TX-Erweiterung FT-840

Alphacharlie1987
Santiago 9+15
Beiträge: 1690
Registriert: So 25. Sep 2005, 15:35
Wohnort: Hamm/Sieg
Kontaktdaten:

TX-Erweiterung FT-840

#1

Beitrag von Alphacharlie1987 » Do 17. Jul 2008, 19:18

Hallo,

kann mir jemand bei der TX-Erweiterung eines Yaesu FT-840 weiter helfen?
Empfangsmäßig ist das Gerät auf Kurzwelle bereits durchgehend erweitert worden, Sendemäßig jedoch nicht.

Vielen Dank!

55+73
de Mathias :wave:

DaJetzi
Santiago 7
Beiträge: 695
Registriert: Sa 6. Okt 2007, 09:55
Wohnort: JN67LT

Re: TX-Erweiterung FT-840

#2

Beitrag von DaJetzi » Do 17. Jul 2008, 19:31

So ists im Internet zu finden:

http://www.gidf.de/

1.ON local unit, connect tp2003 to ground
2.Switch radio on
3.Hold SSB and AM down
4.Switch off
5.Switch on
6.02 OFF will appear on readout
7.Rotate main dial until 02 ON appears
8.Press AM NARROW--display will show 7.000 mhz lsb
9.Press MEM DOWN
10.Press MEM UP
11.Switch off radio
12.REmove earth at TP2003
13.Switch radio on

Alphacharlie1987
Santiago 9+15
Beiträge: 1690
Registriert: So 25. Sep 2005, 15:35
Wohnort: Hamm/Sieg
Kontaktdaten:

Re: TX-Erweiterung FT-840

#3

Beitrag von Alphacharlie1987 » Do 17. Jul 2008, 19:33

Ohje, jetzt muss ich auch noch mein Schulenglisch zu Hilfe ziehen :think: :dlol:

DaJetzi
Santiago 7
Beiträge: 695
Registriert: Sa 6. Okt 2007, 09:55
Wohnort: JN67LT

Re: TX-Erweiterung FT-840

#4

Beitrag von DaJetzi » Do 17. Jul 2008, 19:41

Neeee muste nicht,
auch hierfür gibt es entsprechende Hilfen: http://www.google.de/language_tools?hl=de :dlol:

Benutzeravatar
ic240
Santiago 9+30
Beiträge: 3769
Registriert: Do 3. Jun 2004, 16:20
Wohnort: JO42GB
Kontaktdaten:

Re: TX-Erweiterung FT-840

#5

Beitrag von ic240 » Do 17. Jul 2008, 20:13

Punkt 12 irritiert mich etwas :
12.REmove earth at TP2003
Was hat unser earth am TP2003 zu suchen ??? :dlol:

Alphacharlie1987
Santiago 9+15
Beiträge: 1690
Registriert: So 25. Sep 2005, 15:35
Wohnort: Hamm/Sieg
Kontaktdaten:

Re: TX-Erweiterung FT-840

#6

Beitrag von Alphacharlie1987 » Do 17. Jul 2008, 20:19

Die übersetzen aber meistens nur wörtlich und nicht sinngemäß :|

odo
Santiago 9+30
Beiträge: 6257
Registriert: Di 1. Feb 2005, 22:46
Standort in der Userkarte: 12627 Berlin
Wohnort: Berlin

Re: TX-Erweiterung FT-840

#7

Beitrag von odo » Fr 18. Jul 2008, 00:38

[quote="1465";p="155012"]Punkt 12 irritiert mich etwas :
12.REmove earth at TP2003
Was hat unser earth am TP2003 zu suchen ??? :dlol:[/quote]

Und erstmal die Wandlungsfähigkeit von "ground" zu "earth"....

Wo das Wandlungsvermögen doch eigentlich[tm] mir vorbehalten ist... :banane: :banane: :banane:

73, odo

earth
Santiago 9+15
Beiträge: 1657
Registriert: Mi 19. Jan 2005, 15:56

Re: TX-Erweiterung FT-840

#8

Beitrag von earth » Fr 18. Jul 2008, 22:47

Mal ganz locker bleiben!

Ich habe damit nix zu tun! :nono:


Aber jetzt habt ihr mich geweckt, und nun mische ich hier wieder mit!

Bild

Alphacharlie1987
Santiago 9+15
Beiträge: 1690
Registriert: So 25. Sep 2005, 15:35
Wohnort: Hamm/Sieg
Kontaktdaten:

Re: TX-Erweiterung FT-840

#9

Beitrag von Alphacharlie1987 » So 20. Jul 2008, 15:32

Moin,

wie sieht denn dieser TP2003 aus? bzw. Was ist das genau...

Benutzeravatar
forstmeister
Santiago 9
Beiträge: 1377
Registriert: Mo 2. Feb 2004, 19:15
Standort in der Userkarte: Böblingen

Re: TX-Erweiterung FT-840

#10

Beitrag von forstmeister » So 20. Jul 2008, 17:16

TP = Test Point
Ist nen Stift gleich neben der Backup-Batterie.

Alphacharlie1987
Santiago 9+15
Beiträge: 1690
Registriert: So 25. Sep 2005, 15:35
Wohnort: Hamm/Sieg
Kontaktdaten:

Re: TX-Erweiterung FT-840

#11

Beitrag von Alphacharlie1987 » So 20. Jul 2008, 17:23

Ein einziger?
Den muss ich auf Masse legen?

Benutzeravatar
forstmeister
Santiago 9
Beiträge: 1377
Registriert: Mo 2. Feb 2004, 19:15
Standort in der Userkarte: Böblingen

Re: TX-Erweiterung FT-840

#12

Beitrag von forstmeister » So 20. Jul 2008, 19:54

keine Ahnung, habe keinen 840. Schau halt nach, normalerweise sind die Testpunkte
auf der Platine beschriftet und die Backup-Batterie wirste wohl finden. Dann den TP,
am besten mit nem Krokoklemmenkabel, auf Masse legen und so verfahren wie beschrieben.

Alphacharlie1987
Santiago 9+15
Beiträge: 1690
Registriert: So 25. Sep 2005, 15:35
Wohnort: Hamm/Sieg
Kontaktdaten:

Re: TX-Erweiterung FT-840

#13

Beitrag von Alphacharlie1987 » So 20. Jul 2008, 19:57

jo hat geklappt. danke

CbFunk-fan
Santiago 7
Beiträge: 654
Registriert: Mi 2. Jan 2013, 18:22
Standort in der Userkarte: .

Re: TX-Erweiterung FT-840

#14

Beitrag von CbFunk-fan » Di 14. Okt 2014, 11:03

Moin,
Hab mal ne frage,
Wenn man einen CPU reset durchführt,ist dann die Erweiterung auch weg?
Gruß Alex
73 vom Breaker 1.9

Benutzeravatar
PMRFreak
Santiago 9+30
Beiträge: 7656
Registriert: Di 23. Sep 2003, 16:13
Standort in der Userkarte: 91330 Eggolsheim
Wohnort: Eggolsheim
Kontaktdaten:

Re: TX-Erweiterung FT-840

#15

Beitrag von PMRFreak » Di 14. Okt 2014, 12:33

Bei einer Hardware-Modifikation sicherlich nicht, nein.
Funkaktiv beruflich und privat - Funk-Erdgeschoß-Eggolsheim - Geräte-Dealer, auch für dich habe ich den passenden Stoff!

Antworten

Zurück zu „AFU - Allgemein“