. :holy:
Ich habe keinen Schiss mehr,denn Gott hat mir verziehen.

DAF651
Santiago 6
Beiträge: 403
Registriert: Di 22. Jan 2008, 19:38
Standort in der Userkarte: Mannheim
Kontaktdaten:

Re: DARC im 49m Band

#42

Beitrag von DAF651 » So 22. Mär 2015, 10:51

Abstimm Vorgang im Rundfunkbereich.. :dlol:

Gibt es danach noch Bestätigungs Verkehr. :D

DK1
Santiago 4
Beiträge: 263
Registriert: Di 9. Jun 2009, 15:56
Wohnort: Bad Hersfeld

Re: DARC im 49m Band

#43

Beitrag von DK1 » So 22. Mär 2015, 10:55

In fw und lsb :dlol:
Ich habe keinen Schiss mehr,denn Gott hat mir verziehen.

DK1
Santiago 4
Beiträge: 263
Registriert: Di 9. Jun 2009, 15:56
Wohnort: Bad Hersfeld

Re: DARC im 49m Band

#44

Beitrag von DK1 » So 22. Mär 2015, 10:57

Ich meinte fw.
Ich habe keinen Schiss mehr,denn Gott hat mir verziehen.

DK1
Santiago 4
Beiträge: 263
Registriert: Di 9. Jun 2009, 15:56
Wohnort: Bad Hersfeld

Re: DARC im 49m Band

#45

Beitrag von DK1 » So 22. Mär 2015, 10:59

Cw gesendet vom i pad. :wall:
Ich habe keinen Schiss mehr,denn Gott hat mir verziehen.

Antworten

Zurück zu „AFU - Allgemein“